Scottish Fold Katze - Beschreibung, Natur und Pflege der Rasse

Rassen

Scottish Fold ist eine ganz besondere Rasse. Diese Katzen sind "Folk", sie haben ein gutes Temperament und sind im Allgemeinen süß, leise und einfach zu handhaben. Schottische oder wie sie auch als englische Ohrenschützer bezeichnet werden, benötigen minimale Pflege und können ein echter Schatz in Ihrem Zuhause sein.

Zuchtgeschichte

Die Entstehung einer neuen Katzenrasse hängt oft von einer natürlichen genetischen Mutation ab, die bei einer gewöhnlichen Katze unerwartet auftritt. Dies ist bei der Scottish Fold Katze der Fall. Alle Katzen dieser Rasse sind von der weißen Katze Suzy abstammend, die ungewöhnliche gekräuselte Ohren und gefangene Mäuse in einer gewöhnlichen Scheune in Schottland hatte.

Susie konnte weiterhin in der Dunkelheit leben, wenn sie 1961 nicht von einem Schäfer namens William Ross gesehen wurde, der sich für die Zucht von Katzen interessierte. Als Suzys Kätzchen von einer gewöhnlichen Katze geboren wurden, kaufte Ross eines von ihnen, ein Kätzchen namens Snooks. Als nächstes brachte Snooks Kätzchen von einer Britisch Kurzhaar Katze zur Welt. So begann die Entwicklung einer neuen Rasse, die zunächst die "Hängeohrkatze" genannt wurde, später aber die "Schottischen" hinzufügte und das Herkunftsland als bestimmendes Merkmal anzeigte. Aufgrund der Herkunft wird diese Katze manchmal auch als British Fold bezeichnet.

Andere Züchter wurden auch von der Scottish Fold Zucht fasziniert und es wurde festgestellt, dass die Genmutation dominant war, was bedeutet, dass, wenn einer der Eltern das Gen der gefalteten Ohren besaß, das Kätzchen auch Ohren gefaltet haben würde. Das "langhaarige" Gen war ein weiteres Geschenk an Suzy, das an ihre Nachkommen weitergegeben wurde. Das Langhaar ist als Scottish Longhair Fold Cat bekannt.

Ironischerweise werden diese Katzen in ihrem Herkunftsland in Schottland (England) immer noch nicht als Rasse anerkannt. Dies ist auf Bedenken zurückzuführen, dass gefaltete Ohren zu Ohrinfektionen oder Taubheit aufgrund von Knorpelproblemen führen können.

Rasse Charakter

Nach den Ohren ist das erste, was Sie an der Scottish Fold bemerken, ihre Gewohnheit, wie kleine Frösche auf dem Boden zu liegen. Und obwohl man davon ausgehen kann, dass ihre Ohren weniger mobil sind als andere Katzen, ist dies nicht der Fall. Sie benutzen sie, um effektiv genug zu kommunizieren und betonen, wenn nötig, ihre ruhige und fröhliche Stimme.

Dies sind intelligente, mäßig aktive Katzen. Scottish Fold verehrt verschiedene Spielzeuge - Teaser, die ihre Geschicklichkeit testen, sowie verschiedene Puzzles, die ihre geistigen Fähigkeiten herausfordern. Ihre Lieblingsaktivität ist jede Aktivität, die die Interaktion mit einer Person beinhaltet.

Scottish Folds würde nichts lieber als mit ihrer Familie sein und an dem teilnehmen, was sie tut. Das sind süße Katzen, die Aufmerksamkeit lieben. Das Letzte, was sie wollen, ist, dass sie für mehrere Stunden in Ruhe gelassen werden, also werden sie nicht die beste Wahl sein, wenn Sie tagsüber niemanden zu Hause haben, ansonsten müssen Sie ihnen eine Gesellschaft von mindestens der zweiten Katze zur Verfügung stellen. Aber sei ruhig, sie wird immer darauf warten, dass du spielst, wenn du von der Arbeit oder der Schule kommst, oder zumindest dich neben dir zusammenrollen, während du fernsiehst.

Gesundheit

Sowohl reinrassige als auch gemischte Katzen können verschiedene gesundheitliche Probleme haben, die genetischer Natur sein können. Die Lebensdauer von Scottish Fold Katzen ist durchschnittlich, etwa 15 Jahre. Die Hauptprobleme mit ihrer Gesundheit sind die folgenden:

  • Degenerative Erkrankung der Gelenke, insbesondere im Bereich des Schwanzes, verursacht Schmerzen und verminderte Beweglichkeit.
  • Hypertrophe Kardiomyopathie, eine Form der Herzerkrankung, die wahrscheinlich erblich ist.

Pflege und Wartung von Scottish Fold

Scottish Fold Katze muss wöchentlich gepflegt werden, um tote Haare zu entfernen und ihre Haut zu massieren. Langhaarige Falte, muss möglicherweise ein paar Mal pro Woche auskämmen, um die Bildung von Tangles zu verhindern.

Zähne putzen hilft Parodontitis zu verhindern. Tägliche Zahnreinigung ist besser als wöchentlich, aber wöchentlich ist besser als nichts. In Scottish Fold ist es wichtig, regelmäßig die Ohren zu kontrollieren, vorzugsweise einmal wöchentlich, besonders wenn sie eng gefaltet sind. Wenn die Ohren schmutzig aussehen, wischen Sie sie mit einem Wattestäbchen oder einem weichen, feuchten Tuch ab, das mit einer Lösung aus Apfelessig und warmem Wasser im Verhältnis 50 zu 50 befeuchtet ist.

Halten Sie die Scottish Fold Toilettenschüssel in perfekter Sauberkeit. Katzen sind für ihre Hygiene bekannt, und ein sauberes Tablett hilft auch, die Wolle gut gepflegt und klar zu halten.

Es ist auch eine gute Idee, die Scottish Fold nur drinnen zu halten, um sie vor Krankheiten zu schützen, die von anderen Katzen verbreitet werden, sowie von Hundeangriffen und anderen Gefahren, denen Katzen auf der Straße ausgesetzt sind. Scottish Fold Katzen auf der Straße sind auch gefährdet, gestohlen zu werden, da es vielleicht diejenigen gibt, die eine so schöne Katze wollen, ohne dafür zu bezahlen.

Wolle und Pflegefarben

Mit ihren ungewöhnlichen kleinen Ohren ähnelt die Scottish Fold oft einer Eule. Die Ohren reichen von einer einzigen Falte, wenn das Ohr halb zu eng wird, zu zwei Falten, wenn es fester liegt, und zu drei Falten, wenn die Ohren eng am Kopf anliegen. Kätzchen werden mit geraden Ohren geboren, die im Alter von etwa 3 Wochen anfangen zu falten. Sie haben große, weit geöffnete Augen und einen schönen Gesichtsausdruck. Der Körper ist mittelgroß und endet mit einem langen Schwanz, der mit einer abgerundeten Spitze endet.

Kurzhaarige Fellkatze hat ein dichtes, weiches Fell mit einer weichen Textur. Langhaarige Falte hat in der Regel Wolle von mittlerer Länge, die auf den Hüften länger ist. Scottish Fold kann eine große Anzahl von Farben haben, einschließlich Solid, Tabby, Tabby und Weiß, zweifarbig und mehrfarbig. Die Augenfarbe hängt oft von der Fellfarbe ab. Weiße oder zweifarbige Katzen können zum Beispiel blaue Augen oder Augen in verschiedenen Farben haben.

Kinder und andere Tiere

Freundliche und entspannte Scottish Fold Katzen sind die ideale Wahl für Familien mit Kindern und für Familien mit Hunden, die an Katzen gewöhnt sind. Sie lieben die Aufmerksamkeit, die sie von Kindern bekommen, aber sie sollten sie höflich behandeln. Sie spielen auch gerne und können verschiedene Tricks lernen.

Diese Katzen vertragen sich auch aufgrund ihrer freundlichen Veranlagung gut mit Hunden, die richtig sozialisiert wurden. Führen Sie die Tiere langsam und unter kontrollierten Bedingungen ein, um sicherzustellen, dass sie sich gegenseitig erkennen.

