Anti-Sarapki für Katzen. Weiche Klauenpolster aus Silikon

Zucht

Erfahren Sie, was ist anitsarapki für Katzen, Gebrauchsanweisungen und wie man eine Katze trägt. Wie viel tun Anti-Sarapki Krallen in Russland und der Ukraine.

In meinem Artikel über die Entfernung von Krallen bei Katzen erwähnte ich auch die Kappen an den Krallen. Anti-Kratze für Katzen (weiche Krallen) wurden vom amerikanischen Tierarzt Toby Wexler erfunden und heute werden wir herausfinden, ob sie helfen, ob sie schädlich sind. Es ist schade, dass sie sich in den USA ihrer bewusst sind und sie seit ungefähr 15 Jahren benutzen, und sie kommen nur zu uns. Gleich viele Katzenpfoten könnten gerettet werden...


Meiner Meinung nach ist dies nur eine Wunderlösung für diejenigen, die nicht nur ihre Möbel, sondern auch ihr Haustier lieben.

Was ist antisarapki auf Krallen?

Das sind spezielle Silikonkappen aus weichem Kunststoff, die mithilfe eines speziellen medizinischen Klebers an den Krallen Ihres Tieres befestigt werden. Das Produkt wird in verschiedenen Größen sowie in verschiedenen Farben angeboten.

Es ist möglich, Klauen für Katzen jeden Alters zu verwenden, aber gibt es irgendeinen Sinn darin? Ich bin es, dass Kätzchen ein halbes Jahr nichts brauchen, erstens sind die Krallen der Babys zu weich und zweitens mahlen sie gut während des Spiels. Ältere Katzen, die das Interesse daran verloren haben, Krallen zu untergraben, brauchen dieses Gerät auch nicht, aber bitte alle anderen. Vielleicht musst du 7 Tipps lesen, wie man einem Kätzchen einen Kratzbaum beibringt.

Wie viel tun antisarapki

Der Preis für ein solches Wunder beträgt im Durchschnitt 300-400 Rubel in Moskau (50-60 Griwna in Kiew) für ein Paket von 20 Futter mit Spezialkleber im Kit.

Wie viel ist genug

Mehrfarbige Kappen sind an den Klauen Ihres Haustieres befestigt, und wenn die Klauen des Tieres wachsen, werden die Kappen zusammen mit toten Nägeln abfallen. Daher müssen die Krallen von Zeit zu Zeit neue Kappen kleben.

Somit reicht ein Satz für 1,5 - 2 Monate.

Abmessungen:

  • XS für Kätzchen bis zu 6 Monaten mit einem Gewicht von 0,5 - 2 kg
  • S für Katzen mit einem Gewicht von 2-4 kg
  • M für Katzen mit einem Gewicht von 4-6 kg
  • L für Maine Coon und große Katzen mit einem Gewicht von mehr als 6 kg

Viele sind an Fragen interessiert, ob es für ein Tier schmerzhaft ist, ob die Katze versuchen wird, sie zu entfernen, ist es gefährlich, wenn das Tier eine solche Kappe schluckt usw.

Es tut dem Tier nicht weh, weil die obenliegenden weichen Krallen nur an der Klaue befestigt sind, und sie bestehen aus einem weichen Material, das genau der Form der Klaue des Tieres folgt. Ihr Haustier wird seine Krallen wie gewohnt loslassen, aber kein einziges Sofa, Wand mit Tapeten oder Menschen werden leiden.

Das erste Mal, in der Regel sind es nicht mehr als 1-3 Tage, die Tiere können versuchen, die Klauenpolster zu nagen, und manchmal tun sie es gut. Es gibt nichts, was Sie tun können, wenn Sie ein oder zwei Kappen abbeißen, dann müssen Sie neue kleben. Nach ein paar Tagen bemerkt die Katze nicht mehr, dass etwas an ihren Krallen ist.

Selbst wenn Ihr Haustier eine solche Kappe schluckt, ist es nicht gruselig. Die Pads sind aus ungiftigem Material - Silikon, haben eine glatte Form und werden ruhig durch den Magen-Darm-Trakt passieren, wenn die Katze sie schluckt.

Zunächst mag die Verwendung von Anti-Kratzern für Kätzchen wie ein teures Vergnügen für Sie erscheinen, aber das ist bei weitem nicht der Fall. Erstens ist der Kauf von Anti-Kratzern viel billiger als der Kauf eines neuen Sofas, und zweitens wird jedes nachfolgende Verpacken von Kappen viel langsamer als das vorherige verwendet.

Anweisungen zum Tragen von kratzfesten Krallen. Methode der Anwendung

1. Setzen Sie die Katze auf Ihre Hände, beruhigen Sie, streicheln Sie und sprechen Sie in einem ruhigen, sanften Ton.

2. Nehmen Sie einen Fuß und drücken Sie auf die Pads, wie beim Schneiden der Krallen.

3. Es ist notwendig, dass die Klaue und die Kappe perfekt in der Größe passen, also versuchen Sie die Überlagerung auf der Klaue.

4. Wenn die Kappe groß ist, kann sie leicht von der Seite des Lochs abgeschnitten werden, in die die Klaue eintritt.

5. Die Caps sollten auf etwas getrimmten Krallen getragen werden - dies verlängert die Lebensdauer des Produkts. Die Krallen müssen jedoch nicht mehr als 1 mm, maximal 2 mm geschnitten werden.

6. Setzen Sie auf die Innenseite der Kappe einen Spezialkleber, der komplett mit weichen Krallen verkauft wird. Kleber sollte nicht mehr als 1/3 der Kappe füllen, d.h. Es braucht einiges.

7. Drücken Sie auf das Pad, um die Klauen zu lösen, und schieben Sie die Kappe mit einer Gleitbewegung über die Klaue. Drücken Sie dann die Seiten für 5 Sekunden, um sie genauer zu fixieren.

8. Stroke Ihr Haustier, sprechen Sie sanft und liebevoll mit ihm, geben Sie Ihre Lieblings-Delikatesse und halten Sie Ihre Hände für weitere 10 Minuten, so dass die weichen Krallen vollständig stecken bleiben. Und, voila, die ganzen Möbel, keine Kratzer an den Händen und Kätzchen mit einer glamourösen Maniküre zu Hause!

Erfahren Sie mehr über das Tragen von weichen Krallen für Katzen auf Video

Die Hauptsache ist, dass, im Gegensatz zur Krallenentfernung, Kratzschutz für Katzennageln nicht das Verhalten verändert oder die Gesundheit Ihres Haustiers beeinträchtigt. Das Tier behält alle natürlichen Instinkte, und die Katze genießt weiterhin das Leben. Schließlich werden diejenigen, die noch nie eine Katze waren, nicht verstehen, was für ein Nervenkitzel es ist, ihre Krallen zu schnurren und loszulassen.

Liebe deine Haustiere und sie werden dir hundertfach antworten!

Krallen für Katzen: gut oder schlecht?

HINTERGRUND MEHR VON AUTOR

25 ANMERKUNGEN

Benutze diesen Müll niemals. Meine Katze hat wegen dieses Klebers schreckliche Komplikationen erlitten, sie ist sehr unruhig und wütend, versucht abzubeißen und nicht gegeben! Es kam zu dem Punkt, dass sogar hinlegen kann nicht !!

Die Verwendung dieser Polster ist jedoch besser als die Entfernung der Phalangen. Daher ist es in einer Situation, "weiche Pfoten zu machen" oder "Kappen zu tragen", immer noch besser, Kappen anzuziehen. Aber eine große Anzahl von Besitzern bringt so viele Teenager-Kätzchen mit und verlangt "weiche Pfoten", die nicht einmal hören wollen, welche Art von Operation es ist. Für solche und brauchen Futter.

"Entfernung von Phalangen"? Oh, Horror! Was ist das? Das erste Mal, dass ich davon höre, klingt es beängstigend.

Ja, das ist wirklich ein Spiel. Konfrontiert mit einem solchen "guten Mädchen" in der Tierärztin, entfernte sie die Katze Bengalische Krallen, und sie nehmen es und lassen es wieder wachsen, aber nicht ein bisschen dort. Das Ergebnis - die Katze leckte seine Pfote bis auf die Knochen, sie brachte es für eine zweite Operation. Sie gaben ihm Anästhesie, also konnte er ihn für eine halbe Stunde nicht betreten, er leckte seine ganze Pfote (Empfindungen sind nur höllisch, das bedeutet), und diese "Herrin" zischte ihn nur an "Stört mich nicht, ich gebe euch jetzt." Das Böse ist nicht genug.

Und hast du nicht versucht, die Krallen der Bestie zu trimmen? Einmal pro Woche und keine Operationen, angegriffene Snikla usw.

Schärft wieder in 2-3 Tagen. Und es ist gut, wenn es dafür eine Klaue gibt.

Ich denke, das ist eher eine Verspottung von Tieren. Wenn die Krallen die Besitzer stark stören, können Sie sie schneiden. Das machen wir immer. Und danach ist alles in Ordnung, Katzen sind ruhig und wir auch.

