Wie kannst du Flöhe in ein Kätzchen bringen?

Erziehung

Flöhe in ein Kätzchen zu bringen ist keine triviale Aufgabe. Hier sind viele Dinge zu beachten und mit äußerster Vorsicht zu handeln: Der Körper des Babys kann bis zu anderthalb bis zwei Monate sehr stark auf unerwünschte Substanzen reagieren.

Wenn Sie beschließen, Flöhe von einem Kätzchen zu entfernen, das noch nicht von der Mutter entwöhnt wurde, denken Sie daran, dass das Baby in sehr engem Kontakt mit ihr ist: die Katze leckt ihn ständig und kümmert sich um ihn. Wenn Insektizide auf dem Fell des Babys verbleiben, gelangen sie sicher in den Körper der Mutter und dann in den Verdauungstrakt des Kätzchens. Bei der Züchtung von Flöhen bei Kätzchen, die die Katze füttern, muss dieser Zeitpunkt berücksichtigt werden.

Vor der Bekämpfung von Flöhen bei Kätzchen wird immer der Grad ihres Befalls mit Parasiten und der potentielle Schaden, den sie den Babys zufügen, berücksichtigt. Bei normalem Wachstum und Entwicklung eines Kätzchens ist eine kleine Anzahl von Parasiten nicht besonders gefährlich, aber die Verwendung von Medikamenten kann ein Risiko für die Gesundheit eines kleinen Haustieres darstellen. Es ist meist sinnvoll, auf ein bestimmtes Alter zu warten, in dem moderne, effektive Insektizide sicher angewendet werden können.

Wege, Flöhe in einem Kätzchen zu entfernen

Die Hauptwege zur Entfernung von Flöhen in Kätzchen sind wenige. Dazu gehören:

  • Kämmen und mechanische Zerstörung von Flöhen
  • Badekätzchen mit speziellen Shampoos
  • und die Verwendung von Flohtropfen für Kälber in einem bestimmten Alter.

Der zuverlässigste Weg, ein Kätzchen vor einer Infektion mit Flöhen zu schützen, ist die Entfernung der Parasiten im Haus und an der Stelle, wo die Mutterkatze die meiste Zeit bleibt, sowie die dauerhafte und rechtzeitige Befreiung von Insekten.

Es ist sehr effektiv, eine Katze kurz vor der Schwangerschaft von Flöhen zu säubern und dann ihren Lebensraum sauber zu halten. Während der Schwangerschaft ist es unmöglich, Medikamente zu verwenden, die Parasiten zerstören, aber wenn man nur sauber und ordentlich bleibt, ist das ein minimales Risiko, sich mit den Flöhen der Mutter und damit auch mit den Kätzchen zu infizieren.

Mach dir keine Sorgen, wenn an einem kleinen - ein paar Tage alt - ein Kätzchen mehrere Flöhe gefunden wurde. Isolierte Insekten werden ihm nicht viel schaden, und buchstäblich in anderthalb Monaten kann das Baby mit zuverlässigen Mitteln behandelt werden.

Freiheit von Flöhen Kätzchen bis zu zwei Monaten: Genauigkeit vor allem

Bei der Beseitigung von Parasiten Kätzchen, die die Mutter ernährt, können Sie keine Mittel mit Insektiziden verwenden.

Einzelpräparate, die für Kätzchen jünger als zwei Monate annehmbar sind, beziehen sich darauf, sie bei den bereits von der Mutter entwöhnten Jungen zu verwenden. Solange das Kätzchen bei der Mutter lebt, fallen die Präparate, mit denen es verarbeitet wird, in seinen Körper.

Die verlässlichste und sicherste, aber auch zeitaufwendigste Art, Flöhe in einem Kätzchen zu züchten, ist das Auskämmen eines Babys mit einem weichen, aber dichten Kamm mit fangenden und zerquetschenden Parasiten. Diese Methode ist sehr effektiv: die Flöhe sind gut gekämmt, aber es braucht Zeit und etwas Geschick. Die Spezifität der Körperstruktur dieser Insekten ist so, dass es fast unmöglich ist, sie mit den Fingern zu zerquetschen. Sie werden nur mit Nägeln oder harten Gegenständen zerstört.

Bei neugeborenen Kätzchen sollten Flöhe nur mit einem Kamm entfernt werden.

Sie können ein Kätzchen aus dem Alter kämmen, in dem die Mutter es erlaubt. Es ist auch wichtig, sich daran zu erinnern, dass auf einem sehr kleinen Kätzchen Flöhe nicht viel sein werden - die Katze leckt es ständig und beißt Parasiten ab.

Für Kätzchen, die bereits im Alter von über einem Monat von der Mutter entwöhnt wurden, können Insektizidpräparate verwendet werden. Einer der sichersten, aber gleichzeitig sehr effektiven - ist Mr. Shampoo. Kiss Schweizer Produktion. Es kann für Kätzchen, die älter als vier Wochen sind, nach dem üblichen Verfahren verwendet werden:

  • 1 ml Shampoo wird in 300-400 ml Wasser verdünnt
  • gemischt, bis Schaum erscheint
  • Das Kätzchen wird in Wasser gepflanzt und gewaschen, so dass es keine nassen Augen, Mund und Nase bekommt
  • Das Shampoo wird 3-4 Minuten lang auf dem Fell des Kätzchens gealtert und dann mit reichlich warmem Wasser abgewaschen.

Nach dem Baden sollte das Kätzchen mit einem Fön getrocknet werden und sicherstellen, dass es nicht für 8-10 Stunden im Tiefgang oder in einem kalten Raum bleibt.

Du kannst ein Kätzchen nicht mit Mr. baden Küsse häufiger als einmal alle zehn Tage.

Nach anderthalb Monaten kann das Kätzchen bereits für Stronghold-Kätzchen in das Widerristfell eingerieben werden.

In solch einem kleinen Alter, ist es unmöglich, die empfohlene sogar für Kätzchen-Norm von Shampoo oder Tropfen sofort anzuwenden. Das erste Mal sollte die Behandlung des Babys nur als Probe erfolgen - wenn sein Körper nicht auf das Insektizid reagiert. Und nur dann kann das Werkzeug in der vom Hersteller empfohlenen Menge aufgetragen werden.

Alle Gelder von Flöhen für Kätzchen können frühestens zwei Wochen nach der Impfung verabreicht werden.

"Manchmal haben sogar meine Kätzchen Flöhe. Trotzdem bringen Besucher oft Infektionen in die Kinderstube. Ich nehme Stronghold und reiben jedes Kätzchen mit buchstäblich einem Tropfen. Dies ist genug, um Flöhe zu fehlen. Ich habe danach nie irgendwelche Nebenwirkungen bemerkt, weder bei den Siamesen noch bei den Persern. Es ist sehr wichtig, die Tropfen gründlich zu reiben, damit, wenn das Kätzchen zur Katze zurückgebracht wird, sie bereits in die Haut aufgesogen werden und es kann sie nicht lecken. "

Kätzchen von zwei Monaten bis drei: die Besonderheiten des Kampfes gegen Parasiten

Nach zwei Monaten nimmt die Palette der Mittel, die gegen Flöhe bekämpft werden können, erheblich zu. Wenn Sie während dieses Zeitraums entscheiden, wie Sie einen Floh von einem Kätzchen bekommen, können Sie sich folgende Medikamente ansehen:

  • Phytoelite Shampoo ist eines der effektivsten Shampoos für Katzen im Allgemeinen. Für Kätzchen sollte es in reduzierten Mengen verwenden.
  • Beaphar-Pulver, ein Werkzeug, das sofort angewendet werden kann, sobald das Kätzchen aufhört, mit der Mutter zu kommunizieren. Pulver wird auf die Wolle gestreut und mit den Fingern in die Haut gerieben.

"Ich habe wahrscheinlich alle Flohmedizin für Kätzchen versucht. Die glaubwürdigste Ursache Pulver. Sie sind leicht zu reiben, Flöhe verschwinden sofort und Allergien treten bei Tieren nie auf. "

  • Spray Beaphar. Sie müssen nicht direkt auf das Kätzchen spritzen - es ist notwendig, die Droge auf die Hände zu streuen und das Baby schon damit abzuwischen.
  • Tropfen auf Widerrist Hartz. Sie dürfen für Kätzchen ab drei Monaten verwendet werden.

Nur so ist die Wahl des Katzenhüters heute nicht begrenzt. Sie können Analoga von anderen Herstellern kaufen, sorgfältig die Anweisungen, Kontraindikationen und Nebenwirkungen studieren. Und vor der Verwendung im vollen Umfang ist es notwendig, eine Testbehandlung eines kleinen Haustieres durchzuführen, um mögliche allergische Reaktionen zu identifizieren.

Kätzchen älter als drei Monate: verfügbares Arsenal an Werkzeugen

Nach drei Monaten ist das Kätzchen kein Baby mehr, sondern eine Art Katzenjunge. Er ist fast völlig unabhängig, er geht allein und fängt an jeder Ecke Flöhe.

In diesem Alter können fast alle Anti-Floh-Medikamente für erwachsene Katzen für ein Haustier verwendet werden:

  • Tropfen auf Widersager, sehr effektiv und "long-playing".
  • Beaphar fällt und sprüht mit dem mildesten Effekt.
  • Flohhalsbänder. Zum Beispiel, Hartz Halsbänder (Schutzwirkung - bis zu 4 Monate).