Scottish Fold Kosten

Beim Kauf von Kätzchen aus schottischen Falten ist es wichtig zu bedenken, dass langhaarige Falten (Highland Fold) bis zu 2 mal teurer sind als kurzhaarige. Die durchschnittlichen Preise für Scottish Fold Kätzchen in Moskau sind:

  • Ohne Stammbaum: ab 4 000 Rubel
  • Standard: von 10.000 bis 40.000 Rubel

Weiße Scottish-Falte

In der Natur gibt es viele Tiere, und wenn man noch die Vielfalt ihrer Arten und Rassen berücksichtigt, wird die Anzahl sehr groß sein. Wenn man Katzen betrachtet, ist es interessant zu sagen, dass jeder von ihnen auf seine Weise interessant ist. Und was ist bemerkenswert an der Scottish Fold?

Der Ursprung der Rasse

Der zweite Name für die Scottish Fold Katze ist Scottish Fold. Diese Katzen, meist alle - häuslich, und ihr Hauptmerkmal, wie es leicht zu erraten ist - Ohren. Nach vorne und leicht nach unten gebogen.

Dank ihnen, und der ganze Ausdruck des Gesichts der Katze wird sehr süß und attraktiv. Wer jemals einen Vertreter dieser Rasse gesehen hat, wird sich genau daran erinnern.

Aber warum Ohren? Es stellt sich heraus, dass nach einer landläufigen Meinung eine solche Veränderung der Ohren das Ergebnis einer natürlichen genetischen Mutation ist. Aber was den Ursprung der Rasse betrifft, war die erste einzelne Scottish Fold eine Katze namens Sucy. Gefunden in der zweiten Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts in Schottland.

Ein solches ungewöhnliches Tier fiel dem Züchter zufällig ins Auge. Er und seine Frau konnten diese Tatsache einfach nicht ohne Aufmerksamkeit verlassen und nahmen die Katze zu sich. Als Züchter erkannten die Ehegatten sehr schnell, dass ein Kätzchen mit einem Hängeohr einen Käufer anlocken konnte. Die Frage war, eine neue Rasse zu schaffen, die später als Scottish Fold Katze bekannt wurde.

Interessanterweise hatte die Mutter der ungewöhnlichsten Katze namens Suzy nichts Bemerkenswertes in ihrem Aussehen. Ihre Ohren waren die übliche Form und fielen nicht auf. Pater Scottish Fold Katze oder ein Vertreter einer anderen Rasse - blieb unbekannt.

Dasselbe kann darüber gesagt werden, ob Suzy irgendwelche Brüder oder Schwestern hatte, ob sie ähnliche Daten in ihrem Aussehen hatten. Aber es ist bekannt, dass Susie, eine schottische Katze, deren Fotos im Internet zu sehen sind, einige Jahre, nachdem die Züchter-Gatten sie geschützt hatten, ihnen die Nachwelt brachte.

Eine der geborenen und war eine schottische Katze, oder besser gesagt eine Katze, die den Namen Snook erhielt. Aber das Schicksal des Vorfahren der Familie selbst war tragisch. Ein paar Monate später wurde Susie von einem Auto angefahren. Wer weiß, was passieren würde, wenn die Ehegatten keine Zeit hätten, Nachwuchs zu bekommen? Es ist durchaus möglich, dass nicht nur eine Scottish Fold Katze mit Cezie sterben würde...

Glücklicherweise ist es den Züchtern gelungen, sich im Vorfeld um dieses Problem zu kümmern. Nach der Geburt von Snook wandten sie sich der britischen Genetik zu und begannen mit der Schaffung einer neuen Rasse. Sie benutzten Britisch Kurzhaar und gewöhnliche Katzen. Zu diesem Zeitpunkt wurde das für diese Abweichung verantwortliche Gen identifiziert.

Der Name der Rasse "lop-eared" bezieht sich auf die Ähnlichkeit mit der Familie der Hasen. Anfangs war die Scottish Fold Katze lange Zeit nur eine Katze mit Hängeohren. Scottish Fold wird sie ein wenig später, 1966, anrufen.

Dann wurde das Hängeohrkatze als neue Rasse registriert. Bereits im ersten Jahr konnten die Züchter aufgrund ihrer Arbeit 42 Individuen bekommen. Scottish Fold Katzenfarben hatten dann eine andere und zogen stark die Aufmerksamkeit der Umwelt auf sich.

Anfänglich erweckte die Scottish Fold Katze echtes Interesse. Nach einer Weile war der GCCF jedoch ernsthaft besorgt über die Gesundheit des Tieres. Die Frage wurde über mögliche Taubheit und Infektionen verstanden. Glücklicherweise erwiesen sich die Befürchtungen jedoch als unbegründet.

Nachdem sie sich als Vertreter einer eigenständigen Rasse etabliert hatte, begann das Scottish Fold Kätzchen die Welt zu erobern.

Beschreibung

Bevor wir das Aussehen beschreiben, das eine Scottish Fold Katze hat, von der Fotos im Internet verbreitet sind, ist es eine interessante Eigenschaft wert. Wie sich herausstellte, ist das Überqueren von Katzen, um eine Rasse zu erzeugen, nur wirksam, wenn mindestens einer der Individuen spezielle Ohren hat.

Außerdem, wenn Vater und Mutter so ungewöhnliche Ohren hätten, würden die Chancen, dass das Scottish Fold Kätzchen herauskommen würde, merklich wachsen. Allerdings gab es eine Seite mit einem Minuszeichen. Wie sich später herausstellte, bestand eine Nebenwirkung des Gens darin, dass es zur Entwicklung von Skelettproblemen beitrug. Mit anderen Worten, das Scottish Fold-Kätzchen, das homozygot ist (das heißt, wenn es das Gen von beiden Elternteilen geerbt hat), nahm auch genetische Probleme an.

Nun zum Aussehen, das eine Scottish Fold Katze hat.

Es ist sofort klar, dass diese Katzen sich von vielen anderen Rassen unterscheiden. Was die Wolle betrifft, können hier schottische Falten in verschiedene Arten unterteilt werden:

  • Mit geraden Ohren;
  • Mit gewellten Ohren.

Der Kopf, seine für die Scottish Fold-Rasse charakteristische Form, die in Züchtern gekauft werden kann, meist gerade.

Und das ist besonders bei Männern offensichtlich, bei denen es glatt in einen kurzen Hals übergeht. Das Profil eines solchen Tieres ist ruhig, weich und selbstbewusst. Die Nase ist ziemlich breit, und die Ohren dagegen sind klein und etwas gebogen.

Die Scottish Fold Katze, deren Fotos gut einen elastischen, sehnigen Körper zeigen, fällt sofort ins Auge. Dieses Tier kann nicht groß, sondern klein genannt werden - es geht nicht um ihn. Aber die durchschnittliche Größe - am meisten. Die Pfoten des Tieres sind sauber. Jeder von ihnen hat fünf Finger. Vier vorne und eins hinten.

Scottish Fold Wolle, die viele träumen zu kaufen - kurz, aber gleichzeitig dicht und einheitlich. Eine kleine Menge Wolle ist im Gesicht und auf den Beinen erlaubt. Ein Nachteil für Erwachsene kann Watte sein.

Katzenzeichen

Im Durchschnitt lebt eine Scottish Fold Katze, deren Charakter unten beschrieben wird, ungefähr fünfzehn Jahre lang. Sie mögen Scottish Filds - weich, ruhig und gehorsam. Diese Katzen, die niemand sonst lieben kann, vor allem ihr Besitzer, der sie aufrichtig und dauerhaft anhängt.

Überraschend ist, dass Katzen sich perfekt an neue Bedingungen und Situationen anpassen, gut mit Menschen umgehen und gut mit Tieren umgehen können. Intelligenz Scottish Fold Katze, deren Fotos sehr beliebt sind, hat eine hohe. Und auch ein kleines Kätzchen gewöhnt sich in der Regel sehr schnell an die Wohnung, erinnert sich, wo das Tablett ist, und Probleme in diesem Bereich treten nicht mehr auf.

