Das beste Futter laut Tierärzten

Zucht

Ein wichtiges Thema für die gute Pflege von Katzen ist die Wahl des Futters. Was ist das beste Katzenfutter für Tierärzte, wie oft müssen Sie das Tier füttern? Wenn Sie die Antworten auf diese Fragen kennen, wird Ihr Haustier seinen Besitzer mit seiner Aktivität und Gesundheit zufriedenstellen.

Tierärzte teilen 3 Kategorien von industriellem Katzenfutter:

Darüber hinaus gibt es eine Aufteilung des Futters in Klassen - ganzheitlich, Superpremium, Premium, Wirtschaft.

Viele flauschige Besitzer füttern ihre Tiernahrung vom Tisch. Aber das ist eine andere Kategorie der Fütterung. Lebensmittel, die zur Fütterung von Katzen industriellen Herstellern angeboten werden, berücksichtigen den notwendigen Tierbedarf an Vitaminen, Proteinen, Spurenelementen, je nach Rasse, Alter, Vorhandensein von Krankheiten.

Es ist nicht möglich, der Katze einen vollständigen Satz notwendiger Substanzen zur Verfügung zu stellen.

Die beste Art unter den trockenen Flecken

Diese Kategorie ist am beliebtesten bei Züchtern und Hobbybesitzern. Der Vorteil von Trockenfutter ist, dass diese Art von Essen bequem ist, da es kein Kochen erfordert, es ist billig. Trockene Stücke reinigen die Oberfläche der Katzenzähne von Plaque. Darüber hinaus können sie ohne Qualitätsverlust lange gelagert werden. Es sollte jedoch immer Wasser neben dem Behälter für Trockenfutter sein.

Das beste Katzenfutter laut den Tierärzten dieser Kategorie muss in seiner Klasse ermittelt werden. Für die vollständige Entwicklung der Katze, verwenden schöne Wolle professionelle Züchter ganzheitliche Lebensmittelklasse.

Ein besonderes Merkmal dieser Wahl sind die hohen Kosten. Dies beruht auf der Tatsache, dass die Zusammensetzung des Futters natürliche Inhaltsstoffe von hoher Qualität und hoher Kalorienenergie enthält. Für eine Katze reichen 100-150 g Pellets pro Tag aus, um sich satt und kräftig zu fühlen.

Die Zusammensetzung der ganzheitlichen Futterklasse beinhaltet Zusatzstoffe, die die Arbeit der Verdauungsorgane der Katze verbessern, die Bestandteile werden vom Körper fast vollständig aufgenommen. Außerdem werden künstliche Aromen, Geschmacksverstärker, die in billigen Proben vorhanden sind, aus der Zusammensetzung ausgeschlossen. Für die richtige Fütterung von Katzen ist das natürliche Futter laut Tierärzten die ideale Lösung.

Die besten Marken von ganzheitlichen Tierärzten für Trockenfutter sind:

  • Akana (Kanada).
  • Hühnersuppe (USA).
  • Artemis (USA).
  • Eagle Pak (USA).
  • Felide (USA).
  • Gow (Kanada).
  • Howe (Kanada).
  • Macht von Neyche (Deutschland).
  • Innova Evo (USA).
  • Origenes (Kanada).

Super Premium Premium Granulat ist auch ein ausgewogenes Katzenfutter. Es gibt keine schädlichen Verunreinigungen in ihnen, die Komponenten sind unter Berücksichtigung der Bedürfnisse des Tieres - Proteine, Kohlenhydrate, Ballaststoffe ausgewählt. Dies ist in der Regel Fleisch Huhn, Truthahn, Lamm, sowie Fisch, Eier. Diese Futtermittel sind preiswerter als die vorhergehende Klasse, dies bedeutet jedoch nicht, dass diese Nahrung wesentlich an Qualität verliert. Tierärzte haben die hohe Qualität des Essens der Superpremium-Klasse zur Kenntnis genommen, empfehlen es den Katzenbesitzern.

Der beste Super-Premium-Class-Feed nach Experten:

  • Almo Nature (Italien).
  • Test von зы вейлд (USA).
  • Nutra Gold (Vereinigte Staaten).
  • Fest Chase (Kanada).
  • Pronature Holistic (Kanada).
  • Bosch Sanabel (Deutschland).
  • Leonardo (Deutschland).

Premium-Essen sollte sorgfältig ausgewählt werden. Darunter befinden sich hochwertige, gut ausgewählte Komponenten, aber auch Futtermittel, deren Hersteller Rohstoffe sparen wollten.

In einigen Marken wird Geflügelfleisch durch Knorpel, Reis minderer Qualität und Mais ersetzt. Solche Komponenten werden entweder nicht vom Körper von Katzen aufgenommen oder schlecht verdaut.

Zur gleichen Zeit enthalten die Komponenten keine für das Tier schädlichen Komponenten. Diese Futtermittel kompensieren vollständig den Nährstoffbedarf der Katze, kosten weniger als Super-Premium-Lebensmittel, sind aber teurer als die Wirtschaftlichkeit. Dies ist die beste Option für sparsame Besitzer von Katzen, die die richtige Ernährung ihres Haustiers überwachen.

Tierärzte nennen das beste Premium-Essen:

  • Eukanuba (Kanada).
  • Voraus (Spanien).
  • Bozita (Schweden).
  • Nutra Mix (Vereinigte Staaten).
  • Royal Canin (Russland, Frankreich, Polen).

Dies ist ein gutes, preiswertes Katzenfutter, das eine normale Entwicklung des Tieres gewährleistet.

Economy Class-Feed

Die Wirtschaft der Lebensmittelklasse enthält keine natürlichen Zutaten. Dies wird durch die Festlegung eines niedrigeren Preises für die Waren diktiert. Aber um den Appetit einer Katze zu erregen, enthält die Zusammensetzung des Futters chemische Komponenten - Aromen, Geschmacksverstärker. Tierärzte glauben, dass das Tier mit solchen Lebensmitteln sorgfältig gefüttert werden sollte. Der einzige Vorteil eines solchen Futters ist seine Billigkeit. Wenn Sie die Wirtschaft der Katzenfutter-Klasse ständig füttern, können Sie die Arbeit seines Verdauungssystems stören.

Unter den besten Trockenfutter dieser Klasse:

  • Gourmet * (Frankreich).
  • Frisuren (Russland, Frankreich, Ungarn).
  • Kitiket (Russland, EU, USA).
  • Whiskas (Russland, EU, USA).
  • Purina Van (Russland, Ungarn, Frankreich).

* Dieser Feed gilt als der Beste der Economy-Klasse. Experten sagen, dass es auf dem gleichen Niveau wie Premium-Futter ist, so ist es nicht verwunderlich, dass Tierärzte es von preiswerten Trockenfutter empfehlen.

Nasse Arten - welche ist die Beste?

Hersteller produzieren Nassfutter in Gläsern, Spezialverpackungen, ausgestattet mit einem Reißverschluss, Tabletts usw. Eine Besonderheit solcher Katzenfutter ist ihre Konsistenz. Das sind Pasteten, Fleischstücke in Gelee, Eintöpfe, in Saucen und Brühen. Für solch ein Essen braucht man kein reichliches Trinken, wie es bei Trockenfutter der Fall ist. Aber anders als trocken - diese Art von Lebensmitteln verschlechtert sich schnell, wenn es nicht sofort verwendet wird. Daher Katzenfutter in kleinen Behältern für eine Mahlzeit.

Die Kosten für solche Futtermittel sind deutlich höher als für Trockenfutter. Das beste Nassfutter nach Ansicht von Tierärzten ist ziemlich schwer zu bestimmen. Aber immer noch gibt es eine Reihe von Unternehmen - Führer in diesem Teil der Produktion von Katzenfutter.

Unter der Klasse am besten anerkannt:

  • Aplus.
  • Almo
  • Mondschein-Dinner.

Es gibt Futterlinien für Katzen, die an bestimmten Krankheiten leiden.

Das Beste aus der Super-Premium-Klasse:

  • Brit Keir.
  • Bozita.
  • Gina.

Dieses Essen enthält keine Bestandteile für kranke Tiere. Dies ist ein universelles Futter, zu dem natürlich Fleisch gehört - Truthahn, Kaninchen, Huhn. Und auch Gemüse - Karotten, Erbsen. Enthält keine schädlichen Inhaltsstoffe.

In der Premiumklasse ist es:

  • Hügel.
  • Über den Plan.
  • Royal Canin.

Mahlzeiten der Premiumklasse sind billiger als frühere Versionen. Aber es gilt als voll, und Tierärzte sprechen davon eher schmeichelhaft.

Das beste Dosenfutter für Katzen

Katzenfutter, das in Form von Konserven produziert wird, ist schwer jeden Tag zu nennen. Es ist eher eine Delikatesse. Der Grund dafür ist einfach - die hohen Kosten für das Essen, sowie die Zusammensetzung.

Einige Konserven enthalten eine begrenzte Liste von Zutaten, so dass es nicht sinnvoll ist, eine Katze regelmäßig mit solchen Lebensmitteln zu füttern.

Katzenfutter wird in der Regel von den gleichen Betrieben wie andere Arten von Lebensmitteln hergestellt. Daher füttern viele Hobby-Besitzer und Katzenzüchter regelmäßig Hauskatzen mit einer billigeren Form von Nahrung. Konserven werden als Ergänzungsnahrung oder als eine Art flaumige Ermutigung verwendet. Es ist bequem, die gleiche Marke zu verwenden, aber die Möglichkeiten, die Macht verschiedener Unternehmen zu kombinieren, sind durchaus akzeptabel.