"Ich behalte eine Cattery von Angorakatzen. Wir führen regelmäßig vorbeugende Maßnahmen für die Sicherheit von Tieren durch und stellen auch Quarantäne für gekaufte Tiere zur Verfügung. Bei Flöhen wenden wir Tropfen auf den Widerrist von Hartz an. Wenn wir Tiere für Ausstellungen oder zum Verkauf herausnehmen, ziehen wir Halsbänder an. Übrigens, Flohhalsbänder werden nicht funktionieren, auf jeden Fall müssen Sie pikeln. Aber du kannst dich gegen Angriffe von neuen schützen. "

Es ist besonders schwierig, ein Kätzchen vor Flöhen zu schützen, die auf Ausstellungen gezeigt werden sollen. Zum Beispiel werden Sphinxe nicht empfohlen, Kragen zu tragen, und es ist für Angorakatzen nicht wünschenswert, Tropfen zu reiben. Bei Katzen mit rein weißem Fell nach Behandlung mit einem Aerosol kann ein hässlicher Weißgrad festgestellt werden, der erst nach regelmäßiger Häutung verschwindet.

Alle diese Eigenschaften jeder Rasse müssen bekannt sein und berücksichtigt werden, wenn man eine Droge für ein Kätzchen wählt: bei einem jungen Tier wird der Einfluss eines Flohmittels ausgeprägter sein als bei einem Erwachsenen.

Aber wie Sie wissen, ist die Vorbeugung von Schwierigkeiten einfacher als die Beseitigung. Wesentlich klüger:

  • Entfernen Sie Flöhe bei einer Katze vor der Schwangerschaft und sorgen Sie dafür vor und nach der Geburt
  • stellen Sie sicher, dass das Kätzchen selbst nicht mit den Flohkongeneren kommuniziert
  • Sauberkeit bewahren, wo das Tier die meiste Zeit bleibt
  • ergreift Maßnahmen, um Flöhe abzuschrecken.

Und dann muss man sich kaum Gedanken darüber machen, wie man Flöhe mit Hilfe von Insektiziden aus einem Kätzchen holt. Diese Maßnahmen werden für das Haustier weniger arbeitsintensiv und sicherer sein.

Wie schnell und sicher entfernen Sie Flöhe in einem Kätzchen

Derzeit haben Zoohandlungen eine große Auswahl an Mitteln, um Insekten bei erwachsenen Katzen loszuwerden. Aber wie bekommt man einen Floh von einem Kätzchen? Diese Aufgabe ist nicht einfach, da Babys nicht empfohlen werden, mit traditionellen Arzneimitteln für erwachsene Tiere behandelt zu werden. Das Kätzchen leckt ständig die Mutter, und die Medizin, die in die Speiseröhre der Katze gelangt, verwandelt sich in ihre Milch, die dem Baby viel mehr Schaden zufügen kann als die Flöhe.

In dieser Hinsicht gibt es Unterschiede in den Methoden zur Züchtung von Flöhen bei neugeborenen Kätzchen und solchen, deren Alter 1 Monat oder mehr betrug.

Kämmende Insekten

Im ersten Lebensmonat sind Babys immer noch sehr schwach und haben keine stabile Immunität gegen aggressive Chemikalien. Der einfachste und sicherste Weg ist, wenn ein Kätzchen Flöhe durch häufiges Kämmen beseitigt. Dieses Verfahren erfordert eine gewisse Geschicklichkeit, aber es garantiert einem kleinen Haustier ein ruhiges und gesundes Leben. Es ist notwendig, mit einem häufigen Kamm oder Kamm in der Richtung des Wachsens von Wolle zu wischen und die erkannten Flöhe mit Nägeln oder harten Gegenständen zu zerquetschen und in eine Schüssel mit Wasser zu werfen. Die sorgfältigste Behandlung erfordert Bauch, Leiste und Achselhöhle.

Ein Floh auf ein Kätzchen zu fliehen ist in jedem Alter möglich, aber wenn die Mutter noch in seiner Nähe ist, kann sie es lecken und die Parasiten beißen, wodurch das Flohbaby von ihnen eliminiert wird. Nachdem das Kätzchen unabhängig geworden ist, werden Pharmazeutika aus Flöhen für Kätzchen verwendet.

Verwendung von natürlichen pflanzlichen Heilmitteln

Babys, deren Alter weniger als einen Monat beträgt, können versuchen, Insekten zu Hause mit Hilfe von Volksmedizin für Flöhe für Kätzchen loszuwerden. Sie bestehen aus natürlichen Bestandteilen und bringen dem Baby keinen solchen Schaden wie Apothekenmedikamente, jedoch sollte berücksichtigt werden, dass die Wirksamkeit dieser Produkte im Vergleich zu chemischen Insektiziden viel geringer ist. Es gibt mehrere natürliche Pflanzen, deren Geruch gut abstößt und Insekten entfernt:

Wie entferne ich Flöhe von kleinen Kätzchen mit Wermut? Sein Geruch weist viele Insekten, einschließlich Flöhe, zurück. Es ist notwendig, eine Abkochung davon vorzubereiten (25 g trockener Wermut pro Half-Liter-Glas Wasser) und damit das Fell des Kätzchens zu benetzen. Zerstreute Flöhe werden gefangen und zerquetscht und werfen ins Wasser. Während der Geruch von Wermut gehalten wird, wird es keine Insekten geben.

Flöhe mit Knoblauch loswerden. Ein paar gehackte Knoblauchzehen Knoblauch Tag bestehen in einem halben Liter Glas Wasser. Mit dieser Lösung benetzen wir die Haare des Kätzchens an der Wirbelsäule, so dass es seine Zunge nicht bekommen kann.

Alle Kräuter können als Infusionen, Abkochungen oder ätherische Öle in Wasser verdünnt verwendet werden.

Hygienische Behandlung des Zimmers

Nachdem Sie das Baby vor Flöhen gerettet haben, müssen Sie den Raum reinigen. Es sollte gründlich die Teppiche, Sofas, Stühle reinigen und den Teppich des Kätzchens waschen. Die Lücken im Boden und unter der Sockelleiste müssen ebenfalls saniert werden, da sie eine ausgezeichnete Brutstätte für Insekten sind, in denen Floheierkupplungen erhalten bleiben. Es ist erforderlich, folgende Aktionen auszuführen:

  1. Saugen Sie vorsichtig alle flauschigen Oberflächen ab und spülen Sie die Böden mit einem feuchten Tuch ab.
  2. Behandeln Sie alle Lücken und Zwischenräume unter Sockelleisten mit insektiziden Lösungen oder Sprays.
  3. Waschen und behandeln Sie den Wurf mit einem speziellen Flohmittel für Kätzchen.
  4. Wenn andere Tiere in der Wohnung sind, ist es notwendig, gleichzeitig ihren Floh von Flöhen zu behandeln.

Eine andere gute Möglichkeit, Ihr Haustier vor beißenden Insekten zu schützen, kann als eine mit frischem Sägemehl gefüllte Matratze dienen. Flöhe mögen diesen Geruch nicht und stören das Baby nicht. Bündel von Duftkräutern, die im Haus ausgelegt sind, werden auch helfen, Insekten loszuwerden.

Ausscheidung von Flöhen bei älteren Kätzchen

Wie man Flöhe in einem Kätzchen loswird, das erwachsen ist und nicht an die Mutter gebunden ist? In Apotheken gibt es viele Medikamente, um Tiere von Insekten zu befreien, aber Sie sollten nur diejenigen kaufen, die speziell für Katzen entwickelt wurden. Vor allem sind dies verschiedene Shampoos:

  • Herr Kuss;
  • "Chistotel Junior";
  • "Gamma für Kätzchen"
  • "Phytoelit";
  • "Doktor ZOO".

Die letzten beiden Produkte enthalten nur natürliche Inhaltsstoffe und können für sehr junge Kätzchen verwendet werden.

Wie das Kätzchen von Flöhen mit Shampoo zu befreien? Das Verfahren wird wie folgt durchgeführt:

  1. Ein Tropfen Shampoo wird in anderthalb Tassen warmem Wasser verdünnt.
  2. Das Haar des Babys wird mit Wasser befeuchtet und sanft mit einer Lösung getränkt, um sicherzustellen, dass es nicht in die Augen und Ohren gelangt.
  3. Lassen Sie ein paar Minuten die Lösung auf dem Haar eines Kätzchens und dann mit warmem Wasser abwaschen.
  4. Ein gewaschenes Kätzchen wird in ein warmes, weiches Handtuch gewickelt oder föhngetrocknet, wenn es normal darauf reagiert.

Um das Baby nicht zu kühlen, sollten Sie es an diesem Tag nicht überspringen oder im Zug lassen.

Der Waschvorgang ist immer ein Stress für das Tier, so dass Sie versuchen können, Flöhe in einem Kätzchen mit Hilfe verschiedener veterinärmedizinischer Präparate für den Umgang mit Insekten zu entfernen, die in Form von Tropfen und Sprays produziert werden. Es gibt verschiedene Arten von ihnen:

  • Front Line (in Form von Tropfen oder Spray);
  • "Leopard" (Tropfen und Spray);
  • "Celandine" (Tropfen und Spray);
  • Fipronil (Tropfen und Spray);
  • Vorteil sinkt;
  • Tropfen "Selamectin";
  • Beafar fällt.