Scottish Field ist ziemlich mobil und aktiv, erlaubt es Menschen, sich selbst zu streicheln, zu spielen, aber wie viele Katzen ist es an nur eine Person gebunden, die sich selbst als ihren Meister betrachtet, an denjenigen, der sich am meisten um ihn sorgt.

Es ist für diese eine auserwählte Person, dass eine Katze von Raum zu Raum folgen kann, um zu verfolgen, was er tut. Es ist auch erwähnenswert, dass die Stimme von Scottish Field eine Besonderheit ist und Katzen es oft genug benutzen. Das gesamte Repertoire an Klängen von Haustieren ist so unähnlich wie die Stimmen anderer Rassen.

Im Allgemeinen sind Katzen, die von Natur aus gehorsam und flexibel sind, keine Probleme. Dies ist ein Haustier, das nicht von den Vorhängen entfernt werden muss, um die Ordnung nach ihm wiederherzustellen. Die meiste Zeit verbringen diese Katzen Ruhe oder schlafen, stören niemanden und stören niemanden.

Interessant ist, dass das Tier besonders gelangweilt und traurig ist, wenn der Besitzer längere Zeit nicht zu Hause ist. Damit er nicht so traurig ist, wird empfohlen, dass die Firma ein anderes Tier hat, mit dem sie eine gemeinsame Sprache finden können.

Zuchtpflege

Scottish Fold Katzen, Pflege, die für sie erforderlich ist - das sind obligatorische Verfahren, die nicht verpasst werden sollten. Natürlich, wenn das Individuum langhaarig ist, dann erfordert es mehr Sorgfalt, aber nicht viel. Was sofort empfohlen wird, ist, den Kätzchen beizubringen, die Krallen zu kürzen, zu baden und auch das obligatorische Verfahren zur Reinigung der Ohren seit der Kindheit. All dies ist nicht sehr schwierig, es braucht nicht viel Zeit, aber es hält die Gesundheit des Tieres auf dem gleichen Stand.

Besondere Aufmerksamkeit sollte den Badeverfahren gelten. Für einen Liebling zu Hause, ein Bad pro Monat wird ausreichen, und wenn die Katze oft draußen ist, dann ist es sicher alle zehn Tage. Darüber hinaus wird für eine höhere Effizienz empfohlen, ein spezielles Shampoo zu verwenden. Sie können die Katze mit einem Fön trocknen oder einfach loslassen, damit sich die Wolle trocknet. Und vorzugsweise vor Beginn aller Wasserbehandlungen, sanft die Krallen eines Kätzchens schneiden.

Bezüglich der Fütterung sind schottische Felder völlig unprätentiös. Die Hauptsache - überfüttere sie nicht, damit sie kein Übergewicht bekommen. Der Rest des Essens passt zu allen ernährungsbewährten Herstellern. Wasser sollte sauber sein.

Bewertungen

Bewertungen von zufriedenen Besitzern, die es bereits geschafft haben, sich Scottish Fold-Katzen zu holen, für die es nicht so schwierig ist, nur unter diesen allen möglichen Rassen zu pushen. Ruhig, ruhig, ausgeglichen und nicht aggressiv - diese Katzen sind perfekt für Familien mit Kindern, ältere Menschen. Übrigens können Sie eine Katze nicht nur in der Wohnung, sondern auch in einem Privathaus halten.

In diesem Fall sollte man jedoch darauf vorbereitet sein, das Haustier zum Wirt von Vögeln und Mäusen zu bringen. Es kommt auch vor, dass durch die Verfolgung weggetragen wird, die Katze ist weit weg von zu Hause, ist verloren. Trotz ihrer Domestizierung haben schottische Falten noch eine wilde Rolle. Aber selbst sie wird ihnen nicht helfen, mit Autos und schlechten Menschen fertig zu werden. Lange Zeit die Katze alleine gehen zu lassen, besonders weit weg ist gefährlich.

Preis und Ort des Kaufs des Tieres

Lop-eared schottische Katze, sein Preis hängt größtenteils vom Verkäufer und von der Verkaufsstelle ab. Das heißt, ein Tier in der Gärtnerei zu kaufen wird mehr kosten, aber dort werden sie das Tier nicht einfach weggeben, das Geld nehmen, sie werden dort auch Pflegetipps geben. Im Falle eines privaten Händlers, der auch einen Rat geben kann, wird es für einen Laien nicht einfach sein, davon überzeugt zu sein, dass dies eine echte Falte ist.

Daher ist es das Beste, nicht Geld zu sparen, um nicht verärgert zu sein, sondern sofort das Tier zu den überprüften Plätzen zu bringen. Die gleiche Entscheidung wird unangenehme Besuche beim Tierarzt vermeiden. Der durchschnittliche Preis eines Scottish Field Kitten beträgt heute zwei bis acht tausend Rubel, was durchaus akzeptabel ist.

Gesundheit und Ernährung

Wie oben erwähnt, haben Katzen aufgrund des Gens, genauer ihrer Seite, Probleme, insbesondere wenn ihre Eltern beide der oben beschriebenen Scottish Fold-Katze angehören, mit dem Skelett. Das Kreuzen nach rechts und mit den Ohren mit den Ohren verringert das Risiko, verhindert es aber nicht. Aus diesem Grund greifen die Züchter auf Auskreuzungen zurück.

Auf jeden Fall verursacht die Scottish Fold Katze weiterhin viel Kontroversen. Viele sind es, die ihre Zucht gesundheitlich als unangemessen betrachten. Darüber hinaus können Katzen aufgrund genetischer Arbeit von einer etwas anderen Art sein - schottisch-straights, und sie müssen auch nach Besitzern suchen, was nicht immer schnell möglich ist.

Außerdem gab es zu einer Zeit verzweifelte Debatten über die Veranlagung der Katze zur Taubheit. Und wieder haben sich alle Spekulationen als falsch herausgestellt. Trotz der Schopfohrform ist das Ohr dieser Katze das gleiche wie bei anderen Rassen. Wenn eine Katze wirklich an etwas interessiert ist, aufmerksam zuhört, drehen sich ihre Ohren von einer Seite zur anderen. Über irgendwelche Infektionen und andere Probleme kommen wir nicht in Frage.

Zur gleichen Zeit durfte sich die Scottish Fold Katze trotz der bestehenden Widersprüche registrieren. In Rekordzeit gelang es den Vertretern dieser Rasse, einen Platz bei Olympus zu gewinnen.

Neugierig und intelligent, aber gleichzeitig leise, ruhig und fügsam, Scottish Fold - Katzen, die es einfach nicht zu lieben gibt.

Scottish Fold Katze

Herkunftsland: Schottland

Anerkennung: CFA, CCA, ACFA, NCFA, ACA, CFF, AACE, UFO, FIFe, TICA

CFA-Rassestandard

Allgemeine Beschreibung: Die Scottish Fold Katze erschien als Folge einer spontanen Mutation von Hauskatzen aus dem ländlichen Schottland. In England werden Hauskatzen mit dem Britisch Kurzhaar gezüchtet, und in Amerika - dem Britischen und Amerikanischen Kurzhaar.

Kurzhaarig: der Mantel ist dicht, plüschig, von kurz bis mittellang. Weiche Textur. Stehend, nicht eng anliegend. Die Textur kann je nach Fellfarbe und Jahreszeit variieren.

Langhaarig: mittlere oder lange Haare. Kurzes Haar ist erlaubt im Gesicht, Beine. Die Linien, der Schwanzschweif, die Büschel an den Beinen sind deutlich zu unterscheiden.

Disqualifikation

  • Gebogen, kurz, nicht flexibel, dicker Schwanz;
  • Krumme Finger;
  • Falsche Anzahl der Finger;
  • Nasenbruch.

Scottish Fold Katzenfarben

Erlaubte Medaillons, Knöpfe für Personen mit beliebiger Farbe und Muster.

Weiß: glänzend, reinweiß. Die Nasen- und Pfotenpolster sind rosa. Die Augen sind blau, die Farbe von Kupfer oder Gold. Bei Personen mit anderen Augen sollte ein Auge blau und eine andere Farbe von Kupfer oder Gold sein, aber die Farbtiefe ist die gleiche.