Polina, warum hast du die ganze Pfote mit Leim verklebt?) Sei vorsichtig beim Kleben! Diese Kappen sind ihr Geld und einige Opfer wert.
Das Entfernen von Krallen ist negativer als Kappen und ist ein irreversibler Prozess.
Und wer würde nicht sagen - Katzen sind anders.

Wenn deine Katze auf der Couch liegt und sonst nichts macht, heißt das nicht, dass andere Katzen nicht an der Decke hochklettern oder das Ledersofa für 150 Tausend zerreißen oder noch schlimmer - von einem Narren mit den Füßen oder dem Bauch deines Kindes und mit aller Geschwindigkeit springen In Richtung der sich öffnenden Tür scheinbar mit der Hoffnung sägen - "verschlingen" gebracht (obwohl die Katze 8 Jahre alt ist und 5 mal am Tag fette füttert).
Sie können für eine lange Zeit weitermachen, da wäre ein Wunsch.
Und die getrimmten Klauen, und sogar das gesägte / geschärfte Sägen, kratzen und reissen alles perfekt um.
Ich stimme nur mit zwei Thesen überein:
1. Eine Katze muss von einer frühen Katze geübt werden, wenn dies nicht getan wurde - es ist nutzlos. Zumindest werden Sie nicht das richtige und notwendige Ergebnis vom Schaber erreichen.
2. Sie haben eine Hand verrückt Katze, keine kleinen Kinder und teure Möbel. Dann sind die Kappen nur unnötig für dich und reden über "Schaden"... wenn du willst, weißt du nichts darüber.

Es ist einfach unmöglich in unserer Welt alles in Schwarz und Weiß zu teilen, und Leute wie der erste POLINA sind neben mir. Wenn du etwas falsch gemacht hast, bedeutet es nur, dass du etwas falsch gemacht hast. Nicht mehr als das !! Vielleicht eine schlechte Anweisung, schimpfen Sie den Laden.

Ich habe die Zusammensetzung des Klebers jener Hersteller verstanden, die ich benutzt habe. Es ist nicht giftig (außer für Paare zum Zeitpunkt des Trocknens), es ist eine gewöhnliche, übliche 100% Cyanacrylat.
Wer interessiert sich für Google über seinen Schaden und seine Verwendung. Das ist der gleiche gute alte Sekundenkleber aus dem Laden.
Sie können es mit Löffeln getrocknet essen, der Schaden wird weniger als von der dritten Tasse Kaffee pro Tag betrunken sein.

Ich stimme einigen Punkten zu, wir haben eine Katze als Klauenpflücker einen alten Stuhl gewählt, es ist nicht schade ihn hinauszuwerfen und er geht auf die Straße, er trägt immer noch seine Krallen. Dann habe ich versucht zu schneiden, nur schlimmer, also, wenn er den Tüll an der Unterseite hakt, ist es nicht sehr auffällig, und mit den abgeschnittenen Krallen gibt es große Löcher, es ist besser, es loszulassen. Im Allgemeinen, wenn Sie ein Tier starten, müssen Sie auf diese Art der Wahl vorbereitet sein, ebenso wie bei der Kastration oder Sterilisation.

Wir haben eine erwachsene Katze (11 Jahre alt) zum Schaber ausgebildet. Es gibt eine Milliarde Menschen, die Kinder, Möbel und Katzen haben, während niemand Tiere verspottet. Kannst du der Katze sogar gefallen, mit Lack zu besprühen, damit zum Beispiel die Wolle nicht mitfliegt? Die Verantwortung für das Tier wird von einer Person getragen, und nicht umgekehrt - die Gardinen ändern sich leicht für nicht zu bestiegene Jalousien, und ein Kind bis zu einem bestimmten Alter berührt die Katze nur unter Aufsicht der Eltern.

Und übrigens
1. Warum eine erwachsene Katze FÜNF einmal am Tag füttern? Und danach schreiben, was ist sie zhirdyyka? Nicht überfüttern - wird nicht dick sein.
2. Katzen a) sind neugierig b) haben die Angewohnheit, Besitzer an der Tür zu treffen. Und hier, "verschlungen" gebracht? Wenn Sie nur an Essen interessiert sind, ist es nur, weil Sie es fünf Mal am Tag füttern und so ein solches Verhalten fördern.
3. Eine Katze ist 8 Jahre alt und sie springt auf Vorhänge? Ich würde mich freuen, dass das Kätzchen so wunderbare Gesundheit hat, dass es in diesem Alter erlaubt ist. Und du - "Sofa für 150 tr."

Diese sind alle interessant, die Katzenkrallen ziehen sich nicht zurück, es tut ihm weh, aber du hast nicht versucht, die Düse zu trimmen? Normalerweise hilft es

Wie kann es zu Krallen geschnitten werden?

Dort interessieren sich mehr als 150 Tausend Menschen für das Sofa, und nicht die Anatomie der Katze, aber Sie sagen.

Und mein großes Verhalten macht sich nur Sorgen um den Zustand der Klaue nach dem Leim

Ich mag es natürlich nicht, wenn eine Katze Tapeten oder Möbel zerreißt (wir haben das selten, aber es passiert). Aber ich würde nicht auf die Hilfe von Overlays zurückgreifen. Es scheint mir, dass die Katze sich in ihnen unwohl fühlt.

Artikel - eine komplette Lüge!
Ich benutze es jetzt seit einem Jahr und alles ist in Ordnung.
Die Kappen müssen auf die Größe der Krallen zugeschnitten werden, so dass die Krallen sich zurückziehen und die Pfoten nicht verkleben (übrigens ist der Kleber GENAU DER SELBST, WIE MÄDCHEN FÜR FALTENDE NÄGEL VERWENDET WERDEN, und kein einziges Mädchen starb an ihm).
Wenn alles richtig gemacht wurde, bemerkt Ihr Haustier einfach nicht das Vorhandensein von Kappen.
Ja, und meine und sie klettern auf die Türen und Schränke stören nicht.

Ja, und vergessen Sie nicht, die Krallen ein wenig zu schneiden, bevor Sie die Kappen aufsetzen.

Die Katze meiner Freundin geht perfekt in diesen Dingen. Sie sind erfreut und erfreut. dass die Katze jetzt Möbel nicht kratzt.

Ich denke, das ist nur ein Spott der Tiere! Diese Person hat sich etwas ausgedacht, um es zu kleben, zu nähen und herunterzuladen. Lassen Sie die Katzen ihr Leben leben. Lerne zu leben und mit ihnen weiterzumachen. Und wenn Sie nicht dazu in der Lage sind - fangen Sie nicht in Ihrem Haus an.

Ja, ein normales Thema, wie viele Leute so viele Meinungen haben, es ist besser als allgemein die Krallen herauszuziehen... und die Möbel mit den Händen sind ganz... und übermäßige Pflege für Katzen macht manchmal Leute mürrisch...

Britische Katze, die an Allergien leidet... Essen nur gegen Hills Allergie Z / D... die Hinterbeine des Halses kämmen, die Ohren bis zum Blut. Die Wunde heilt in Wochen, während die Katze mit einem Plastiktrichter um den Hals läuft... Der Klauenentfernungsvorgang ist eindeutig inakzeptabel. Das Auskleiden der Hinterbeine kann das Problem lösen.

Nur ein paar Katzen lieben es, die Kralle zu zerreißen und die Beine von Passanten zu zerbrechen, auf Ledersofas und Sessel zu springen und mit Vorhängen zu spielen... also rede nicht, dass Krallennägel eine Rettung vor allem Unglück sind...

Alles, was nicht von der Natur gegeben ist, ist alles schlecht... Und mit solchen Vorstellungen kannst du kein Tier anzünden... aber was machen sie nicht mit Tieren..., ein Albtraum... Es ist notwendig, von früh auf aufzuwachsen und nicht ein Spielzeug zu sehen... Ich werde bald 14 sein und ich habe keine Ahnung Ich habe was es heißt ein Sofa oder eine Tapete ist zerrissen... DIE MENSCHEN....

Ich möchte aufgrund der Tatsache kaufen, dass die Katze zu aktiv und spielerisch ist.... wie ein Kratzer während des Spiels, alle Hände sind zerrissen

Katzenkrallenhüllen

Viele Katzenbesitzer haben ihre eigenen Erfahrungen mit Produkten, die als "weiche Krallen" bekannt sind, und er ist (trotz der Versprechen von Werbefirmen) nicht immer positiv.

Krallen oder Anti-Kratzer für die Katze

Es ist bekannt, dass Toby Wexler, ein Tierarzt aus den USA, der wie die meisten seiner Kollegen auf der ganzen Welt von Onihektomie entsetzt war, vor mehr als 15 Jahren in der Rolle ihres Erfinders war. Erinnern Sie sich, die Operation beinhaltet die Amputation von Krallen zusammen mit der letzten Fingerphalanx der Katze.

Übrigens, in unserer Zeit, dank der Europäischen Konvention zum Schutz der Tierrechte, ist die Onihektomie (mit einem Strauß postoperativer Komplikationen) in den meisten europäischen Ländern verboten. Russland ist nicht in dieser Liste enthalten.

