Möglichkeiten, ein Kätzchen zum Tablett zu bringen

Rassen

Katzen sind von Natur aus sehr sauber. Aber ein kleines Kätzchen, besonders wenn es von seiner Mutter getrennt ist, wird nicht immer in der Lage sein, eigenständig zu lernen, wie es mit dem Bedürfnis nach "dem richtigen Ort" klarkommt. Lernen Sie, wie man ein Kätzchen so schnell wie möglich zum Tablett bringt. Denn wenn Sie kein Haustier aufziehen, können unerwartete "Überraschungen" an verschiedenen Orten auf die Besitzer warten.

Ist das Alter wichtig?

Kätzchen sind die gleichen Kinder. Wie jedes Kind lernt ein Kätzchen allmählich alles von seiner Mutter. Eine Mutterkatze, die in einer Wohnung lebt, kann eventuell ihr eigenes Sprühen beibringen, um zum Tablett zu gehen. Aber wenn das Haustier vom Elternteil weggebracht wird, müssen die Besitzer damit umgehen.

Alter ist wichtig. Es ist am besten, ein Kätzchen zu nehmen, wenn er schon 3 Monate alt ist, dann wird es einfacher sein, ihn zu unterrichten. In dieser Zeit versteht das Tier bereits die Hierarchie der umgebenden Kreaturen und ist bereit, denen zu gehorchen, die er für stärker hält als sich selbst.

Das Geschlecht des Kätzchens ist nicht wichtig, und die Katze und die Katze werden die Aufgabe schnell meistern, wenn Sie richtig sind.

Kätzchen im Haus, wo soll ich anfangen?

Ein Kätzchen auf dem Tablett zu unterrichten beginnt mit drei Hauptaufgaben:

  • Wählen Sie das Fach selbst aus.
  • Die Wahl des Füllstoffes.
  • Wählen Sie einen Ort, wo es eine "Toilette" geben wird.

Betrachten Sie alle diese Punkte im Detail.

Wie wähle ich ein Fach?

Die Meinung, dass ein kleines Kätzchen ein kleines Tablett braucht, ist falsch. Diese Tiere wachsen sehr schnell.

Tabletts können mit und ohne Grills sein. Das Gitter wird über dem Füller getragen und ermöglicht es dem Haustier, die Füße zu benetzen. Das Gerät ist bequem, aber es gibt auch ein Minus - im Gehorsam gegenüber seinem Instinkt, Kot zu vergraben, klammert sich das Kätzchen ständig an das Plastikgitter mit seinen Krallen und kann sie sogar beschädigen. Die Praxis von "koshkodov" zeigt, dass es besser ist, das Netz nicht zu benutzen, sondern einfach einen guten Füllstoff zu nehmen, der sofort Feuchtigkeit aufnimmt.

Wenn die Katze Schmerz empfindet, wird es nicht möglich sein, ihn an das Gitter zu gewöhnen.

Die Form des Behälters spielt keine Rolle (es gibt ovale, quadratische, eckige), die Sie an jeden gewöhnen können. Der schützende Rand, der oben auf das Tablett gelegt wird, wird nützlich sein - es wird nicht zulassen, dass der Füllstoff bröckelt, wenn sich Ihr Haustier vorsichtig selbst entfernt.

Es ist wichtig! Es ist notwendig, ein Tablett für ein Kätzchen aufzuheben, bevor ein neues Familienmitglied im Haus erscheint. Wenn der Kauf eines Tieres unerwartet erfolgte, lohnt es sich, am selben Tag alles zu kaufen, was Sie benötigen.

Was man Füller nimmt

Katzenstreu sind:

  • Woody.
  • Ton
  • Basierend auf Papier- und Getreideabfällen.
  • Mineral
  • Kieselgel.

Die höchste Qualität ist Silikagelfüller, gefolgt von Holz. Sie absorbieren perfekt Feuchtigkeit und blockieren unangenehmen Geruch. Mineral und Ton bei benetzten Dichtungen Dichtungen. "Toiletten" auf der Basis von Papier- und Getreideabfällen gelten ebenfalls als gut.

Wohin mit dem Tablett, um ein Kätzchen schnell zu unterrichten?

Es gibt zwei wichtige Regeln für die Wahl eines Ortes, an dem der Topf stehen wird:

  • Es sollte von dem Bereich entfernt sein, wo das Tier essen wird.
  • Nichts sollte verhindern, dass die Katze zum Tablett kommt.

Sie sollten den Behälter nicht mit dicht geschlossenen Türen in den Toilettenraum stellen. Ein Kind hat vielleicht nicht die Kraft, eine solche Tür zu öffnen, und er wird seinen Job überall machen. Zumindest zum ersten Mal ist es empfehlenswert, einen solchen Ort zu finden, auf dem der "flauschige Klumpen" keine Barrieren hat.

Es ist notwendig, eine Zone zu wählen, die so ruhig ist, dass sich das Kätzchen während der "wichtigen Dinge" wohl fühlt. Wenn Sie den Pot ständig neu anordnen, wird es viel schwieriger zu trainieren sein.

Der Prozess, Kätzchen zum Tablett zu unterrichten

Wenn alles fertig ist, ist es Zeit, den Lernprozess zu übernehmen. Dies sollte sofort erfolgen, sobald das Kätzchen im Haus erscheint. Schnuppern Sie, machen Sie es sich bequem und machen Sie sich nach einer Weile an die Arbeit.

Stufe eins - Bekanntschaft

Um das kleine Kätzchen an das Tablett zu gewöhnen, muss es zuerst an den "Ort" gebracht werden. Das Baby sollte vorsichtig in einen Behälter gegeben werden, lass ihn schnüffeln. Es ist notwendig, den Fuß des Tieres und pokapat zu nehmen: so kann das Haustier auf der Ebene des Instinkts herausfinden, dass das "der richtige Ort ist."

Phase zwei - wir beobachten und helfen

Vom ersten Mal an kann ein kleines Kätzchen nicht verstehen, wo es notwendig ist, sich zu entleeren oder sich an einen Ort nicht zu erinnern. Aber das Verhalten des Tieres kann immer verstanden werden, wenn es sich darauf vorbereitet, sich zu entspannen. Am ersten Tag müssen Sie Ihr Haustier genau beobachten. Sobald du merkst, dass das Kätzchen anfing herumzuärgern, an einer Stelle zu graben (manchmal sogar nur auf dem nackten Boden), zu drehen, zu miauen - er bereitet sich auf den "Fall" vor. Übertragen Sie es schnell auf das Fach und lassen Sie es nicht heraus.

Die Hauptregel - Sie können keine Gewalt anwenden (schlagen, drücken, ein Kätzchen anstupsen) und Ihre Stimme erheben. Dies kann Angst im Tier verursachen. Von jetzt an wird er es mit einem Tablett verbinden und wird Angst haben, sich ihm zu nähern.

Wenn alles gut gegangen ist und das Baby das Richtige getan hat, streicheln Sie es und sagen Sie süße Worte. Die Genehmigung hilft einem Kätzchen, zum Tablett zu gehen. Entfernen Sie nicht sofort die Fäkalien, lassen Sie das Kätzchen sich an den Geruch erinnern.

Stufe drei - reparieren

Auch wenn die Katze schon zum Tablett geht, kann sie doch an anderer Stelle "überraschen". Es ist bereits möglich, das Haustier dafür zu schelten, aber nicht viel. "Pile" soll auf den Füller übertragen werden und das Kätzchen zum Tablett bewegen. Wenn es ein Pool ist, tupfen Sie es mit einer Serviette ab und lassen Sie es für eine Weile im Tablett.

Im Durchschnitt, wenn alles richtig gemacht wird, werden sich die Tiere in 2-3 Tagen an die Toilette gewöhnen.

Was du nicht kannst:

  • Schlage das Kätzchen;
  • schließe den Raum als Strafe;
  • in der Bestrafung, ihm Essen und Trinken zu berauben.

Mögliche Schwierigkeiten

Bei Katzen geht der eigenwillige Charakter und nicht immer alles gut. Es kommt vor, dass alle Bedingungen für den kleinen Hooligan geschaffen wurden, aber er ist immer noch fehl am Platz und er kann nicht unterrichtet werden. Betrachten Sie die häufigsten Probleme.

Kätzchen ignoriert Fach, wie man unterrichtet?

Wenn das Kätzchen nicht zum Tablett geht, trotz der Tatsache, dass Sie alle Empfehlungen befolgen und versuchen, es ihm beizubringen, ist es ihm vielleicht unangenehm an diesem Ort oder mag den Füller nicht. Versuchen Sie, den Container in einen anderen Raum zu verschieben oder den Inhalt zu ändern. Achten Sie auf eine Reihe von Gerüchen, die Katzen verängstigen (sie vertragen keine starken Gerüche, besonders Zitrusfrüchte).

Es ist unmöglich, automatische Lufterfrischer und andere Quellen von angenehmen Aromen, aber schrecklich für Katzen, neben der Katzentoilette.

Manchmal scheißt das Kätzchen, wo kleine Kinder geschrieben wurden (auf dem Teppich, Sofa, Bett). Gib ihm nicht die Schuld, er handelt nur nach seinen Instinkten, geleitet vom Geruch. In diesem Fall ist es notwendig, den "markierten" Platz gut zu reinigen, sonst wird es viel schwieriger sein, sich an den Topf zu gewöhnen.

Sicht fehlgeschlagen

Es passiert auch, dass das Kätzchen nach dem Tablett zur Toilette geht.

Dafür gibt es mehrere Gründe:

  • Die Seiten des Containers sind zu hoch und es ist schwierig für ihn, über sie zu klettern.
  • Pet ist immer noch sehr klein und schlecht ausgerichtet in den Grenzen des Weltraums.
  • Er versteht, dass das eine Toilette ist, und er muss hierher gehen, aber er mag den Füller nicht.