Diese Mittel können ab einem Alter von 2-3 Monaten verwendet werden. Vor der Verwendung muss ein Empfindlichkeitstest durchgeführt werden. Wenn ein Tag nach dem Versuch in einem kleinen Bereich keine negativen Reaktionen (Juckreiz, Rötung) aufgetreten ist, ist es möglich, das gesamte Fell des Haustieres zu verarbeiten, gemäß der beigefügten Anleitung.

Tropfen werden hinter den Ohren, auf dem Hinterkopf und Rücken aufgetragen, von wo sie auf die gesamte Haut fallen. Ihre Gültigkeitsdauer beträgt 4 bis 8 Wochen, sie zerstören bestehende Flöhe und entmutigen neue. Sie können nur Kätzchen verwenden, die älter als 2 Monate sind.

Flohspray ist bequemer, es wird zuerst auf die Hände aufgetragen, mit denen dann die Haare des Kätzchens geglättet werden. Dies sollte in Handschuhen erfolgen.

Der Besitzer des Babys weiß, wie man Flöhe von einem Kätzchen zu Hause bringt, und kümmert sich nicht nur um seinen Schutz vor Infektionskrankheiten, sondern hilft auch, dass das Haustier gesund und fröhlich wächst.

Fass ihn nicht an, er ist immer noch ziemlich klein! Was zu tun ist und wie man Flöhe in Kätzchen bekommt

Der Auftritt im Haus eines kleinen Kätzchens bringt nicht nur allen Hausgenossen Freude bei der Kommunikation mit einer süßen und lustigen Kreatur, sondern verpflichtet auch zur Verantwortung für das Leben und die Gesundheit eines wehrlosen Klumpens. Die gefährlichsten Feinde für Katzenjungen sind Flöhe.

Diese blutsaugenden Insekten können ein Kätzchen schon im ersten Lebensmonat (übertragen von Mutterkatzen, Brüdern und Schwestern oder anderen Haustieren) angreifen. Flohbisse können ein noch junges Baby zu Anämie, verschiedenen Arten von Infektionskrankheiten und sogar zum Tod führen. Wie bekomme ich einen Floh von einem Kätzchen, das 1 Monat oder älter ist?

Symptome des Aussehens

  • Juckreiz, Appetitlosigkeit;
  • Schwäche, Lethargie. In der Regel sind diese Symptome auf einen hohen Blutverlust durch Bisse zurückzuführen;
  • Rötung der Haut, Wunden, Wunden. Nach einem Biss ist eine Infektion eingetreten, der Entzündungsprozess hat begonnen;
  • allergische Reaktion.

In Gegenwart von mindestens einem dieser Symptome sollten Sie das Baby sofort sorgfältig untersuchen. Sie können es selbst tun, gescheitelt Fell auf seinem Rücken oder Bauch. Das Vorhandensein von kleinen weißen und schwarzen Körnern am Körper (Eier und Parasitenausscheidungen) wird sofort Ihr Rätselraten bestätigen.

Wie kann man kleine Kätzchen vor Blutsaugern retten?

Ableiten von Flohparasiten bei einem feline Kind ist keine leichte Aufgabe. Katzen reagieren hart auf alle Arten von Chemie. Der schwache Körper des Kätzchens ist noch mehr. Deshalb sollten Methoden, Insekten loszuwerden, sanft sein und keine Gefahr für das Leben des Babys darstellen.

Verschiedene Optionen sind für verschiedene Altersgruppen geeignet.

Von der Geburt bis 2 Monate

Dies ist die schwierigste Zeit. Kätzchen sind immer noch sehr schwach und Flöhe können sie leicht zerstören.

Es gibt nicht viele sichere Möglichkeiten, um Haustieren zu helfen, aber sie sind verfügbar:

  1. kämmen;
    • Dieses Verfahren erfordert einen Kamm mit häufigen Zähnen;
    • kämme das Kätzchen zuerst vom Nacken auf den Rücken, dann auf Bauch und Pfoten;
    • Manipulation wird normalerweise über einem weißen Blatt Papier durchgeführt;
    • fallende Flöhe werden sofort vom Blatt entfernt und im Wasser ertränkt;
  2. Wermut;
    • Wenn der junge Haushalt in der Wohnung mit der Mutterkatze lebt, müssen Sie die Zweige frisches Gras um ihr Bett herum ausbreiten;
    • das Kätzchen kann in einer schwachen Brühe aus trockenem Wermut abgelöst werden, um sicherzustellen, dass das Wasser nicht in die Ohren und Nase gelangt;
    • nach dem Baden muss das Wasser in die Toilette abgelassen werden;
    • Wischen Sie das Baby sofort trocken, um eine Erkältung zu vermeiden.
  3. Teerseife;
    • kämpft gut mit verschiedenen Arten von Parasiten;
    • Außerdem ist dieses Tool in seiner Zusammensetzung natürlich und absolut harmlos;
    • Seife muss in einen starken Schaum geschlagen werden, reiben Sie es in das Haar der Krümel und lassen Sie sie für ein paar Minuten;
    • nach dem Trocknen ist ein zusätzliches Kämmen der toten Flöhe nicht überflüssig;
  4. Kochsalz;
    • eine schwache Salzlösung (etwa 1 Teelöffel pro Liter Wasser) hilft auch Blutsauger zu schlagen;
    • Das Kätzchen sollte in die Lösung getaucht werden, wobei nur der Kopf auf der Oberfläche bleibt und 5-7 Minuten gehalten wird
      spülen Sie dann in warmem sauberem Wasser aus, trocknen Sie und kämmen Sie;
  5. Flohshampoo für neugeborene Kätzchen;
    • Bevor Sie ein Mittel wählen, sollten Sie sich mit einem Tierarzt beraten, er wird Ihnen den sichersten Rat geben;
    • hat ein Nasen-Shampoo für etwa einen Monat.

Von 2 bis 6 Monaten

Kätzchen in diesem Alter sind bereits unabhängiger und stärker. Sie sind geeignete Anti-Floh-Medikamente auf der Basis von ätherischen Abschreckungsölen.

  • Tröpfchen (auf Widerrist aufgetragen);
  • Halsbänder für Katzen in diesem Alter.

Ab 6 Monaten

Halbjährige Kätzchen können durch insektizide Flöhe entfernt werden. Zur Bekämpfung von Insekten eignen sich verschiedene Sprays, Puder, Shampoos und Tropfen. Bei der Auswahl der Mittel ist das Gewicht und das Alter des Katzenjungen zu berücksichtigen.

Bevor Sie mit dem Austreiben von Flöhen bei einem kleinen Kätzchen beginnen, sollten Sie zunächst den Grad der Infektion nüchtern einschätzen. Wenn die Anzahl der Parasiten nicht so groß ist, ist es leichter, Insekten mit den Händen zu kämmen oder zu pflücken, ohne den schwachen Körper des Babys zu gefährden. Wenn der Pelzmantel des Tieres buchstäblich mit Blutsaugern wimmelt, verwenden Sie effektivere Methoden oder greifen Sie auf die Hilfe eines Tierarztes zurück.

Was und wie man Flöhe in einem Kätzchen zu Hause entfernt: Mittel und Zubereitungen, die für Kätzchen erlaubt sind

Kätzchen können wie erwachsene Katzen von Flöhen befallen werden. Das gibt ihnen viel Unbehagen und Qual. Daher möchte ich "unerwünschte Gäste" schneller loswerden.

Die Aufgabe, Flöhe von einem Kätzchen zu entfernen, ist nicht einfach. Die meisten Werkzeuge, die für erwachsene Tiere anwendbar sind, sind für sie kontraindiziert. Der Körper des Babys kann auf bestimmte Stoffe von Flöhen scharf reagieren. Es ist wichtig, solche Methoden zur Bekämpfung von Parasiten zu finden, die wirksam sind und die Gesundheit eines kleinen Haustiers nicht beeinträchtigen.

Anzeichen und Wege der Infektion

Kätzchen können nicht nur mit Katzenflöhen, sondern auch mit Hunden, Ratten, Kaninchen infiziert werden. Um auf das Tierhaar Parasiten zu bekommen, gibt es mehrere Möglichkeiten:

  • von Mama;
  • von anderen Haustieren;
  • aus dem Keller oder Dachboden.

Um festzustellen, dass ein Kätzchen von Flöhen gestört wird, müssen Sie die folgenden Symptome beachten:

  • reiben die Pfoten des Kopfes;
  • das Tier ist ständig zerkratzt;
  • Auftreten von Wunden und Kratzern am Körper;
  • Angst

Wurminvasionen können in einem Kätzchen gefunden werden, das mit Flöhen infiziert ist. Wenn die Anzahl der Flöhe auf dem Fell sehr groß ist, beginnt es zu kriechen, eine Dermatitis erscheint. Manchmal führt dies zu schweren Bedingungen bis zum Tod des Babys.

Sehen Sie sich eine Auswahl an wirksamen Volksheilmitteln für Läuse und Nissen an und lernen Sie die Regeln für ihre Verwendung kennen.