Wexlers Erfindung ist darauf ausgelegt, die Haut, die Möbel und die Wände des Meisters mit scharfen Krallen zu schützen und gleichzeitig die Gesundheit des Tieres zu erhalten.

Aussehen

Dieses einfache Gerät ist eine Kappe (Gummi, Silikon oder Polypropylen), wiederholt die Umrisse einer Katzenkralle.Um die Kappe fest zu halten, ist ihre innere Oberfläche mit Klebstoff beschichtet, der im Kit verkauft wird. Ein Satz "weicher Krallen" (20 Stück) reicht normalerweise für 1,5-2 Monate.

Kratzer sind in 4 Größen erhältlich, immer auf der Verpackung angegeben. Die Hauptschwierigkeit besteht darin, nicht die Größe zu verpassen, die mit dem Auge bestimmt werden muss.

  • XS - für Kätzchen bis zu einem halben Jahr, mit einem Gewicht von 0,5-2 kg;
  • S - für Katzen mit einem Gewicht von 2-4 kg;
  • M - für Katzen mit einem Gewicht von 4-6 kg;
  • L - für große Katzen (einschließlich Maine Coons), mit einem Gewicht von mehr als 6 kg.

Um den Besitzer der Katze zu erfreuen, sind die Kappen in allen Farben des Regenbogens gemalt, einschließlich Orange, Blau, Rot, Pink, Lila und Gelb. Für diejenigen, die nicht gerne auffallen, gibt es schwarze und natürliche (transparente) Farbtöne. Es gibt viele polychrome Optionen.

Die Wirkung von Kappen auf das Wachstum von Krallen

Negative Auswirkungen auf das Nachwachsen von Hornanhängen (Krallen) bei der Verwendung von Anti-Kratzern werden nicht bemerkt. Bei richtiger Fixierung wachsen die Klauen normal.

Wie sind die Krallen einer Katze fixiert?

Nur eine extrem phlegmatische Katze wird Manipulationen am Anti-Kratzen ohne Widerspruch tolerieren, besonders wenn Sie es zum ersten Mal tun. Einige Tage vor dem vorgeschlagenen Verfahren beginnen Sie, die Füße des Haustiers zu kneten (5 Minuten pro Tag), wobei Sie sich allmählich daran gewöhnen, während der Massage zu beruhigen.

Sobald das Tier beim Berühren der Pfoten aus den Händen gerissen bleibt, fahren Sie mit der Operation "Weiche Krallen" fort, ohne dabei die vorbereitenden Tätigkeiten zu vergessen:

  • trimmen Sie die Krallen 1-2 mm (mit einem Trimmer oder einer Schere), so dass das Futter länger hält;
  • Futter muss im Voraus versucht werden, um sicherzustellen, dass die Größe übereinstimmt;
  • falls nötig, trimmen Sie die Kappen selbst (wenn nicht mit der Größe erraten);
  • Mit einer Nagelfeile leicht über die Oberfläche der Krallen laufen (für bessere Haftung mit Kleber);
  • Wischen Sie die Klaue vor dem Kleben mit irgendwelchen Mitteln (ohne Aceton) ab, um den Schmutz zu entfernen.

Es ist wichtig! Es ist üblich, Overlays nur auf den Vorderpfoten zu tragen, da die Katze sie normalerweise kontrolliert, auf die Möbel, den Gegner oder die Tapete zielend. Wenn sich das Tier durch erhöhte Aggressivität auszeichnet, legen Sie die Kappen auf die Hinterbeine.

Ihre Aktionen beim Kleben von Kratzern:

  1. Nimm die Katze in deine Arme, streichle sie und beruhige sie.
  2. Drücken Sie den Kleber in etwa 1/3 der Kappe.
  3. Beginne mit dem Massieren des Fußes und drücke auf sein Pad, um die Klaue freizugeben.
  4. Schieben Sie die Kappe auf und drücken Sie sie für 5 Sekunden leicht von den Seiten.
  5. Pat die Katze, sprechen Sie mit ihm, geben Sie ihm eine Lieblingsdelikatesse und lassen Sie nicht für 5-10 Minuten gehen, damit die Anti-Kratzern schließlich behoben werden.

Mit Klebstoff befleckte Finger werden mit Nagellackentferner oder Aceton gereinigt.

Die Katze mag die neue Maniküre nicht immer, und sie kaut aktiv künstliche Krallen. In der Regel dauert es 2-3 Tage, um sich an die Beläge zu gewöhnen.

In welchem ​​Alter kann kleben

"Soft Claws" haben keine Altersbeschränkungen. Es wird davon ausgegangen, dass sich der Besitzer der Katze am gesunden Menschenverstand orientiert, was mindestens zwei Alterskategorien als Ausnahmen hervorruft.

Wachsende Krallen brauchen keine Zuchttiere bis zu sechs Monaten. Ihre Hornanhänge sind weich und beim Laufen und Spielen perfekt abschleifen. Antikratzer und Katzen im Alter, die ihre Krallen nicht mehr auf Meistermöbeln schärfen, sind nicht erforderlich.

Vorteile von Kappen

Hersteller von Krallenzwingen werden nicht müde, ihre Produkte zu loben, und versprechen, dass sie die vielen Probleme, die durch Katzenkrallen entstehen, für immer lindern werden.

Die Vorteile von "Soft Claws":

  • ersetze die grausame Klauenamputation (mit Fingerphalangen);
  • stören Sie nicht das natürliche Wachstum der Krallen;
  • geeignet für Tiere unterschiedlichen Alters (effektiv und sicher);
  • Möbelpolster / Tapeten vor Beschädigungen schützen;
  • schützen Sie Babyhaut vor Kratzern;
  • schütze die Katzen selbst, besonders die haarlosen, vor Verletzungen durch Klauen ihrer Hinterbeine;
  • verwendet für Hoftiere, die vorübergehend in das Haus gebracht werden;
  • einfach zu bedienen, das Ergebnis dauert 6-8 Wochen.

Besitzer, die es versäumt haben, Katzen an Antikratzer zu gewöhnen, sind überzeugt, dass Krallen sehr selten und für kurze Zeit verwendet werden sollten.

Es ist wichtig! Zum Beispiel hat Ihre Katze eine schlechte Laune, aber Sie müssen es dringend Ihrem Arzt zeigen. In diesem Fall werden die "weichen Krallen" die Hände des Tierarztes retten, der Ihr Unheimliches untersuchen wird.

Überlagerungen fehlen

Hersteller von "weichen Klauen" behaupten, dass letztere den Katzen keine Unannehmlichkeiten bereiten: Vorgeblich können Barten mit Anti-Kratzern genauso leicht springen, rennen und Spitzen erobern.

In der Tat sind mit den Pads alle üblichen katzenartigen Aktionen und Reflexe sehr kompliziert: ohne scharfe Krallen kann das Tier nicht auf eine hohe Oberfläche klettern und während der Kurvenfahrt während der Spiele langsamer werden. Es ist nicht verwunderlich, dass Katzen mit "weichen Krallen" öfter (auch aus großer Höhe) fallen und verletzt werden.

Solch ein Tier macht es für elementare hygienische Verfahren schwierig: es ist unbequem zu jucken, seine Ohren zu reinigen und zu waschen.

Die Klaue, ergänzt durch eine Schutzhülle (auch die weichste), zieht sich nicht in die Pfote zurück, so dass die Katze mit gespreizten Fingern laufen muss.

Es ist wichtig! Die seltsame Position des Fußes verändert den Gang der Katze und bringt Unbehagen und manchmal Schmerzen mit sich. Darüber hinaus kann jeder Sprung nach unten mit einem Bruch der hervorstehenden Finger enden.

Eine weitere Gefahr von Schutzkappen besteht in dem Klebstoff, mit dem sie fixiert werden: Sie kann eine starke Allergie auslösen. Außerdem sind Katzen mit "weichen Krallen" anfälliger für eine Vielzahl von Dermatitiden, die sich aufgrund von Schweiß und Fett entwickeln, die unter die Kappen fallen und sich dort zersetzen.

Und die letzte unangenehme Eigenschaft der Klauenkrallen - je nach Material knarren, klopfen oder klicken sie, wenn sich die Katze in aktiver Bewegung befindet (auf dem Boden gehen, in einem Tablett buddeln oder spielen). Nicht jeder Mensch trägt solche Geräusche ohne innere Spannung.

Futter leben

Es wird davon ausgegangen, dass die Anti-Kratze für etwa 1,5-2 Monate gehalten werden: Es ist während dieser Zeitspanne, dass ein gesundes Tier alte Klauen durch neue ersetzt (vorausgesetzt, dass die Katze sehr faul und nicht beweglich ist).

Für etwa 14 Tage halten die Mützen eine normale, lustige und verspielte Katze fest. Eine nervöse, wütende, schlagfertige und gewalttätige Katze reißt mit ihren Zähnen das Futter ab, ohne auf das Ende ihres Lebens zu warten. Mit solch einer Entwicklung von Ereignissen enden "weiche Krallen" oft im Magen einer Katze. Nachdem sie durch den Magen-Darm-Trakt gereist sind, gehen sie alleine aus, ohne der Katze Schaden zuzufügen.