Analysieren Sie, welcher der Gründe Ihnen am wahrscheinlichsten erscheint. Es kann sich lohnen, den Behälter oder seinen Inhalt zu wechseln oder einfach abzuwarten, bis die Krume ein wenig aufwächst und besser versteht, wo ihre Toilettengrenzen enden.

Wie man ein Kätzchen zur Toilette unterrichtet

Was könnte besser sein, wenn die Katze selbst auf die Toilette geht? Keine Notwendigkeit, Füllstoffe zu kaufen, sie zu ändern, die Töpfe zu waschen. Ein Kätzchen auf die Toilette zu bringen ist kein einfacher Prozess. Während das Haustier klein ist, wird er nicht in der Lage sein, alleine auf eine solche Höhe zu springen, und es hat keinen Sinn, ihn gewaltsam dorthin zu bringen - Sie werden nichts erreichen außer der Angst vor dem Tier.

Es lohnt sich, den Prozess zu starten, wenn die Katze 5-6 Monate alt ist. Mach es so:

  • Überführe das Tablett in den Toilettenraum und lege es neben die Toilette.
  • Wenn die Katze gemeistert hat und ruhig an einem neuen Ort zur Toilette gehen wird, fangen Sie langsam an, den Behälter anzuheben. Sie können eine Zeitung unterbringen (Zeitschriften, alte Bücher) oder etwas anderes. Einmal pro Woche die Höhe des Tanks um einige Zentimeter erhöhen.
  • Nachdem Sie also den Behälter auf die Höhe der Toilette gebracht haben, beginnen Sie, ihn beispielsweise nachts zu verlassen, ganz oben: Klappen Sie den Deckel mit dem Toilettensitz zusammen und stellen Sie das Tablett in den Raum. Zu diesem Zeitpunkt sollte Ihr Haustier bereits leicht auf den erhöhten Topf klettern.
  • Wenn die Katze ruhig in den auf der Toilette stehenden Behälter läuft, tu das: Versteck das Tablett nachts, wirf einen kleinen Teil des Spachtels in die Toilette. Am Morgen können Sie das Tablett zurückgeben und den Tag in der Nähe verbringen. Mach das zuerst in der Nacht. Wenn Sie sehen, dass die Katze ruhig auf der Toilette sitzt, geben Sie das Tablett nicht zurück.

Es gibt spezielle Düsen auf der Toilette für Katzen. Sie werden in Zoohandlungen verkauft. Sie können das Gerät leicht entfernen, wenn Sie auf die Toilette gehen und es wieder anziehen. Das erste Mal, dass Sie in einer solchen Düse etwas Füllmaterial einfüllen können, damit sich die Katze nach Geruch orientiert. Auch die Düse schließt sich im Toilettenwasser, das die Katze erschrecken kann.

Tipp! Wenn Sie ein Kätzchen ins Haus brachten, behandeln Sie ihn als gleichberechtigtes Familienmitglied. Tiere fühlen die Emotionen von Menschen, und je mehr Liebe sie erhalten, desto mehr gehorchen sie.

Nützliche Tipps, wie man ein Kätzchen schnell auf die Toilette bringt

  • In Zoohandlungen werden spezielle Aerosole serviert, die Katzen vor dem Wunsch bewahren, in einem bestimmten Raum zu verderben. Sie behandeln jene Bereiche, in denen das Tier oft scheißt, um sich an einen Ort zu gewöhnen.
  • Ammoniak oder Essigsäure helfen, den Geruch von Katzenausscheidungen zu neutralisieren.
  • Große Blumentöpfe mit dem Boden - ein attraktiver Ort für Katzen, wo sie ihre Bedürfnisse befriedigen können. Wenn es solche Blumentöpfe im Haus gibt, besprühen Sie die oberste Erdschicht mit kleinen Kieselsteinen - es wird die Blumen nicht verletzen und sie vor "Dünger" schützen.
  • Halten Sie den Behälter sauber, die Katze wird nicht dorthin gehen, wo sie sehr schmutzig ist.
  • Wenn das Haus oder die Wohnung groß ist, macht es Sinn, zwei Töpfe in verschiedene Teile des Raums zu stellen und sie jedem zu lehren.

Abschließend

Wenn Sie alles mit Liebe und Geduld tun, dann gewöhnen Sie schnell das Kätzchen an das Tablett ist ziemlich real. Am wichtigsten ist es, in den ersten Tagen maximale Aufmerksamkeit zu zeigen. Geschichten über Katzen, die wegen Rache an ihren Besitzern scheißen, sind Mythen. Tieren fehlen Gefühle wie Rache oder tiefer Groll. Sie können nicht nur aus Angst oder wegen des Geruchs dorthin gehen. Geben Sie Ihrem Tier eine angenehme Umgebung und gewöhnen Sie sich schnell an das Tablett.

Wie man einer Katze das Tablett beibringt: nützliche Tipps

Wenn eine Katze im Haus erscheint, stellt der Besitzer sofort die Frage nach ihrem Training für das Tablett. Oftmals haben Tiere keine Eile, um das Bedürfnis am zugewiesenen Ort zu lindern. Als Toilette benutzen vierbeinige Freunde ein Bad, ein Waschbecken und sogar einen Stapel Kleidung. Von hier gibt es einen unangenehmen Geruch, der schwer zu entfernen ist. Der Vorgang des Trainings auf dem Tablett erfordert Stärke und Geduld, es ist notwendig, alle Nuancen zu berücksichtigen. Dazu gehören die richtige Wahl von Tablett und Füller, der Ort der zukünftigen Toilette, Arbeit mit Tieren.

Welches Tablett wählen?

  1. Fach öffnen. Ein Merkmal des offenen Fachs ist die relativ einfache Konstruktion. Das Netz wird in die Kunststoffschale eingeführt, die während der Reinigung leicht entfernt werden kann. Die Hauptsache ist, ein Tablett mit hohen Seiten und einem breiten Boden zu wählen. Es sollte auf der Größe der Katze basieren, sollte es in das Gerät mit vier Pfoten platziert werden. Es ist daran zu erinnern, dass Sie kein Sägemehl in das Tablett gießen können. Die Katze wird rudern und sie mit Pfoten in der ganzen Wohnung verbreiten. Geben Sie einer körnigen Formulierung den Vorzug, die Flüssigkeit absorbiert und Feuchtigkeit absorbiert.
  2. Geschlossenes Fach Gerät zur Korrektur der Bedürfnisse der Katze ist eine Art Haus mit einem Fenster (Tür). Das Tier geht hinein und führt dann die notwendigen Prozeduren durch, ohne von Fremden gefangen zu werden. Ein bedeutender Nachteil von geschlossenen Tabletts ist jedoch, dass eine Katze, die von der Straße genommen wird, nicht in der Lage sein wird, sich in einem geschlossenen Raum zu verteidigen. Um diesen Typ anzupassen, ist es besser, Kätzchen zu unterrichten. Die Unannehmlichkeit der Verwendung kann einer komplexen Struktur zugeschrieben werden. Um das Tablett zu reinigen, muss es demontiert und gereinigt und dann wieder zusammengebaut werden.

Welcher Füllstoff zu wählen

  1. Um die Katze an das Tablett zu gewöhnen, wählen Sie einen Füller auf der Basis von Pressholz oder Ton. Der Vorteil solcher Zusammensetzungen ist eine niedrige Preisgestaltung. Außerdem absorbieren die Granulate die Flüssigkeit perfekt und lassen kein Geruch entstehen.

Wählen Sie einen Platz für das Fach

  1. Traditionell installieren die Besitzer eine Katzentoilette im Badezimmer. Natürlich passt ein vierbeiniger Freund, der lange in einer Wohnung lebt, an diesen Ort. Die neugebauten neuen Siedler werden jedoch den Lärm der Waschmaschine, den Abfluss der Toilettenschüssel und das Spritzwasser aus der Spüle nicht mögen.
  2. Wählen Sie zunächst einen ruhigen und ruhigen Ort, an dem die Katze bei jedem Rascheln nicht zurückschreckt. Geeignete Speisekammer oder eine Ecke auf dem Flur. Später, wenn das Haustier benutzt wird, bewegen Sie die Toilette ins Badezimmer.

Wie man einem Kätzchen das Tablett beibringt

Wenn Sie ein kleines Kätzchen in das Haus gebracht haben, sollten Sie sofort mit dem Training zum Tablett beginnen.

  1. Sie müssen den Züchter oder den Vorbesitzer für weitere Informationen kontaktieren. Finden Sie heraus, wo das Tablett installiert wurde, welcher Füller verwendet wurde, wie oft das Tier die Bedürfnisse im zugewiesenen Raum erfüllte. Berücksichtigen Sie die erhaltenen Daten und kaufen Sie das gleiche Tablett und die gleiche granulare Zusammensetzung.
  2. Von der alten Wohnung müssen Sie eine Tasche mit einem Stuhlkätzchen nehmen. Dies kann ein Füller sein, in Urin getränkt, eine Zeitung, ein Einwegtuch und so weiter.
  3. Das resultierende "Material" sollte in einem Fach im vorliegenden Haus platziert werden. Mischen Sie die Zusammensetzung mit dem gleichen Füllstoff, der vom Züchter verwendet wurde.
  4. Stellen Sie das Kätzchen mit dem Tablett vor. Kuschle ihn, lass ihn die Gegend schnuppern. Jetzt beobachte das Verhalten des Tieres. Nachdem du geschlafen, getrunken oder gegessen hast, bring es sofort zur Toilette.
  5. In den meisten Fällen erfassen pet-freundliche kleine Kinder Informationen im laufenden Betrieb. Sie beginnen nach 2-3 Anweisungen in das Tablett zu gehen.

Was tun bei "Fehlzündungen"

Wenn das Kätzchen nicht an die Toilette gewöhnt ist oder Sie es von der Straße mitgebracht haben, gehen Sie wie folgt vor.