Die Rangliste der besten Konserven laut Tierärzten lautet wie folgt:

  • Alma Necher Alternativen.
  • Leonardo.
  • Aplus.
  • Evangelische Signes-Serie.
  • Petit Cuisin.

Almo Natur wechseln sich ab

Die Zusammensetzung dieser Konserven umfasst natürliches Fleisch tierischen Ursprungs oder Fisch - Thunfisch, Sardinen, Meeresfrüchte - Krabben, Garnelen. Die erste Position ist 95% des Hauptprodukts, die letzte ist 60%. Der Rest ist Brühe, Gemüse, die auch für die Entwicklung der Katze nützlich sind.

Der Vorteil dieser Art von Lebensmitteln ist ihre Zusammensetzung - völlig natürlich. Darüber hinaus ist die Verpackung für eine Anwendung ausgelegt. Daher besteht keine Gefahr, dass das Essen im Kühlschrank steht und sich mit der Zeit verschlechtert. Dieses Futter hat viele Linien, für verschiedene Situationen - für Kätzchen, für alte Katzen, für kranke Katzen. Tierärzte empfehlen solche Ergänzungen wie spezielle Diätfutter für Tiere, die an Verdauungsproblemen leiden.

Natürliche Ernährung

Viele Katzenbesitzer füttern die Tiere mit dem, was sie dem Tier die Nahrung bieten, die sie selbst essen. Dieser Ansatz ist nicht korrekt. Katzen brauchen eine bestimmte Menge an Vitaminen und Mineralstoffen, die normale Nahrung nicht bieten kann. Sie können oft Beschwerden hören - füttern Sie Ihre Katze mit natürlichem Essen, aber sie wird oft krank, verhält sich unruhig.

Das Problem ist ein Mangel an Nährstoffen. Eine Katze ist ein Raubtier, daher ist eine Fülle von Fleisch und Fisch für ein solches Tier notwendig. Es ist fast unmöglich, ein Haustier mit einem kompletten Satz essenzieller Nährstoffe zu versorgen. Daher die beste Option - eine ausgewogene Ernährung, von Tierärzten genehmigt. Es ist diese Ration, die von Firmen angeboten wird, die spezielle Nahrung für Katzen produzieren.

Aber wenn Sie sich immer noch dafür entscheiden, kein Geld für die industrielle Ernährung auszugeben, dann ist es für die normale Entwicklung der Katze notwendig, die Speisekarte zu diversifizieren, Fleisch, Gemüse und Fisch in die Ernährung einzubeziehen.

Aber eine Katze mit rohem Fisch zu füttern ist gefährlich, da sie ungesunde Würmer und Parasiten haben kann. Während der Wärmebehandlung und bei der Reinigung der Fische werden die Hostessen von solchen "Überraschungen" befreit.

Nahrung für Kätzchen und kranke Tiere

Alle Firmen, die Katzenfutter produzieren, produzieren Linien für die Fütterung von Kätzchen. Sie wählten Komponenten so nah wie möglich an Katzenmilch.

Sie können die Kätzchen nicht mit natürlicher Kuhmilch füttern.

Der Zweck von Milch von Kühen ist es, Kälber zu füttern. Biologisch ist es für das Gewicht und für das Verdauungssystem des Kalbes ausgelegt. In ihrer reinen Form ist diese Milch gefährlich für ein kleines Kätzchen, das um ein Vielfaches kleiner ist als selbst ein neugeborenes Kalb. Für die normale Entwicklung sind Kätzchen ideal - Muttermilch. Falls eine solche Fütterung nicht möglich ist, verwenden Sie spezielle Futter für Kätzchen.

Royal Canin - Babycat Instinktiv

Top, das nach Ansicht von Tierärzten das beste Futter für Kätzchen bestimmt, sieht genauso aus wie bei Nassfutter. Ein weiteres Futter verdient die Aufmerksamkeit von Züchtern, die mit Kätzchen arbeiten - Royal Canin (Bebiket Instinctive). Diese Spezies ist nach Alter des Babys unterteilt. Für die erste Entwicklungsphase wird eine Ernährung bereitgestellt, die dem Kätzchen hilft, leicht von Milch zu dichterem Futter umzuschalten. Ab 4 Monaten erhält das Baby festere Nahrung, aber noch nicht die gleiche wie bei erwachsenen Katzen.

Für die Fütterung von Tieren, die an verschiedenen Arten von Krankheiten leiden, werden spezielle Herrscher zur Verfügung gestellt, die bestimmte Probleme des Körpers berücksichtigen. Die Industrie produziert nicht nur diätetische Lebensmittel, sondern auch Lebensmittel zur Vorbeugung von Urolithiasis, zur Vorbeugung von Gefäßerkrankungen und Verdauungsorganen.

Jeder Katzenbesitzer hat die Möglichkeit, eine professionelle Fütterung für sein Haustier zu wählen. Dazu brauchen Sie nur den Wunsch und die Einhaltung der Empfehlungen von Tierärzten.

Was für ein gutes Katzenfutter: Bewertungen von Tierärzten und Besitzern

Eine ausgewogene Ernährung unserer "kleineren Brüder" wirkt sich positiv auf die Gesundheit und damit auf das Aussehen aus. Die Hauptaufgabe des Katzenbesitzers ist es, das beste Futter für sein Haustier zu finden. Immerhin ist es ein Versprechen ihrer Gesundheit und Langlebigkeit.

Heute, in jedem Geschäft finden Sie eine große Auswahl dieser Produkte zu sehen, aber bevor Sie sich für ein bestimmtes Produkt entscheiden, sollte ein Katzenbesitzer wissen, welche Nährstoffe sind notwendig für die volle Entfaltung der Katze. Natürlich, dieses Protein, Fettsäuren, Vitamine und Mineralstoffe, Enzyme. Und jetzt müssen Sie herausfinden, was der Feed ist. Vielleicht ist es dann einfacher für Sie, die beste Option zu wählen.

Natürlich

Denken Sie auf keinen Fall, dass dies Produkte von Ihrem Tisch sind. Jeder Katzenbesitzer sollte sich daran erinnern, dass das Füttern seines pelzigen Freundes mit Produkten, die für Menschen bestimmt sind, streng verboten ist. Laut vielen bekannten Tierärzten ist das beste Katzenfutter Fleisch oder Fischstücke. Aber Sie müssen daran denken, dass die Katze regelmäßig Mineral- oder Vitaminergänzungen erhalten sollte, wenn Sie natürliche Nahrung bevorzugen. Der Tierarzt wird Ihnen davon erzählen und Ihnen empfehlen, welche Sie Ihrem Haustier geben sollen.

Wenn unerfahrene Tierhalter fragen: "Empfehlen Sie ein gutes Katzenfutter", empfehlen viele Experten natürliche Lebensmittel.

Was ist der Einsatz von Fleisch und Fisch?

Lean Lamm, Rind, Kaninchen - der Hauptlieferant des Proteins in dem Tiere. Schweinefleisch ist besser auf ihre Verwendung auf ein Minimum zu verlassen oder zu verringern, und auch dann nur gekocht. Geflügelfleisch - Putenfleisch und Hühnerfleisch sollten ebenfalls thermisch vorbehandelt werden. Katze kann gelegentlich Rinderleber als Quelle für Vitamin D, H, A, B. In einer begrenzten Anzahl von Futter Katze rohen Fisch geben, da es sich um eine Quelle für eine Wurminfektion sein kann. Es ist viel sicherer, es in gekochter Form zu geben.

Ob die Katze Milch geben soll

Eine kleine Menge Milchprodukte ist für Ihre Katze notwendig. Tierärzte empfiehlt nicht Ihr Haustier Milch geben - es ist praktisch nicht vom Körper absorbiert katzenartig, aber saure Sahne, Joghurt, Quark, fettarmen Käse wird sehr nützlich sein. Das beste Katzenfutter (wir sprechen von Naturprodukten) sollte unbedingt mit pflanzlichen Inhaltsstoffen ergänzt werden. Dieses Getreide: Haferflocken, Mais, Reis, Grieß. Gemüse: Blumenkohl, Karotten, Grüns. Sie müssen kochen und wischen.

Konserven

Besitzer von Tieren, die das Geschäft betreten haben und mit diesem Produkt in den Regalen stehen geblieben sind, können keine Antwort auf die Frage finden, welche Art von gutem Katzenfutter zu wählen ist. Für Katzen ist Konserven eine Delikatesse. Es ist selten, ein Tier zu finden, das es ablehnen würde. Die Eigentümer sprechen von Konserven als ausgezeichnetem "Ersatz" für Naturprodukte. Sie werden von der hermetischen Verpackung dieser Produkte angezogen, die ihre Haltbarkeit deutlich erhöht. Darüber hinaus spart die Verwendung von Konserven viel Zeit den Besitzer.

Nasses Essen

Nass (gut!) Katzenfutter liegt irgendwo zwischen Trockenfutter und Konserven. Appetitliche Fisch- oder Fleischstücke sind mit Sauce überzogen, die Katzen sehr lieben. In der Regel ist ein Beutel für eine Fütterung ausgelegt. Laut den Besitzern ist dieses Essen sehr hilfreich, besonders abends, wenn nach dem Arbeitstag weder Zeit noch Lust zum Kochen ist.

Gutes Katzenfutter (Bewertungen von Besitzern und Tierärzten bestätigen dies) Heute sind die Produkte von solchen Firmen wie Leonardo, Hill s, Jams, Sheb. Es wäre unfair, ein gutes billiges Katzenfutter von heimischen Herstellern nicht zu erwähnen. Dies sind die Marken "Vierbeiniger Gourmet", "Zoogurman", "Vaska".