Lesen Sie, wie Sie die Futtermotte aus der Wohnung holen und verhindern, dass der Schädling an dieser Adresse brütet.

Guter Rat an die Besitzer

Mittel, um Flöhe heute sehr zu zerstören. Für die Behandlung eines kleinen Kätzchens sollte jedoch die richtige Strategie gewählt werden, die sein Alter und seine physiologischen Merkmale berücksichtigt. Sichere Vorbereitungen für erwachsene Tiere können Nebenwirkungen bei Kätzchen verursachen. Tatsache ist, dass das Immunsystem des Babys bis zu 3-4 Monaten immer noch sehr instabil ist. Daher sollte die Wahl der Medikamente vorsichtig sein. Es werden ungiftige und sichere Produkte verwendet.

Es ist besser, die chemische Exposition aufzugeben, bis das Kätzchen stärker wird. Es ist am schwierigsten, neugeborene Tiere zu heilen, die ständig in Kontakt mit ihrer Mutter sind. Eine Katze leckt ständig Babys, und wenn das Fell eines Kätzchens mit einer chemischen Substanz behandelt wird, gelangt es sicher in seinen Körper. Und von dort mit Milch im Körper eines Kätzchens. Vor dem Absetzen sollten solche Verfahren vermieden werden.

Regeln und Wege zur Bekämpfung von Parasiten

Es gibt einige Aktivitäten, die getan werden können, um Flöhe in Kätzchen zu töten:

  • Kämmen, mechanische Zerstörung;
  • Baden mit speziellen Shampoos;
  • Wollbehandlung mit Tropfen, Sprays, Puder ab einem gewissen Alter.

Kätzchen bis zu 2 Monaten

Während das Baby auf der Fütterung meiner Mutter ist, können Insektizide nicht verwendet werden. In Einzelfällen ist der Einsatz bestimmter Medikamente bei entwöhnten Kälbern erlaubt.

Der sicherste, aber zeitaufwendige Umgang mit Flöhen ist das Kämmen. Das Verfahren wird mit einer weichen, aber dichten Jakobsmuschel durchgeführt. Parasiten werden ebenfalls gefangen und zerkleinert. Die spezifische Struktur des Körpers der Flöhe erlaubt ihnen nicht, nur Finger zu zerquetschen. Dies kann mit Nägeln oder einem harten Gegenstand geschehen. Deshalb brauchen wir eine bestimmte Fähigkeit.

Wenn ein Kätzchen mehr als einen Monat alt ist und er von einer Katze exkommuniziert wird, darf es einige Mittel verwenden. Zum Beispiel Mr. Shampoo Kuss. Um ein Kätzchen zu baden, verdünnen Sie 1 ml Shampoo in 2 Tassen Wasser. Umrühren, um Schaum zu erscheinen. Pflanze das Baby ins Wasser und vermeide es in Mund, Nase und Augen. Shampoo 3-4 Minuten erhalten. Mit viel warmem Wasser abwaschen. Trockene Haare mit einem Fön und für 8 Stunden sicherstellen, dass das Kätzchen nicht der Kälte und Zugluft ausgesetzt ist. Verwenden Sie das Tool nicht mehr als 1 Mal in 10 Tagen.

Kätzchen nach 2-3 Monaten

Die Palette der zugelassenen Drogen ab 3 Monaten ist viel breiter. Daher Parasiten einfacher loszuwerden. Es ist besser, ein geeignetes Werkzeug zu wählen, das auf der Rasse und Dicke des Tierhaars basiert. Kurzhaarrassen können besprüht oder auf dem Widerrist gehalten werden. Wenn das Kätzchen dicke, lange Haare (britisch, persisch) hat, ist es besser, Flohshampoos zu verwenden. Haarlose Sphinxe tragen besser keine Halsbänder, und Angorakätzchen werden nicht empfohlen, um Tropfen zu reiben. Wenn das Kätzchen ein weißes Fell hat, können Flohsprays die Weiße beeinflussen. All diese Nuancen sollten bei der Auswahl eines Werkzeugs berücksichtigt werden.

Shampoo

Verwenden Sie sie gemäß den Anweisungen. Um Flöhe loszuwerden reicht meist 2-3 mal baden. Im Gegensatz zu anderen Insektizidpräparaten arbeiten Shampoos schonender. Aber sie schützen das Kätzchen nicht vor dem Auftreten von Flöhen, sondern entfernen die vorhandenen von der Oberfläche des Fells. Daher sind Shampoos zur Prophylaxe nicht geeignet.

Beliebte Floh-Shampoos für Kätzchen:

  • Herr Kiss - lindert Flöhe und pflegt Tierhaare, befeuchtet die Haut. Erlaubt, Kätzchen, die älter als 1 Monat sind, von der Mutter zu entwöhnen. 200 ml Flasche kostet durchschnittlich 150 Rubel.
  • Rolf Club - effektiver von der vorherigen, aber es ist nicht so feinfühlig. Erlaubt, ab 2 Monaten zu verwenden. Die Kosten für die Flasche betragen etwa 250 Rubel.
  • Phytoelite - Shampoo für erwachsene Katzen und Kätzchen. Ein Volumen von 200 ml kostet etwa 60 Rubel.

Die Sprays

Wenn Sie Flöhe sofort loswerden müssen, wenden Sie Sprays an. Neben Flöhen sterben nach der Behandlung von Wolle auch Milben, Wimpern und andere Schädlinge ab. Es ist notwendig, das Gerät vorsichtig zu benutzen, um das Tier nicht zu verletzen. Beim Sprühen von Wolle ist es notwendig, die Augen des Kätzchens vor Spritzwasser zu schützen. Damit das Tier nicht sofort mit dem Ablecken beginnt, sollte es für 5-30 Minuten (je nach Anleitung) mit etwas weggetragen werden. Dann mit warmem Wasser abspülen.

Beliebte Sprays:

Tropfen

Sie sind für den Gebrauch von 3-4 Monaten erlaubt. Um die Tropfen aufzutragen, müssen Sie zuerst die Wolle an den Widerrist drücken, das Produkt aus der Pipette quetschen und in die Haut einmassieren. Einige Tropfen werden entlang der Wirbelsäule aufgetragen. Bis zu 6 Monate brauchen Kätzchen keine volle Pipette, sondern nur einen Teil davon.

Floh-Tropfen für Kätzchen:

Halsbänder

In jedem Tierladen können Sie spezielle Flohhalsbänder kaufen. Sie sind für die Gesundheit eines Kätzchens sicher und können es für bis zu 4 Monate schützen. Aber sie können die zarte Haut des Tieres reiben, verursachen Reizungen. Das Kätzchen wird immer noch versuchen, den Kragen loszuwerden. Beliebte Halsbänder für Kätzchen: Bolfo, Hartz.

Zusätzliche Maßnahmen

Wenn Sie nur das Tier für Flöhe behandeln und den Raum nicht bearbeiten, dann werden die Parasiten bald wieder auf dem Fell des Tieres erscheinen. Flöhe in der Wohnung verstecken sich in abgelegenen Orten. Bei jeder Gelegenheit bewegen sie sich zu ihrem "Opfer".

Es wird empfohlen, die Wohnung mit einem der folgenden Insektizide zu behandeln:

Die Behandlungshöhe beträgt nicht weniger als 1,5 m vom Boden. Nach dem Eingriff die Arbeitsflächen mit einer Essig- oder Teerseife waschen. Polstermöbel, Teppiche abgesaugt. Wasche die Tiere in heißem Wasser oder tausche sie gegen neue aus.

Wie man mit Bettwanzen umgeht? Siehe die Liste der Chemikalien und Rezepte der Volksmedizin.

Auf dieser Seite werden Rezepte für wirksame Heilmittel für Kakerlaken mit Borsäure und die Regeln für deren Verwendung beschrieben.

Gehen Sie zu http://parazitam-stop.com/nasekomye/mol/kak-vyglyadit.html und lernen Sie die Rezepte der Volksmedizin von Motten in der Wohnung.

Präventionsrichtlinien

Es ist besser zu verhindern, dass Insekten das Kätzchen infizieren, da es sehr schwierig ist, sie in einem frühen Alter loszuwerden.

Präventionsmaßnahmen für Flöhe:

  • Beseitigen Sie Flöhe bei Katzen vor der Schwangerschaft.
  • Lass das Kätzchen nicht mit anderen Tieren kommunizieren, wenn sie Flöhe haben.
  • Halten Sie das Haus sauber, besonders dort, wo das Tier ist.
  • Verwenden Sie Parasiten-Abschreckungsmittel. Sie können das Kätzchen 2-3 Mal pro Woche mit einem Dekokt von Wermut oder Rainfarn (1 Löffel pro 250 ml Wasser) wischen.

Nützliche Tipps, wie und wie man Flöhe in kleinen Kätzchen im folgenden Video zeigt:

Wie dieser Artikel? Abonnieren Sie Website-Updates per RSS oder bleiben Sie auf Vkontakte, Odnoklassniki, Facebook oder Twitter eingestellt.

Updates per E-Mail abonnieren:

Sag es deinen Freunden!