Schwarz: Kohleschwarz von der Wurzel bis zur Spitze. Ohne Rost auf den Spitzen oder Rauch auf der Unterwolle. Die Nase ist schwarz, die Pfoten sind schwarz oder braun. Augen die Farbe von Kupfer oder Gold.

Blau: Ein hellerer Blauton ist bevorzugt. Ein Ton von der Nase bis zur Schwanzspitze. Bevorzugte einheitliche dunkle Farbe als Licht mit Übergängen. Nasen- und Pfotenpolster bei Scottish Fold in Fellfarbe. Augen die Farbe von Kupfer oder Gold.

Rot: tief, satt, glänzend rot ohne Schattierungen, Flecken, Flecken. Die Nase und die Pads sind ziegelrot. Augen die Farbe von Kupfer oder Gold.

Creme: gleichmäßig im ganzen Körper Schatten der Creme, ohne Flecken. Hellere Farbtöne sind bevorzugt. Die Nasen- und Pfotenpolster sind rosa. Augen die Farbe von Kupfer oder Gold.

Silber Chinchilla: reine weiße Unterwolle. Die Haare auf dem Rücken, Seiten, Kopf, Schwanz ist zu schwarz gekippt, was dem charakteristischen Silber Schaum verleiht. Die Füße können leicht nach unten schattiert sein. Kinn, Ohrstöpsel, Bauch, Brust reinweiß. Der Umriss der Augen ist schwarz, die Lippen und Nase sind schwarz umkreist. Die Nase ist ziegelrot. Schwarze Pfote Pads. Die Augen sind grün oder blau-grün.

Gold Chinchilla: Unterwolle reich, warm cremefarben. Die Haare auf dem Rücken, Seiten, Kopf, Schwanz ist zu schwarz gekippt, was einen goldenen Glanz gibt. Die Füße können leicht nach unten schattiert sein. Kinn, Ohrstöpsel, Bauch, Brustcreme. Der Umriss der Augen, Lippen, Nase, schwarz. Die Nase ist tief rosa. Schwarze Pfote Pads. Die Augen sind grün oder blaugrün.

Schattiertes Silber: weiße Unterwolle mit einem schwarzen Haarmantel an der Spitze an den Seiten des Körpers, an der Schnauze, Schwanz, mit Aufhellung am Kinn, auf der Brust, Bauch, unter dem Schwanz. Eine Scottish Fold dieser Farbe hat einen Mantel an den Beinen mit dem gleichen Ton wie im Gesicht. Das Gesamtbild ist viel dunkler als ein Chinchilla. Der Umriss der Augen, Lippen, Nase, schwarz. Die Nase ist ziegelrot. Schwarze Pfote Pads. Die Augen sind grün oder blaugrün.

Golden shaded: Unterschicht reich, warm cremefarben mit einem Mantel aus Haaren mit schwarzen oder dunkelbraunen Spitzen. Wolle ist an den Seiten beschattet, Schnauze, Schwanz, hellbraun bis cremefarben am Kinn, Brust, Bauch, unter dem Schwanz. Der Mantel an den Beinen ist der gleiche Ton wie im Gesicht. Der Umriss der Augen, Lippen, Nase, schwarz. Die Nase ist ziegelrot. Schwarze Pfote Pads. Die Augen sind grün oder blaugrün.

Shell Cameo (rote Chinchilla): die Unterwolle ist weiß, die Wolle auf dem Rücken, Seiten, Kopf, Schwanz ist mit rot gekippt, die das charakteristische Sekt verleiht. Die Schnauze und die Beine können leicht nach unten schattiert sein. Kinn, Ohrspitzen, Bauch, Brust sind weiß. Die Nasen- und Pfotenpolster sind rosa. Augen die Farbe von Kupfer oder Gold.

Cameo beschattet: weiße Unterwolle mit einem Mantel aus Haaren mit roten Spitzen an den Seiten, an der Schnauze, Schwanz mit Aufhellung am Kinn, Bauch, Brust, unter dem Schwanz. Die Haare der Scottish Fold Katze sind an den Beinen im gleichen Ton wie im Gesicht. Das Gesamtbild ist viel röter als die Cameo-Shell. Nase, Augenkontur, Pfote pads pink. Augen die Farbe von Kupfer oder Gold.

Schwarzer Rauch: Die Unterwolle ist weiß, tief mit schwarzer Spitze. Eine Katze in einem entspannten Zustand erscheint schwarz. In Bewegung wird die Unterwolle sichtbar. Weiße Flecken und Streifen an der Basis der Haare sind spürbar, wenn Sie die Haare mit den Händen verteilen. Nasen- und Pfotenpolster schwarz. Augen die Farbe von Kupfer oder Gold.

Blauer Rauch und roter Rauch: Die weiße Unterwolle ist tief mit Blau und Rot beklebt. Eine Katze in einem ruhigen Zustand erscheint blau oder rot. Weiße Flecken und Streifen an der Basis der Haare sind spürbar, wenn Sie die Haare mit den Händen verteilen. Die Nasen- und Pfotenpolster von Katzen mit einem blauen Rauch sind blau und bei Personen mit einem Farbton von rotem Rauch - rosa. Augen die Farbe von Kupfer oder Gold.

Zeichnungen:

Das schottische Faltenmuster kann sein: klassische Tabby, Tiger Tabby, Gefleckte Tabby, Silber Tabby, Silber Blau Tabby, Rot Tabby, Braun Tabby, Blau Tabby, Creme Tabby, Cameo Tabby, Tortie, Kattun, verdünnte Calico, Bicolor, jede andere Farbe oder Zeichnen mit Ausnahme von Individuen, deren Farbe durch Hybridisierung erhalten wird (Schokolade, Lavendel, Himalaya-Zeichnung oder diese Farben in Kombination mit Weiß).

Katzengeschichte

Shepherd William Ross auf einer Farm in der Nähe von Kopar-Angus (Schottland) im Jahr 1961 bemerkte eine weiße Katze mit gepressten Ohren. Er kontaktierte die Farmbesitzer, um mehr über die ungewöhnliche Katze herauszufinden und nach einem Kätzchen zu fragen. Die Katze hieß Susie (Susie), über ihre Vorfahren ist nichts bekannt. Aber Susies ungewöhnliches Aussehen interessierte Ross so sehr, dass er ein Kätzchen aus dem nächsten Wurf kaufte. Das Kätzchen hatte die Züge einer Mutter. Es war von diesem Kätzchen namens Snook, dass das Scottish Fold Zuchtprogramm begann. Snook kreuzte mit einer reinrassigen roten Katze. In der Zukunft wurden die Katzen mit dem Britisch Kurzhaar gekreuzt. Kurzhaarige und langhaarige Individuen wurden in der Einstreu geboren, ebenso wie Individuen mit normalen Ohren, die nicht teilnehmen dürfen.

Die Rasse wurde 1966 beim GCCF registriert, aber einige Jahre später wurde die Rasse wieder nicht anerkannt. Experten fanden, dass Katzen aufgrund der gefalteten Ohren Taubheit haben können, Ohrinfektionen sind möglich.

In den USA wurden 1971 zum ersten Mal drei Katzen der Rasse Scottish Fold importiert. Ziel war die Erforschung von spontanen Mutationen. Aber die Ergebnisse der Studie waren nicht erfolgreich und Katzen wurden an neue Häuser angeschlossen. Eine Katze wurde der Manskaya Züchterin Sally Wolfe Peters gegeben, die später mit der Züchtung dieser Rasse in Amerika ausgezeichnet wurde. Bald wurde die Rasse von den meisten felinologischen Vereinigungen der Vereinigten Staaten anerkannt. Im Jahr 1978 gewann die Rasse den Meisterstatus.

Langhaarige Personen wurden erst Mitte der 1980er Jahre erkannt, inzwischen sind Katzen beider Arten sehr beliebt. Einige Organisationen unterscheiden langhaarige und kurzhaarige Scottish Folds in zwei getrennten Rassen.

Anfangs wurde die Rasse wie Kaninchen "fold" genannt, aber später wurde die Rasse in "Scottish Fold" umbenannt.