Denken Sie daran, die so genannte "schwarze Liste" diese Art von Futter - Liebling, Wiskas, Kitekat, Gourment, EdelCat "Monami", "Oscar", Friskies. Diese Katzenfutter (Bewertungen Tierärzte dies bestätigt) sollte in der Ernährung Ihres Tieres nicht vorhanden sein!

Trockenes Essen

Die umstrittenste Art von Futtermitteln. Experten argumentieren viel über die Möglichkeit ihrer Verwendung. Obwohl es oft ihren Tieren gegeben wird, werden sogar natürliche Nahrungsmittel unterstützt. Es wird angenommen, dass es die Zähne von Tieren günstig beeinflusst. Darüber hinaus wird eine gute Trockenfutter für Katzen verwendet, um Urolithiasis zu verhindern. Sie werden regelmäßig erwachsenen Tieren gegeben, die sich ständig mit minderwertigen Futtermitteln dieser Art ernähren.

Den Eigentümern zufolge ist der Vorteil von trockenem Essen die Fähigkeit, es in einer Schüssel für eine lange Zeit (im Falle des Abgangs der Eigentümer) zu verlassen - es verderbt nicht, trocknet nicht. Anhänger dieser Art von Futterkatzen sollten sich darüber im Klaren sein, dass Tierärzte eine solche Wahl zulassen, empfehlen jedoch nachdrücklich, Produkte bekannter und etablierter Unternehmen zu wählen.

Dazu gehören EVO Türkei und Hühnchen-Formel. Viele Tierbesitzer sagen über ihn: "Was für ein gutes Futter." Für Katzen ist es völlig harmlos. Es gibt keine Konservierungsstoffe oder andere Seitenzutaten. Es besteht aus Hühnchen und Hühnchenprodukten, Truthahn. Es ist reich an Protein (ca. 50%) und enthält einen geringen Anteil an Kohlenhydraten (ca. 7%). Dies ist ein Produkt von Natura Petfoods, das 2010 von ProcterGamble gekauft wurde. Dies ist ein hochwertiges Katzenfutter. Bewertungen von Tierärzten sagen, dass es in seiner Zusammensetzung die volle Palette von Vitaminen und Mineralien enthält, die für Katzen notwendig sind.

California Natural ist eine weitere Marke der gleichen Firma Natural PG. Nach Bewertungen von Tierärzten verdient dieses Lebensmittel Aufmerksamkeit, obwohl es keine großen Mengen an Protein enthält. Die Zusammensetzung umfasst Huhn, Knochenmehl aus Huhn, Reis - einfach und braun. Experten bemerken die hohe Qualität der Futtermittel von Family Foods, Onjen CatKitten, BlueBuffalo Spa Select Chicken und anderen.

Aus kostengünstigem Trockenfutter empfehlen Tierärzte Nftura lBalance Ultra Premium Dry. Es verwendet zwar Rapsöl. Dies ist eine ziemlich kontroverse Zutat. Es gibt keine Konservierungsstoffe oder synthetische Zusätze im Futter. Ein Proteingehalt von 34% ist ein guter Indikator.

Angekündigt Produkt «Purina Cat Chow» hat einen sehr unattraktiv Teil: Innereien von Geflügel, Maismehl, Mais glyugen, Rindertalg und Sojamehl.

Feed-Klassen

Viele Katzenbesitzer sind daran interessiert, was die Einteilung in Klassen bedeutet. Lassen Sie uns näher auf dieses Thema eingehen.

Wirtschaftsklasse

Diese Futtermittel sollen das Hungergefühl des Tieres stillen. Sie haben einen sehr niedrigen Nährwert und deshalb empfehlen Tierärzte nicht, Katzen mit diesen Nahrungsmitteln die ganze Zeit zu füttern. Die beste Option ist die Verwendung von Mischfutter, bei dem natürliche Nahrung mit Trockenfutter kombiniert wird. Diese Klasse umfasst Produkte wie Darling, Whiskas, Sheba, Miau.

Mittelklasse

Diese Feeds werden aus besseren Produkten hergestellt. Sie enthalten weniger Getreide und Sojabohnen als in Analogien der Economy-Klasse. Solche Futtermittel sind nahrhafter und eine geringere Menge wird benötigt, um das Tier zu sättigen. Diese Klasse umfasst Produkte von Karma Organic, Acana, Royal Canin, PRO PAK und anderen.

Premium-Klasse

Dieser Feed ist ziemlich teuer. Aber die Gesundheit eines Haustieres ist teurer, oder? Nach umfangreichen Recherchen in dieser Klasse die unbestrittenen Führer begannen Hühnersuppe Adult Katze zu füttern - trocken hypoallergene Nahrung. Der Proteingehalt beträgt mehr als 30%. Es basiert auf natürlichem Fleisch und Geflügel. Getreidebestandteile darin nicht mehr als 35%. Innova EVO Dri Cat Food erhielt eine hohe Bewertung von Tierärzten. Es enthält mehr als 42% Protein. Die Zutaten sind Gemüse und Obst, Fleisch, Huhn und Truthahn, Kartoffeln und Hering - ein gutes Futter für Katzen es alle notwendigen Nährstoffe hat.

Ist es möglich, eine Katze von einem Futter auf ein anderes zu übertragen?

Ja kannst du. Aber es ist notwendig, es richtig zu machen, damit die Änderung glatt geht und dem Tier nicht schadet. Allmählich, für 10-14 Tage, fügen Sie kleine Mengen von Neuem zum üblichen Futter hinzu. Während dieser Zeit kann die Katze die Verdauung beeinträchtigen. Um dies zu verhindern, sollten der Tiernahrung Probiotika zugesetzt werden - spezielle Präparate, die die Darmflora stabilisieren. Dies kann eine Abkochung der Kamille oder der Droge "Smekta" sein. Ein Tierarzt wird Ihnen helfen, die richtige Droge zu finden.

Oft fragen Tierhalter: "Wie oft kann Katzenfutter gewechselt werden? Wie man ihre Diät diversifiziert? "Wir beeilen uns, Sie zu beruhigen. Katzen sind eine große monotone Diät. Bei dieser Gelegenheit ist der Besitzer selbst besorgt, der aus irgendeinem Grund Schuldgefühle wegen der Tatsache bekommt, dass sein Haustier nicht etwas Besonderes erhält. Je länger die Katze ein monotones, aber vollständig ausgewogenes Futter bekommt, desto weniger Probleme hat die Verdauung. Wenn Sie mit dem Zustand Ihrer Katze, Wolle und Haut zufrieden sind, macht es keinen Sinn, die Ernährung zu ändern.

Wie man eine sterilisierte Katze füttert

Leider gibt es Situationen, in denen Tiere eine solche Operation benötigen. Nach der Sterilisation im Tierkörper treten große Veränderungen auf, die nicht nur die Physiologie, sondern auch die Lebensweise stören können. Ihr Haustier hat einen hormonellen Hintergrund, es nimmt nicht mehr an Heiratsspielen teil, nachdem es vorher die ganze Nachbarschaft darüber informiert hat. Ihre Einstellung zum Essen verändert sich ebenfalls. Sie wird die einzige Freude der Katze, sehr oft beginnt sie sehr schnell an Gewicht zuzunehmen.

Die Aufgabe des Besitzers ist es, seine vierbeinige Schönheit von solch einer aufregenden Tätigkeit wie Nahrung abzulenken. Verbringe mehr Zeit mit ihr, nimm ihre aktiven Spaßspiele. Wenn die unternommenen Anstrengungen keine Wirkung haben und das Gewicht weiter zunimmt, ist es notwendig, Ihr Kätzchen auf kalorienarmes Futter zu übertragen.

Also, was sollte ein gutes Essen für sterilisierte Katzen sein? Wenn Sie vor der Operation Ihre Katze mit natürlichem Futter gefüttert haben, können Sie auf ihnen bleiben, aber mit einigen Anpassungen. In der Ernährung des Tieres sollten solche Produkte vorhanden sein:

  • Rindfleisch oder Geflügelfleisch;
  • Innereien;
  • Milchgetreide;
  • Gemüse;
  • fermentierte Milchprodukte.

Achtung! Fisch aus der Nahrung einer sterilisierten Katze muss aufgrund des hohen Gehalts an Magnesium und Phosphor vollständig eliminiert werden.

Wenn Sie vor der Operation eine Katze mit Fertigfutter gefüttert haben, macht es keinen Sinn, das Stromnetz radikal zu wechseln. Lass es weiterhin fertiges Futter erhalten, aber mit einigen Änderungen - es sollten Produkte für sterilisierte Katzen sein. Heutzutage erweitern viele Hersteller diese Gruppe ihres Futters. Zunächst einmal sprechen wir von Premium- und Super-Premium-Produkten.

Solche Unternehmen machen Lebensmittel auf der Grundlage eigener Forschungszentren. Dies ist Iams, Royal Canin, Purina, Hills. Es ist besser, spezielle Lebensmittel in Zoohandlungen zu kaufen, wo der Verkäufer-Berater in der Lage sein wird, Ihnen ein spezielles Ernährungsfutter zur Vorbeugung von Urolithiasis unter Berücksichtigung des Alters, des Gewichts und der physiologischen Eigenschaften Ihrer Katze zu empfehlen.

Alle Tierfreunde möchten beraten - zögern Sie nicht, sich bei einem Tierarzt Rat und Hilfe zu holen. Für alle Ernährungsfragen wird er der beste Ernährungsberater. Er wird Ihnen sagen, was für ein gutes Katzenfutter nur für Ihr Haustier geeignet ist.