Die Kosten für ein Set von 20 Anti-Sarapka passen in die Menge von 200-300 Rubel, manchmal nicht 20, aber 40 Stück sind im Kit enthalten, was die Nutzungsdauer um die Hälfte verlängert.

Expertenrat

Das Verfahren zum Kleben von Klauenpads ist am besten mit jemandem zu zweit durchzuführen. Einer - hält die Katze, der zweite - klebt antisarapki.

Wenn das Tier gerne tritt, wickeln Sie es in eine dicke Decke. Am Ende der kosmetischen Sitzung, beobachte die Katze: Wenn sie ein paar Overlays abreißt (abbeißt), kleben sie die neuen ein. Aber mit einer anhaltenden Ablehnung von Maniküre und Nervosität, die mehr als 3 Tage dauert, lassen Sie das Tier in Ruhe.

Eine Alternative zu "weichen Klauen" wird die übliche Klaue sein. Am Ende geben Sie die Katze einem alten Lederkoffer, Bügelbrett oder... mit einem zerfetzten Sofa und Wänden ausgeliefert.

Kratzfest für Katzen 

Kappen aus Silikon, die an Katzen gekratzt werden, um Schäden an Möbeln und Füßen des Meisters zu verhindern, werden als Antikratzer bezeichnet. Der Tierarzt Toby Wexler hat im letzten Jahrhundert darüber nachgedacht, das Problem zu lösen, dass Katzen alles um sich herum kratzen. Da er ein glühender Gegner der Onihektomie war, eine Klauenentfernungsoperation, bot er der Welt Anti-Kratz für Katzen an.

Menschen können oft hören, wie ein solches Silikongerät eine Katzenmaniküre genannt wird. Kätzchen und die Wahrheit sehen lustig aus mit einer hellen Beschichtung auf den Krallen: Hersteller bieten eine große Auswahl an Farben für solche Silikon-Futter. Abgesehen von der Tatsache, dass die Muschi stilvoll aussieht, gibt es einen spürbaren Vorteil von solchen Aufsätzen: Die Möbel bleiben ohne eine Spur von Katzenkratzern, und der Haushalt seufzt leise ohne Schmerzen von zerkratzter Haut.

Die Schutzpolster werden auf einen ungiftigen Spezialkleber geklebt und nach 2-3 Tagen gewöhnt sich das Tier komplett an die neuartige sichere Maniküre.

Was sind Silikon-Anti-Scratch für?

Kratzschutz für Katzen ist das Eigentum des Besitzers zu schützen: Es ist zweifelhaft, ob jemand zerrissene Möbel mag. Alles, was zuvor fleißig versucht hat, das Tier wegzukratzen, wird ganz bleiben: die Katze wird nicht mehr die Tapeten, Türpfosten, Tischdecken, Sofas, Sessel, Teppiche verderben. Mit einem Wort, im Haus werden alle Dinge ganz bleiben.

Jene, die besonders oft an scharfen Katzenkrallen litten, können leicht atmen: Es wird keine Kratzer an ihren Händen geben, die als offenes Tor für eine Infektion dienen, und Kinderaugen, besonders die Rydivaya-Katze, können nicht beschädigt werden. Domestizierte Pfoten Katzen werden die Gesundheit der ganzen Familie retten.

Für Menschen, deren Gesundheit untergraben wird, die eine Allergie, eine schlechte Blutgerinnung oder ein Immunschwächesyndrom haben, ist jeder Kratzer gefährlich. Und witzige Silikonkappen verhindern die Gesundheit einer solchen Person.

Also, was sind die guten weichen Krallen für Katzen:

  • die Ruhe aller Familienmitglieder: Sie können mit der Katze spielen, ohne einen Krallentrick davon zu erwarten;
  • Ruhe: Es gibt keine Konsequenzen aus Klauen - es gibt keinen Grund für den Besitzer wütend zu sein;
  • Gesundheitsschutz für alle Haushalte;
  • Unverfälschte Klauenausstattung der Wohnung.

Danke an Toby Wexler für seine nützliche Erfindung!

Sind antisarapki schädlich für Katzen

Zuerst wird jede Katze versuchen, die ungewöhnliche Beschichtung zu nagen und in irgendeiner Weise zu entfernen. Dann beginnt der fürsorgliche Besitzer sofort einen kleinen Wurm des Zweifels zu nagen - und leidet das Tier nicht an einer solchen Maniküre?

Laut Hersteller sind Silikondüsen völlig unbedenklich. Selbst wenn die Katze versehentlich Kratzschutz schluckt, wird es natürlich herauskommen. Die einzige Ausnahme kann eine Haustierallergie auf Klebstoff sein, die an sich nicht toxisch ist.

Dennoch, um solch eine interessante bunte Geräte steigen verschiedene Mythen. Um alle Zweifel zu zerstreuen, berücksichtigen Sie alle Mängel der Gummikatzenmaniküre:

laute Bewegung um das Haus herum - das Geräusch, mit dem sich das Tier bewegt, ist nicht zu hören. Das Geräusch einer Katze, die versucht, Klauen zu schärfen, ist nicht sehr angenehm. Als eine Lösung wird vorgeschlagen, nur an den Vorderbeinen Anti-Kratzer zu tragen;

Die Zerbrechlichkeit von Kappen. Flinke und aktive Katze wischen das Produkt für einen Monat ab. Es gibt eifrige Kreaturen, denen es gelingt, die Mützen in den ersten Tagen zu entfernen. Austauschbare Düsen sollten für diesen Fall bereit sein;

Lange Gewöhnung - diese Innovation wird für eine Katze ungewöhnlich sein, und es wird unbequem sein, zuerst zu gehen.

Wenn Sie sich die Bewertungen von Gummiüberzügen für Klauen anhören, dann gibt es, abgesehen von der Tatsache, dass sich die Katze an sie gewöhnen muss, nichts Negatives.

Bewertungen von Tierärzten über Anti-Sarapkah für Katzen

Neben gewöhnlichen Katzenliebhabern lohnt es sich, die Meinung von Tierärzten zum Thema Gummikappen bei einer Katze zu fragen. Die Meinung der Experten ist nicht so rosig, denn für Katzen ist der Vorgang des Klebens der Beläge gleichbedeutend mit Stress.

Eine Katze unter natürlichen Bedingungen kann, wenn nötig, ihre Klauen zermahlen, und ein Kätzchen mit einer hellen Maniküre wird dieser instinktiven Fähigkeit gewaltsam berauben. Es ist auch Stress für das Biest. Denke nicht, dass das Schnurren sich anpasst - höchstwahrscheinlich gibt es keine Anpassung, sondern Demut.

Tierärzte empfehlen keine Anti-Sarapki-Katzen, die Gehfähigkeit haben - im Falle einer Gefahr kann sie sich nicht verteidigen und auf einen Baum klettern.

Ab welchem ​​Alter können Sie Silikonklauen tragen

Die Hauptbedingung für das Tragen von Krallen ist das Alter eines Kätzchens ab 6 Monaten. Ansonsten gibt es keine Kontraindikationen für das Tragen von Silikon Schönheit. Die Kätzchen sind zu weiche und weiche Krallen, sie schädigen weder Verwandte noch Möbel.

Außerdem macht es keinen Sinn, eine alte Katze dazu zu bringen, sich an die Anti-Kratzer zu gewöhnen: Sie funktioniert nicht mehr auf Möbeln und ist einfach zu faul zum Kratzen.

Wie wählt man die Größe von Anti-Scratch

Wenn eine Person entscheidet, dass ihre Katze kratzfest ist, müssen Sie wissen, wie Sie die Größe bestimmen.

Da Katzen anders sind, ist die Größe der Silikonspitzen wichtig: die gleichen Produkte funktionieren nicht für Maine Coon Klauen und für fremdes Weiß. Wichtig ist auch das Alter des Tieres.

Für Kätzchen mit einem Gewicht von 0,5-2 kg ist Größe S geeignet. Für Katzen mit einem Gewicht von 2-4 kg ist Größe M. Für größere Katzen mit einem Gewicht von 4-6 kg ist Größe L geeignet.

Riesen, deren Rassen in der Liste der größten Katzenrassen aufgeführt sind, werden zur Zeit der Größe XL sein.

Neben der Größe sind Klauenpolster in verschiedenen Farben dargestellt.

Wie antisarapki Katze zu kleben

Ein Kind kann Socken alleine tragen, aber das Kätzchen nicht. Um mit der Prozedur richtig und schmerzfrei zurecht zu kommen, haben weiche Krallen für Katzen Anweisungen.

Künstliche Krallen sollten lange getragen werden, daher werden die Coycain-Krallen zunächst mit einer schwachen Alkohollösung abgewischt: So werden Schmutz und Fett entfernt. Gleichzeitig dient dieses Verfahren als Desinfektion.