Besonderheiten

Scottish Fold Katzen werden mit gefalteten (Scottish Fold) und normalen (Scottish Straight) Ohren geboren. Das für gefaltete Ohren verantwortliche Gen ist dominant. Eine Person mit gefalteten Ohren ist genug für die gleichen Kätzchen in der Einstreu geboren werden. Wegen der gefalteten Ohren werden schottische Falten manchmal mit einer Eule, einer Elfe verglichen. Derzeit können Katzen mit nur gefalteten Ohren an Shows teilnehmen, aber Personen mit geraden Ohren sind für das Zuchtprogramm von unschätzbarem Wert.

Vertreter der Rasse zeichnen sich dadurch aus, dass sie schnell auf dem Rücken einschlafen, und sie ziehen es vor, mit einem flachen Rücken und weit geschiedenen Hinterbeinen zu sitzen. Sie nehmen auch oft die Erdmännchenposition ein, stehen auf ihren Hinterbeinen und richten ihren neugierigen Blick auf den für sie interessantesten Punkt.

Scottish Fold Katzencharakter

Ruhige Scottish Folds lieben es, unter Menschen zu sein. Sie passen sich leicht an verschiedene Bedingungen an, fühlen sich auch in einem Raum wohl, in dem Kinder Lärm machen, haben keine Angst und Panik auf Ausstellungen.

Sie tolerieren Kinder, finden schnell Kontakt zu Fremden, verstehen sich gut mit anderen Tieren. In der Familie sind sie an jemanden allein gebunden, aber sie erlauben es, sich selbst und andere Familienmitglieder zu umarmen und zu streicheln. Scottish Fold Katzen lieben die Kommunikation mit Menschen.

Vertreter der Rasse sind mäßig aktiv, aber sie sind nicht abgeneigt zu spielen. Katzen mit Vergnügen können mit ihrer Pfote im Wasser planschen, verpassen Sie nicht den Moment, um Essen von der Platte des Meisters zu stehlen, mit interaktiven Puzzlespielzeugen fertig zu werden.

Scottish Fold Katze ist sanft, liebevoll, intelligent und gehorsam. Vertreter der Rasse sind von Natur aus neugierig.

Vertreter der Rasse sind als stille Katzen charakterisiert. Ihre Stimme ist sanft, sanft. Selten gibt es "gesprächige" Individuen. Die meisten Katzen miauen selten, nur wenn sie etwas brauchen.

Gesundheit

Das Überkreuzen von zwei schottischen Falten kann zu angeborenen Deformationen in den Nachkommen führen. Kätzchen aus solchen Paarungen werden oft mit einer Erbkrankheit geboren - Osteodystrophie, die durch abnormale Knochenentwicklung gekennzeichnet ist. Eine schmerzhafte, lähmende kongenitale Anomalie betrifft Beine und Schwanz.

Vertreter der Rasse sind anfällig für hypertrophe Kardiomyopathie und polyzystische Nierenerkrankung.

Schottische Falten sind nicht anfällig für Ohrinfektionen oder Ohrmilben, aber Ohrenreinigung sollte regelmäßig und sorgfältig durchgeführt werden.

Inhalt

Kurzhaarige brauchen keine sorgfältige Pflege. Es genügt, das Haar einmal pro Woche zu kämmen, um den Glanz zu erhalten und ein gesundes Aussehen zu erhalten. Langhaarigen Personen wird empfohlen, 2-3 Mal pro Woche zu kämmen, um die Bildung von Tangles zu verhindern.

Es wird empfohlen, die Ohren mindestens 1 Mal pro Monat zu reinigen, die Zähne werden 1-2 mal pro Woche gereinigt und die Klauen werden geschnitten, wenn sie wachsen.

Scottish Fold Kätzchen

Scottish Fold Kätzchen sind mit geraden Ohren geboren. Aber in 3-4 Wochen falten die Ohren, oder bleiben gerade, wenn es genetisch eingearbeitet wird. Die Ohren können jedoch anfangen zu falten, aber manchmal nehmen sie wieder eine vertikale Position ein. Das Falten der Ohren dauert 3 Monate.

Kleine Kätzchen haben einen dicken Körper, runde Köpfe, einen naiven kindischen Ausdruck einer Schnauze. Äußerlich ähneln bezaubernde Kätzchen kleinen Teddybären, die nicht ohne Gefühl gesehen werden können.

Kätzchen geben neue Familien im Alter von 11-12 Wochen. In derselben Zeit bestimmt der Züchter die Qualität der Kätzchen.

Erwachsene Männchen wiegen 4-5,8 kg, Weibchen wiegen 2,7-4 kg.

Scottish Fold Kätzchen Preis

Zusätzlich zu den Kosten des Züchters für die Pflege einer Katze und Pflege für Kätzchen, wirkt sich die Qualität eines Kätzchens auf die Gesamtkosten eines Kätzchens aus. Der Preis für Scottish Fold Kätzchen mit geraden Ohren ist deutlich niedriger als für Kätzchen mit gefalteten Ohren. Gerade Kätzchen sind ausgezeichnete Begleiter. Ihre Kosten betragen etwa 44.000 Rubel. Die Kosten für Personen mit gefalteten Ohren beginnen bei 95.000 Rubel. Je höher die Qualität des Kätzchens ist, desto höher ist sein Preis.

Einige Züchter überschätzen den Preis wegen der seltenen Farbe, zum Beispiel gibt es selten Individuen mit einer echten roten Farbe.

Schottische Katzenfarben

Die Farben der schottischen Katzen haben unterschiedliche Farben. Schottische Katzen sind berühmt für ihr charmantes Aussehen und die Vielfalt an Blumen. Die Farbe der Kätzchen hängt direkt von bestimmten Genen ab. In der Regel sind dies zwei Grundfarben, Schwarz und Weiß.

Farben Scottish Straight zum Beispiel, grau mit schwarzen Streifen um den ganzen Körper. Sie werden als Prozentsatz verteilt. Das heißt, das Fell des Tieres wird in zwei Farben in unterschiedlichen Proportionen gefärbt. Denn die Dominanz einer bestimmten Farbe ist für ihr Gen verantwortlich.

Solide (fest)

Die Farbe der Scottish Fold Katzen ist monophon und sie sollten eine andere Farbe haben. Schlappohrkatze kann solche Farben haben: Weiß und Schwarz, Schokolade und Flieder, Blau und Rot, Creme, Kitz und Zimt. Die beliebteste Farbe in der Welt unter monophonen schottischen Katzen ist blau. Die meisten dieser Katzen.

Weiß

Eine weiße schottische Katze mit geradem Ohr kann verschiedene Augen haben, wie blau und leuchtend orange und bernstein- und kupferfarben. Kätzchen dieser Art bleiben bis zum Lebensende weiß. Wenn den Kätzchen Plätze erlaubt sind, bleibt die erwachsene Katze bis zum Lebensende weiß.

Schwarz

Scottish Fold schwarze Katze hat einen meist hellen Schatten. Ein Paar weiße Haare ist zulässig, aber wenn die Katze große rote und braune Flecken hat, ist sie nicht reinrassig.

Falte schwarze Schotten sollten leuchtend schwarz sein und ihre Ohren, wie alle Katzen mit Hängeohren, sollten im Gegensatz zur Straight an den Kopf gedrückt werden. Eine gerade schwarze Katze hat immer Ohren aufrecht.

Schokolade

Scottish Fold Schokolade sieht spektakulär aus. Schokoladenfarbe ist ziemlich selten. Braune Hängeohrkatzen sollten eine flache monochrome Schicht Schokoladenfarbe haben. Dunkelbraune Färbung verleiht der Katze Edelmut.

Eine braune Katze bekommt diese Farbe, wenn sie in der Pedigree Schokolade, Schokolade bicolor oder Schokolade Farbpunkte hat. Schottische schottische Kätzchen erfreuen immer ihre Besitzer. Auf einem hellen Hintergrund sehen sie sehr cool aus.

Lila (Lavendel)

Eine lila lame Katze erhält diese Farbe, wenn sie entweder einen lila Farbpunkt oder einen lila in seinem Stammbaum hat. Lila Färbung ist gut mit den Augen von Orange, Kupfer oder Bernsteinfarben und hellbraune Nase kombiniert. Diese Farbe wird auch Kaffee mit Milch genannt.