12 beste Katzen- und Katzenfutterhersteller

Was Katzenfutter ist nicht den Kauf wert?

Erinnern wir uns, wie heißen Katzenfutter und Katzen bei unserer Anhörung? Natürlich werden Whiskas, Kitekat, Friskies, Darling zuerst kommen. Ihre Anzeigen sind laut, bemerkbar, vertraut werden... aber ist es wert, all die Versicherungen der Hersteller zu glauben? In diesem Fall, nein. Cheap Economy Class Feeds (im Allgemeinen, sprechen wir über Futterklassen ein wenig weiter) sind Feinde der Gesundheit von Haustieren. Nur in Notfällen, wenn wirklich nichts anderes zur Hand ist, kannst du der Katze solches Essen geben. Und selbst in diesem Fall ist niemand immun gegen die Aussicht auf eine Vergiftung. Und das Schlimmste ist, dass eine konstante Ernährung dieser Nahrung die Katze asymptomatisch schädigt und ihre Leber und Nieren zerstört.

Welches feste Katzenfutter ist besser?

Katzenfutter kann in Klassen eingeteilt werden: ganzheitlich, Super-Premium, Premium und Economy. Essen Optionen sollten berücksichtigt werden, beginnend mit der Prämie, aber die beste Option wäre natürlich super-Premium oder ganzheitlich. Firmen dieser Stufe bieten eine Vielzahl von Linien, wo es selbst für das empfindlichste und anspruchsvollste Haustier immer eine Option gibt. Bei der Auswahl eines Qualitätsfutters sollte man sich das Land der Produktion ansehen, denn man kann argumentieren, dass das Essen zum Beispiel deutsch ist, aber tatsächlich wurde diese Charge in Russland produziert.

Bestes Katzenfutter in der Kategorie: ganzheitlich

Es kann nichts besseres für Ihr geliebtes Haustier als Trockenfutter der ganzheitlichen Serie geben. Das sind Produkte einer neuen Generation, die von Profis für Profis geschaffen werden. Die Zusammensetzung dieses Futters ist so natürlich wie möglich, es enthält keine Konservierungsstoffe und wird von Tieren bis zum Maximum verdaut. In der Linie der Unternehmen, die Lebensmittel ganzheitlich produzieren, gibt es einen Vorschlag für jeden Geschmack, aber nicht für jeden Geldbeutel - solche Produkte sind sehr teuer, weil sie nicht nur hochwertige Rohstoffe, sondern auch eine spezielle Produktionstechnologie erfordern.

Innova Katze und Kätzchen

Der Durchschnittspreis in der Russischen Föderation: von 1200 Rubel. für 2,7 kg

Warum in der Rangliste: diese Futterzusammensetzung hat fast perfekte Balance, ist mit allen notwendigen Substanzen gesättigt und sogar das Protein darin ist tierischen Ursprungs. Aufgrund des maximalen Nährwerts benötigt eine Katze eine sehr kleine Portion zum Essen. Im Futter dieser Stufe gibt es keine Inhaltsstoffe, die dem Tier schaden könnten.

Nachteile: Innova Cat and Kitten ist eines der teuersten Futtermittel und in Russland nur über das Internet erhältlich. Es sollte daran erinnert werden, dass es viel Protein in seiner Zusammensetzung gibt, und deshalb sollte es nicht an kastrierte Tiere gegeben werden.

Bewertung: 10 von 10 Punkten

Von Innova Cat und Kitten Katzenfutter Bewertungen: "Nahrung mit einem Proteingehalt von etwa 30% ist für Katzen geeignet, die außergewöhnlich gesund und aktiv sind, aber nicht gut für kastrierte Tiere sein werden."

Acana

Der Durchschnittspreis in der Russischen Föderation: von 1000 Rubel. für 2,27 kg

Warum im Ranking: Dieses Essen besteht zu 80% aus hochwertigen natürlichen Fleischzutaten, zudem ist es zusätzlich mit den notwendigen tierischen Milchsäurebakterien und Probiotika gesättigt. Aber die Getreideernten darin glücklicherweise gar nicht. In Russland können Sie sowohl im Internet als auch in einigen Vetaptekakh kaufen.

Nachteile: Die Futterration von Acana ist sehr begrenzt, dividiert durch das Alter. Daher kann Acana nichts für Katzen mit besonderen Bedürfnissen oder Patienten anbieten.

Bewertung: 9 von 10 Punkten

Aus Acanas Katzenfutterkritiken: "Wenn das Tier gesund ist und gut auf Protein reagiert, dann gibt es keine Probleme mit dem Essen."

ND natürlich und köstlich

Der Durchschnittspreis in der Russischen Föderation: von 860 Rubel. für 1,5 kg

Warum in der Rangliste: das Futter ist eine sehr ausgewogene Zusammensetzung, in der es ein Maximum an Fleischzutaten gibt, dazu enthält es alle für Katzen notwendigen Substanzen und Vitamine.

Nachteile: ein paar Zutaten pflanzlichen Ursprungs im Zweifel. Kaufen Sie in vetaptekakh kann schwierig sein, aber das Essen ist im Internet auf die gesamte Palette verkauft.

Bewertung: 8 von 10 Punkten

Aus den Bewertungen von Katzenfutter ND: "Katzen gewöhnen sich nicht sofort an den Geschmack von Lebensmitteln und wählen erst einmal aus: es gibt keine üblichen Geschmacksverstärker und Aromen."

Das beste Katzenfutter in der Kategorie: Super Premium

Lebensmittel dieser Stufe sind nicht so weit von der Zusammensetzung des Holistischen entfernt, aber enthält noch natürliche Konservierungsstoffe und etwas mehr Zutaten pflanzlichen Ursprungs. Dieses Futter ist absolut sicher für Katzen, wenn Sie es richtig wählen, abhängig von den Bedürfnissen des Tieres. Wie in der Ganzheitskategorie gibt es auch Tierfutter, die für Katzen mit Krankheiten oder nach Operationen geeignet sind. Die Kosten für Super-Premium-Produkte sind ziemlich hoch.

Hills Science Diät (verschreibungspflichtige Diät)

Der Durchschnittspreis in der Russischen Föderation: von 900 Rubel. für 1,5 kg

Warum in der Rangliste: Die Marke hat eine große Auswahl an sehr spezifischen Arten von Lebensmitteln: Adipositas, Herz- und Nierengesundheit, für Allergien, postoperative Fütterung und so weiter. Finden Sie Essen zum Verkauf ist nicht schwer, wenn Sie sich mit dem vetapteku, aber in den üblichen Zoohandlungen finden.

Nachteile: Die Produktion von Hills ist seit langem in Russland, was Feliologen Sorge über die Produktqualität verursacht. Beim Kauf dieses Futters sollten Sie auf das Herkunftsland achten - achten Sie auf europäische Pflanzen.

Bewertung: 8.8 von 10

Aus den Bewertungen von Hills Science Diets Katzenfutter: "Die perfekte Lösung für eine Diät nach der Operation, aber für die richtige Wahl, ist es am besten, einen Tierarzt zu konsultieren."

Eukanuba

Der Durchschnittspreis in der Russischen Föderation: von 1200 Rubel. für 2 kg

Warum im Ranking: Das Unternehmen hat sowohl eine Tier- als auch eine Tagesserie und beide gehören zur Super-Premium-Klasse - und das ist nicht so oft der Fall. Das Futter hat eine sehr ausgewogene Zusammensetzung mit einem Maximum an Fleischbestandteilen, und die tägliche Futterration wird aufgrund seines Nährwerts ziemlich klein sein.

Nachteile: Das Futter enthält pflanzliches Eiweiß. Darüber hinaus kann die Reichweite nicht sehr groß genannt werden, sie kann in den meisten Zoohandlungen fehlen.

Bewertung: 8.5 von 10

Aus den Bewertungen des Futters Eukanuba: "Bei der Auswahl eines Futtertyps sollte man überlegen, wie gut die Katze Pflanzeneiweiß verträgt."

1. Wahl

Der Durchschnittspreis in der Russischen Föderation: von 1200 Rubel. für 2,27 kg

Warum in der Rangliste: Futter wird in Kanada produziert, was bedeutet, dass es einer sehr strengen Qualitätsbewertung unterzogen wird. Proteine ​​und Kohlenhydrate sind in der Zusammensetzung perfekt ausgewogen, aber es gibt auch eine völlig sichere hypoallergene Diät.

Nachteile: Die Auswahl der Arten von Lebensmitteln ist nicht sehr groß. Zusätzlich hat die Zusammensetzung ein paar unerwünschte Bestandteile: Cellulose und das sogenannte "Geflügelmehl". Bei der letzten Komponente besteht das Problem darin, dass es unmöglich ist zu bestimmen, woraus ein solches Mehl besteht - man kann nur auf den guten Glauben des Herstellers hoffen.

Bewertung: 8 von 10 Punkten

Von den Bewertungen des Feeds 1. Wahl: "Die Katze fehlt sehr kleine Portionen, um genug zu bekommen."

Das beste Katzenfutter in der Kategorie: Premium

Erschwingliche und qualitativ hochwertige Premium-Lebensmittel können jetzt in den meisten Zoohandlungen sowohl in Packungen als auch nach Gewicht gekauft werden. Die Zusammensetzung dieses Lebensmittels ist ziemlich anständig, natürliche Konservierungsstoffe werden verwendet, aber die Menge des gleichen Mais kann ziemlich groß sein. Nichtsdestotrotz ist erstklassige Nahrung eine ziemlich gute tägliche Nahrung für ein gesundes Tier. Präsentieren Sie in den Linien und Angebote für Kätzchen, sterilisierte Katzen und Alterung.