  1. Bereite ein Tablett mit einem Füller vor, lege einen Tierhocker hinein (eine mit Urin getränkte Serviette usw.). Achten Sie auf Tiere. Jedes Mal legen Sie es mit den Pfoten in das Tablett, nachdem Sie aufgewacht und gegessen haben.
  2. Pet dein Haustier. Jetzt nimm seine Pfoten in die Hände, grabe einen Füller mit ihnen. Solche Aktionen werden natürliche Instinkte wiederbeleben, das Baby wird verstehen, wie man das Tablett benutzt.
  3. Hat ein Tier ein Versehen begangen, darf es auf keinen Fall gescholten werden. Exkremente sammeln oder Urin mit Toilettenpapier abtupfen. Legen Sie das "natürliche Material" in das mit.
  4. Waschplatz, der nicht dazu bestimmt ist, Bedürfnisse zu korrigieren. Verwende auf Wunsch die speziellen Katzen- "Repeller", die den Geruch unterdrücken.
  5. Fahren Sie fort, das Tier nach dem Essen und Schlafen auf dem Tablett zu tragen. Wenn das Kätzchen beginnt, Bedürfnisse in dem zugewiesenen Platz zu erfüllen, loben Sie ihn. Das erste Mal ist immer auf dem Scheck.

Wie man einer erwachsenen Katze das Tablett beibringt

  1. Sobald du die Katze in die Wohnung bringst, lass sie sich beruhigen. Pass auf dein Haustier auf. Bereiten Sie das Tablett vor, um alle Anforderungen zu erfüllen.
  2. Gießen Sie den Füller, streuen Sie das Granulat mit einem speziellen Werkzeug, um die Tiere auf das Tablett zu bringen. Bring die Katze zur Toilette, lass alles schnuppern.
  3. Graben Sie den Pfotenfüller des Haustieres, um natürlichen Instinkt hervorzurufen. Jetzt pass auf dein Verhalten auf. Wenn die Katze beginnt, Teppich oder Linoleum zu graben, nehmen Sie es in den Topf.
  4. Es ist möglich, dass die Manipulation wiederholt werden muss. Wenn sich die Katze losreißt und von der "richtigen" Toilette wegläuft, schließen Sie die Badezimmertür. Bewahren Sie Ihr Haustier so lange auf, bis es den Bedarf behoben hat.
  5. Wenn die Katze nicht zu dem Platz Ihrer Wahl gehen möchte, in einer anderen Ecke rumspielen, bewegen Sie das Tablett dorthin. Bewegen Sie jeden Tag langsam die Toilette in die gewünschte Richtung, bis Sie das Badezimmer oder den Vorraum erreichen.
  6. Wenn die Katze an der falschen Stelle kackt, befeuchte die Serviette mit Urin und nimm sie dann zum Tablett. Entfernen Sie nicht, bis das Tier den Topf vollständig gemeistert hat.
  7. Wenn mehrere Katzen in der Wohnung leben, wählen Sie eine separate (unbenutzte) Toilette für den neuen Gast. Gerüche von Verwandten können ein Haustier verscheuchen.
  8. Wenn die Katze an die falsche Stelle geschossen wird, behandeln Sie diesen Bereich gründlich mit Bleichmittel oder einem anderen Reinigungsmittel. Wenn das Tier nicht in der Schale, sondern in der Nähe davon ausscheidet, waschen Sie die Fläche mit Essig, Soda oder Ammoniak.

Nützliche Empfehlungen

  1. Besonders hartnäckige Katzen können das Bett beflecken. In diesem Fall senden Sie die Wäsche zum Waschen, kleben Sie die Nase des Tieres. Versuchen Sie, den Geruch auf irgendeine Weise loszuwerden.
  2. Entfernen Sie festen Abfall aus dem Fach rechtzeitig. Katzen sind saubere Tiere, sie gehen nicht in einen schmutzigen Topf. Gleiches gilt für den Füller, lass ihn nicht nass werden.

Wählen Sie das entsprechende Fach. Eine erwachsene Katze passt zu einer offenen Ansicht, für kleine Kätzchen - eine geschlossene. Beginnen Sie mit Holzfüller zu schulen, wechseln Sie allmählich zu Silikon. Bringen Sie das Tier sofort nach dem Aufwachen und Essen an den richtigen Ort. Schimpfen Sie nicht die Katze, lassen Sie sie den Platz der Toilette wählen und stellen Sie dort ein Tablett.

Lehrkätzchen zum Tablett

Erfahren Sie, wie Sie einem Kätzchen schnell das Tablett beibringen können. Welche Empfehlungen sollten befolgt werden? 5 Möglichkeiten, Katzen von erfahrenen Züchtern auf das Tablett zu bringen.

Die Notwendigkeit, "große und kleine Dinge" im Boden oder Sand zu tun, wird in Kätzchen auf der Ebene des Instinkts gelegt. Aber es kommt vor, dass sie nicht immer sofort die notwendigen Fähigkeiten erlernen. Wenn Sie Ihrem Kind vom ersten Tag an beibringen, wenn es zu Ihnen nach Hause kam, wird es diese einfache Wissenschaft bald verstehen. Die Besitzer müssen jedoch geduldig sein.

Möglichkeiten, um das Tablett zu lehren

Natürlich müssen Sie zuerst alle notwendigen "Toiletten" -Zubehör kaufen. Viel hängt von der Wahl des Faches und des Füllers ab.

  • Erwerben Sie einen großen Container. Katzen wachsen schnell und Sie müssen kein Geld für ein neues Accessoire ausgeben.
  • Lieber geschlossenes Modell. Viele Katzen sind von Natur aus schüchtern und versuchen, eine Ecke für intime Angelegenheiten zu haben, war abgelegen.
  • Vergessen Sie nicht, eine Gummimatte unter dem Behälter und Spachtel für die Reinigung von Exkrementen zu kaufen. Ein Teppich wird benötigt, damit die Katze keinen Sand auf den Pfoten ausbreitet.

Jetzt - über die störungsfreien Methoden, die das Haustier lehren, das Tablett in der Wohnung zu benutzen.

Methode Nummer 1

Die ersten 2-3 Tage Aufenthalt an einem neuen Ort begrenzen die Bewegung des Tieres um das Haus herum. Lass es eine Küche oder eines der Zimmer sein. Es ist wünschenswert, dass der Boden keine Teppiche ist. Dies wird die Reinigung des Haustiers vereinfachen. Das Kätzchen findet leicht einen Weg zur Toilette und lernt schnell, es für den beabsichtigten Zweck zu benutzen. Bedenken Sie, dass der erste Sieg gewonnen wird.

Methode Nummer 2

Der Körper des Babys ist so gestaltet, dass das Kätzchen unmittelbar nach dem Essen "geschäftlich" will. Passen Sie auf das Haustier auf. Sobald das Kätzchen anfängt "nach einem Platz zu suchen", nehmen Sie es vorsichtig und bringen Sie es zum Tablett. Versuche nicht auf den Bauch zu klicken.

Damit das Kätzchen schnell versteht, was von ihm verlangt wird, nimm seinen Fuß mit der Hand und stöbere im Sand. Vergessen Sie nicht, die Katze zu streicheln, mit ihm liebevoll zu sprechen, zu loben, nachdem er seine Arbeit getan hat. Wiederholen Sie diese Schritte für 2-3 Tage. Dies ist genug, um das Haustier "alleine in den Topf zu gehen" zu lehren.

Methode Nummer 3

Es kommt oft vor, dass die Katze Charakter hat und nicht die Grundlagen der Erziehung lernen will. Die Bestie weigert sich flach in die Box an ihrem zugewiesenen Platz zu gehen. Beobachten Sie, wo das Kind Pfützen oder Pfähle macht. Stellen Sie ein Tablett an diesem Ort auf. Wenn es Ihnen passt, können Sie das Lernen als abgeschlossen betrachten. Wenn nicht, bewegen Sie die Toilette jeden Tag ungefähr 10 cm zum gewünschten Punkt.

Vergiss nicht zu kontrollieren, dass die ganze Zeit das Tier die Box benutzt hat. Die Praxis zeigt, dass diese Methode funktioniert, und in Zukunft wird es keine Manifestationen von "Mangel an Kultur" geben.

Methode Nummer 4

Passen Sie auf, wohin das Baby ging. Benutze eine Serviette, sammle die Abfälle ein, lege sie in ein Tablett und zeige sie deinem Haustier. Verwenden Sie modernen Füllstoff sollte nicht sein, da es Gerüche absorbiert. In diesem Fall ist es für ein Kätzchen schwierig, eine Toilette zu finden. Vergessen Sie nicht, den "Katzenschlag" der Katze gründlich zu waschen und ihn mit einem unangenehmen Katzengeruch zu aromatisieren, zum Beispiel mit Orangenschalen. Das Verfahren muss 2-3 Tage wiederholt werden, bis das Kind selbst die neuen Fähigkeiten versteht.

Methode Nummer 5

Es geht darum, ein spezielles Spray für das Training auf dem Tablett zu verwenden. Sein Aroma ist so, dass es die Katze dazu bringt, richtig zur Toilette zu gehen, dh an einem vom Besitzer bestimmten Ort. Es reicht, den Sand in die Schachtel zu streuen. Zusammen mit einem Werkzeug für das Toilettentraining kaufen Sie eine "Entwöhnungs" -Droge, um Orte zu behandeln, die nicht für Katzenarbeit bestimmt sind. Waschen Sie diesen Bereich mit einer Desinfektionslösung vor, um den Kotgeruch zu beseitigen.

Grundlegende Tipps

Wege, ein Kätzchen zur Hygiene zu unterrichten, sind viele. Es gibt grundlegende, universelle Tipps, die nützlich sein werden.