Blaue Farbe (blau)

Blue Scotsman kann eine Wollfarbe in vielen Blautönen haben. Manche Katzen haben eine Fellfarbe, die näher an Grau und etwas näher an Blau liegt. Jedes Haar sollte gesättigt sein, dann wird die Wolle perfekt blau sein.

Kleine Haustiere haben unterschiedliche Muster, die in ein paar Monaten verschwinden. Drei Monate nach der Geburt können ihre Augen kupferfarben sein.

Rot (rot)

Red Scots ist eine sehr seltene Rasse. Die rothaarige schottische Katze sowie das rote Kätzchen haben einen Schwanzfehler in Form von ungleichmäßig gefärbter Wolle. Rothaarige Haustiere dominieren manchmal mehr rot als rot.

Solche Pelzrobben an der Stirn und den Gliedmaßen können Muster aufweisen, was jedoch nicht als normal angesehen wird. Schotten, im Gegensatz zu den britischen Katzen, können geboren werden, ebenso wie die rothaarige und die geradesohrige Katze.

Creme

Wolle leicht Pfirsich heller Farbe verleiht dieser Katze Eleganz. Auf den ersten Blick sind sie roten sehr ähnlich, aber wenn Sie genau hinsehen, ist der Unterschied deutlich sichtbar. In cremefarbenen Haaren sind sie leichter. Fuzzy-Muster auf den Pfoten und Schwanz sind akzeptabel, aber Leopardenflecken sind inakzeptabel.

Reh (Hirsch)

Das Haar der Kätzchen dieser Rasse hat eine sehr interessante Farbe. Dieser Farbton sollte nicht lila verwechselt werden, der einen lila Farbton hat. Die Pfotenaugen und die Nase dieser Katzen sind beige und rosa.

Zimt

Diese Farbe kann zuerst mit Schokolade verwechselt werden, ist es aber nicht. Dieser Look ist leichter und zarter. Seine Nase und Pads sind beige oder rosa-braun in der Farbe.

Zweifarbig

Die Wollfarben dieser schönen Kreaturen haben zwei Farben, und die Kombination von Weiß mit jedem anderen Farbton ist ein Muss. Reinrassige Bicolore müssen einen weißen Bauch, Hals, Brust, Kinn, Gliedmaßen und natürlich eine Schnauze haben.

Partikolor (Kaliko)

Die schottische Katze dieser Art, als particolor, ist eine Kombination aus Weiß mit Schildpatt oder gefleckter Tabby-Farbe.

Harlekin

Harlequin hat jeden mit seiner ungewöhnlichen Erscheinung erobert. Die Katze ist weiß lackiert (4/5 Körperteile), aber der Schwanz muss schwarz sein, ebenso wie die Ohren und die Oberseite des Kopfes. Der Bauchteil ist weiß. Die Spitze der Nase wie die meisten der gleichen Farbe - rosa.

Diese Rasse hat nur einen Schwanz gefärbt, und es gibt manchmal mehrere Stellen auf dem Kopf. Es kommt vor, dass es feste Flecken an den Beinen und am Rücken gibt, aber dies wird als unerwünscht angesehen. Wenn diese Rasse rote Flecken zeigt, kann sie auch als roter Van bezeichnet werden.

Schildkröte

Diese Tiere haben viele Schattierungen. Grundsätzlich ist es eine dreifarbige Farbe. Im Vergleich zu anderen Rassen hat die Schildkrötenfarbe keine klaren Regeln für die Verteilung der Schattierungen. Hauptsache, sie sollten einheitlich sein.

Interessanterweise haben nur Katzen eine Schildkrötenfarbe. Katzen können nur in Fällen von genetischem Versagen so sein, aber in diesem Fall können sie keine Nachkommen haben.

Rauchig

Diese Schattierung von Wolle erscheint aufgrund des silbrigen Gens. Der sogenannte Scottish Straight Black Smoke. Und sie begannen ihn zu nennen, weil er eine rauchige Farbe hat.

Aber heute haben schottische Rauchkatzen nicht viel Vertrauen in Ausstellungen, sie dürfen überhaupt nicht dorthin gehen.

Farbpunkt

Ein Farbpunkt ist eine seltene Art eines in Schottland geborenen Mannes mit einer Farbe wie Siamkatzen. In ihrer Kindheit sind sie thailändischen Kätzchen sehr ähnlich. Der Haupthintergrund ist Weiß oder Creme. Die Schnauze, Ohren, Pfoten und Schwanz sind in dunkleren Tönen gemalt. Farbpunkt oder Linkspunkt haben blaue Augen.

Sie haben ihre Färbung von den britischen Vorfahren erhalten, die in der Familie Perser mit einer solchen Schattierung hatten. Übrigens ist die britische Katze sehr schwierig von den Schotten zu unterscheiden, und sogar Profis können das nicht immer tun.

Tabby (getigerte Katze)

Tabby - eine der beliebtesten Katzen unter den Schotten. Die Farbe der schottischen Tabbykatzen ist durch das Vorhandensein eines Musters in einer bestimmten Zone auf der Wolle gekennzeichnet. Das Zeichnen auf Wolle kann beliebig sein. Eine Besonderheit ist das Muster in Form des Buchstaben M auf der Stirn.

Abhängig von der Art des Bildes:

  • gestreift wie ein Tiger (es hat vertikale Streifen an den Seiten);
  • gefleckt;
  • Marmor (Muster chaotischer Flecken und Streifen unterschiedlicher Größe).

Und abhängig von den Farbkombinationen auf folgenden:

  • goldene Tabbies;
  • Creme Tabby;
  • blau;
  • schwarzer Marmor;
  • Marmor auf Silber
  • seribris-blau (grauer Farbton);
  • Silber (Silberfarbe);
  • Kamee

Chinchilla

Schottische Chinchilla erhielt ihre Farbe von den Briten, und diese wiederum nahmen diese Farbe von den Persern. Die Katze bekommt diese Färbung, wenn Mama und Papa Chinchillas sind.

Chinchillas sind in drei Arten unterteilt:

  1. Silber Chinchilla;
  2. goldener Chinchilla;
  3. blau golden.

Schattiert

Sie sind in drei Arten unterteilt:

  • goldschattiert - cremefarbene Unterwolle;
  • silber - weiße Unterwolle;
  • rot - der Unter-Weiß der Hauptteil ist leuchtend rot.

Ticked (Abessinier)

Ticked color ist der Wechsel von mehreren dunklen und mehreren hellen Streifen (mindestens drei dunkle) auf jedem Haar. Es sieht so aus, als ob die Katze mit einem leichten Schleier bedeckt ist. Grundsätzlich hat der Körper einen goldenen oder weißen Farbton. Das tickende schottische Katzen ist ein seltenes Phänomen, also sind sie teuer.

Schottischer Katzen-Farbton-Tabelle

Dies ist ein Werkzeug, mit dem Sie ihre seltenen Arten herausfinden können, und es ist auch wichtig, die Regeln der Paarung schottischer Katzen in Farbe zu berücksichtigen. Diese Tabelle ist ein internationales System zur Bestimmung von Farben, das aus Zahlen und Buchstaben besteht.

Scottish Cats Farbatlas (in voller Größe geöffnet)

Wie dieser Artikel? Bewerte es und erzähle es deinen Freunden!

Erzählen Sie in den Kommentaren über Ihre Lieblingskatzen, stellen Sie Fragen und teilen Sie Ihre Erfahrungen.

Scottish Fold Katze (Beschreibung, 30 Fotos)

Einer der interessantesten Vertreter der Katzenwelt ist die Scottish Fold oder Scottish Fold. Es erscheint ungewöhnlich aufgrund der durchgeführten Genmutationen - solche Individuen zeichnen sich durch nach vorne und unten gerollte Ohren aus.

Zusammen mit der ursprünglichen Erscheinung sticht eines der bemerkenswerten Merkmale im Verhalten von Haustieren hervor. Sie lieben es, ihren Rücken gerade zu halten, auf ihren Hinterbeinen zu stehen, wie eine Stange. Tiere tun es nicht, um Objekte zu beobachten oder niedlich zu erscheinen. Sie strecken ihre Wirbelsäule so. Ein weiteres Merkmal der Vertreter dieser Rasse ist ihre große Höhenangst. Daher zeigen sie nicht den Wunsch, auf die Schränke zu klettern oder sich an die Vorhänge zu klammern, um höher zu klettern. Diese Katzen bevorzugen Spaß mit aristokratischer Würde.