Hills Wissenschaftsplan

Der Durchschnittspreis in der Russischen Föderation: von 790 Rubel. für 2 kg

Warum im Ranking: Die Futterlinie ist sehr breit, und selbst für die anspruchsvollste Katze gibt es eine Option. Die Zusammensetzung ist sehr sorgfältig ausgewählt und ausgewogen, und Sie können Lebensmittel mit unterschiedlichen Mengen an Protein wählen. Es gibt Nahrung für die Gesundheit der Zähne, die während des gesamten Lebens der Katze sehr wichtig ist.

Nachteile: Es besteht das Risiko, eine in einem russischen Werk hergestellte Charge zu kaufen - es gibt sehr unterschiedliche Standards. Enthält pflanzliches Eiweiß und Getreide.

Bewertung: 7.9 von 10

Aus den Berichten von Hills Science Plan Futter: "Es ist wichtig, Essen zu wählen, basierend auf dem Alter des Tieres."

Royal Canin

Der durchschnittliche Preis in der Russischen Föderation: von 650 Rubel. für 2 kg

Warum in der Rangliste: Nahrung ist in fast jeder Zoohandlung verfügbar, zu einem Preis, der leicht höher ist als die der Economy-Klasse, und die Zusammensetzung ist im Gegensatz zu ausgewogener und nahrhafter. Die Auswahl an Lebensmitteln ist sehr groß und die spezialisierte Veterinär-Serie gehört zur Super-Premium-Klasse. Es gibt Nahrung für die Zahngesundheit - das findet man nicht so oft in den Reihen namhafter Unternehmen.

Nachteile: Eine Pflanze in Russland existiert schon lange, und wie bereits erwähnt, bevorzugen Felinologen europäische oder amerikanische Produktion. In der Zusammensetzung gibt es Zutaten pflanzlichen Ursprungs.

Bewertung: 7.5 von 10

Von den Royal Canin Feed Bewertungen: "Die Serie für Kätzchen und ältere Katzen sind besonders gut."

Purina proplan

Der durchschnittliche Preis in der Russischen Föderation: von 650 Rubel. für 1,5 kg

Warum im Ranking: Die Zusammensetzung des Futters ist perfekt ausgewogen und bedarf keiner Nahrungsergänzung, zusätzlich enthält es die für Katzen notwendigen Probiotika und Enzyme. Der Preis ist sehr erschwinglich und überall ist in einem ziemlich großen Sortiment erhältlich.

Nachteile: Als Bestandteil vieler pflanzlicher Inhaltsstoffe, Leber (bei Katzen ist es allergisch), tierisches Fett unbekannter Herkunft.

Bewertung: 7 von 10 Punkten

Aus den Bewertungen von Purina ProPlan feed: "In keinem Fall solltest du es mit Naturfutter mischen, sonst wird es bei Allergien enden."

Das beste Katzenfutter in der Kategorie: Wirtschaft

Es ist sehr schwierig, etwas Gutes über die Feed-Economy-Klasse zu sagen. Es sei angemerkt, dass sie einen sehr erschwinglichen Preis haben. Trotzdem ist ihre Qualität oft so bemitleidenswert, dass es besser ist, zumindest natürliche Lebensmittel, wenn nicht Premium-Lebensmittel, zu sparen. Um kranken oder geschwächten Tieren solche Nahrung zu geben - nur um zu schaden. Außerdem ist die finanzielle Seite des Problems hier zweifelhaft, da dies absolut keine nahrhafte Nahrung ist und die Katze gezwungen ist, wesentlich größere Portionen zu essen, als wenn ihre Nahrung gut ausgewogen wäre. Für den Fall, dass es überhaupt keinen Ausweg gibt, gibt es immer noch ein paar mehr oder weniger erträgliche wirtschaftliche Optionen.

Purina eins

Der Durchschnittspreis in der Russischen Föderation: von 250 Rubel. für 750 g

Warum in der Rangliste: recht beliebtes Essen in einer erschwinglichen Preisklasse, das auch in normalen Supermärkten gekauft werden kann. Erfüllt die Anforderungen in der Ernährung der meisten gesunden Katzen bis zu 8 Jahren.

Nachteile: viele pflanzliche Inhaltsstoffe in der Zusammensetzung und das völlige Fehlen von Optionen für Tiere mit schweren Krankheiten oder sehr spezifischen Bedürfnissen.

Bewertung: 5

Aus den Bewertungen von Purina One's Feed: "Im Laufe der Zeit weigert sich die Katze einfach zu füttern, obwohl sie zuerst eine Nahrungsergänzung benötigt."

Purina Katzenfutter

Der Durchschnittspreis in der Russischen Föderation: von 100 Rubel. für 400 g

Warum in der Rangliste: Es gibt ein sehr kleines Paket in Bezug auf das Volumen, das Ihnen erlaubt, Essen "probeweise" oder als vorübergehende Maßnahme für 1-2 Tage zu nehmen.

Nachteile: schlecht ausgewogene Zusammensetzung mit einer geringen Menge an Fleischzutaten von zweifelhafter Qualität. Fälle und Allergien gegen Cat Chow.

Bewertung: 4

Von Purina Cat Chow's Futter Bewertungen: "Katzen wählen oft aus diesem Futter zusammen."

Whiskas speziell

Der Durchschnittspreis in der Russischen Föderation: von 90 Rubel. für 400 g

Warum in der Rangliste: bietet eine Futteroption für Katzen mit empfindlicher Verdauung, die zumindest relative Harmlosigkeit für den Körper des Tieres garantiert. Katzen essen dieses Essen mit Appetit.

Nachteile: Die Zusammensetzung - die gleichen üblichen Whiskas, außer mit ein paar neuen Zutaten. Die Auswahl ist ziemlich klein und Allergien sind nicht ungewöhnlich.

Bewertung: 3

Aus Bewertungen von Whiskas Special Feeds: "Die Portion für die Sättigung einer Katze erweist sich im Vergleich zu Premium-Feeds als sehr groß, weshalb auch hier der finanzielle Nutzen sehr zweifelhaft ist."

Welches Trockenfutter ist besser, um deine Katze zu kaufen?

Jeder Tierhalter möchte das Beste für sein Haustier und versucht daher wahrscheinlich, das beste verfügbare Katzenfutter zu kaufen. Nichtsdestoweniger ist der moderne Markt voll von Angeboten, Werbung "greift" uns von überall an, und nicht jeder kann die klugen Namen und Eigenschaften auf Englisch verstehen. Diese Bewertung soll das Wesen der Einteilung der Futtermittel in die Klassen erklären sowie die beliebtesten und qualitativ hochwertigsten Erzeuger auf verschiedenen Ebenen empfehlen.

Wie man eine Katze füttert: Veterinärberatung und die Bewertung von Fertigfutter

Um eine gute Gesundheit der Katzenhalter zu erhalten, muss sie ihre richtige und ausgewogene Ernährung wählen. Das Menü eines Haustiers sollte Gemüse, Obst, Fleisch, Getreide, Milchprodukte in einem bestimmten Verhältnis enthalten. Neben natürlichem Futter eignen sich dazu vorgefertigte Ganz- und Superpremium-Futter.

In keinem Fall wird empfohlen, die Katze mit einer Wirtschaftsklasse zu ernähren (Felix, Sheba, Friskies, Whiskas und andere).

Alle Fertigfuttersorten können nach verschiedenen Kriterien klassifiziert werden. Die häufigsten Anzeichen, die Nahrung für Katzen wählen:

Folgende Typen werden unterschieden:

  • Economy-Klasse;
  • mittlere Klasse;
  • Premium-Klasse;
  • Superpremium;
  • Ganzheitliche Klasse (menschliche Note)

Essen für jedes Alter unterscheidet sich in Zusammensetzung, Gehalt an Vitaminen und Nährstoffen. Es gibt Arten von:

  • für Kätzchen;
  • für erwachsene Katzen und Katzen;
  • für ältere Tiere

Einige Haustiere brauchen spezielle Nahrung. Für sie machen spezielle oder medizinische Nahrung:

  • für Tiere, die an Urolithiasis leiden;
  • für Tiere mit langen Haaren;
  • für Katzen mit empfindlicher Verdauung;
  • für Haustiere mit problematischer Leber;
  • Nahrung für schwache Katzen und Tiere nach der Operation

Diese Sorten müssen auf Empfehlung eines Tierarztes ausgewählt werden. Es ist nicht notwendig, einem gesunden Tier therapeutische Nahrung zu geben. Sie enthalten ein anderes Verhältnis von Proteinen, Fetten, Kohlenhydraten und speziellen Zusatzstoffen.

Tierärzte empfehlen kategorisch nicht, Katzen mit Katzen der Economy-Klasse zu füttern.

Die häufigsten sind:

  1. 1. Whiskas.
  2. 2. Friskies.
  3. 3. Kitikat.
  4. 4. Liebling.
  5. 5. Unsere Marke.
  6. 6. Nachtjäger.
  7. 7. Felix.
  8. 8. Purina.

Sie werden aus minderwertigen Rohstoffen und Abfällen aus der Produktion anderer Produkte hergestellt: Häute, Knorpel, Knochen. Es gibt kein Fleisch in ihnen. Um das Volumen zu erhöhen, fügen sie viel Soja-Textur hinzu und würzen reichlich mit Aromen und Geschmacksverstärkern.