Ich habe Flöhe von meinem "Baby" -Shampoo losgeworden. Ich erinnere mich nicht an den Namen und die Marke, aber jetzt eine riesige Auswahl und sie sind alle in Aktion ähnlich. Grabbed, ich denke auf der Straße. obwohl an der Leine gehen. Jetzt läuft nur noch ein spezieller Kragen, der Flöhe abschreckt. so weit so gut

Und ich überprüfe immer die traditionelle Medizin in Aktion. Wir behandelten unser Kätzchen mit einer Abkochung aus Wermut und Rainfarn. Das Ergebnis ist effektiv. verschmierte das betroffene Gebiet, alles ging. Aber es ist besser, einen Tierarzt zu konsultieren.

Die Tochter eines flohhaarigen Kätzchens brachte es, poliert, wie es mir immer half.Ich habe eine Abkochung gemacht, die etwa 40 Gramm ist, gefiltert und verarbeitet das Kätzchen (Tupfer verarbeitete Wolle), aber es ist ratsam, es in eine gewisse Kapazität zu bringen, oder Flöhe fangen an zu springen.Der Eingriff dauert Minuten 10, aber das Ergebnis ist effektiv!

Wie man Flöhe von einem Kätzchen zu Hause sicher entfernt

Haustiere sind entworfen, um ihren Besitzern zu gefallen. Eine Person, die ein Kätzchen in einem Haus beginnt, muss die volle Verantwortung eines neuen Freundes verstehen. Er wird nicht nur spielen und sich mit seinem Liebling verpfänden müssen, sondern auch auf ihn aufpassen: füttern, putzen, heilen und gehen. Eines der Probleme ist Flöhe in kleinen Kätzchen. Bringe sie heraus ist notwendig, aber so sorgfältig wie möglich, um das Baby nicht zu verletzen.

Wie Flöhe aussehen und wie gefährlich sie sind

Flöhe sind Insekten, die Tiere parasitieren. Sie sehen abstoßend aus: klein (bis 2-3 mm), mit abgeflachten Körperchen, Chitindeckel mit bräunlicher Tönung. Sie zu sehen ist nicht einfach, noch schwerer zu fangen. Wenn Sie versuchen, sie zu berühren, zeigen diese Ektoparasiten (die auf der Oberfläche des menschlichen oder tierischen Körpers leben) überraschende Sprungfähigkeit. Gleichzeitig können sie auf jedem Bewohner der Wohnung leben, nicht nur auf einer Katze. Flöhe wurzeln auf Hunden, Kaninchen, Ziernagern und sogar Menschen können beißen. Einmal im Haus springen sie zu anderen Bewohnern des Hauses und vermehren sich.

Flöhe bringen dem Haustier eine Menge Unannehmlichkeiten, und der Besitzer kann sich mit unangenehmen Krankheiten anstecken.

Flöhe verursachen alleine viel Ärger. Das Hauptproblem ist Juckreiz und Reizung der Haut an der Bissstelle. Aber die Gefahr von Flöhen ist, dass sie Träger von gefährlichen Infektionen (Milzbrand, Enzephalitis, Hepatitis, Pest, etc.) sowie Helminthen sind. Bei einem Kätzchen führt das Auftreten von Flöhen zu einer Infektion durch Würmer.

Quellen von Onset und Anzeichen von Floh-Infektion

Ein kleines Kätzchen leidet an Flöhen mehr als an einem erwachsenen Tier. Daher ist es wichtig, rechtzeitig zu bemerken, wann das Haustier infiziert wurde.

Woher kommen Flöhe?

Es gibt mehrere Möglichkeiten für das Auftreten von Flöhen in einem neugeborenen Kätzchen. Ein Baby kann sich von einer Mutterkatze oder einem anderen im Haus lebenden Tier infizieren. Wenn in der Wohnung das Kätzchen die einzige lebende Kreatur ist, besteht die Möglichkeit, dass er die Flöhe vom vorherigen Besitzer gefangen hat.

Ein weiterer sehr verbreiteter Weg ist die Einführung von Larven oder sogar eines erwachsenen Insekts auf Schuhen oder Kleidung. Eine Person, ohne es zu bemerken, kann einen neuen Mieter in die Wohnung bringen. Nachdem sie in günstige Bedingungen geraten sind, ernähren sich die Individuen von dem Blut neuer Wirte, paaren sich und vermehren sich. Nach 21 Tagen werden die abgelagerten Larven zu erwachsenen Individuen und ihr Lebenszyklus wiederholt sich.

Floh-Infektion Symptome

Stellen Sie fest, dass die Kätzchen Flöhe aufgetreten sind, können Sie nur mit sorgfältiger Prüfung. Zeichen, auf die Sie achten sollten:

  • gekämmte Haut erscheint auf der Haut;
  • die Insekten selbst oder ihre schwarzen Exkremente und weiße Eier, die durch ein klebriges Geheimnis an der Wolle befestigt sind, sind auf dem Bauch, den Ohren, der Schnauze sichtbar.
Eine gründliche Untersuchung durch einen Tierarzt hilft, Flöhe in einem Kätzchen zu identifizieren.

Verhalten eines kleinen Haustiers ändern:

  • der Schlaf des Kätzchens wird unruhig, es zieht mit seinen Pfoten oder sogar Sprüngen;
  • das Tier ißt schlecht;
  • Das Baby kratzt oder pflegt ständig Zähne mit einzelnen Körperteilen.
Wenn das Kätzchen ständig kratzt, kann dies eines der Anzeichen einer Flohinfektion sein.

Wie man Flöhe von einem Kätzchen zu Hause sicher entfernt

Je jünger das Kätzchen ist, desto schwieriger ist es, Flöhe daraus zu holen. Die meisten Arzneimittel aus diesen Parasiten enthalten Chemikalien, die in einem so frühen Alter für ein Tier höchst unerwünscht sind.

Die Hauptstufe der Flohbekämpfung sollte mit der Desinfektion des Raumes mit Hilfe spezieller Werkzeuge begonnen werden:

Vor der Verarbeitung ist es wichtig, die Anweisungen zu lesen und die Empfehlungen des Herstellers genau zu befolgen.

Um Flöhe von einem Kätzchen zu entfernen, sollten Sie die sichersten Mittel verwenden.

Um die Parasiten auf dem Tier zu zerstören, können Sie mehrere Methoden verwenden:

  1. Ein Baby mit Anti-Floh-Shampoos einlösen.
  2. Verwenden Sie Tropfen oder Flohspray gemäß den Anweisungen.
  3. Setzen Sie den Insekticoacaricidal Kragen auf das Tier.
  4. Verwenden Sie natürliche Kräuter und Floh-Schreckmittel.
  5. Kämme Insekten mit einem kleinen Kamm oder Pinsel.

Die letzten beiden Methoden gelten als die sichersten, da sie das Kätzchen keinen chemischen Angriffen aussetzen.

Entfernen von Flöhen in Kätzchen, je nach Alter

Die Liste der Mittel zur Bekämpfung von Flöhen bei Kätzchen hängt vom Alter des Tieres ab. Je jünger das Tier ist, desto kleiner ist die Auswahl der Medikamente und desto vorsichtiger sollten sie verwendet werden.

Neugeborenes Kätzchen

Wenn Flöhe bei einem neugeborenen Kätzchen entdeckt werden, können Sie auf zwei Arten gehen: warten Sie, bis er erwachsen ist, oder beginnen Sie sofort mit der Behandlung. Ein Baby wird im ersten Monat nach der Geburt als Neugeborenes betrachtet. Jede Medizin ist sehr gefährlich für ihn, sogar für zwei bis drei Monate alte Kätzchen. Berücksichtigen Sie bei der Auswahl eines Tools die folgenden Punkte:

  1. Halsbänder, die "für Kätzchen" gekennzeichnet sind, sind für ein Tier von 2-3 Monaten bestimmt, so dass sie nicht verwendet werden können.
  2. Es ist besser, auf das Baden des Kätzchens zu verzichten, da er genug Mutterpflege hat, sich aber auch erkälten kann. Die Verwendung von Shampoos wird erst ab einem Alter von fünf Wochen empfohlen.
  3. Die Verwendung von Insektiziden ist kontraindiziert, da die Mutterkatze beim Lecken einen Teil der Droge verschlucken kann und die Milch das Gift an das Kätzchen weitergibt. Dies kann zu schweren Haustierallergien führen.

Video: Wie man Flöhe von kleinen Kätzchen entfernt

Normalerweise tötet die Mutterkatze beim Lecken einen Teil der Flöhe, so dass die Massenverteilung von Insekten im ersten Lebensmonat des Kätzchens nicht auftritt. In diesem Fall ist es besser zu warten, bis das Baby älter und stärker ist. Wenn ein Kätzchen ohne Mutter aufwächst oder es zu viele Flöhe gibt, können schonende Methoden zur Bekämpfung von Parasiten eingesetzt werden.