Um die Klaue erscheinen zu lassen, wird der Flaum vom Fuß genommen und der Finger ist zerknittert. Kratzfest, passend für die Katze, wird als Anprobe verwendet. Die Kappe bedeckt idealerweise nur ein Drittel der Klaue oder Spitze. Die Pads können gekürzt werden, und die Klauen können senkrecht zum Wachstum geschnitten werden. Wenn der Besitzer nicht weiß, wie er die Krallen der Katze schneiden soll, gibt es dazu auch detaillierte Anweisungen.

Anti-Kratz wird auf ein Drittel des Leims gegossen, und das Produkt wird mit gleichzeitigem Quetschen von allen Seiten für 5-10 Sekunden getragen.

Wenn das Haustier fertig ist, haben sie es nicht eilig, es von ihren Händen zu bekommen - der Kleber wird besser und ist bereit für die Versuche der Katze, die Innovation abzulegen.

Wie oft wechseln Sie die Silikonkappen

Krallen Krallen wachsen ihr ganzes Leben, und mit der Aktualisierung des Stratum corneum (1 Mal in ein paar Monaten) werden Silikonkappen verschwinden. Warte nicht darauf, dass sie von allen fallen. Sie können sofort einen neuen Kratzschutz anbringen.

Für einige Besitzer ist die Farbe des Produkts wichtig - die Katze ist "lila", welche Farbe des Futters, aber für Kinder, wird das Haustier eine helle Maniküre haben.

Es ist wichtig, daran zu denken, dass, wenn der Kratzschutz weggeflogen ist, er sofort gefunden werden muss - sowohl Kinder als auch Tiere können das Produkt schlucken.

Wie man antisarapki von den Katzenklauen entfernt

Im Allgemeinen beträgt die Tragezeit eines Gummibelags 1,5-2 Monate, also nicht stören und versuchen, sie zu entfernen - sie werden schmerzfrei und leicht abfliegen, sobald eine neue Hornschicht der Nagelplatte wächst.

Aber wenn Sie aus irgendeinem Grund die Kappen jetzt und sofort entfernen möchten, dann schneiden Sie zuerst die kleine Spitze des Produkts ab und schneiden Sie dann das Silikon entlang der Maniküre Schere. Aber denken Sie nicht, dass die Katze ruhig sitzen und alle Manipulationen ertragen wird - es ist einfacher, das Tier in Ruhe zu lassen.

Preise antisarapki für Katzen

Wenn der Kratzbaum nicht spart, müde ist, Klauen zu schneiden, oder mit einer Katze zu spielen, gleicht Schlachten mit einem blutigen Ergebnis für den Besitzer, dann müssen Sie noch Antikratzer für Katzen kaufen.

Preise für Silikonspitzen sind 300-450 Rubel. Neben den Farboptionen gibt es Produkte mit Glitzer für glamouröse Kätzchen (oder vielmehr deren Hostessen). Kappen können in der Tierhandlung gekauft oder online über Kataloge bestellt werden.

In einer Packung sind normalerweise 40 Düsen, die für 4-5 Monate ausreichen sollten, Kleber und Gebrauchsanweisungen.

Katzenkrallenhüllen

Nagelkappen für Katze 0? hotKeyText.join (''): '' ">

Wir akzeptieren Ihre Verwendung von Cookies (lesen Sie mehr zu unserer Datenschutzerklärung). Sie können Ihre Cookie-Einstellungen im linken Menü anpassen.

  • Beste Übereinstimmung
  • Preis (aufsteigend)
  • Preis (absteigend)
  • Anzahl der Bestellungen
  • Verkäuferbewertung
  • Datum hinzugefügt (von neu nach alt)

Keine Produkte gefunden

Keine Produkte für Anfrage "Nagelkappen für Katze".

Keine Produkte gefunden

Keine Produkte für Anfrage "Nagelkappen für Katze".

Silikonklauen für Katzen

Liebhaber von pelzigen Haustieren, wir reden über Katzen, wir müssen uns mit zerrissenen Tapeten, Sofas und Kratzern an Händen und Füßen abfinden. Moderne Technologien bieten einen Ausweg - Klauen für Katzen. Silikonkappen, "Anti-Scratch" genannt, schützen das Eigentum vor den Versuchen von Katzen und Hunden.

Klauenabdeckungen - Termin

Silikon Futter für Katzen kam mit einem Tierarzt Wexler aus den Vereinigten Staaten. Seitdem haben Soft Caps nicht nur in Amerika, sondern auch in anderen Ländern an Popularität gewonnen. In unserem Land verursachen Klauenkappen eine Menge Kontroversen über die Vorteile und Schäden, aber immer mehr Haustierbesitzer benutzen sie.

Was sind die falschen Krallen für Katzen? Sie bestehen aus speziellem Silikon, das keine giftigen Substanzen enthält. Kommt mit schnell trocknendem medizinischem Kleber. Durch das weiche Material stellt das Futter keine Gefahr für Tiere dar, auch wenn die Katze sie beißt und schluckt.

Katzenschutzkappen für Krallen können in der Tierhandlung in einem Satz von 20 Futter gekauft werden. 18 Krallen befestigten zwei Ersatz. Um den Geschmack der Gastgeber zu unterhalten, werden Antikratzer in verschiedenen Farben hergestellt. Die Hersteller haben sich auch darum gekümmert, die richtige Größe zu wählen, damit das Tier keine Beschwerden bekommt. Der Begriff "Socken" umfasst drei bis vier Wochen. Wenn die Krallen nachwachsen, bricht Silikon durch, die Kappen verlieren ihre Schutzfunktion.

Die Industrie produziert Kappen auf den Klauen von Katzen verschiedener Größen:

  • Mindestgröße XS;
  • Größe S;
  • Größe M;
  • maximale Größe L.

Für ein Kätzchen oder ein Miniatur-Kätzchen, können Sie Futter der Mindestgröße XS kaufen. Es sollte beachtet werden, dass kleine Kätzchen keine Kappen benötigen, da ihre weichen Krallen keinen wesentlichen Schaden verursachen.

Größe S eignet sich für kleine Katzen, und Katzen werden häufiger Kappen der Größe M gekauft. Maximale Größe L wird für große Katzen oder kleine Hunde verwendet.

Tragen Sie Futter auf

Die Besitzer von Fluffies versuchen trotz aller Liebe zu ihnen ständig Wege zu finden, mit den Folgen der Arbeit von Katzenkrallen umzugehen. Viele Besitzer kommen zur Verzweiflung, wenn keine Möglichkeit, eine Katze zu entwöhnen, um Möbel zu reißen, nicht hilft. Eine Katze kann gekaufte oder hausgemachte Katzenvorhänge ignorieren, die Wände, Türen oder Möbel benutzen, um Nägel zu schärfen. Die Verwendung von Abschreckungssprays ist nicht immer erfolgreich. Ja, und behalten Sie den tailed Rogue im Auge, besonders wenn die Besitzer arbeiten, ist es fast unmöglich. Tierärzte empfehlen in den folgenden Fällen die Verwendung von Kappen an den Krallen von Katzen:

  • mit aggressiven Katzen;
  • kleine Kinder leben im Haus;
  • das Tier ignoriert bewusst den Schaber und bevorzugt Polstermöbel;
  • Die Katze klettert auf die Vorhänge, Teppiche und Kleider der Besitzer und gibt Hinweise.

Trimmkrallen helfen manchmal, ein Problem zu lösen. Aber einige Personen, selbst mit kurzen Krallen, schaffen es, Haushaltsgegenstände zu beschädigen.

Silikon-Futter-Technologie

Anti-Kratzspuren können nur auf die Vorderpfoten geklebt werden, wenn das Tier nur mit den Vorderklauen reibt und während der Spiele nicht die Hinterpfoten benutzt, was zu Kratzern führt. Dann reicht eine Tasche für zwei mal.

Das Verfahren zur Kennzeichnung von Kappen kann in die folgenden Schritte unterteilt werden:

  • nimm das Tier in deine Arme, pflanze es, beruhige es;
  • übe Druck auf das Pad einer Pfote aus, um Krallen zu machen;
  • nimm eine Kappe und probiere es an;
  • Wenn es zu groß ist, müssen alle Polster auf die Größe der Krallen geschnitten werden;
  • Füllen Sie die Kappe 1/3 mit Kleber aus dem Kit;
  • Legen Sie ein Pad auf die Klaue, drücken und halten Sie für fünf Sekunden.

Wiederholen Sie den Vorgang für alle Krallen, die sich entschieden haben, Silikonkappen zu tragen.

Tragen Sie vorzugsweise getrimmte Krallen. Dies wird den Begriff "Socken" Overlays dauern.

Vorteile von Silikon-Pads

Eine Katze mit Abdeckungen an ihren Klauen wird aufhören, das Eigentum der Besitzer zu beschädigen, ihre Hände während eines Spiels oder "schlechte" Stimmung zu kratzen. Das Tier wird sogar versuchen, die Möbel aus Gewohnheit zu zerkratzen, aber es wird keine Spuren geben.