Wirtschaftsfutter wird schlecht assimiliert, bis zu maximal 50%. Wenn eine Katze für lange Zeit billig isst, verschlechtert sich ihre Gesundheit erheblich. Zuallererst leiden der Magen-Darm-Trakt, die Nieren, die Leber. Das Risiko von Urolithiasis steigt insbesondere bei Katzen. Das Risiko für maligne Neoplasmen steigt im Erwachsenenalter.

Diese Marken sind ein bisschen teurer als die vorherigen. Sie haben weniger Schaden, aber auch keinen Nutzen.

Die mittlere Klasse enthält natürliches Fleisch, aber sein Anteil ist gering (ca. 4%). Unter Berücksichtigung der Altersmerkmale der Katze, der tägliche Bedarf an Vitaminen und Spurenelementen. Aber die Basis sind noch verarbeitete Produkte und Soja-Texturate. Wenn das Tier schwache Immunität hat oder gesundheitliche Probleme hat, ist es besser, keine Marke mittlerer Marke zu kaufen.

Das häufigste Feed dieser Klasse:

  1. 1. Katze Chou.
  2. 2. Perfekte Passform.
  3. 3. Purina Eins.

Premium-Lebensmittel werden nur in spezialisierten Abteilungen verkauft. Dies ist eine vollständige Diät von guter Qualität, die Fleisch, Gemüse, Getreide, essentielle Vitamine und Spurenelemente in den richtigen Verhältnissen enthält. Sie fügen jedoch oft Soja, künstliche Aromen und Farbstoffe hinzu.

Premium-Klasse umfasst Feed:

  1. 1. Royal Canin.
  2. 2. Hügel.
  3. 3. Purina Pro Plan.
  4. 4. Eukanuba.
  5. 5. Belcando.
  6. 6. Süßkartoffeln.
  7. 7. Bozita.

Ein solches Essen gilt als professionell. So werden Tiere von Baumschulbesitzern, Besitzern von Kitten mit gutem Stammbaum und einfachen Menschen gefüttert, die ihrer Katze das Beste geben wollen. Die Zusammensetzung der Superpremium-Klassenration ist vollständig ausgewogen, sie umfasst natürliches Fleisch und alle für Katzen notwendigen Substanzen. Beliebteste Marken:

  1. 1. Arden Grange.
  2. 2. 1. Chois.
  3. 3. Sanabelle.
  4. 4. Acana.
  5. 5. Ursprung.

Die Zusammensetzung der ganzheitlichen Futtermittelklasse umfasst Inhaltsstoffe mit der Bezeichnung "Human Grade" - Produkte, die für den menschlichen Verzehr zugelassen sind. Eine solche Diät ist die natürlichste und gesundeste von allen. Eine Katze von einem anderen Futter in ein ganzheitliches Essen zu überführen, ist nicht einfach. Hersteller verwenden nur natürliche Zutaten, fügen keine Aromen und Geschmacksverstärker hinzu. Nach ausgeprägten Aromen (besonders in der Wirtschaft und in der mittleren Nahrung) ist das Tier häufig nicht einverstanden, Qualitätsnahrung zu versuchen. Ändern Sie die Ernährung sollte schrittweise alle paar Tage bei 10% der Gesamtmenge.

Vertreter des Human Grade-Feeds:

  1. 1. Innova Evo.
  2. 2. Pronature Ganzheitlich.

Hochwertige Super Premium und Class Holistic Feeds werden fast vollständig absorbiert - um 90%. Aus diesem Grund ist der Verbrauch von Lebensmitteln gering und die Kosten für Lebensmittel werden nicht viel höher sein als bei der Economy-Karte.

Eine Superpremium- oder Ganzheitsklasse wird für die Gesundheit der Katze bevorzugt, da sie frei von schädlichen Zusatzstoffen, künstlichen Farb- und Konservierungsstoffen ist. Sie können trocken und nass hergestellt werden.

Trockenfutter - konzentrierte dehydrierte Granulate. Vorteile:

  1. 1. Praktische Form der Einreichung. Sie können die Katze sofort volle Schüssel mit Essen legen. Es wird nicht beschädigt und trocknet nicht aus.
  2. 2. Für eine lange Zeit gespeichert. In ihm vermehren sich pathogene Mikroorganismen weniger. Es ist wichtig, die vom Hersteller auf der Verpackung angegebenen Lagerrichtlinien strikt einzuhalten.

Da trockene Körner zu konzentriert sind, sollte die Katze viel Wasser trinken. Ansonsten erhöht sich das Risiko von Urolithiasis.

Manche Katzen trinken kein Wasser. Manchmal helfen Experimente mit der Form, Größe und Lage des Trinkers.

Nassfutter ist in verschiedenen Formen erhältlich. Dies ist eine Vielzahl von Konserven, Eintöpfe, Gelees, Puchi, Pasteten und vieles mehr. Eine Sache vereint sie: ein signifikanter Feuchtigkeitsgehalt. Aus diesem Grund wird das Essen gut absorbiert - fast 100%. Feuchtes Essen minimiert Probleme mit dem Magen-Darm-Trakt, den Nieren und den Harnwegen.

Bei der Fütterung mit Nassfutter müssen einige Merkmale berücksichtigt werden:

  1. 1. Offene Packung sollte nicht länger als einen Tag und nur im Kühlschrank aufbewahrt werden. Daher sollten Sie die Menge wählen, mit der das Tier den Tag bewältigen kann.
  2. 2. Das Einnehmen einer Schüssel benötigt so viel Nahrung, wie ein Haustier gleichzeitig essen kann.

Bei dieser Fütterung benötigt die Katze auch ständig frisches Wasser. Aber das Tier wird ein wenig weniger trinken, als wenn es trockenes Granulat füttert.

Lesen Sie sorgfältig die Empfehlungen des Herstellers. In der nassen Form, produzieren sie oft Delikatessen, die für die kurzfristige Förderung des Tieres verwendet werden, aber nicht für die langfristige Fütterung.

Jedes Katzenfutter muss drei Hauptbestandteile enthalten:

Sie sind mit essentiellen Vitaminen, Enzymen und Spurenelementen angereichert.

Protein ist das wichtigste und wichtigste Element. Protein muss tierischen Ursprungs sein: Huhn, Truthahn, Kaninchen, Rindfleisch, Kalbfleisch, Meeresfrüchte, Innereien. Es ist besser, wenn es zwei oder mehr Quellen gibt: Fleisch und Fisch oder mehrere Fleischsorten. Das Menü enthält mehr Aminosäuren, die die Katze benötigt. Im Gegensatz zu Hunden werden Aminosäuren bei Katzen nicht vom Körper selbst synthetisiert und müssen daher mit Nahrung versorgt werden.

Taurin - die zweite notwendige Komponente der Katze. Es wird auch nicht von der Leber des Tieres synthetisiert. Hochwertige Lebensmittel enthalten diese Substanz zwangsläufig als Zusatzstoff.

Fette verursachen Nährwert. Ihre größte Menge ist in Nahrung für Kätzchen und trächtige Katzen. Die Mindestmenge an Fett in Lebensmitteln für neutrale und Hauskatzen mit geringer Aktivität.

In gutem Essen sind in erster Linie Fleischzutaten. Achten Sie darauf, die Arten von Protein und seinen Prozentsatz aufzulisten. Wenn Innereien hinzugefügt werden, wird auch deren Aussehen angezeigt.

Die meisten Futtermittel enthalten Getreide. Sie sollten nicht mehr als 50%, idealerweise - nicht mehr als 25%. Zu viel "Brei" verursacht eine zusätzliche Belastung für den Magen-Darm-Trakt der Katze. Für Tiere mit Getreideallergie oder empfindlicher Verdauung werden spezielle kornlose Linien produziert.

Die Zusammensetzung von hochwertigem Trockenfutter schließt notwendigerweise Asche ein. Es ist ein gutes Konservierungsmittel natürlichen Ursprungs. Aber es ist wichtig, seine Menge zu überwachen: Ascherückstände über 6% sind für erwachsene Katzen und Katzen kontraindiziert. In der Asche hoher Magnesiumgehalt, dessen Überschuß Urolithiasis provoziert.

Katzen und Katzen mit heller Wolle (besonders reines Weiß) sind anfällig für allergische Reaktionen. Essen für sie sollte mit einem Minimum an künstlichen Zusatzstoffen, ohne Farbstoffe und Konservierungsstoffe gewählt werden.

Die Auswahl an vorgefertigtem Katzenfutter ist groß genug. Marken, die optimal in der Zusammensetzung sind, die die Tierhalter bevorzugen, Tiere zu füttern:

  1. 1. Ursprung;
  2. 2. Innova Evo;
  3. 3. Pronatur;
  4. 4. Aras Canidae (Felidae);
  5. 5. Gehen Sie natürlich;
  6. 6. Jetzt natürlich;
  7. 7. 1. Chois;
  8. 8. Arden Grange;
  9. 9. Acana;
  10. 10. Almo Natur;
  11. 11. Bozita;
  12. 12. Brite;
  13. 13. ProBalance;
  14. 14. Bosch Sanabelle;
  15. 15. Eukanuba;
  16. 16. Pro Plan;
  17. 17. Royal Canin;
  18. 18. Hill's;
  19. 19. Schesir
  20. 20. Iams.

Unter keinen Umständen solltest du ein Tier mit Wirtschaftsmarken füttern: Felix, Sheba, Friskies, Whiskas und andere.