  • Auskämmen Dies ist der sicherste Weg. Sie benötigen eine weiche Bürste oder einen Kamm, aber stattdessen können Sie ein feuchtes Tuch aus Wildleder verwenden. Stellen Sie einen Behälter mit Wasser daneben. Nimm das Kätzchen in deine Arme und beginne es mit größter Sorgfalt zu kämmen. Gefangene Flöhe werden sofort ins Wasser geschickt, um zu vermeiden, dass sie zurück zum Tier springen.
  • Pulver In Zoohandlungen können Sie ein spezielles Anti-Flohpulver kaufen, das für die Behandlung von neugeborenen Kätzchen geeignet ist. Die am wenigsten harmlosen Drogen sind Gamma und Harz. Der Algorithmus der Anwendung ist wie folgt: um das Pulver in die Haut eines Kätzchens einzureiben, dann kämmen die Flöhe in der oben beschriebenen Weise. Um zu vermeiden, dass die Katze vergiftet wird und das Gift durch die Milch an das Kätzchen weitergegeben wird, sollten Sie die Mutter dem Baby nicht für 3-4 Stunden erlauben, Sie müssen es selbst füttern.
  • Baden Wenn die Anzahl der Flöhe die Gesundheit oder das Leben eines Babys bedroht, dann müssen Sie einen extremen Schritt machen - um das Kätzchen zu baden. Um Insektizide zu verwenden sollte nicht sein, können Sie mit Baby- oder Teerseife machen. Wasser sollte warm sein - 38-39 o C, es ist besser, seine Temperatur mit einem Thermometer zu messen. Badealgorithmus: gießen Sie Wasser in ein Becken, stecken Sie die Ohren des Kätzchens mit Watte, befeuchten Sie das Baby mit Wasser, schäumen Sie es ein (berühren Sie nicht das Gesicht, es sollte trocken bleiben). Lassen Sie das Tier drei Minuten lang aufschäumen, waschen Sie dann den Schaum sorgfältig ab, trocknen Sie das Tier mit einer weichen Serviette und kämmen Sie seine Haare aus. Die meisten Flöhe suchen Rettung von Seife auf dem trockenen Gesicht eines Kätzchens. Daher ist besondere Aufmerksamkeit beim Kämmen wichtig, um diesem bestimmten Teil des Körpers des Tieres zu geben. Für diese Zwecke ist es möglich, eine Zahnbürste zu verwenden, um eine Verletzung des Haustieres bei unvorsichtiger Bewegung zu verhindern.

Wichtig: Für sehr kleine Kätzchen werden Präparate auf Kräuterextrakten empfohlen, zum Beispiel aus den Reihen Phytoelite und Doctor ZOO.

Kätzchen zweiter Lebensmonat

Das monatliche Kätzchen ist bereits stärker, um den Auswirkungen der Außenwelt zu widerstehen. Um Flöhe in diesem Alter zu bekämpfen, können Sie eine größere Menge Geld verwenden, aber nur, wenn es von der Mutter getrennt ist. Wenn das Haustier weiterhin die Muttermilch absaugt, ist es besser, beim Kämmen und Baden aufzuhören.

Nach dem Baden des Kätzchens müssen die Flöhe gekämmt werden, wobei besonders auf das Gesicht geachtet werden muss.

Also, für die Zucht von Flöhen in einem Kätzchen im Alter von einem Monat, können Sie verwenden:

  • Shampoo Ab dem Alter von 4 Wochen ist das Marken-Shampoo von Miss Kiss erlaubt. 1 ml des Produkts wird in 400 ml warmem Wasser vorverdünnt und dann wird das Kätzchen gewaschen. Wichtig: Shampoo darf nicht in Augen, Mund oder Nase des Tieres gelangen. Das Präparat wird für 5-7 Minuten auf der Wolle belassen, dann wird es abgewaschen und das Baby wird trocken gewischt. Zum ersten Mal wird das Shampoo in einer niedrigeren Konzentration verdünnt, beispielsweise werden nur 0,5 ml für 400 ml Wasser genommen. Dies ist notwendig, um zu überprüfen, ob das Tier allergisch auf das Waschmittel reagiert. Nach 2 Wochen wird das Waschen mit Shampoo wiederholt, wobei es gemäß dem Standardschema verteilt wird.
  • Tropfen. Ab 5 Wochen können Sie Flohtropfen auf den Widerrist verwenden, zum Beispiel Stronghold. Das Werkzeug wird am oberen Teil des Tierhalses angebracht und gerieben, aber damit das Kätzchen es nicht ablecken kann. Nach 2 Wochen wird das Verfahren wiederholt.

Kätzchen im dritten Lebensmonat

Ein älteres Kätzchen kann Flöhe auf verschiedene Arten loswerden. Neben dem traditionellen Kämmen können Sie Shampoos, Sprays, Tropfen und Puder verwenden. Wichtig: Beachten Sie den Hinweis, ab welchem ​​Alter die Verwendung des einen oder anderen Rechtsmittels zulässig ist.

Laut Tierärzten sind die folgenden Produkte gut in der Lage, Kätzchen Flöhe zu töten:

  • Phytoelite oder Rolf Club Shampoos;
  • Gamma oder Beafar Pulver;
  • Front Line oder Harz Sprays;
  • Tropfen Vorteil oder Harz;
  • Halsbänder Bolfo oder Harz.

Bitte beachten Sie: Alle oben genannten Mittel (außer Halsbändern) dürfen nur verwendet werden, wenn das Kätzchen von der Mutter entwöhnt wird. Andernfalls wird sie ihr Junges lecken und möglicherweise vergiftet werden.

Im dritten Lebensmonat eines Flohkätzchens kann ein Halsband verwendet werden

Kätzchen ab sechs Monaten

Das viermonatige Kätzchen nimmt normalerweise feste Nahrung zu sich, was die Entfernung von Flöhen von einem solchen Teenager erheblich erleichtert. Für seine Behandlung können Sie alle Werkzeuge und Methoden verwenden, die für eine erwachsene Katze geeignet sind:

  • Halsbänder, um das Auftreten von Flöhen zu verhindern,
  • Sprays, um Parasiten zu töten
  • fällt auf den Widerrist,
  • Insektenkämmpulver
  • insektizide Flohshampoos,
  • Pillen für Parasiten
  • mechanische Methoden (Kämmen und Pflücken).

Um Maßnahmen zur Vernichtung von Flöhen durchzuführen, sollten natürlich die Empfehlungen der Hersteller beachtet werden. Produkte zur Behandlung von Kätzchen finden Sie in den Produktlinien: Beafar, Bolfo, Harz, Frontline, Gamma, Advantix.

Ein gesundes Kätzchen bringt seinem Besitzer viel Freude.

Volksheilmittel

In der Volkspraxis wurde ein ganzes Arsenal an Werkzeugen für die Zerstörung von Flöhen bei Kätzchen gesammelt. Im Gegensatz zu Drogen basieren sie auf Kräutern, die die Gesundheit von Katze und Kätzchen nicht beeinträchtigen. Dazu gehören zum Beispiel:

  • Wermut. Ein Esslöffel getrocknete Blätter wird mit kochendem Wasser (500 ml) gegossen und 15 Minuten gekocht. Die resultierende Abkochung waschen das Tier. Mutterkatze, selbst wenn sie ihren Nachwuchs geleckt hat, wird nicht vergiftet. Frischer Gras Wermut, können Sie einfach das Haus zu den Kätzchen legen.
  • Tansy. In ähnlicher Weise ist Wermut eine Abkochung von Rainfarn. Es wird verwendet, um Katzenhaare zu behandeln.
  • Der Knoblauch. Knoblauchknolle wird durch eine Presse gegeben, mit einem Liter warmem Wasser gegossen und 12 Stunden lang infundiert. Die resultierende Infusion verarbeitet die Haut eines Kätzchens, besonders in Bereichen der größten Ansammlung von Insekten: in den Achselhöhlen, auf dem Bauch, in der Leistengegend.
  • Geranie. 2 Esslöffel Blätter gießen 500 ml Wasser und kochen für 20 Minuten. In der Brühe badeten kleine Kätzchen.
  • Zitrone Eine kleine Zitrone wird zerkleinert, ein Glas Wasser gegossen und darauf bestehen Tag. Sprühen Sie das Kätzchen dann mit der fertigen Infusion einer Sprühflasche.
  • Ätherische Öle. Gegen Flöhe haben sich Minze, Zeder, Zitrone, Geranium, Rosmarin und Lavendelöl bewährt. 2-3 Tropfen Öl in 2-3 Tassen Wasser verdünnen und die Kätzchen besprühen.

Sie können Flöhe auf eine andere bewährte Weise vertreiben: Füllen Sie das Bett eines Kätzchens mit Kiefernsägemehl oder frischen Chips.

Video: persönliche Erfahrung der Verwendung von Volksmedizin für Flöhe

Verhütung von Flöhen in Kätzchen unterschiedlichen Alters

Die beste Behandlung für ein Flohkätzchen ist, ihr Aussehen zu verhindern. Natürlich müssen Sie vor allem auf die Zerstörung von Flöhen in der Wohnung achten. Für diese Wohnung ist es notwendig, täglich zu saugen. Es ist wichtig, auf die Orte zu achten, an denen die Katze am häufigsten auftritt. Es wird festgestellt, dass bis zu 50% aller Flöhe in einem Haus mit diesem einfachen hygienischen Verfahren zerstört werden können. Es ist wichtig, das Kätzchen vor Kontakt mit obdachlosen und streunenden Tieren zu schützen.

Mindestens einmal pro Woche muss das Bett eines Kätzchens behandelt werden. Streu kann abgesaugt oder gewaschen werden. Vergessen Sie nicht die Handhabung des Autos und des Tragens der Katze.