Tipp # 1

Wählen Sie einen versteckten Platz für das Fach. Im Flur oder besonders in der Küche gehört es nicht zu ihm, weil dort oft Leute spazieren gehen. Das Badezimmer ist ein besserer Ort, aber das Kätzchen kann durch das Geräusch der Waschmaschine erschreckt werden. Es ist ratsam, den Katzentank im Badezimmer zu platzieren, damit das Tier Zugang zum Raum hat.

Rat Nummer 2

Sobald das Kätzchen in das Haus gebracht wurde, legen Sie ihn in die Kiste. Dadurch kann sich das Baby an die neuen Tastempfindungen unter den Pfoten und den Geruch des Füllers gewöhnen. Achten Sie darauf, die Katze nach dem Essen und Schlafen in das Tablett zu pflanzen. Wenn Sie sehen, dass die Katze einen anderen Ort für intime Angelegenheiten gewählt hat, bringen Sie sie zur "Toilette".

Tipp Nummer 3

Ermutige das Tier, bestrafe ihn nicht. Sobald Sie sehen, dass das Tier neue Fähigkeiten erfolgreich meistert, loben und streicheln Sie es. Schimpfe die Katze im Tablett, du kannst nicht. Das Anpflanzen "auf den Topf" wird mit Bestrafung verbunden sein. Versuche, einer Katze in einem Pfahl oder einer Pfütze "die Nase zu stecken", funktionieren nicht. Das Tier wird eingeschüchtert und nervös aufwachsen. Wir werden den Angriff nicht erwähnen: das ist inakzeptabel.

Tipp Nummer 4

Ordne die Schubladen an verschiedenen Stellen an. Wenn Sie mehrere Tiere haben, ist es wünschenswert, dass jeder von ihnen seinen eigenen Platz für Stuhl hat. Zum Beispiel, wenn Sie zwei Katzen haben, ist die ideale Anzahl der Tanks 3. Eine für jedes Haustier plus eine weitere.

Tipp Nummer 5

Reinigen Sie die Katze "Badezimmer" täglich. Sauberkeit von Natur aus in Katzen. Wenn Sie zu faul sind, den Sand zu wechseln, wird das Baby einen sauberen Platz finden, auch wenn Sie es schaffen, ihm Ordnung zu bringen.

Tipp Nummer 6

Die Häufigkeit des kompletten Austauschs des Füllers im Tank - 1 Mal pro Woche. Vor dem Austausch den Behälter mit Seifenwasser waschen. Das beste Material für seine Herstellung ist Kunststoff, weil es leicht zu reinigen ist.

Tipp Nummer 7

Vergessen Sie nicht die Verarbeitungsorte außerhalb der Box, in denen das Tier bereits schmutzig geworden ist. Durch gründliches Waschen der Anlage mit einer Desinfektionslösung können ähnliche Probleme in Zukunft vermieden werden.

Tipp Nummer 8

Lassen Sie das Tier nicht in ein "Badezimmer" zu Hause Pflanzen. Legen Sie sie außerhalb der Reichweite der Katze oder decken Sie den Boden mit Folie ab, bis das Kätzchen das Tablett gemeistert hat.

Tipp Nummer 9

Füttere dein Haustier stundenweise. Dies wird die Aufgabe mit seiner Landung vereinfachen. Außerdem können Sie verfolgen, wohin das Kätzchen nach einer Mahlzeit gehen wird.

Tipp Nummer 10

Wenn Sie zu einem anderen Füller wechseln möchten, führen Sie das Training schrittweise durch und erhöhen Sie den Inhalt der neuen Komposition. Dies wird die Aufgabe ohne großen Aufwand bewältigen.

Wie man einem Kätzchen schnell und richtig beibringt, zum Tablett zu gehen

Ein Kätzchen zu Hause zu trainieren, um das Tablett zu benutzen, ist ein einfacher Vorgang. Um dies zu tun, müssen Sie nur ein wenig Zeit und Geduld haben. Jedes Kätzchen kann an das Tablett gewöhnt werden, sogar von der Straße. Es kommt auch vor, dass ein ziemlich großes Kätzchen, das an das Tablett gewöhnt ist, bereits erworben wurde, aber am neuen Ort hört es auf, seine Toilette zu benutzen. Dies geschieht entweder, weil das Tier Angst hat und Angst hat, in seiner neuen Wohnung zu gehen, oder im Gegenteil, es studiert das Territorium sorgfältig und markiert es.

Zuerst müssen Sie für das Kätzchen das richtige Tablett wählen. Es ist ratsam, Plastik zu kaufen, weil es leicht zu waschen ist. Die Kanten des Gefäßes sollten niedrig sein, damit das Kätzchen leicht darauf springen und nach seiner Fertigstellung springen kann.

Nicht sehr praktisch für Katzenklo mit einem Gitter ohne Füller. Erstens sollte es nach jedem Gebrauch gewaschen werden, damit es keinen unangenehmen Geruch gibt. Zweitens ist das nasse Netz in der Lage, dem Haustier Unbehagen zu bereiten, und er lehnt es vollständig ab, das Tablett zu benutzen.

Ein Topf mit einem Füller, auf den ersten Blick die bequemste Toilette. Aber es könnte Probleme geben. Es kommt vor, dass das Kätzchen von Züchtern stammt, die dort nur zerrissenes Papier legen. Wenn das Kätzchen von der Straße genommen wird, dann hat er sich nur mit Sand oder Erde beschäftigt. Und tatsächlich, und in einem anderen Fall, kann die Katze den Füller einfach nicht als Toilette wahrnehmen. Wenn das Haustier es kategorisch ablehnt, zum Füller zu gehen, müssen Sie versuchen, es zu ändern.

Wenn eine erwachsene Katze ins Haus gebracht wurde, genügt es, ihr das Tablett zu zeigen. Es gibt sogar Katzen und Katzen, die an die Toilette gewöhnt sind - in diesem Fall gibt es keine Probleme. Aber als sie ein kleines Haustier in das Haus brachten, ist der Lernprozess unvermeidlich. Es ist einfacher und schneller zu lernen, das Kätzchen sauber zu halten. Es ist unmöglich, das Kätzchen an einem Tag an das Tablett zu gewöhnen, also solltest du die Dinge nicht überstürzen - du musst dein Haustier das Tablett sehen lassen, schnüffeln, verstehen, dass es jetzt seine Toilette ist. Flavoured Füller, wie Plastik, manchmal Kätzchen mit ihrem Geruch erschrecken. Daher sollte das Training mit einem Tontopf oder einem Stand für Blumentöpfe begonnen werden. Es sollte daran erinnert werden, dass, wenn das Haus Zimmerpflanzen hat, das Haustier beginnen kann, unter ihnen zu gehen. Wenn sich also eine Katze im Haus befindet, ist es besser, Zimmerblumen zu reinigen oder den Boden mit Steinen zu schließen.

Platz für Katzenstreu sollte ruhig sein. Stellen Sie kein Fach in der Nähe von Haushaltsgeräten auf, die während des Betriebs Geräusche verursachen. Zu einem Kätzchen sollten Kinder und andere Haustiere ihre Neugier nicht stören, wenn sie im Haus sind. Damit das Haustier das Tablett schnell erreichen kann, ist es ratsam, das Tier in die Nähe seines Ruheplatzes zu stellen. Wenn mehrere Katzen in der Wohnung sind, ist es wünschenswert, dass jeder sein eigenes Tablett hat. Einige Besitzer glauben, dass es besser ist, eine geschlossene Toilette in Form eines Hauses zu kaufen. Es ist schön, aber es gibt einen Nachteil - es ist unbequem, es zu waschen.

Mit dem Training beginnst du das Kätzchen aufmerksam zu beobachten. Sobald er seine Arbeit machen wollte, sollte er gefangen und auf das Tablett gelegt werden.

Besonders sorgfältig ist es notwendig, das Baby nach dem Schlafen und Füttern zu beobachten. Tierärzten wird in diesen Fällen geraten, das Kätzchen sofort in das Tablett zu tragen, da solche Maßnahmen zur raschen Entwicklung der Sauberkeitsfähigkeiten von Haustieren beitragen.

Bestimmen Sie die Absichten des Haustiers leicht. Das Kätzchen stoppt seine Spiele und fängt an zu schnüffeln. Es ist in diesem Moment, dass Sie es vorsichtig aufheben und in einen Topf pflanzen müssen. Am Ende des Prozesses sollte das Kätzchen gelobt und etwas Delikatesse gegeben werden. Es ist ratsam, das Kätzchen zu bügeln und zu ermutigen, wenn es im Topf kratzt. Wenn ein Problem auftritt und das Kätzchen an anderer Stelle geleert wird, müssen Sie den Pool mit einer Serviette abwischen und in das Fach legen. Der Geruch von Urin zieht das Kätzchen an, und das nächste Mal wird er es für diesen Geruch brauchen. Es ist notwendig, das Haustier zu beobachten und sicherzustellen, dass er keinen anderen Ort zum Senden wählt. Damit das Haustier das nächste Mal das Tablett benutzen möchte, sollte die Toilette gründlich gewaschen werden.

Wenn der Besitzer keine Zeit hat, das Kätzchen zu überwachen, dann müssen Sie es in dem Raum schließen, in dem sich ein Topf befindet, dessen Inhalt regelmäßig überprüft werden sollte. Es dauert ungefähr zwei Wochen, bis das Haustier lernt, wie man das Tablett alleine benutzt.

In den Momenten, in denen das Kätzchen sich auf die Toilette vorbereitet, auf dem Tablett ist oder gerade davongekommen ist, sollte es nichts geben, was ihn ärgern würde. Du kannst ihn nicht schimpfen, Geräusche machen, irgendwelche Handlungen ausführen, die das Haustier erschrecken oder für ihn unangenehm sind.