Ein paar Tipps zur richtigen Organisation der Katzenernährung:

  1. 1. Ein neues Futter sollte allmählich zu der Nahrung hinzugefügt werden, alle paar Tage ersetzt sie mit 10% der üblichen Nahrung für das Tier. Wenn der Übergang abrupt ist, kann die Katze sich weigern, fremde Nahrung zu essen. Auch wirkt sich eine sofortige Ernährungsumstellung nachteilig auf den Zustand des Gastrointestinaltrakts des Tieres aus.
  2. 2. Keramikschalen oder Edelstahlplatten sind für Lebensmittel und Wasser bevorzugt. Sie sind leicht zu reinigen, emittieren keine schädlichen Stoffe, absorbieren keinen Geruch. Unerwünschter Kunststoff.
  3. 3. Wenn die Katze Rassemerkmale oder gesundheitliche Einschränkungen hat, sollten Sie spezialisiertes Futter verwenden.
  4. 4. Sie sollten nicht in der Diät mehrere Arten von Futter oder Fertigfutter mit natürlichen Lebensmitteln mischen. Erlaubt nur Wechsel von trockenen und nassen Menüs von einem Hersteller. Ansonsten erhöht sich die Belastung des Magen-Darm-Traktes, Probleme mit Magen, Darm und Leber sind nicht ausgeschlossen.
  5. 5. Einige glauben, dass eine konstante Veränderung der Art der Nahrung der Katze nützen und ihre Nahrung diversifizieren wird. Dies ist eine fehlerhafte Beurteilung. Mit einer gut gewählten Diät bekommt die Katze alles, was Sie brauchen. Ein Austausch ist erforderlich, wenn das Futter aus irgendeinem Grund nicht mehr passt oder sich der Gesundheitszustand geändert hat.

Um festzustellen, ob die Katze etwas zu essen gebracht hat, sollten Sie auf ihren Stuhl, ihren Fellzustand und ihr Verhalten achten. In einem gesunden Haustier sollte der Mantel glatt und glänzend sein, die Stimmung sollte fröhlich und verspielt sein, der Stuhl sollte regelmäßig sein, mit einer normalen Konsistenz. Ansonsten empfiehlt es sich, den Tierarzt zu besuchen.

Das beste Futter für Katzen und Katzen laut Tierärzten

Heute haben Zoohandlungen eine umfangreiche Auswahl an Fertigfutter in verschiedenen Formen der Freisetzung von einer Vielzahl von Herstellern, unter denen es schwierig ist, die beste Option zu wählen. Aber wenn Sie wissen, worauf Sie achten sollten, dann wird es in der vorgestellten Sorte leicht sein, eine Option zu finden, die zu Ihrem Haustier passt und seine Gesundheit nicht beeinträchtigt.

Wie man wählt

Das Problem der Nahrungsauswahl ist eine häufige Sache für den Besitzer einer Katze oder einer Katze, da es wichtig ist, Nahrung mit einer ganzen Reihe von Nährstoffen zu wählen, deren Fütterung sowohl dem Haustier als auch seinem Besitzer gerecht wird. Bevor Sie ein neues Futter kaufen, müssen Sie sich für die Form der Freisetzung entscheiden und die auf dem Etikett angegebenen Informationen prüfen.

Arten von Futtermitteln

Abhängig von der Art der Freisetzung und der Verfügbarkeit von Wasser ist Katzenfutter unterteilt in:

  • Konserven - sie haben eine hohe Luftfeuchtigkeit, was besonders wichtig für Tiere ist, die wenig trinken und eine lange Haltbarkeit haben, wenn sie ungeöffnet sind.
  • Nass - stellt eine Zwischenoption zwischen Konserven und "Trocknen" dar. In der Regel werden sie in Portionspackungen verkauft, die leckere Stücke in der Soße enthalten, deren Feuchtigkeit etwa zwei Mal geringer ist als die von Konserven.
  • Trockene Gerichte sind praktisch für Besitzer, die wenig Zeit zu Hause verbringen, da das Essen in der Schüssel nicht verderben wird, selbst wenn die Katze es auf verschiedene Arten während des Tages isst. Die Nachteile dieser Option schließen die Notwendigkeit ein, konstanten Zugang zu Wasser zu schaffen, das nicht alle Tiere trinken möchten, sowie mögliche Schwierigkeiten beim Zerkleinern von Pellets für Kätzchen und ältere Personen.

Wir studieren das Etikett

Auf der Verpackung jedes Produkts ist eine Liste der Hauptkomponenten und verschiedener Zusatzstoffe angegeben. Aber bevor Sie ein Haustier neues Futter kaufen, sollten Sie wissen, welche grundlegenden Komponenten den Körper einer Katze benötigen.

Laut Tierärzten muss Folgendes in der Ernährung der Katze vorhanden sein:

  • Fleisch (Ente, Huhn, Kaninchen, Rindfleisch) oder Fischprotein ist das Baumaterial für das normale Wachstum und Funktionieren des Körpers;
  • Taurin ist eine essentielle Art von Aminosäure, die der Schlüssel zur Erhaltung der Gesundheit der Organe des Sehens, des Herzens und des Fortpflanzungssystems ist;
  • Fettsäuren - Substanzen, die für die Energieversorgung des Körpers notwendig sind, sowie zur Verbesserung des Sehens, Hörens, Geruchs und Stimulierens des Gehirns;
  • Vitamine, Makro- und Mikroelemente sind wichtige Substanzen, die zur Stärkung der Immunität, zur Entwicklung von Knochen- und Muskelgewebe, zur Beseitigung von Toxinen und zur Aufrechterhaltung anderer Prozesse beitragen, ohne die der Körper der Katze nicht gesund wäre.

Der Körper der Katze wird schlecht von Kohlenhydraten absorbiert, so dass ihr Überschuss die Ursache für hormonelle Störungen, Diabetes, Fettleibigkeit, Fortpflanzungsstörungen und andere Gesundheitsprobleme sein kann. Bei der Ernährung von Katzen sollten nur niedrig glykämische Kohlenhydrate eingeführt werden, deren Quellen rohes Gemüse und Obst sind.

Auf dem Etikett sollte in erster Linie die Proteinquelle und deren Prozentsatz angegeben werden. Wenn Innereien enthalten sind, sollten sie ebenfalls aufgeführt sein, aber Ausdrücke wie "Tierprodukte" sollten verdächtig sein. Wie bei Getreide sollte die Zusammensetzung nicht mehr als 50% Getreide und Gemüse enthalten und idealerweise nicht mehr als 25-30%.

Auswahlregeln

Die Produkte mit den folgenden Informationen auf dem Etikett müssen auf dem Kauf platziert werden:

  • "Nahrhaft, ausgewogen", Abkürzung AAFCO (Amerikanische Vereinigung zur Kontrolle der Produktqualität);
  • Angabe einer spezifischen Proteinquelle (Art von Fleisch, Fisch oder Leber) und nicht nur eine Verallgemeinerung des "Proteins" und dessen Prozentsatz von mindestens 25%;
  • es ist gut, wenn mindestens zwei Proteinquellen in der Zusammensetzung enthalten sind, um das Aminosäureprofil anzureichern;
  • Vitamine A, C und E oder Rosmarin als Konservierungsmittel;
  • eine kleine empfohlene Menge an Futter pro Tag: je kleiner dieser Indikator, desto besser, da die hohe Qualität des Produkts seine hohe Verdaulichkeit anzeigt und dementsprechend einen kleineren Teil des Teils erfordert;
  • die Anwesenheit von Taurin, Omega-3, Omega-6-Fettsäuren, Arachidonsäure.
  • Frische Produktionszeit.

Es sollte berücksichtigt werden, dass für Kätzchen, trächtige und säugende Katzen sowie für Tiere mit Erkrankungen eine spezielle Diät erforderlich ist, jedoch erst nach Rücksprache mit einem Tierarzt medizinische Futtermittel erworben werden müssen.

Es ist besser, kein Essen zu kaufen, auf dem Etikett, das anzeigt:

  • die Inschriften "Knochenmehl, Innereien", weil diese Zutaten nicht die beste Nahrung für eine Katze sind;
  • eine große Fütterungsrate, das heißt, die Katze muss eine große Menge an Nahrung während des Tages essen, was auf ihre schlechte Verdaubarkeit hinweist;
  • BHT, BHA, Propylgallat, Ethoxyquin-Inschriften - diese Stoffe sind gefährliche chemische Konservierungsmittel;
  • Aromen, Farbstoffe, hoher Gehalt an Weizen, Mais (mehr als 50%).

Feed-Klassen

Katzenfutter wird nicht nur in verschiedene Arten, sondern auch in Klassen unterteilt - dies ist ein Klassifizierungssystem, das von der Zusammensetzung, den Vorteilen und der Preiskategorie der Lebensmittel abhängt.

Wirtschaftsklasse

Produkte in dieser Kategorie eignen sich nur dazu, den Hunger des Tieres zu verringern, weil es den Magen füllt, aber fast nichts für den Körper der Katze, geschweige denn Fleisch enthält. Die Grundlage für solche Futtermittel sind Innereien, Soja, Getreide, Lebensmittelzusatzstoffe, Konservierungsstoffe und Geschmacksverstärker. Sie können mit Fastfood für Leute verglichen werden, also sind sie absolut nicht als das Hauptfutter für die Katze erlaubt. Ihr einziger Vorteil ist der niedrige Preis.

Zu dieser Kategorie gehört auch die so genannte kommerzielle Klasse, die sich von der Economy-Klasse wenig unterscheidet, aber aufgrund der Markenwerbung höhere Kosten verursacht.