Einige Zeit nach dem Anziehen nehmen die Kappen die Form von Krallen an, wodurch die Katze schnell verwendet werden kann und sich nicht unwohl fühlt. Die Katze (oder Katze) wird zuerst versuchen, ihre Zähne zu entfernen. Und das kann ihnen manchmal passieren. Das Tier kann sogar die Kappe schlucken. Mach dir keine Sorgen, es wird dem Tier nicht schaden und wird natürlich herauskommen.

Für eine Katze werden die Klauen des Silikons im Laufe der Zeit keine Unannehmlichkeiten mehr verursachen, es wird benutzt werden, es wird immer noch verspielt sein, aber es besteht keine Gefahr, dich oder Kinder zu verletzen. Dies ist besonders wichtig, wenn kleine Kinder im Haus sind, die noch nicht mit Tieren spielen können, ohne ihnen Schmerzen zuzufügen.

Die Nachteile von Anti-Scratch

Für Tierhalter hat die Verwendung von Katzenkrallen große Vorteile. Und welche Folgen können bei "beschlagenen" Tieren zu langen Mützen führen? Viel hängt vom Temperament des Tieres ab. Manche Katzen können nicht einmal Anti-Kratz-, andere - in ein paar Tagen werden sie ihre Existenz auf ihren Pfoten vergessen.

Aber die meisten Katzen sind mehrere Tage unter Stress. Die Nachteile umfassen:

  • Zerbrechlichkeit;
  • unangenehmer Lärm beim Bewegen einer Katze.

Silikonkappen halten maximal einen Monat, aber das hat auch seinen Vorteil. Diese sind wie falsche Nägel bei Frauen, die von Zeit zu Zeit aktualisiert werden müssen.

Aber der unangenehmste Nachteil können die Geräusche genannt werden, die auftreten, wenn eine Katze versucht, eine harte Oberfläche zu kratzen oder um den Laminatfußboden zu laufen. Reduziert leicht das Geräusch von Abdeckkappen nur an den Vorderbeinen.

Streitigkeiten, dass Aufkleber auf Katzenklauen schädlich und gefährlich sind, lassen nicht nach. Einige Tierärzte in ihren Berichten sagen die negativen Auswirkungen der Verwendung von Silikonkappen auf die Psyche und Gesundheit von Tieren. Aber diese Meinung wird nicht von allen Experten unterstützt. Silikonklauen sind viel humaner als die chirurgische Entfernung von Krallen. Daher bleibt die Entscheidung, Silikonfutter zu verwenden oder nicht, für die Besitzer flauschiger Haustiere.

Anti-Kratzer für Katzen: Bewertungen von Tierärzten, Preise und Fotos mit Anweisungen

Viele Katzenbesitzer kennen das Problem eines Kratzers. Ich möchte das irgendwie loswerden. Wie Sie wissen, war die Entfernung von Krallen durch chirurgische Eingriffe in letzter Zeit eine einfache und logische Entscheidung, aber dies ist nicht nur ein Schaden für Ihr Haustier, es ist ein Eingriff in die Natur - ein Tier kann nicht normal ohne Krallen leben.

Jetzt gibt es eine Lösung. Dies sind Anti-Scratch-Kappen - eine schmerzlose Variante des Schutzes gegen eine Katze mit ihren Krallen. Anti-Kratz hat eine solche Form, dass es sehr einfach ist, sie auf die Klauen der Katze ohne irgendwelche schmerzhaften Empfindungen dafür zu setzen, und in ungefähr zehn Minuten wird Ihre Muschi Sie mit seiner Anwesenheit und der Abwesenheit von Kratzern auf Ihrem Körper erfreuen. Und dieser Effekt kann zwei bis acht Wochen dauern!

  • Anti-Sarapki für Katzen
  • Anti-Sarapki für Katzen
  • Anti-Sarapki für Katzen

Sie wurden in den USA von dem lokalen Tierarzt Toby Wexler erfunden. Darüber hinaus haben Amerikaner sie seit 15 Jahren für ihre Haustiere verwendet, und in unserem Land haben sie gerade begonnen, in den Läden zu erscheinen. Diese Tatsache kann sicher als große Unterlassung bezeichnet werden, weil die Vorteile für die Besitzer von ihrer Verwendung von unschätzbarem Wert sind.
Antitsarapki - unterhaltsame Erfindung, die das Problem der beschädigten Möbel im Haus und der zerrissenen Tapete ohne Schaden für Ihr Haustier perfekt löst.
Sehen wir uns sie genauer an.
Antitsarapki - das sind spezielle Kappen aus Silikon, die mit Hilfe von medizinischem Kleber an den Klauen einer Katze oder Katze befestigt werden. Für den Komfort ihrer Veröffentlichung in verschiedenen Größen und sogar verschiedenen Farben.
Sie können sicher für Haustiere verwendet werden, unabhängig von ihrem Alter. Sie werden vielleicht nicht nur von kleinen Kätzchen benötigt, die noch kein halbes Jahr alt sind. Die Klauen solcher Babys sind sehr weich, zudem sind sie aktiv und verspielt und die Krallen schleifen während der Spiele ab. Die zweite Kategorie von Katzen, für die dieses Gerät nicht sehr notwendig ist, sind ältere Haustiere, die ihre Krallen nicht allzu oft untergraben. Das ist alles. Der Rest der Erfindung wird sehr nützlich sein.

Wenn Sie bereits andere Methoden zum Schutz vor Kratzern durch Katzenkrallen verwendet haben, dann werden Sie die Anti-Kratz-Funktion in Bezug auf Effektivität und Benutzerfreundlichkeit zu schätzen wissen. Um die Katze zu entwöhnen, muss man viel Zeit und Mühe aufwenden. Wenn Sie die Krallen selbst schneiden, können Sie nur eine vorübergehende Wirkung erzielen, denn früher oder später werden sie wieder wachsen und Ihnen die gleichen Unannehmlichkeiten bereiten. Im Falle von Kogtetochka Situation ist besser, aber diese Methode ist an einen bestimmten Ort gebunden - nicht immer vor der Katze zur richtigen Zeit wird ein clawtail sein. Anti-Kratzer sind eine sichere, zuverlässige und dauerhafte Alternative zu allen oben genannten Methoden.

Wie lange hält das Gerät?

Anfangs befestigst du die Kappen an den Klauen deines Haustiers, aber wie alle Züchter wissen, wachsen die Krallen mit der Zeit und die Toten selbst fallen ab. Folglich werden die Kappen auch nachlassen, wenn die Krallen wachsen. Daher müssen die Besitzer nach einiger Zeit die neuen Kappen kleben.
Da der Prozess der wachsenden Krallen im Durchschnitt 1,5-2 Monate dauert, müssen die Kappen jeweils nach ungefähr der gleichen Periode aktualisiert werden.
Ein vollständiger Satz von Anti-Sarapok etwa vierzig Kappen und eine Tube Klebstoff, der seine Wirksamkeit für zwei Jahre oder mehr beibehält. Der Entwurf und die Vorrichtung antitsarapok grundlegend. Wenn Sie sie nur für die Vorderbeine verwenden, reicht das Kit für vier Anwendungen aus.

Anti-Kratzer sind universell in Bezug auf die Größe - sie sind sowohl für Kätzchen im Alter von zwei oder drei Monaten geeignet, als auch für erwachsene Tiere, deren Alter in Jahren berechnet wird. Kappen können immer gekürzt werden, indem sie auf die erforderliche Größe zugeschnitten werden, falls sie plötzlich zu groß ausfallen. Besonderes Augenmerk wird auf das Farbdesign von sechs verschiedenen Farben von transparent bis rot und orange gelegt.

Wenn Sie immer noch von einem Problem in Form einer Katze gequält werden, die alles kratzt und Polstermöbel beschädigt, sind kratzfeste Wände eine sinnvolle Alternative zur chirurgischen Entfernung von Krallen, zur Ungültigmachung eines Tieres oder zum Abschneiden, was nicht nur Ihre Zeit und Mühe kostet, sondern auch Gleiches und nicht Langzeiteffekt bringen. Wenn Sie Zeit und Geld sparen und einfach die gute Laune und Gesundheit Ihres Haustieres behalten wollen, dann ist Anti-Scratch das, was Sie brauchen.

Preis Anti-Kratz

In Russland kostet die Verpackung, die 20 Auskleidungen und den notwendigen Spezialkleber enthält, 300-400 Rubel.

Welche Größen produzieren Kappen?

Da das Gerät für Katzen verschiedener Größen und Altersgruppen geeignet ist, ist es auch in mehreren Kategorien erhältlich.
Das heißt, für kleine Kätzchen bis zu sechs Monaten und einem Gewicht von einem Pfund bis 2 kg wird die Größe XS produziert. Wie bereits erwähnt, werden solche Babys nicht besonders benötigt, aber ihre Größe existiert trotzdem.
Bei älteren Katzen, deren Gewicht zwischen 2 und 4 kg liegt, passt Größe S.
Katzen, die größer als 4 bis 6 kg sind, können Kappen der Größe M anprobieren.
Für Schwergewichtige und große Rassen, wie zum Beispiel Maine Coon, deren Gewicht über 6 kg Größe L benötigt.