Der erste Vertreter der Rasse wurde in den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts entdeckt. Es geschah in Schottland auf einer der Bauernhöfe des Dorfes, als ein halbwilder Tabby ein Kalb von einer unbekannten Katze hatte. Die Katze hatte den Spitznamen Susie und zeichnete sich durch ihre kleinen Ohren, gefalteten Umschlags, aus. Das Tier brachte schnell Nachwuchs, so dass die Farmbesitzer Kätzchen an Freunde und Bekannte verteilten.

Ein solches Tier war einmal in der Hand eines gewissen Tartan Mary Ross, der sich für das ungewöhnliche Aussehen des Tieres interessierte. Da sie keine professionelle Züchterin war, beschloss die Frau, nach Rücksprache mit Experten eine neue Rasse zu leben. Dazu kreuzte sie eine Katze mit originellen Ohren und eine Britisch Kurzhaarkatze und ihre Mutter mit einem britischen blauen Männchen. Als Ergebnis wurden die ersten echten Vertreter der schottischen Rasse mit der ursprünglichen Ohrform geboren.

Es gibt eine andere Version des Aussehens der Rasse. Im 19. Jahrhundert wussten sie von Haustieren mit Hängeohren. Das ging aus den Notizen von Charles Darwin hervor, wo er eine chinesische Rasse mit hängenden Ohren beschrieb.

In den 70er Jahren des vergangenen Jahrhunderts haben Wissenschaftler die Entfernung von Katzen mit Hängeohren verboten. Sie begründeten dies damit, dass Tiere mit dieser Ohrenform nur schwer mit Zecken behandelt werden konnten. Außerdem haben Wissenschaftler bewiesen, dass in den meisten Fällen geborene Kätzchen taub geboren wurden. Aufgrund dieser Faktoren mussten die Genetiker hart arbeiten, um diese Probleme zu beseitigen.

Die Rasse wurde auch wegen einiger ernster Krankheiten verboten, die Haustiere bedeckten. Die Tiere wurden Spleißen der Wirbelgelenke beobachtet, einschließlich der Krümmung der Gliedmaßen. Die Genetik hatte wieder Probleme zu bewältigen. Sie kamen zu folgendem Schluss: Es ist möglich, Tiere mit hängenden Ohren nur mit Katzen mit geraden Ohren zu kreuzen. Als Folge dieses Prozesses erschienen Kätzchen mit hängenden Ohren (schottische Falten) und geraden Ohren (Scottish Straights).

Bei der Geburt ist ein Kätzchen dieser Rasse unmöglich zu bestimmen, wie es sein wird - mit geraden oder hängenden Ohren. Der Identifizierungszeitraum beginnt drei Wochen nach der Geburt. In diesem Fall passen die Ohren in die Falten. Straight Kätzchen sind ähnlich wie Kätzchen, außer für die Form der Ohren. Trotz der Tatsache, dass Geraden nicht an Ausstellungen teilnehmen, sind sie für die Fortführung der Gattung notwendig, da sie als Hauptträger des Hängeohrengens gelten.

Haustiere dieser Rasse unterscheiden sich in einer durchschnittlichen Verfassung. Sie haben eine ausreichend entwickelte Muskulatur der Extremitäten und des Torsos. Die Schnauze ist rund mit schönen runden Wangen. Die Augen des Tieres sind groß, wegen der breiten Nase ein wenig weit auseinander gelegen. Der Schwanz kann mittelgroß oder länglich sein, zeichnet sich jedoch durch Flexibilität und Beweglichkeit aus. Die Füße des Tieres sind mit Krallen und einer abgerundeten Form an den Enden markiert.

Abgesehen davon, dass die Ohren fest an den Kopf gepresst sind und die ursprüngliche Form haben, sind sie nicht hinter dem Kopf sichtbar. Das Fell der Katzen mit Hängeohren ist kurz, zeichnet sich durch seine Dichte und Elastizität aus. Es passt sich gut an den Körper an. Farbschattierungen von Wolle sind sehr vielfältig. Einige Vertreter haben einen schönen Kontrast von Auge und Fell. Unter der Farbe des Pelzes sollen nicht nur Nuancen verstanden werden, sondern auch das Vorhandensein von Streifen. Es gibt Tiere mit weicher weißer Wolle, aber mit einem grauen Schwanz und einem Paar Flecken der gleichen Farbe. Einige Haustiere Wolle ist halb in einer Farbe gefärbt.

Bemerkenswert ist die Tatsache, dass sich Kätzchen dieser Rasse von Geburt an schnell an das Tablett gewöhnen. Sie beginnen früh, den Zweck des Schabers zu verstehen. Von Natur aus sind es verspielte, bewegliche Tiere. Zusammen mit diesem haben sie hohe Intelligenz, sowie entwickelte Intuition. Solche Haustiere passen sich schnell der ungewohnten Umgebung an, spüren die Stimmung des Gastgebers aus der Ferne. Die Tiere haben ein besonderes Flair, versuchen mitzuspielen, beruhigen ihn in schwierigen Lebensphasen. Sie sind sensibel und weichen Charakter.

Katzen mit hängenden Ohren sind nicht fähig zu Aggression, Rache, tolerieren aber nicht, wenn sie schreien oder mit erhöhten Tönen sprechen. Die Besitzer sollten nicht oft ihre Stimme zum Haustier erheben, denn er wird feige und schwach aufwachsen. Der Vertreter dieser Rasse ist besonders für ältere Menschen geeignet, da er nicht gerne springt, um Chaos zu kreieren. Es ist günstig neben dem Besitzer gelegen, kann seine Aktionen für eine lange Zeit beobachten.

Lop-eared Katzen sind nicht aufdringlich, aber wenn sie etwas brauchen, werden sie Geräusche machen und nicht schreien. Ein Vertreter der Rasse kann leicht alles beigebracht werden. Er lernt schnell die vom Hauseigentümer festgelegten Regeln. Wenn Sie ein Haustier von Geburt an erziehen, dann wird er als Erwachsener verstehen, dass es unmöglich ist, auf Betten und anderen verbotenen Plätzen zu klettern.

Ein Merkmal von Katzen kann man ihren Stand auf ihren Hinterbeinen nennen, als ob sie Interesse an etwas Gesehenem zeigen. Die Tiere sind im Alltag absolut anspruchslos, gehen nicht verloren und geraten nicht in Panik, wenn sie in eine ungewohnte Umgebung geraten. Sie übertragen leicht bei jeder Art von Transport.

Für die Katze mit schottischer Abstammung, die einen kurzen Mantel hat, ist sie leicht zu pflegen. Die Hauptsache ist, Ihr Haustier 2 Mal pro Woche zu kämmen. Dieses Verfahren wird zuerst mit einem Massagebürstchen durchgeführt, um überschüssige Wolle zu entfernen. Dann einen Kamm mit seltenen und dicken Zähnen auftragen. Kämmen Sie das Tier in Richtung Wollwachstum.

Der Badeprozess verdient nicht weniger Aufmerksamkeit. Wenn das Tier dunkel gefärbt ist und kurze Haare hat, kann es 3-4 mal im Jahr gebadet werden. Wenn das Haustier hell oder weiß ist, sollte die Anzahl der Wasserbehandlungen erhöht werden. Zusätzlich zu solch einer Prozedur ist es notwendig, den Zustand der Ohren häufig zu überprüfen. Wegen ihrer nicht standardmäßigen Form sammelt sich viel Schwefel im Inneren an, der gereinigt werden muss. Es ist ebenso wichtig, die Augen und Krallen des Tieres zu untersuchen. Trotz der Tatsache, dass die Tiere selbst ihre Krallen schleifen, muss der Besitzer sie ablegen. Impfungen sind auch sehr wichtig für das weitere Wachstum und die Entwicklung des Haustieres. Die Impfung wird in einem frühen Alter durchgeführt, um das Haustier vor den Gefahren zu schützen. Die erste Impfung wird im Alter von 8-12 Monaten durchgeführt. Während des Zahnwechsels ist das Verfahren verboten. Dies fällt ungefähr für einen Zeitraum von 5-7 Monaten.