Hersteller: Whiskas, Felix, Darling, Doktor des Zoos, Miau, Friskies, Kitekat usw.

Premium-Klasse

Im Gegensatz zur vorherigen Kategorie enthalten die Produkte natürliche Fleisch- und Vitamin-Mineral-Komplexe, aber gleichzeitig gibt es Innereien, Knorpel, Proteine ​​pflanzlichen Ursprungs. Die Qualität ist in diesem Fall deutlich höher als bei Produkten der Economy Class, so dass die Verwendung solcher Lebensmittel für das Haustier nicht so schädlich ist. Es ist ein Premium-Essen, das von den meisten Katzenbesitzern bevorzugt wird, da es sich durch einen relativ erschwinglichen Preis und einen erhöhten Nährwert auszeichnet, der es ermöglicht, die Tagesration zu reduzieren.

Verschiedene Hersteller sind in dieser Kategorie vertreten: einige sind qualitativ nicht schlechter als teurere Produkte, andere sparen an Komponenten und fügen große Mengen Weizen, Reis, Maismehl hinzu, die vom Darm der Katze schlecht verdaut werden.

Hersteller: Royal Canin (Russland), Brit, Natural Choice, Hügel, Advance, Eukanuba, Bozita, Belcando, Matisse, Glückliche Katze, Flatazor, etc.

Es ist anzumerken, dass Hill's und Royal Canin oft als Superprämien kategorisiert werden, da sie sich im Vergleich zum Rest durch eine bessere Ausgewogenheit und Präsenz der therapeutischen Ernährung im Sortiment auszeichnen. Aber in letzter Zeit empfehlen Tierärzte und Feliologen dieses Produkt nicht immer. Einer der Gründe dafür: die Eröffnung von Produktionslinien in Russland, die nicht die beste Auswirkung auf die Qualität hat.

Super Premium Klasse

Super-Premium-Ernährung zeichnet sich durch eine ideal ausgewogene Zusammensetzung aus, die alle notwendigen Nährstoffe für die Katze, Mikro-und Makroelemente in der vollständigen Abwesenheit von pflanzlichem Eiweiß, Getreide, gefährlichen Farbstoffen und krebserregenden Konservierungsstoffen enthält. Diese Nahrung hilft, das Immunsystem zu stärken, den Zustand der Wolle zu verbessern und die Entwicklung von Urolithiasis zu verhindern. Der Preis ist viel höher als der Preis für minderwertige Produkte, aber die Information auf dem Etikett stimmt genau mit dem Inhalt des Pakets überein, was durch Qualitätszertifikate bestätigt wird.

Hersteller: 1. Wahl, Arden Grange, Nutra Gold, Cimiao, Bosch Sanabelle, Profine Erwachsene Katze, etc.

Ganzheitlich (Human's Grade)

Dies sind innovative Produkte auf Basis von Komponenten, die auch für die menschliche Ernährung geeignet sind. Sie verwenden nur natürliche tierische und pflanzliche Zutaten, die ohne Zusatz von Hormonen und Pestiziden sowie natürlichen Konservierungsstoffen angebaut werden. Aufgrund der Tatsache, dass sie alle Geschmacksstoffe und Geschmacksverstärker vollständig fehlen, muss die Katze zunächst an diese Nahrung gewöhnt werden, insbesondere wenn sie an ein stark riechendes Nahrungsmittel gewöhnt ist. Typischerweise wird dieses Futter für reinrassige Ausstellungstiere sowie für Zuchttiere in Kindergärten verwendet, da es auf dem freien Markt nicht zu finden ist.

Hersteller: Earthborn Holistic, Acana, Steinadler, Innova, Origenes, Chiken Suppe, Almo Nature, Natural Delicious, Evo, etc.

Hinweis: Die Verdaulichkeit von hochwertigem Futter ist 80-90%, so dass ihre hohen Kosten durch eine kleine tägliche Portion ausgeglichen werden.

Welches Essen wird von Tierärzten empfohlen?

Tierärzte empfehlen, die Gesundheit des Tieres nicht zu beeinträchtigen und es mit Futtermitteln der Premiumklasse zu füttern. Wenn es eine finanzielle Möglichkeit gibt, ist es besser, den Produkten der Super-Premium-Klasse den Vorzug zu geben, die sich durch einen hohen Fleischanteil und eine Fülle von nützlichen Substanzen auszeichnet, die für die volle Entwicklung des Katzenkörpers notwendig sind. Daher ist es nicht so sehr die Bewertung des Feeds, die seine Klasse ist.

Welche Art von Essen ist besser: nass oder trocken?

Bei Tierärzten, Züchtern und Katzenbesitzern besteht kein Konsens darüber, welche Option besser ist: nass oder trocken. Forschungsdaten zufolge haben sie im Allgemeinen trotz unterschiedlicher Vor- und Nachteile die gleiche Zusammensetzung und den gleichen Nährwert. Einige Tierärzte empfehlen eine ausgewogene Ernährung, einschließlich Trockenfutter als Haupt- und Nassfutter als Zusatznahrung. Andere dagegen empfehlen die Verwendung von gemischten Nahrungsmitteln nicht, da verschiedene Nahrungsformen den Magen-Darm-Trakt eines Tieres beeinträchtigen können.

In der Praxis betrachten die Besitzer Nassfutter und Konserven am häufigsten als Zusatz zur "trockenen" Hauptnahrung und zu einer angenehmen Delikatesse. Aber in diesem Fall ist es wichtig, Produkte von einem Hersteller auszuwählen. Die Hauptsache bei der Auswahl ist, die Bedürfnisse des Tieres, sein Alter, Geschlecht, Gesundheitszustand und andere Merkmale zu berücksichtigen.

Bester Feed

Laut Tierärzten ist die beste Nahrung diejenige, in der die meisten Proteine ​​konsumiert werden, ein wenig Fett und zumindest Kohlenhydrate. Es sollte auch Vitamine, Mineralstoffe, Ballaststoffe sowie wichtige organische Verbindungen und Spurenelemente in Obst und Gemüse enthalten.

  • Orijen CatKitten. Eines der beliebtesten Produkte für Katzen Holistic-Klasse von einem kanadischen Hersteller. Es enthält 41% tierisches Eiweiß, einen notwendigen Satz von Früchten, Gemüse, Vitaminen und Mineralstoffen. Es gibt keine Getreidekulturen, Farbstoffe und schädliche Lebensmittelzusatzstoffe. Der einzige Nachteil des Orijen CatKitten ist der hohe Preis.
  • Jetzt natürlich. Der Hauptbestandteil des amerikanischen Markenfutters ist natürliches, knochenloses Fleisch, das durch den Zusatz von Präbiotika, Obst und Gemüse ausgeglichen wird. Es fehlen vollständig Innereien und Getreide, die Allergien auslösen können. Diese Produkte sind nicht immer in Zoohandlungen vertreten, können aber problemlos online bestellt werden.
  • 1. Wahl. Die Produkte sind Super-Premium-Canadian-Made mit einer hochwertigen und ausgewogenen Zusammensetzung, von denen ein Drittel von tierischem Protein besetzt ist. Es enthält diätetisches Geflügelfleisch, Fischöl, Hühnereier und natürliche Aromen. Zur Behandlung von Allergien bei Katzen wird eine separate hypoallergene Linie angeboten.
  • Wellness. Ganzheitliches Essen vom amerikanischen Hersteller WellPet mit einem hohen Anteil an Proteinen (50%), die keine Verdauungsstörungen verursachen. Die Zusammensetzung umfasst 5 Arten von Fleisch, Vitamin-Mineral-Komplex, Antioxidantien, Kartoffeln, Tomaten und Preiselbeeren in der vollständigen Abwesenheit von fragwürdigen Komponenten (Getreide, Aromen und Geschmacksverstärker). Das Produkt erfüllt alle Standards und versorgt die Katze mit allen für die Gesundheit notwendigen Substanzen.
  • Acana. Dieser kanadische Hersteller hat sich bei Tierärzten einen guten Ruf erworben. Das Sortiment umfasst Trockenfutter, das das Tier vor Krankheiten und gesundem Wollglanz schützt. Sie enthalten eine große Menge an hochwertigem Fleisch und Fisch (bis zu 80%) ohne den Zusatz von Getreide sowie Probiotika und Laktobazillen, die für Katzen nützlich sind. Aber wegen des relativ hohen Preises kann es nur in bestimmten vepaktekakh oder Online-Shops gekauft werden. Die Nachteile sind auch auf eine kleine Produktpalette und das Fehlen einer medizinischen Linie zurückzuführen.
  • Bosch Sanabelle. Der deutsche Hersteller bietet eine ausgewogene Ernährung mit viel tierischem Eiweiß sowie Fischöl, Mineralstoffkomplex und Verdauungsenzymen. Es gibt keine künstlichen Zusätze in der Zusammensetzung, aber einige Komponenten (Zellulose) können bei Tieren Allergien auslösen, obwohl Experten sagen, dass dieses Risiko minimal ist.

Es sollte verstanden werden, dass sogar die Zugehörigkeit eines Produkts zur Klasse der Superprämien oder Holistische nicht immer die beste Wahl bedeutet, da jede seiner Komponenten bei einer Katze Intoleranz verursachen kann. Zusätzlich enthält dieses Produkt eine große Menge an Protein, dessen Überschuß die Gesundheit von sterilisierten und kastrierten Tieren beeinträchtigen kann. Um nicht zu schaden, sollten Sie sich nicht zufällig, sondern unter Anleitung des Tierarztes, des Gesundheitszustandes und der individuellen Eigenschaften des Tieres entscheiden.