Wie tolerieren Tiere eine solche Invasion ihrer gewohnten Lebensweise? Würde es ihnen nicht weh tun, wenn sie die Mützen anziehen und aufkleben? Versuchen sie nicht, sie irgendwie zu entfernen? Können sie abgezwickte Kappen verschlucken? Versuchen wir, diese Fragen zu beantworten und gleichzeitig die Mythen, die zu diesem Thema existieren, zu zerstreuen.

Nun, erstens wird Ihre Katze überhaupt nicht weh tun, Patch-Kappen sind sehr weich, sie sind direkt an der Klaue befestigt, ohne das Tiergewebe mit der umgebenden Klaue in Kontakt zu bringen. Die Kappe selbst folgt der Form der Klaue. Nach der Befestigung löst die Katze wie gewohnt die Krallen und die Polsterung der Sofas und der Tapete wird nicht beeinträchtigt.
Natürlich wird ein ungewohntes Tier zuerst versuchen, das Gerät zu entfernen, es auf jede mögliche Art und Weise zu zerkauen und es kann ihm sogar gelingen. Aber aus Erfahrung ist bekannt, dass dies nicht mehr als 2-3 Tage dauern wird, dann werden sie sich daran gewöhnen. Das sind natürlich Kosten und anstatt ein paar Biss-Kappen zu haben, müsst ihr neue anziehen. Bald, buchstäblich in ein paar Tagen, hört die Katze oder Katze auf, auf sie zu achten und wird sich wie gewohnt verhalten.

  • Anti-Sarapki für Katzen
  • Anti-Sarapki für Katzen
  • Anti-Sarapki für Katzen

Wenn das Haustier, nachdem es das Gerät mit seinen Zähnen entfernt hat, es versehentlich verschluckt, ist daran nichts falsch. Das Material, aus dem sie hergestellt sind, ist völlig ungiftig, die Kappen haben eine glatte Form ohne scharfe Ecken, deshalb verletzen sie den Magen-Darm-Trakt des Tieres nicht und kommen dann einfach auf natürliche Weise heraus.
Zunächst mag es Ihnen scheinen, dass der Erwerb solcher Geräte unnötig und verschwenderisch ist, aber das ist überhaupt nicht der Fall. Warum? Ja, denn die Polsterung eines neuen Sofas oder einer Tapetenrolle ist viel teurer als ein Satz Mützen. Der zweite Pluspunkt ist, dass im Laufe der Zeit jedes weitere Kästchen länger dauert als das vorherige.

Anleitung zum Abrichten von Anti-Sarapok

Wenn du zuerst eine Katze in deine Arme nimmst, beruhige sie, streichle sie hinter dem Ohr, mit einem Wort, lass sie sich vollkommen ruhig anfühlen.
Drücken Sie dann mit einem Fuß auf die Pads und legen Sie Ihre Krallen so frei, als würden Sie sie schneiden.
Probieren Sie das Cover, da es wichtig ist, dass es in Größe passt.
Wenn die Kappe groß ist, dann ist es von der Seite des Lochs leicht, ein wenig zu schneiden, das Silikon ist ein weiches und biegsames Material.
Wenn Sie Overlays auf leicht gestutzten Krallen tragen, verlängert dies deren Lebensdauer. Daher wäre es ratsam, die Klaue um 1-2 mm zu schneiden.
Dann sollte der Kleber, der mit dem Kit geliefert wird, auf die Innenseite der Kappe aufgetragen werden. Ton muss nur ein Drittel der Kappe auspressen. Übertreiben Sie es nicht, sonst wird es herausfließen.
Drücken Sie nun erneut auf den Fuß des Tieres, legen Sie die Krallen frei, legen Sie eine Kappe auf und drücken Sie nicht länger als 5 Sekunden von den Seiten. Dies ist genug, um das Pad zu fixieren.
Beruhigen Sie das Tier erneut, wenn es alarmiert ist und etwas nicht stimmt. Squeeze, füttere etwas leckeres. Es ist ratsam, dass Sie es nicht für weitere 10 Minuten von Ihren Händen lösen, damit der Kleber gut "greift". Jetzt ist deine Katze mit einer neuen Maniküre und deine Möbel sind sicher.
Wenn Sie nach dem Lesen dieser Anleitung noch einige Fragen haben, können Sie sich das Video ansehen, das im Detail den Vorgang des Verklebens der Kappen zeigt.
Denken Sie daran, dass dieses Verfahren viel sicherer ist als ein Klauenentfernungsvorgang. Kratzer verhindern die Gesundheit Ihres Tieres nicht und verändern sein Verhalten nicht. Zur gleichen Zeit werden alle seine natürlichen Instinkte unverändert bleiben, Ihre Katze wird nach einer kurzen Gewöhnung ihre gewohnte Lebensweise führen.

Kommen Sie in den Profilbereich unseres KITTEN-Forums oder hinterlassen Sie Ihr Feedback in den Kommentaren unten. Mehr Meinungen - nützliche Informationen, jemand wird sich als nützlich erweisen. Wenn es gute und interessante Videos zum Thema des Artikels gibt, schreibe - paste in diese Publikation.

Antitsarapki - Überzüge auf Krallen für Katzen und kleine Kätzchen - Silikonkappen und Düsen

Eine Hauskatze ist ein liebstes schnurrendes Tier, das Liebe und Zärtlichkeit gibt. Aber sein natürlicher Instinkt nimmt sich auch an.

Das Tier markiert nicht nur das Territorium, es emittiert Pheromone, es löst auch Krallen aus seinen Pfoten, die leicht Möbel, Tapeten und sogar menschliche Haut zerkratzen können.

Was ist in diesem Fall zu tun? Vertreibe nicht den gleichen Schwanz Freund auf der Straße? In jüngster Zeit, um kratzende Katzen zu bekämpfen, sind die Krallen mit Hilfe von chirurgischen Eingriffen vollständig los. Aber diese Methode ist ziemlich schwierig. Deshalb gab es einen sanfteren Weg - Anti-Scratch.

Was sind Antikratzer und warum werden sie benötigt?

Die moderne Veterinärindustrie bringt immer mehr Geräte für Katzen auf den Markt. Besonders beliebt sind Anti-Kratzer.

Die Idee, eine solche Erfindung zu entwickeln, gehört dem amerikanischen Tierarzt Toby Wexler, der sich entschieden dagegen wehrt, die Krallen zu entfernen und das Leben des Tieres zu zerstören.

Daher wurden Schutzklauen für Katzen erfunden.

Solche Erfindungen sind seit mehr als 10 Jahren in den USA und Europa weit verbreitet. Aus dem Englischen übersetzt "weiche Krallen", meinen sie weiche Krallen. Und das ist kein Zufall, denn es sind in erster Linie weiche Silikonkappen an Klauen, die mit Hilfe von Spezialkleber an abgeschnittenen Katzenkrallen befestigt werden.

Diese Geräte sind in verschiedenen Größen und Farbvarianten (gelb, blau, grün, orange, pink, etc.) erhältlich. Es ist die helle Farbpalette, die bestimmt, ob nach dem Kleben falsche Krallen vorhanden sind.

Außerdem betrachten die meisten Katzenbesitzer Silikonprodukte als hervorragende Mode-Accessoires, die auf die Kragenfarbe abgestimmt werden können. Schauen Sie sich die Fotos der modischsten Katzenkrallen an.

Jemand macht sie mit ihren eigenen Händen, und jemand kauft spezielle Nägel in Zoohandlungen. Katzen mit einer solchen "Maniküre" auf ihren Pfoten verlieren nicht ihre Gewohnheiten und ihr Verhalten. Sie spielen noch und holen auf.

Warum werden Silikonklauen benötigt?

Es gibt mehrere Faktoren, für die Sie solche Geräte kaufen müssen:

  • Gewährleistung der Sicherheit der Gesundheit des Haushalts. Schon ein kleiner Kratzer kann gesundheitsschädlich sein. Immerhin, unter den Katzenkrallen enthalten Mikroben, die leicht in eine offene Wunde gelangen und seine Entzündung verursachen können, und im schlimmsten Fall - Blut Infektion. Kratzer sind auch gefährlich für Menschen, die allergisch sind, schlechte Blutgerinnung oder Immunschwäche-Syndrom haben.
  • Wenn kleine Kinder im Haus sind. Kinder lieben es, Haustiere zu quetschen und zu tragen. Nicht jeder Schnurrbartgenosse wird das Verhalten dieses Kindes mögen, und um sich zu verteidigen, kann er seine Krallen benutzen, die ganze zarte Haut des Kindes kratzen und ihn dadurch mit einer Infektion "belohnen". Daher, ohne spezielle Kappen für Katzenkrallen hier einfach nicht tun können.
  • Wenn die Katze der Umerziehung nicht zugänglich ist. Haustiere können nicht nur liebevoll, sondern auch aggressiv sein. Sie können sowohl auf Täter als auch auf ihre Besitzer und Gäste werfen. Außerdem gibt es oft Situationen, in denen ein flauschiger Freund, wenn ein anderes Haustier im Haus erscheint, eifersüchtig ist und versucht, ihn in irgendeiner Weise zu beschmutzen. In diesem Fall können spezielle Abdeckungen an den Klauen das schädliche Katzen-Temperament irgendwie zähmen.
  • Schutz von Möbeln, Tapeten, Vorhängen und anderen Einrichtungsgegenständen. Kätzchen lieben es, ihre Krallen auf Sofa, Stühlen und Tapeten zu schärfen. Und sie lieben es einfach, die Vorhänge hochzuklettern und hinterlassen ein auffälliges Loch. Wenn Sie Ihre Lieblings-Einrichtungsgegenstände schätzen, müssen Sie nur Anti-Scratch kaufen.