Frauengeheimnisse

Wie kann ich die Katze schnell an das Tablett gewöhnen?

Der Auftritt einer Katze im Haus ist ein Ereignis, das nicht nur freudvoll ist, sondern auch Verantwortung seitens der Besitzer erfordert. Schließlich, wenn Sie das wollige Haustier nicht rechtzeitig wissen lassen, wo es notwendig ist, mit Ihren Bedürfnissen fertig zu werden, müssen Sie über Minen überall im Haus laufen und in kleine stinkende Teiche eintreten. Daher steht das Problem, wie man ein Kätzchen schnell und dauerhaft zum Tablett ausbildet, vor jedem neuen Besitzer eines niedlichen Tieres auf. Hier geht es vor allem um mehr Geduld und Ausdauer - dann wird das Problem so schnell wie möglich gelöst. Schließlich sind Katzen loyale, saubere und den Grundwissenschaften leicht zugängliche Geschöpfe.

Ein wichtiger Punkt - die Auswahl der Katzentoilette

Ein Tier kann sich nicht an die Ordnung gewöhnen, wenn es keinen festen Platz auf der Toilette hat. Es liegt an der richtigen Auswahl des Tabletts und der Substanz, die es füllt, der Erfolg des Trainings der Katze hängt davon ab.

Die Auswahl an Schalen, die in modernen zoologischen Läden präsentiert werden, fällt in ihrer Vielfalt auf. Standardtabletts sind in zwei Typen unterteilt - geschlossen und offen, aber jeder von ihnen kann seine Variationen abhängig von Preis, Größe und Design haben.

Kunststoffschale

Beschreibung: Am häufigsten sind in Form eines Rechtecks, haben niedrige Borta.

Vorteile

  • Niedriger Preis;
  • Es ist sehr einfach, den Füller zu ersetzen;
  • Leicht zu waschen;
  • Kompaktheit, Mobilität.

Nachteile

  • Oft ist der Füller auf dem Boden;
  • Der Geruch breitet sich schnell aus;
  • Wird nur mit Füllstoff verwendet.

Kunststoff mit Mesh

Beschreibung Ein Netz wird auf das Tablett gelegt, damit Urin auf den Boden des Tabletts fließen kann.

Vorteile

  • Kann ohne Füllstoff verwendet werden;
  • Die Katze bleibt sauber;
  • Pflegeleicht.

Nachteile

  • Der Geruch breitet sich schnell aus;
  • Es ist notwendig, häufig zu waschen;
  • Die Katze hat nicht die Möglichkeit zu graben - das ist ihre Lieblingsbeschäftigung.

Kunststoff mit hohen Seiten und austauschbarer Folie

Beschreibung Die Seiten sind im Bausatz enthalten und erfordern eine zusätzliche Montage. Ein Film wird eingefügt, der ersetzt werden kann, nachdem das Tier die Toilette besucht hat.

Vorteile

  • Der Füller ist aufgrund der Stoßfänger nicht auf dem Boden;
  • Es ist sehr einfach zu waschen;
  • Es ist keine häufige Reinigung erforderlich.

Nachteile

Mit integriertem Filtersystem

Beschreibung Es ähnelt einem einfachen Tablett mit einem Gitter, nur das Gitter ist kleiner. Füllstoff muss über das Netz gegossen werden. Während er eine Katze grub, durchsuchte er.

Vorteile

  • Geeignet für diejenigen, die gerne graben;
  • Erfordert keine Verbindung zur Kanalisation und zur Wasserversorgung;
  • Erfordert keine häufige Reinigung;
  • Füller sparen.

Nachteile

  • Es kann unangenehme Gerüche verbreiten, wenn es selten sauber ist;
  • Selbstreinigung;
  • Der Füllstoff kann auf dem Boden sein.

Lüftungsschale

Beschreibung Es gibt eine Palette mit speziellen Löchern, durch die Luft zirkulieren kann.

Vorteile

  • Schnell trocknender Füllstoff
  • Unangenehmer Geruch erscheint selten;
  • Erfordert keine Verbindung zur Kanalisation und zur Wasserversorgung;
  • Die Katze hat die Fähigkeit, in den Füller einzutauchen;
  • Es ist nicht notwendig, jeden Tag zu reinigen;
  • Speichert Füller.

Nachteile

  • Teuer;
  • Selbstreinigung;
  • Der Füller kann auf den Boden fallen und sich um das Haus verteilen.

Geschlossenes Toilettenhaus

Beschreibung Ästhetischer Trockenschrank mit einer Tür, die ein Tier alleine öffnen kann

Vorteile

  • Der Geruch breitet sich nicht durch das Haus aus;
  • Der Füller trägt nicht das Haus herum;
  • Pet fühlt sich wohl und geschützt;
  • Einfach zu bedienen.

Nachteile

  • Verursacht bei einigen Katzen Angst;
  • Teuer;
  • Oft von Tieren für andere Zwecke als beabsichtigt und als Haus verwendet.

Automatisches trockenes Schließen

Beschreibung Ästhetische halboffene Katzentoilette.

Vorteile

  • Gerüche fehlen vollständig;
  • Arbeitet Selbstreinigungssystem;
  • Sicher;
  • Die Verwendung von Füllstoff ist nicht erforderlich.

Nachteile

  • Während der Reinigung sollte die Katze nicht in der Nähe sein - der Prozess kann sie erschrecken.
  • Hoher Preis

Bevor Sie einen Katzenstreu kaufen, müssen Sie die Gewohnheiten und Vorlieben Ihres Haustieres studieren. Es ist wahrscheinlich, dass das im Voraus gekaufte Tablett die königliche Persönlichkeit nicht inspiriert, und dies wird den Schulprozess sehr erschweren.

Wie wähle ich einen Katzenstreu?

Wenn Sie einen Füller aus einer großen Liste von vorgeschlagenen Optionen auswählen, sollten Sie die folgenden Empfehlungen nicht vergessen:

  • Die Sicherheit der Zusammensetzung - es ist Wert darauf zu achten, dass der Füllstoff die Pfoten des Tieres nicht verletzt, keine Allergien verursacht, und wenn es versehentlich verschluckt wird, ist es ungiftig;
  • Mangel an stechendem Geruch;
  • Feuchtigkeitsbeständigkeit und Adsorption von unangenehmen Gerüchen;
  • Gute Saugfähigkeit - damit der Füllstoff nicht zu häufig ausgetauscht werden muss;
  • Dichte - na ja, wenn der Füller nicht krümelig ist: das macht es einfach zu reinigen und reduziert die Ausbreitung in der Wohnung.

Besitzer eines Tieres können sich für einen Füller entscheiden, der eine zerknitterte Basis hat. Wenn mehrere Katzenmenschen im Haus leben, ist es besser, ein Material mit guter Saugfähigkeit zu nehmen. Neugeborene Kätzchen nehmen völlig sicher für sie Holzfüller. Und für erwachsene Haustiere können Sie sogar Silikon- oder Heliumfüller wählen.

Wie man einem Kätzchen schnell das Tablett beibringt - Tipps und Tricks

Natürlich, der einfachste Weg, dies zu tun, wenn das Tier noch in jungen Jahren ist. Dann wird das Haustier schnell verstehen, was von ihm verlangt wird, und es wird keine Probleme mit dem Thema Schule geben. Die Antwort auf die Frage, wie man die Katze an das Tablett gewöhnen kann, enthält jedoch schnell einige Tipps und Tricks, die befolgt werden müssen, um einen schnellen Effekt zu erzielen:

  • Wenn das Haustier früher in einem anderen Haus gelebt hat, sollte mit den Besitzern geklärt werden, welchen Füller sie für hygienische Zwecke gewählt haben. Das erste Mal, wenn Sie es verwenden müssen.
  • Wenn Sie ein Kätzchen nehmen, ist es besser, einen Beutel mit einem alten Füller aus seiner Toilette zu holen. Der vertraute Geruch in einem fremden Haus erleichtert den Schulprozess.
  • Wenn die Katze von der Straße in Ihr Haus gekommen ist, verwenden Sie den gekauften Füller zum ersten Mal nicht - legen Sie den gewöhnlichen Fluss-Sand, der mit der Erde gemischt ist, in das Tablett. Diese Zusammensetzung wird dem Tier viel näher erscheinen. Allmählich können Sie jeden Tag eingekaufte Füllstoffe in die Sandzusammensetzung einfüllen und den Inhalt des Tabletts bald vollständig ersetzen.
  • Legen Sie das Haustier in das Tablett, streicheln Sie es sanft - wiederholen Sie diesen Schritt mehrmals am Tag.
  • Hartnäckige erwachsene Tiere können mit einem speziellen Werkzeug stimuliert werden, das hilft, sich an das Tablett zu gewöhnen. Solche Mittel, zum Beispiel unter dem Namen "Apt cat", werden in Zoohandlungen präsentiert.

Die Natur der Katzen ist unterschiedliche Sauberkeit, daher gewöhnen sie sich in der Regel schnell an die Notwendigkeit, auf die Toilette zu gehen. Aber es kann passieren, dass die Katze am vorherigen Aufenthaltsort nicht an das Tablett gewöhnt ist, oder das kleine Kätzchen gerade in die zivilisierte Welt gekommen ist und keine Ahnung hat, was ein Tablett ist. Für Tiere, das Konzept einer Toilette, die nicht vertraut ist, müssen die Handlungen des Besitzers von Geduld und Ausdauer begleitet werden. Also, das primäre Training für das Tablett:

  • Geben Sie der Katze ein paar Stunden Zeit, um in einem neuen Wohnort zu lernen, füttern Sie dann gut und legen Sie ein Tablett hinein. Dies sollte nach jeder Mahlzeit und dem Erwachen des Tieres erfolgen.
  • Die Katze, die auf dem Tablett sitzt, muss gestreichelt werden, man muss den Füller mit den Pfoten berühren - eine solche Handlung kann selbst einen natürlichen Instinkt auslösen.
  • Wenn die Katze einen Fehler gemacht hat und die Toilette nicht benutzt hat, kann jede negative Reaktion des Besitzers sie erschrecken. Es ist besser, einfach zu sammeln, was sie auf dem Boden gemacht hat, in ein Tablett zu legen - alles unter der Aufsicht einer Katze. Und der Ort selbst wird sorgfältig saniert, damit das Missverständnis nicht wieder passiert.
  • Jede Leistung des Tieres sollte Zuneigung und schmackhafte Leckereien bemerkt werden - es wird ihn ermutigen, das Tablett häufiger für den beabsichtigten Zweck zu verwenden, und dann eine Gewohnheit zu werden.