Parallel dazu müssen Sie eine vorbeugende Behandlung des Tieres selbst durchführen. Sie können ihm ein Halsband anlegen (wenn es das Alter erlaubt) und die Haut des Tieres sorgfältig untersuchen.

Wichtig: Bei einer spürbaren Verschlechterung der Gesundheit eines Kätzchens sollten Sie unverzüglich die Hilfe eines Tierarztes suchen.

Rechtzeitige Prävention des Auftretens von Flöhen - ein Versprechen der Aktivität und Neugier des Kätzchens

Kleine Kätzchen brauchen Liebe und ständige Pflege vom Besitzer. Es ist unmöglich, eine schöne, hingebungsvolle und zugleich selbständige Person aus einem wehrlosen Flaum zu ziehen. Der Kampf gegen Flöhe ist nur eines der Probleme bei der Pflege eines Kätzchens. Aber Ihre Bemühungen werden mit dem glücklichen Schnurren und der Liebe Ihres Haustieres belohnt.

MirTesen

Wenn Sie Haustiere haben oder einfach nur Tiere lieben, dann laden wir Sie in unseren Club ein!

Wie man Flöhe in kleinen Kätzchen entfernt: einfache Mittel

Solche schädlichen Insekten wie Flöhe können sehr oft nicht nur bei erwachsenen Katzen, sondern auch bei kleinen Kätzchen auftreten, was ihnen viele Unannehmlichkeiten bereitet. Deshalb ist es wichtig zu wissen, wie man Flöhe von kleinen Kätzchen entfernen kann, wenn sie plötzlich aufgewickelt sind.

Flöhe können allergische Reaktionen bei Kätzchen, Anämie, Anämie, eitrige Entzündungen der Haut und andere ebenso gefährliche Krankheiten verursachen. All dies ist aufgrund der Tatsache, dass die Kätzchen sind immer noch sehr schwache Immunität, so dass es leicht ist, eine Infektion zu bekommen. Katzen selbst können Insekten aus ihrer Wolle herauskämmen, aber die Kätzchen nicht. Ableiten Parasiten - das ist die Nummer eins Aufgabe für einen fürsorglichen Besitzer. Aber hier sind nur Methoden, die für Erwachsene geeignet sind, gefährlich für Kinder.

Es ist anzumerken, dass es keinen Weg gibt, diese Geißel loszuwerden, daher ist es äußerst wichtig, einen Komplex von Reinigungsmaßnahmen durchzuführen. Es ist jedoch wichtig daran zu denken, dass einige Werkzeuge und Techniken nicht miteinander kompatibel sind.

Sie können die Behandlung mit Hilfe von Medikamenten, die heute eine große Menge sind, beginnen. Mittel für Kätzchen haben eine eher sanfte Aktion und schaden nicht der Gesundheit von Babys. Spezielle Shampoos für Kätzchen. Sie haben praktisch keine Kontraindikationen und Nebenwirkungen. Ein Minus ist ein kurzfristiger Effekt. Das Verfahren muss regelmäßig wiederholt werden. Es sollte daran erinnert werden, dass man nur einmal im Monat ein Kätzchen baden kann, aber nicht vorher.

Sprays werden bei schweren Flohschäden eingesetzt. Das Kätzchen sollte mit der Zusammensetzung vollständig behandelt werden (von der Spitze des Schwanzes bis zur Nase) und darf es (oder seine Mutter) nicht lecken, bis das Produkt trocknet. Minus - dieses Werkzeug ist nicht für Katzen mit langen Haaren geeignet. Dauer - ungefähr sechs Monate.

Beim Kauf von Fonds ist es wichtig, auf das Alter zu achten, in dem Sie es verwenden können. Da es sich um chemische Präparate handelt (mit Ausnahme der letzteren), muss deren Verwendung mit dem Tierarzt abgestimmt werden, um negative Auswirkungen oder sogar den Tod von Kätzchen zu vermeiden. Es lohnt sich auch, den Arzt zu fragen, ob es möglich ist, das Kätzchen zu baden, ob es seine Gesundheit erlaubt.

Eines der effektivsten Mittel sind Anti-Floh-Tropfen, die auf Widerrist (Wirbelsäule) aufgetragen werden. Es ist jedoch sehr wichtig zu bedenken, dass eine Dosis (Verpackung in Form einer Pipette) für eine einmalige Verwendung für ein spezifisches Gewicht berechnet wird, das auf der Verpackung angegeben ist. Daher müssen Sie mit diesem Werkzeug für ein Kätzchen besonders vorsichtig sein. Am besten konsultieren Sie einen Tierarzt.

Flea Halsbänder sind auch geeignet, aber nur für ältere Kätzchen. Sie müssen verwendet werden, nachdem das Tier auf andere Weise von Insekten verschont geblieben ist. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass der Kragen eine prophylaktische ist, wird es nicht helfen, Parasiten loszuwerden. Ein weiterer Nachteil ist das Vorhandensein von Kontraindikationen und gewissen Unannehmlichkeiten für ein kleines Schnurren. Sie können keinen Kragen an einem kranken oder sich erholenden Kätzchen tragen.

Weiter zu reden, wie man Flöhe in kleinen Kätzchen entfernen kann, ist es erwähnenswert, dass die wirksamsten Medikamente auf der Grundlage des Hormons Luferonon gemacht werden. Solche Werkzeuge haben keine Nebenwirkungen, sie sind sowohl für trächtige und säugende Katzen als auch für neugeborene Kätzchen sicher. Dieses Hormon zielt auf die Zerstörung der äußeren harten Schale von Flöhen und deren Larven - Chitin. Da die Larven betroffen sind, wird der Entwicklungszyklus der Parasiten in den frühesten Entwicklungsstadien unterbrochen.

Eine gute Ergänzung zu den oben genannten Methoden ist das Auskämmen der Klappen mit einem einzelnen Kamm oder einer weichen Bürste.

Interessanterweise haben Flöhe große Angst vor dem Geruch ätherischer Öle aus Wermut. Als vorbeugende Maßnahme können Sie daher die Stängel dieser Pflanze in der Wohnung erweitern und dabei besonders auf den Aufenthaltsort der Katzen achten. Nach zehn Tagen kann getrockneter Wermut herausgeworfen werden. Nach einiger Zeit ist es sinnvoll, den Vorgang zu wiederholen.

Wenn Sie Flöhe entfernen, können Sie die Rezepte der traditionellen Medizin verwenden. In einem Becken mit warmem Wasser (nicht heiß!), Ein paar Esslöffel Salz verdünnen. Bevor Sie ein Kätzchen baden, müssen Sie es kämmen. Dies wird gefolgt von einem zottigen Eintauchen in diese Lösung am Hals und halten für 10-15 Minuten. Das Wichtigste ist, dass Salzwasser nicht in die Augen gelangt. Nach dem Eingriff ist es wichtig, das Baby gründlich abzuwischen und zu trocknen und dann den Kamm wieder zu gehen.

Diese Methode funktioniert auch effektiv. Kräuterextrakte wie Rainfarn und Wermut (Zubereitung gemäß Packungsanleitung). Der Geruch der ätherischen Öle dieser Pflanzen weist Flöhe zurück.

Eine andere Möglichkeit ist das Wasser, das in Apotheken verkauft wird. An dem Tag, an dem Sie das Kätzchen baden, sollte diese Lösung schließlich etwas verdünnt werden (für eine erwachsene Person ist dies nicht erforderlich). Behandeln Sie nach dem Waschen den Körper des Tieres, mit Ausnahme des Kopfes. Für ein effektiveres Ergebnis kann der Torso des Kätzchens für 10-15 Minuten in eine transparente Tasche gelegt werden. Nach Ablauf der Zeit ist es notwendig, die Wolle zu spülen und nach dem vollständigen Trocknen ist es notwendig, die verbleibenden Larven auszukämmen.

Über den gleichen Effekt hat Teer Seife. Das Kätzchen sollte gründlich geseift und für 15-20 Minuten belassen werden. Der Effekt ist atemberaubend - alle erwachsenen Flöhe werden zerstört, und die Larven müssen den Kamm nach dem Waschen nur vorsichtig kämmen. Der Hauptvorteil dieser Methode ist, dass es absolut sicher für kleine Kätzchen ist.

Es ist wichtig zu überprüfen, dass die Flöhe nicht auf der Streu bleiben, wo die Krümel, die Mutterkatze, das Spielzeug leben, weil mit ihnen Flöhe wieder auf die Kätzchen kommen können.

Im Kampf gegen Parasiten - das Wichtigste ist, die Zeit nicht zu verpassen. Sie sollten nicht auf den Moment warten, in dem Sie Kätzchen von Flöhen baden können, um beispielsweise Teerseife zu verwenden. Dies gilt insbesondere für vernachlässigte Fälle von Insektenbefall. Es ist besser, ein modernes Werkzeug auf den Rat der Zoovrach zu verwenden, anstatt auf den richtigen Moment zu warten. Wenn Sie Zeit verloren haben, können Sie die Krankheit beginnen.

Wie man Flöhe in den neugeborenen Kätzchen loswird?