Auswahlmerkmale

Moderne Hersteller produzieren eine Vielzahl von Overhead Ringelblumen für flauschige Haustiere. Sie alle sind nicht nur in verschiedenen Farbvarianten, sondern auch in verschiedenen Größen erhältlich. Es gibt Produkte für Kinder und erwachsene Großkatzen.

Bei der Auswahl der Gummifüße müssen Sie zuerst die korrekte Größe der Krallen bestimmen.

Die folgenden Arten von Kappen sind heute auf dem Markt erhältlich:

  • winzig (XS) - für Kätzchen ab 4 Monaten;
  • klein (S) - für Katzen mit einem Gewicht von 2,5-4 kg;
  • Medium (M) - für Tiere mit einem Gewicht von 4-7 kg;
  • groß (L) - für große Katzen mit einem Gewicht von 8 kg.

Und es ist am besten, ein farbiges Futter zu kaufen. Wenn sie plötzlich verloren sind, wird es sehr einfach sein, sie zu finden.

Was die Kosten solcher Geräte betrifft, ist die Preispolitik anders. Die Preise schwanken gewöhnlich zwischen 200 und 500 Rubel.

Wichtig zu wissen! Jede Packung enthält nicht nur Klauenpolster (40 Stück), sondern auch einen speziellen ungiftigen Kleber, der für das Tier absolut unschädlich ist. Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung sollte ebenfalls beigefügt werden, die detaillierte Informationen darüber enthält, wie antisarapki Katze richtig zu kleben.

In welchem ​​Alter können Sie Silikondüsen tragen?

Es gibt keine Altersangaben für weiche Krallen. Dennoch empfehlen viele Tierärzte, die Pfoten einer Katze im Alter von 6 Monaten zu tragen, nicht früher. Schließlich sind die Krallen der Kätzchen immer noch sehr sanft und weich. Und außerdem mahlen sie sich während der Spiele. Die Läden haben eine riesige Auswahl an Silikonfutter für Kätzchen. 2 Monate sind zu früh, um Klauenpolster zu tragen. Daher lohnt es sich, Produkte zu kaufen, die für 6 Monate konzipiert sind.

Wie trage ich Anti-Scratch und entferne es?

Bevor Sie auf die Kappen kleben, messen Sie sie. Die Krallen aller Katzen sind unterschiedlich und nicht immer entspricht ihnen die Größe der Produkte. In diesem Fall können sie in dem Geschäft geändert werden, in dem Sie sie gekauft haben. Achten Sie beim Anbringen von Kappen darauf, wie sie auf den Krallen sitzen. Produkte sollten eng an Krallen anliegen, sie sollten nicht abrutschen. Der Abstand der Produkte von der Basis sollte 3-5 mm betragen.

In diesem Fall, wenn die Kappen zu lang sind, können sie mit einer kleinen Schere von der Seite des Lochs abgeschnitten werden.

Wie trägt man anitsarapki dein Haustier?

Alles ist sehr einfach: zuerst bereiten Sie die Kappen und den Kleber vor, dann versorgen Sie die Katze mit einer passenden Umgebung. Es ist am besten, das Tier auf Ihrem Schoß zu sitzen und es mit Zuneigung und etwas Schmackhaftem zu beruhigen. Dann können Sie mit dem Prozess selbst fortfahren.

Wenn eine Katze lange genug Krallen hat, sollten sie zuerst mit einer speziellen Schere gemäht werden, wie Sie es dauernd tun. Und es ist wünschenswert, die Oberfläche mit einer Nagelfeile weiter zu behandeln. Es ist notwendig für eine effektive Bindung Futter.

Vergessen Sie nicht, die Krallen mit einem Antiseptikum (Alkohol, Wodka oder Miramistin) zu desinfizieren und mit Nagellackentferner zu entfetten. Danach drücken Sie etwas Kleber (einen Tropfen) gegen Kratzspuren aus und drücken Sie vorsichtig mit den Fingern auf das Fußpolster, wodurch die Klaue herauskommt.

Legen Sie das Produkt auf die Klaue und drücken Sie es nicht fest von den Seiten für eine zuverlässige Fixierung. Viel Zeit braucht diese Prozedur nicht. Aber nachdem Sie alle Krallen verklebt haben, empfiehlt es sich, die Katze noch ein paar Minuten auf dem Schoß zu halten. Zu dieser Zeit können Sie streicheln und streicheln. Dann kannst du ihn gehen lassen.

Dieses Video zeigt den gesamten Vorgang des Anbringens von Silikonkappen an Katzenkrallen:

Am Anfang wird die Katze solche "Nägel" nicht ganz nehmen und vielleicht sogar versuchen, sie abzureißen. Dies ist eine absolut normale Reaktion auf das Vorhandensein eines Fremdkörpers.

Wenn das Pad fliegt, können Sie an seiner Stelle ein neues kleben.

Silikonspitzen sollten in der Regel etwa einen Monat halten. Und wenn Sie sie entfernen wollen, müssen Sie das nicht tun, weil sie selbst mit einer Schicht toter Zellen abfallen.

Sobald die Erneuerung der oberen Hornschicht der Klaue beginnt, sollte der Anti-Sarapki gewechselt werden. Dies geschieht normalerweise einmal alle zwei Monate.

Übrigens können Sie Kappen auf allen vier Beinen und nur auf der Vorderseite tragen.

Wenn Sie Ihre Katze nicht "schubsen" können, weil sie kratzt und beißt, ist es besser, Hilfe von einem Tierarzt oder einem Groomer zu suchen.

Wann sollten Sie keinen Kratzschutz verwenden?

Silikon-Overlays auf Krallen können weit entfernt von immer verwendet werden.

Es gibt bestimmte Fälle, in denen Sie solches Katzenzubehör nicht verwenden sollten:

  • Deine Katze liebt es, nach draußen zu gehen. In diesem Fall erlauben die Geräte ihr nicht, ihre Krallen als Schutz gegen böse Hunde und andere Tiere zu benutzen. Außerdem kann sie sich nicht in einem Baum verstecken. So wird das Tier völlig wehrlos.
  • Das Haustier überträgt einige Komponenten von Kleber und Materialien nicht.
  • Das Kätzchen ist immer noch ziemlich klein.
  • Die Katze ist schon alt und selten zerkratzt.

Vor- und Nachteile

Die Vorteile von Silikonkappen sind zahlreich:

  • schützen Sie vor Hautkratzern und verhindern Sie Infektion;
  • schützen Sie Möbel und andere Haushaltsgegenstände vor Kratzern und Stößen;
  • sind modische Katze Zubehör.

Solche Vorrichtungen haben jedoch Nachteile.

Was können sie schädlich sein?

Wenn die Kappe falsch angelegt wird, kann sie in das Polster des Fußes hineinwachsen und dadurch dem Tier ein schmerzhaftes Gefühl vermitteln. Damit dies nicht geschieht, müssen Sie die Betriebsregeln einhalten und die Krallen regelmäßig überprüfen.

Außerdem kann die Katze ernsthaft verletzt werden, indem sie versehentlich die Kappe über den Vorhang oder ein anderes Objekt hakt. Es gibt oft Fälle, in denen das Tier in Panik versuchte, sich zu befreien und so den Deckel mit seiner Klaue herauszog.

Es kommt auch vor, dass Haustiere Kappen verschlucken. Daran ist nichts auszusetzen, denn Silikon ist ein absolut unbedenkliches ungiftiges Material. Und selbst wenn es sich herausstellt, dass es im Magen ist, wird es ruhig auf natürliche Weise herauskommen.

Was denken Tierärzte?

Wie sie die zahlreichen Bewertungen von Katzenbesitzern sagen, dann ist Anti-Kratzen ein ausgezeichnetes Mittel, um Möbel und Gesundheit zu schützen. Aber, nach den Worten vieler Tierärzte zu urteilen, bringen diese Geräte dem Tier Unbehagen und schränken die Instinkte seiner Katze ein. Nach dem Aufkleben der Schutzkappen wird es der Katze schwerfallen, zu springen, sich vollständig zu bewegen und ihre Krallen zu schärfen.

Aber die Natur von all dem ist vorgesehen. Und wenn Sie den Instinkt der Katze verbieten, dann kann all dies die Psyche des Tieres negativ beeinflussen.

Wenn Sie jedoch zwischen der Operation und der Klauenklaue wählen, ist es besser, die zweite Option zu wählen, damit die Silikonkappen das Tier nicht so sehr verletzen wie der chirurgische Eingriff.