Das erste Mal wird nicht empfohlen, das Tier unbeaufsichtigt zu lassen. Unter ständiger Kontrolle wird sich das Tier leichter und schneller an die neuen Regeln gewöhnen.

In seiner Praxis der Interaktion mit Tieren, nützliche Tricks und Tricks, können viele Probleme vermieden werden, wie man ein Kätzchen in einer Wohnung schnell und dauerhaft zu einem Tablett bringt. Die Hauptsache ist, dem Tier mehr Geduld und Zuneigung zu zeigen, und auf keinen Fall das Tier zu schelten oder zu bestrafen - ein solcher Ansatz kann nur alle Bemühungen verderben.

Wie man einem Kätzchen das Tablett beibringt: Video


War der Artikel "Wie man einem Kätzchen schnell und für immer ein Kätzchen beibringt" hilfreich? Mit Freunden über soziale Netzwerke teilen.

Wie man ein Kätzchen für 1 Tag dem Tablett beibringt: Schritt für Schritt Anleitung

Um einem Kätzchen ein Tag lang das Tablett beizubringen, müssen Sie ein geeignetes Tablett auswählen und es richtig im Haus platzieren. Mach dir keine Sorgen, du wirst es schaffen, selbst wenn du ein Straßenkätzchen hast. Schritt-für-Schritt-Anweisungen helfen, ein Kätzchen innerhalb eines Tages erfolgreich zum Tablett zu trainieren, wenn es 1 Monat alt ist.

Welche Vorbereitungen müssen vor dem Kätzchen getroffen werden?

Bevor Sie das Kätzchen in ein neues Zuhause bringen, ist es in Ihrem Interesse, alle Bedingungen für das Haustier vorzubereiten. Achten Sie darauf, eine Schüssel für Wasser und Essen, ein paar Spielsachen und eine Vielzahl von Leckereien zu kaufen. Es ist besser, dass das Kätzchen vom ersten Tag im neuen Haus eine Liege und einen Schaber hat. Beide Accessoires können in der Tierhandlung gekauft oder zu Hause gemacht werden.

Das mit Füller gefüllte Tablett sollte zum Zeitpunkt der Ankunft des Kätzchens an dem Ort Ihrer Wahl sein. Achten Sie darauf, sich mit feuchtigkeitsabsorbierenden Windeln einzudecken, denn am ersten Tag kann das Kätzchen vergessen, wo sich das Tablett befindet, oder es ignorieren.

Es ist wichtig! Wenn sich mehrere Tiere in Ihrem Haus befinden, sollte jeder sein eigenes Tablett haben, sonst wird der Jüngste dem Älteren weichen und sich verstecken, um auf die Toilette zu gehen.

Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie den ganzen Tag auf Ihr Haustier aufpassen können, ist es besser, ein Handgepäck zur Hand zu haben. Schließen Sie das Baby jedes Mal, wenn Sie ihm nicht folgen können. Sogar in einem kleinen Alter gehen Kätzchen instinktiv nicht auf die Toilette im Nest.

Die Isolierungszeit sollte nicht zu lang sein, da kleine Kätzchen nicht länger als 10 Minuten tolerieren können.

Wählen Sie ein Tablett und Kätzchen Kätzchen

Der wichtigste Schritt in der effektiven Zähmung des Tieres zur "Toilettendisziplin" - ist die Wahl des Tabletts. Moderne Hersteller bieten eine breite Palette von Katzentoiletten. In letzter Zeit sind spezielle Tabletts mit auswechselbaren Kassetten, die den Boden nachahmen, sehr in Mode gekommen. Für die Grundschulzeit ist ein solches Zubehör nicht geeignet.

Das gesamte Sortiment an Katzentoiletten vereint folgende Eigenschaften:

  • Shape - die häufigste Art von Trays in Form eines Rechtecks. Als zusätzliches Sortiment werden ovale, sechseckige und runde Schalen produziert.
  • Seitenhöhe - Schalen werden normalerweise in niedrig, mittel und hoch unterteilt. Niedrige Schalen sind für Kätzchen geeignet, mittelgroß für kleine Katzen, groß für große Tiere.
  • Borderflansch - bei einigen Tabletts ist der Wulst in die entgegengesetzte Richtung geklappt, was verhindert, dass die Katze während des Vergrabens des Stuhls den Füller aus dem Tablett wirft. Wenn Sie sich für ein solches Modell entscheiden, prüfen Sie sorgfältig, ob die Felge entfernt wurde. Wenn die Kügelchen fest und gekrümmt sind, wird dieses Tablett sehr unbequem zu waschen sein.
  • Grid - fast alle Tabletts sind mit Netzen versehen, die sich leicht entfernen lassen. Das Netz bedeutet einen sparsameren Einsatz des Füllers, er wird nur am Boden aufgefüllt, um Urin aufzunehmen. Der Füller wird normalerweise nicht auf das Netz gegossen, damit die Katze ihn nicht verstreut und den Stuhl begräbt.
  • Cover - einige Modelle von Tabletts sind mit geräumigen Abdeckungen bedeckt, die einen geschlossenen und sicheren Raum schaffen. Diese Schalen sehen zu Hause ästhetisch ansprechend aus, aber nicht für alle Katzen.

Es ist wichtig! Wählen Sie das erste Fach für ein Kätzchen, stellen Sie sicher, dass er leicht über die Seite klettern kann. Das Gitter zum ersten Mal ist besser zu entfernen. Es ist wichtig, auf den Boden des Tabletts zu achten, da es nicht stolpern oder rutschen sollte.

Das nächste, was Sie wählen müssen, ist Füllstoff. Normalerweise bieten Zoohandlungen eine von drei Optionen an:

  • Gepresstes Sägemehl ist ein gutes, billiges Füllmittel, aber es ist klüger, es zu verwenden, wenn die Katze bereits an das Tablett gewöhnt ist.
  • Sand aus verschiedenen Fraktionen - für ein Kätzchen ist es notwendig, den feinsten Sand zu wählen, mit einem minimalen Staubgehalt, ohne Duftstoffe oder andere Zusätze.
  • Silicagel ist der teuerste und bequemste Füllstoff, der Geruch und Feuchtigkeit gut absorbiert. Kieselgel klebt nicht an den Pfoten, hat keine scharfen Ecken, ist leicht zu reinigen und muss nicht komplett ausgetauscht werden. Kieselgel ist nicht für das primäre Training des Tabletts geeignet.

Tipp: Wenn Sie ein Kätzchen auf der Straße abgeholt haben, kann es für ihn angenehmer sein, auf die Toilette zu gehen, nicht in den Füller, sondern in den Boden (es wird in Blumen- und Baumärkten verkauft).

Tray mit oder ohne Füller?

Viele Besitzer zögern, einen Füllstoff zu wählen. Zunächst achtet der Besitzer nicht auf Kosten, wenn er einen teuren Füllstoff, beispielsweise Kieselgel, verwendet.

Nach einiger Zeit denken einige Leute daran, der Katze beizubringen, auf einem Tablett ohne Füllung zu gehen. Außerdem ist mit dem Füller auch alles nicht so einfach, die Katze kann sich weigern, zum Tablett zu gehen, wenn:

  • Die Füllerschicht ist zu dick - die Pfoten bleiben stecken und erzeugen ein Gefühl von Zittern.
  • Der Füllstoff hat einen Geruch.

Aus dem Blickwinkel der instinktiven Wünsche des Haustieres sollte sich ein Füllstoff in der Schale befinden. In der Natur graben Katzen ihren Kot in den Boden, um den Geruch zu verstecken und sich vor den Angriffen größerer Raubtiere zu schützen.

Hauskatzen vergraben den Kot instinktiv und können einem schmutzigen Tablett ausweichen, weil es den gleichen Geruch ausstrahlt. Das Tablett muss mindestens einmal täglich gereinigt werden. Wenn Sie jedoch Füllstoffe verwenden, die Feuchtigkeit und Geruch absorbieren, kann das Fach alle 2-3 Tage gereinigt werden.

Es ist wichtig! Beim Training zum Schalenfüller muss unbedingt gearbeitet werden!

Wenn Sie sich entschließen, ein Haustier zu zähmen, um es ohne Füllmaterial zu benutzen, muss es jedes Mal gereinigt und gewaschen werden, wenn die Katze zur Toilette geht.

Wenn diese Regel ignoriert wird, sind folgende Konsequenzen möglich:

  • Die Katze meidet das Tablett, weil sie die Pfoten nicht gerne nass macht.
  • Die Katze wird durch einen starken Geruch eingeschüchtert, was das Tablett zu einem unsicheren Ort macht.
  • Die Katze meidet das Tablett, um die Wolle nicht zu verfärben.

Wenn Sie entschlossen sind, den Füller loszuwerden, müssen Sie ein Fach mit einem entfernbaren Ineinandergreifen kaufen. Dieses Modell ermöglicht es der Katze, die Pfoten nach dem Entleeren der Blase nicht zu benetzen. Kot sollte mit einem Spatel entfernt werden, und das Netz sollte gründlich gereinigt werden.