Detect Flöhe in neugeborenen Kätzchen ist äußerst unangenehm. Das ästhetische Unbehagen, parasitäre Insekten an ihrem Haustier und seinen Nachkommen zu sehen, ist jedoch nur ein kleiner Teil des Problems. Schließlich ist Floh-Infektion eine große Gefahr für die Gesundheit von kleinen, gerade geboren flauschigen Klumpen. Deshalb ist es in kürzester Zeit notwendig, alle möglichen Maßnahmen zu ergreifen, um Flöhe von Kätzchen vollständig zu beseitigen und wiederholte Insektenangriffe zu verhindern.

Gefahr einer Flohinfektion

Flöhe sind blutsaugende Parasiten, die Haustieren und ihren Besitzern große Angst bereiten. Insektenbefall ist selbst für gesunde erwachsene Tiere gefährlich, geschweige denn für kleine Kätzchen.

Die lebenswichtige Aktivität von Flöhen in einem Kätzchen:

  • provoziert starken Juckreiz und Reizung der zarten Haut;
  • zu lokalem und ausgedehntem Haarausfall führen;
  • verursacht allergische Dermatitis bei Kätzchen (Hautreaktionen auf Speichel und Insektenkot);
  • verursacht Anämie;
  • trägt die Gefahr einer Helmintheninfektion.

Sogar eine Hauskatze, die niemals nach draußen geht, kann von Flöhen angegriffen werden, weil diese Parasiten auf der Suche nach einem neuen Opfer weite Wege zurücklegen können. Der Besitzer kann, ohne es zu wissen, Eier und Insektenlarven zusammen mit Outdoor-Schuhen und Kleidung ins Haus bringen.

Ein Floh, der auf ein Tier gefallen ist, kann in zwei Wochen bis zu 300 Eier legen, und wenn der Besitzer diesen Punkt verfehlt, wird die Katze, die während der Schwangerschaft und Laktation infiziert ist, die Parasiten notwendigerweise an alle ihre Nachkommen weitergeben. Mit Flöhen infiziert kann ein schwaches neugeborenes Kätzchen sterben, wenn es keine schnelle und qualifizierte Hilfe von einer Person gibt.

Behandlung für Katzenmütter für Flöhe

Jede antiparasitische Behandlung des Tieres - die Belastung des Körpers. Neugeborene Kätzchen reagieren äußerst empfindlich auf alle veterinärmedizinischen Präparate gegen Flöhe. Außerdem sind die meisten Chemikalien für den Gebrauch verboten, bis die Babys ein bestimmtes Alter erreicht haben. Die Nichteinhaltung dieser Regel kann dazu führen, dass nicht nur die Krümel selbst, sondern auch ihre Mütter vergiftet werden. Die Katze leckt ständig ihre Nachkommen, bzw. alles, was auf das Fell von Babys aufgebracht wird, wird in seinen Verdauungstrakt, Blut und Milch fallen. Es ist jedoch unmöglich, die Behandlung zu verzögern, da durch Flöhe verursachte Anämie alle Kätzchen in wenigen Tagen töten kann.

Zur Verringerung der Infektionsrate mit Flöhen kann mit einer Katze behandelt werden, die für die Verwendung in laktierenden Tieren mit Tierarzneimitteln zugelassen ist. Selbst wenn eine bestimmte Anzahl von Insekten überleben, werden sie normal entwickelnden Kätzchen keinen großen Schaden zufügen.

Eine halbe Maßnahme in Form der Behandlung einer Katze wird den Schaden von Flöhen auf Neugeborene für die Zeit minimieren, bis die Kätzchen das Alter erreichen, in dem sie behandelt werden können.

Tierarzneimittel, die für die Verwendung bei Katzen zur Stillgewöhnung zugelassen sind:

  1. Tropfen auf Widerrist Vorteil (Vorteil) 40. Zuverlässiges und sicheres Insektizid für den externen Gebrauch, mit einem "Regenschirm-Effekt" (bei der Verarbeitung einer Katze, Schutz und Einstreu). Der Hauptwirkstoff ist Imidacloprid. Das Medikament wirkt sich nicht auf das zentrale Nervensystem von Säugetieren aus. Direkt auf die Haut auftragen, an einer Stelle, an der die Katze nicht lecken kann (zwischen den Schulterblättern).
  2. Drops Frontline Combo (Frontlinie Combo) für Katzen. Schnell wirkend mit lang anhaltender Wirkung. Die Wirkstoffe sind Fipronil und S-Methopren. Das Medikament ist sicher bei Schwangeren und stillenden Frauen zu verwenden. Auf Widerrist gezeichnet.
  3. Tropfen von Flöhen und Zecken Beaphar (Beafar). Heilmittel für Parasiten auf natürlicher Basis. Der Wirkstoff ist ein Extrakt aus Holz Neem (Margoza). Ein sicheres Medikament ohne Nebenwirkungen.

Eine stillende Katze kann mit einem Anti-Floh-Shampoo gebadet werden, aber ein Spray während der Stillzeit sollte mit äußerster Vorsicht verwendet werden. Unmittelbar nach der Fellbehandlung sollte die Katze nicht mehr lecken dürfen, da einige der giftigen Substanzen in den Verdauungstrakt gelangen und Milch abgeben können.

Baden und mechanische Kontrollmethode

Nach der Behandlung sollte die Katzenmutter das Bett der Katzenfamilie reinigen. Die Einstreu und das weiche Bett sollten bei einer Temperatur von 60-90 Grad gewaschen werden (im Winter, wenn es kalt ist, können Sie das Haus zum Frost bringen), das Katzenhaar sollte mit kochendem Wasser bedeckt sein. Es ist nicht überflüssig, eine allgemeine Reinigung des ganzen Hauses vorzunehmen.

Wenn alle durchgeführten Aktivitäten nicht das gewünschte Ergebnis gebracht haben und es nicht möglich war, die Flöhe vollständig loszuwerden, können Sie damit beginnen, die Kleinen zu baden. Es ist jedoch zu beachten, dass die neugeborenen Kätzchen mit äußerster Vorsicht in einem warmen Raum ohne Zugluft gewaschen werden sollten.

Als Insektizid beim Baden benutzen Sie:

  • Teer Teer oder Baby Seife;
  • milde Seifenlösung mit Anti-Floh-Shampoo für Kätzchen;
  • Abkochung von persischer Kamille, Rainfarn oder Wermut.

Die Kinder werden vorsichtig in warmes Wasser getaucht und das Waschmittel leicht in das Fell gerieben, um das Eindringen von Schaum auf dem Gesicht zu vermeiden. Das Verfahren sollte schnell durchgeführt werden, damit sich die Tiere nicht erkälten. Im Falle einer starken Infektion verbleibt die Waschmittelzusammensetzung etwa eine Minute auf den Kätzchen und wird dann abgewaschen. Nach dem Baden werden die Kätzchen mit einem Fön abgewischt oder getrocknet, bis zur vollständigen Trocknung auf ein Heizkissen gelegt und dann zur Katze zurückgebracht.

Eine der sichersten Möglichkeiten, neugeborene Kätzchen von Flöhen zu befreien, ist das Kämmen. Wolle in kleinen Fluffies ist nicht so dick wie bei erwachsenen Katzen, so dass die Parasiten mit bloßem Auge gesehen werden können. Für das Verfahren sollte vorbereitet werden:

  • eine Schüssel Wasser;
  • Spezialkamm mit feinen Zähnen zur Bekämpfung von Kopfläusen (in einer Apotheke erhältlich).

Das Baby sollte sorgfältig ausgekämmt werden, indem man es über eine Schüssel mit Wasser hält, damit gefangene Insekten dort hinfallen können. Der Vorgang muss mehrmals wiederholt werden. Diese Methode ist frei von Kontraindikationen und Nebenwirkungen, so dass es absolut sicher für neugeborene Kätzchen ist.

In welchem ​​Alter können Babys mit insektiziden Tierarzneimitteln behandelt werden? Das sicherste Mittel wird empfohlen, nicht früher als die Kätzchen 8 Wochen alt angewendet werden. Die Flöhe bei Tieren mit schwacher Immunität zu vergiften, sollte frühestens nach 6 Monaten erfolgen. In diesem Fall müssen die Kätzchen von der Mutter entwöhnt werden.

Kräuter von Flöhen

Um eine erneute Infektion zu verhindern und überlebende Parasiten zu vertreiben, empfehlen Experten, eine Tüte Kräuter, die natürliche Insektizide sind, in eine Stuhlbank zu legen. Von Flöhen hilft gut:

Mit einem starken Geruch können Krautbündel an den Ecken des Raumes ausgebreitet werden, die unter den Teppich gelegt werden. Parasiten mögen den Geruch von Eukalyptus, Wacholder, Zitrus, Nadelbäumen nicht. Die einzige Kontraindikation für die Verwendung von Heilpflanzen ist eine Allergie bei Tieren oder bei Familienmitgliedern.

Die Anwesenheit von Flöhen in einem Kätzchen, das gerade geboren wurde, war keine Katastrophe. Eine kleine Anzahl von Insekten Katze ist in der Lage, die Babys selbst zu lecken. Wenn es eine schwere Infektion gibt, ist es besser, einen Tierarzt um Hilfe zu bitten, weil zusätzlich zu einem Antiseptikum die Kätzchen herausgenommen werden müssen und Würmer.