Tipp: Verwenden Sie keine stark riechenden Produkte, wenn Sie das Tablett waschen. Viele Besitzer glauben, dass Bleichmittel das Tablett desinfiziert und es für das Haustier sicherer macht. Tatsächlich hat Bleichmittel einen sehr starken und beißenden Geruch, der ein Haustier dazu bringt, das Tablett zu vermeiden.

Wie man ein Kätzchen für 1 Tag dem Tablett beibringt

Wenn Sie ein Kätzchen von einem Züchter kaufen, wird er an das Tablett gewöhnt sein, da er neue Fähigkeiten von seiner Mutter und seinen Wurfgefährten erwerben wird. Sobald Sie das Kätzchen in ein neues Haus bringen, legen Sie es neben dem Tablett auf den Boden.

Stören Sie das Haustier nicht, um sich an das neue Zuhause zu gewöhnen, lassen Sie es sorgfältig alle Objekte von Interesse schnüffeln. Zum ersten Mal ist es absolut nicht zu empfehlen, Dinge mit ausgeprägtem Geruch in die Nähe des Tabletts zu legen, zum Beispiel Haushaltschemikalien oder Schuhe.

Normalerweise haben Kätzchen den Drang zu urinieren und den Darm innerhalb von 10-30 Minuten nach dem Essen zu entleeren. Sobald sich das Kätzchen so fühlt, wird es sich Sorgen machen, sich drehen, den Boden graben, miauen usw.

Heben Sie es vorsichtig auf und legen Sie es in das Fach. Passen Sie das Kätzchen auf, bis es auf die Toilette geht. Sei geduldig, denn die erste "Toilettenleistung" kann 20-40 Minuten dauern.

Wenn das Kätzchen in das Tablett geht, wechseln Sie den Füller nicht für mehrere Tage. Es ist wichtig, dass das Tablett einen individuellen Geruch bekommt, der als Leitfaden für das Kätzchen dient. Wenn Sie das Baby alleine lassen müssen, schließen Sie es im Raum mit den Schüsseln und dem Tablett.

Denk dran! Bis zu vier Monate alt Kätzchen können das Tablett einfach ignorieren, weil sie keine Zeit hatten, es zu erreichen.

Ein Straßenkätzchen in 1 Monat und älter ausbilden - Nuancen

Wenn Sie ein Straßenkätzchen gekauft haben, ist es wichtig, ein paar Nuancen zu kennen, die Ihnen im Bildungsprozess helfen. Kätzchen sind aus zwei Gründen auf der Straße - sie wurden rausgeworfen oder sie wurden dort geboren.

  • Wenn das Kätzchen zu Hause war und hinausgeworfen wurde, ist er höchstwahrscheinlich an das Tablett gewöhnt.
  • Kätzchen, die auf der Straße geboren wurden, sind voll auf die Mutter ausgerichtet und lernen von ihr alle notwendigen Fähigkeiten. Da die Erholung der Bedürfnisse im Nest alle Nachkommen bedroht, schreien die Kätzchen laut und rufen die Mutter herbei, wenn sie auf die Toilette gehen wollen.

Mit einem sonoren Quietschen und Aufregung zeigt Ihnen das Baby, dass er den Harndrang verspüren oder entleeren möchte. In diesem Fall nehmen Sie das Kätzchen vorsichtig in Ihre Arme, übertragen es auf das Tablett und beruhigen Sie es mit leichten, streichelnden Bewegungen.

Wenn das Kätzchen noch nicht 1 Monat alt ist, darf er nicht alleine auf die Toilette gehen. In diesem Fall korrigiert die Situation die Massage der Bauchhöhle und der Genitalien mit Hilfe von warmem, feuchtem Baumwollschwamm.

Wie man einem Kätzchen in einer Wohnung ein Tablett schnell und einfach beibringt

Beim Verkauf eines Kätzchens, insbesondere eines Vollbluts, überzeugen Züchter den Käufer, dass das Baby an eine Klaue und Toilette gewöhnt ist, aber das ist nicht immer der Fall. Wenn Sie schnell und einfach lernen, wie man einem Kätzchen in einer Wohnung ein Tablett beibringt, können Sie das "Toilettenproblem" ziemlich schmerzlos lösen, aber es wird etwas Arbeit erfordern.

Tablett und Platz

Zu Beginn (am besten bevor das Kätzchen sich in der Wohnung niederlässt) ist es wichtig, genau zu bestimmen, wo seine Toilette sein wird. Bei der Auswahl eines Platzes für das Tablett ist eine Überlegung wert:

  1. Ukromnost Lage (Katzen lindern nicht die Notwendigkeit, wo es laut und viele Zuschauer gibt).
  2. Keine Entwürfe.
  3. Zugangsfreiheit (Katzentoilette sollte in einem Haustier sein, die Tür zu dem Raum, in dem sie installiert ist, sollte immer offen sein).

Wissenswertes! Meistens sind Katzentoiletten im Badezimmer installiert, aber die Wahl eines solchen Platzes ist eine Überlegung wert, dass die Tür zur Toilette immer offen sein sollte, oder es sollte eine spezielle Tür für das Haustier geben.

Bis heute ist die Auswahl an Katzenschalen riesig. In den meisten Fällen sind sie aus einem speziellen nichtelektrostatischen Kunststoff hergestellt, der leicht zu waschen und zu reinigen ist.

Wissenswertes! Einige Katzenrassen, wie Sphinxe, Thai, British und Scottish Fold, bevorzugen es, das Bedürfnis nach absoluter Privatsphäre zu verteidigen. Daher ist es am besten, wenn sie ein Fach vom Typ "Haus" wählen.

Beliebte Arten von Toiletten für Katzen:

  1. Flaches Tablett Die Seiten des Tanks sind in der Regel nicht zu hoch, eine Füllung ist gefüllt, und der Hauptvorteil einer solchen Toilette ist der niedrige Preis. Diese Toiletten sind solide und Teams.
  2. Tablett mit Mesh. Ermöglicht es Ihnen, die Pfoten Ihres Haustiers sauber zu halten, da die Stühle nach unten sickern. Es wird notwendig sein, ein solches Produkt ziemlich oft zu waschen, da das Tablett keine Gerüche absorbiert oder ein spezielles Silicagel unter das Netz füllt (wenn die Besitzer oft lange abwesend sind).
  3. Tablett mit hohen Seiten und Deckel. Solch eine Toilette wird oft für Katzen gewählt, die sich gerne gründlich säubern und ihren Stuhl vergraben. Hohe Seiten und ein zusätzlicher Deckel schützen die Besitzer vor überall verstreutem Füller.
  4. Tablett Haus. Eine spezielle Version der Katzentoilette, die für scheue und übermäßig scheue Haustiere notwendig ist. Es ist eine ziemlich geräumige Palette mit hohen Seiten, die von oben mit einem voluminösen Deckel bedeckt sind. Äußerlich ähneln diese Toiletten einem Haus und haben eine spezielle Öffnung für den Eintritt, der Hauptvorteil des Tabletts ist die Abwesenheit von Geruch. Geeignet für Katzen, die das Gebiet markieren, aber es wird ziemlich schwierig sein, es zu waschen und zu reinigen.
  5. Wegwerfbare Toilette. Trays aus Wellpappe mit einem doppelten Boden, in die Füllstoff sofort gegossen wird. Hersteller behaupten, dass die Toilette für eine Katze für drei Wochen genug ist, und die Eigentümer werden den speziellen Geruch nicht fühlen, wenn es benutzt wird.
  6. Biotolet Neue Spezialbehälter für Katzen mit Kohlefilter. Die Kosten für solches Zubehör sind ziemlich hoch, jedoch behaupten die Hersteller, dass es ziemlich selten ist, solch ein Tablett zu waschen, und wenn es verwendet wird, gibt es absolut keinen Katzengeruch.
  7. Automatische Toilette. Es gibt spezielle Gadgets für Katzen, die wie eine Miniaturkopie einer menschlichen Toilette aussehen, die im Automatikmodus selbst gereinigt werden kann, nur die Kosten für ein solches "Tablett" sind sehr hoch.

Wissenswertes! Die erste Katzentoilette wurde 1947 von dem amerikanischen Erfinder Ed Lowe hergestellt, und der Füller dafür war gewöhnlicher Ton.

Die meisten Katzen sind absolut zufrieden mit den üblichen Tabletts mit hohen Seiten und Füller, da sie in den Tabletts mit einem Gitter nichts zu harken haben.

Wenn ein Kätzchen vier Monate alt oder älter ist, können Sie sofort ein Tablett für Erwachsene kaufen, für 1-2 Monate alte Babys benötigen Sie zumindest zum ersten Mal eine kleine Kapazität.

Für die Reinigung im Katzenkorb benötigen Sie eine spezielle Schaufel, die jedoch durch eine normale Sandkastenschaufel ersetzt werden kann.

Es ist wichtig! Die Größe des Tabletts ist von großer Bedeutung, da ein kleines Kätzchen vor einer großen Kiste Angst haben kann und sich weigert, dorthin zu gehen. Die Größe und Höhe werden nach dem Alter des Tieres ausgewählt, wobei zu berücksichtigen ist, dass es alleine klettern und klettern muss.

Füllstoff

Meist werden für Katzen Schalen mit Füllstoffen verwendet, die sich unterscheiden können in:

  • Granulatgröße;
  • chemische Zusammensetzung;
  • Qualität;
  • Material;
  • Kosten.

Die beliebtesten Katzenstreufüller sind:

  1. Woody. Sieht aus wie kleine Stämme (bis 1 cm). Ein solcher Füller besteht aus gepresstem Sägemehl, das sich im nassen Zustand in eine lockere und weiche Substanz verwandelt. Der Vorteil von Holzfüllern ist die Fähigkeit, unangenehme Gerüche und Feuchtigkeit aufzunehmen, gleichzeitig hat er jedoch einen eher spezifischen Geruch.
  2. Mineral Der Füllstoff liegt in Form von grauen festen Granulaten vor, ähnlich wie kleine Kieselsteine. Wenn es nass ist, quillt es und verklumpt zu einem festen Klumpen. In der Schale mit dieser Art von Füllstoff ist recht einfach zu reinigen, und Sie müssen nicht den Inhalt des Katzentopf vollständig wegwerfen.
  3. Kieselgel. Füllstoffe aus einem solchen Material absorbieren nicht nur Feuchtigkeit und beseitigen unangenehme Gerüche, sondern wirken auch antibakteriell. Das Reinigen dieses Tabletts ist eine regelmäßige Freisetzung von Exkrementen, aber das Gel selbst muss nicht öfter als einmal im Monat gewechselt werden. Der Hauptnachteil des Füllers ist sein hoher Preis.
  4. Land und Sand. Wenn Sie kein Geld für spezielle Füller ausgeben möchten, können Sie gewöhnliche Bodenmischungen in das Tablett geben, aber Sie sollten berücksichtigen, dass Sie den Topf öfter reinigen müssen, und er wird immer schmutzig um das Tablett sein.

Es ist wichtig! Sie sollten nicht zerrissenes Papier, Zeitungen, Lumpen als Füller verwenden, da ein kleines Kätzchen vielleicht denkt, dass die Toilette nur aus solchen Materialien besteht und auf Kleidung, Büchern und Zeitschriften scheißen wird.

Anweisungen für die Schule

Ein Kätzchen auf dem Tablett zu unterrichten ist ziemlich einfach, wenn Sie den Anweisungen folgen und alle Schritte konsequent durchführen:

  1. Sobald das Kätzchen den neuen Wohnort erreicht, begrenzen Sie seine Bewegung um das Haus auf ein Zimmer, vorzugsweise das, in dem sich der Besitzer am häufigsten befindet. Dieser Schritt ist notwendig, damit das Baby auf dem Weg zur Toilette nicht verloren geht. Der Besitzer kann ihn ständig überwachen und auf seine Bedürfnisse eingehen.
  2. Sanft ohne rohe Gewalt sollten Sie das Kätzchen regelmäßig in ein vorbereitete Tablett pflanzen, damit er ihn kennenlernt und ihn sorgfältig schnüffelt.
  3. Nach jeder Mahlzeit und Schlaf sollte das Baby dem Tablett zugeordnet werden.
  4. Wenn das Baby, wenn es in ein Tablett gelegt wird, nicht versucht, den Füller mit seinen Pfoten zu schöpfen, ist es wert, ihm zu helfen, das Kätzchen vorsichtig am Vorderfuß zu nehmen und mehrere schöpfende Bewegungen auszuführen.
  5. Wenn Sie bemerken, dass das Tier sich hinsetzt und das Bedürfnis an der falschen Stelle lindert, harken Sie es mit den Pfoten auf das Tablett. Wenn das Kätzchen die Aufgabe bewältigt hat, lohnt es sich zu loben und zu streicheln.
  6. Der Geruch von Urin zieht das Tier an, so nach der Reinigung ist es notwendig, eine mit Kot getränkte Serviette in einem Tablett danach zu legen.
  7. Wenn die Katze es kategorisch ablehnt, mit der Notwendigkeit eines dafür vorbereiteten Tabletts fertig zu werden, sollte man versuchen, die Art des Füllers zu ändern.
  8. Für jede erfolgreiche Wanderung, die ein Tablett benötigt, solltest du das Kätzchen loben und streicheln, mit ihm sprechen. Es ist wichtig zu beachten, dass es streng verboten ist, das Baby zu schelten und wütend auf ihn zu sein, wenn er an der falschen Stelle geschrieben hat, da er nach einer solchen Behandlung beginnen wird, den Besitzer überall zu beschmutzen.
  9. Orte, an denen das Kätzchen behandelt werden muss, sollten mit speziellen Geruchsprodukten behandelt werden, damit sie das Haustier nicht anziehen, um es wieder zu tun.
  10. Für das Training auf dem Tablett reichen in den meisten Fällen 2-3 Tage, aber die ganze Zeit sollte der Besitzer in der Nähe sein, korrigieren und das Baby an den richtigen Ort führen.

Es ist wichtig! Nach dem Umzug von der Mutter in ein neues Zuhause darf das Kätzchen wegen Stress nicht mehr für mehrere Tage auf die Toilette gehen.

In einem Privathaus zu leben ist viel einfacher, ein Kätzchen zu unterrichten, um die Notwendigkeit auf der Straße zu entlasten und sich davor zu sparen, das Tablett ständig zu reinigen. Bewegen Sie dazu die Katzentoilette näher an die Haustür und dann vollständig vor die Tür. Sobald das Baby auf dem Tablett sitzt, musst du ihn an einen Ort auf der Straße bringen, wo er ohne ihn mit der Notwendigkeit umgehen kann.

Wissenswertes! Einige Besitzer lehren Katzen, auf einer menschlichen Toilette zu defäkieren. Der Prozess ist ähnlich dem Training auf dem Tablett, aber wir müssen uns daran erinnern, dass die Tür zum Badezimmer und die Toilette selbst in diesem Fall immer offen sein sollten, und der Toilettensitz muss oft mit Desinfektionsmittelzusammensetzungen behandelt werden.

Wie man Scheiße entwöhnt

Wenn das Kätzchen erfolgreich zum Tablett gegangen ist, aber plötzlich irgendwo angefangen hat zu scheißen, sollten Sie zuerst sicherstellen, dass er keine Krankheiten des Genital- oder Harnsystems hat:

  • Blasensteine;
  • Entzündung der Gebärmutter oder Eierstöcke;
  • Zystitis

Wenn die Katze beginnt, das Gebiet zu markieren, versucht er, bestimmte Informationen an seine Verwandten zu übermitteln. In diesem Fall beginnt das Tier an der Haustür oder in der Nähe des Balkons zu misten. Dieses Verhalten zeigt den nahenden Östrus bei einer Katze oder die sexuellen Wünsche einer jungen Katze an.

Beseitigen Sie inakzeptables Verhalten des Tieres:

  • Sterilisation;
  • Kastration;
  • Beruhigungsmittel.

Es ist wichtig! Hormonelle Arzneimittel sollten Katzen nicht verabreicht werden, besonders in jungen Jahren, da Nebenwirkungen von ihnen oft zu komplexen Krankheiten und sogar zum Tod von Tieren führen.

Häufige Gründe, warum Mitglieder der Katzenfamilie anfangen, in das Haus zu scheißen, sind Konflikte mit dem Besitzer oder anderen Tieren im Haus. Vor dem Hintergrund einer ständigen Konkurrenz teilen Tiere das Gebiet und markieren es.

Wenn die Standardmethoden der Entwöhnung eines Kätzchens von der Toilette an den falschen Stellen nicht helfen, können Sie eine der folgenden Möglichkeiten ausprobieren:

  1. Wischen Sie den Hals der Katze vorsichtig mit einem weichen Tuch ab und legen Sie ihn an einen Ort, an dem die Katze ihn braucht. Das Tier schreibt nicht, wo der Geruch seiner eigenen Pheromone vorhanden ist.
  2. Bring die Katze in sein Bett. Wenn sich das Kätzchen sicher fühlt, wird es auf die Bedürfnisse des Besitzers hören.
  3. An Orten, wo die Katze die Notwendigkeit erfüllt, einen Behälter mit Nahrung zu füllen. Mist, wo die Katze sein sollte, wird nicht.
  4. Um die Folie an Orten zu verteilen, die das Tier als Toilette gewählt hat, wird die glänzende und raschelnde Oberfläche die Katze von der Toilettenarbeit ablenken.
  5. Verwenden Sie spezielle chemische Verbindungen, behandeln sie alle Orte, an denen die Katze shkodnichaet.
  6. Eine radikale Methode, schließen Sie das Tier in einem kleinen Raum, wo es nichts als ein Tablett und Schüsseln mit Wasser und Essen gibt. Auf begrenztem Raum entwickelt die Katze in 3-4 Tagen den notwendigen Reflex.
  7. Wenn keine der Methoden hilft und das Tier immer noch beschissen und das Gebiet markiert, muss es sterilisiert werden.

Wenn Sie beabsichtigen, Ihre Katze in Zukunft auf der Straße zu führen, ist es hilfreich, den Artikel "Wie man ein Geschirr richtig an eine Katze anlegt?" Zu lesen.

Beliebte hygienische Mittel zur Entwicklung von prohibitiven Reflexen bei Katzen sind:

  • "Herr Frisches "Spray-Weaning";
  • "Intelligentes Spray";
  • "Trixie Anti-Kot" Repeller für Katzen;
  • "Antigadin"
  • "SCHLEIER für Beaphar Reppers Crystals Street" - ein Repeller für den Außenbereich;
  • Orangenschalen (Katzen vertragen keinen Zitrusduft, deshalb verteilen sie sich an den Stellen, an denen die Schalen der Frucht benötigt werden, und verscheuchen das Tier weg).

Es ist auch möglich, ein Tier mit speziellen Vorbereitungen auf seine Toilette zu locken:

  • "Mein Platz";
  • "Schule auf die Toilette"
  • Lavendel (der Duft der Pflanze zieht Kätzchen an, so können Sie einen Lavendel-duftenden Füller wählen oder aromatische Sachets in das Tablett legen).

Wissenswertes! Um Spuren von Katzenspuren in der Wohnung zur Reinigung und Behandlung von Gerüchen zu finden, sollten Sie eine spezielle UV-Taschenlampe kaufen.

Einem Kätzchen beizubringen, an einer bestimmten Stelle auf die Toilette zu gehen, ist ganz einfach, aber dafür muss der Besitzer Ausdauer und Ausdauer zeigen.