Ein wichtiger Punkt in der Pflege einer solchen Katze ist die Fütterung. Es sollte stabil, nützlich sein, damit das Haustier immer gesund und stark ist. Die beste Wahl wäre eine ausgewogene Ernährung basierend auf natürlichen Produkten. Eine gute Alternative wäre die Wahl des Fertigfutters. Tierärzte und Züchter empfehlen eine abwechslungsreiche Ernährung, bei der Bio-Lebensmittel und Trockenfutter vorhanden sein werden. Vergessen Sie nicht die stabile Aufnahme von Wasser. Es muss jeden Tag in einer Schüssel geändert werden, unabhängig von den Bedürfnissen des Tieres. Eine Katze sollte 2-3 mal am Tag mit verschiedenen Lebensmitteln gefüttert werden. Es wird nicht empfohlen, die Futtermarke häufig zu wechseln, um den Magen nicht zu schädigen. Der Besitzer sollte wissen, dass sein Haustier keine fettigen, eingelegten, geräucherten und süßen Speisen konsumieren darf. Es ist notwendig, die Gewürze, sehr heißes oder übermäßig kaltes Wasser aufzugeben. Nützliche Produkte für solche Katzen sind: mageres Fleisch, Fisch, Milch, Hüttenkäse. Pflichtgemüse sind roh und gekocht, sowie verschiedene Getreidearten. Es ist notwendig, Auberginen, Zwiebeln, Knoblauch, Tomaten auszuschließen.

Einige Eigenschaften von hängenden Ohren:

- Vertreter der Rasse können bei guter Vererbung, normaler Pflege, Ernährung bis 20-22 Jahre überleben;

- solche Tiere lieben es, ihre Zeit zuhause zu verbringen;

- Fold Scots nehmen schnell Bronchitis auf, also sollten Sie nicht zu Hause Zugluft machen;

- wenn Tränen aus den Augen des Tieres fließen, dann hat er vielleicht eine verstopfte Nase, die von einer Erkältung befallen ist;

- in solchen Haustieren, nicht-Standard-Blutgerinnung, auch mit einem kleinen Schnitt, kann die Blutung nicht schnell gestoppt werden;

- Wenn der Besitzer unhöflich zu dem Haustier ist, wird der zweite nicht einmal daran denken, die Person zu beißen oder zu kratzen. Fold Pet stolz aus dem Raum entfernt.

Wer ein solches Haustier kaufen möchte, sollte wissen, dass die Kosten nicht gleich stabil sind. Viel hängt von der Herkunft, Farbe, Erziehung und anderen Anzeichen eines Kätzchens ab. Der Preis variiert zwischen 5000 und 15000 Rubel. Es ist besser, ein solches Wunder in offiziellen Baumschulen zu kaufen, wo die Züchter eine Auswahl an Kätzchen jeder Farbe, Fähigkeiten und Abstammung anbieten.

Scottish Fold: Beschreibung der Rasse

14.02.2017 1 Bewertung 13.056 Aufrufe

Die Besonderheit der Scottish Fold Katze liegt in der Form ihrer Ohren, die für andere Katzen nicht charakteristisch ist, sie wurde einst als Defekt angesehen, sie verwandelte das Tier und wurde der Anstoß für die Schaffung einer neuen Rasse. Es wurde unter Beteiligung der britischen und amerikanischen Kurzhaarkatzen gebildet.

Nicht alle Weltorganisationen haben die Rasse mit solchen nicht standardisierten Ohren mit Freude aufgenommen. Im Jahr 1974 haben nur CFA und WCF Scottish Fold-Katzen als Test-Rasse anerkannt, und vier Jahre später, auf einer Elite-Ausstellung in den USA, wurden die Tiere dieser Rasse mit begeisterten Kritiken von Feliologen und gewöhnlichen Zuschauern begrüßt. Seitdem sind diese charmanten Katzen in verschiedene Arten von Ausstellungen involviert.

  • Die Scottish Straight haben einen kurzen Mantel und gerade Ohren;
  • Scottish Fold - kurzhaarig und mit gesenkten Ohren;
  • Highland Falten - lange Haare und Ohren passen auf den Kopf.
  • Highland Straight - Langhaar mit geraden Ohren.

Neben dem ungewöhnlichen Aussehen haben schottische Katzen mehr Verhaltensmerkmale. Sie lieben es, auf ihren Hinterbeinen zu stehen. Dies geschieht nicht um Aufmerksamkeit zu erregen und nicht um etwas besser zu sehen, sondern um die Wirbelsäule aufzuwärmen. Ein weiteres Merkmal ist ihre Höhenangst, so dass sie auf keinen Fall auf die Schränke klettern und an den Vorhängen hängen werden, denn diese Katzen wählen für ihre Unterhaltung aristokratischere Methoden.

Beschreibung der Rassestandards:

  • der Körper hat eine durchschnittliche Größe, entwickelte Muskeln, das maximale Gewicht eines Weibchens beträgt 4-5 kg, das Männchen ist 8-10 kg;
  • der Hals ist kurz und stark;
  • die Beine sind massiv, die Pfoten sind oval;
  • der Schwanz ist kurz und breit, verjüngt sich zur Spitze hin;
  • der Kopf hat eine kugelige Form mit großen, plumpen Wangen, einem massiven Kinn und einer abgeflachten, höckerigen Nase;
  • die Ohren sind klein, neben dem Kopf, an den Enden abgerundet;
  • Augen groß, weit auseinander gesetzt;
  • Fell dick, Plüsch.

Kätzchen werden mit geraden Ohren geboren. Erst wenn sie 4-5 Monate alt sind, können sie ihre Form ändern und auf dem Kopf liegen. Die Form ihrer Anpressung an den Kopf kann auch unterschiedlich sein. Einzel-, Doppel- oder sogar Dreifachfaltung der Ohren wird unterschieden. All die wertvollere und teurere Scottish Fold Katze, die eine dreifache Falte von Ohren hat, die am besten zum Kopf passen und ihre Kontur wiederholen. Kätzchen, deren Ohren nicht auf ein bestimmtes Alter gefallen sind, bleiben mit geraden Ohren fürs Leben zurück. Das Muster dieses Prozesses ist noch nicht geklärt, daher ist die Anzahl der schottischen Falten im Wurf unvorhersehbar.

Scottish Fold Charakter

Scottish Fold Katze, deren Charakter einer ihrer wesentlichen Vorteile ist, ein Tier mit einer guten Seele, einem ruhigen Verhalten, aristokratischen Manieren und mäßig spielerisch. Diese Katzen lieben ihre Besitzer sehr, verstehen sich gut mit Kindern und anderen Haustieren. Eines der unterscheidenden Merkmale dieser Kreaturen ist schweigsam, sie miauen leise und selten.

Diese Katzen sind perfekt für Leute, die kein Aufhebens tolerieren und ein ruhiges, gemessenes Leben führen. Kätzchen dieser Rasse sind schon in der Kindheit Hooligans in Maßen und verursachen kaum Wohnungsschäden. Aber in Wahrheit können sie verschiedene kleine Objekte an versteckten Orten verstecken, zum Beispiel Gläser, Bleistifte, Stifte.

Katzen züchten Scottish Fold sehr ordentlich und schlau. Erwachsene Individuen zeichnen sich durch Zärtlichkeit, Ruhe und Verständnis aus. Sie können gehorchen, wenn die Anfrage ihren Interessen entspricht. Aber sie sind stur, wenn sie etwas nicht mögen.

Anders als seine nahen Verwandten der britischen Katzen, die die Anwesenheit einer Person vollständig ignorieren können, sind schottische Falten gut, Leute in Verbindung zu treten, ihren Liebling wählend und häufig in seiner Nähe. Aber trotz der Hingabe sind diese Katzen überhaupt nicht aufdringlich, sie ziehen es vor, nah an der Person zu sein, aber nicht an seinen Händen.

Laut vielen Besitzern liebt die Scottish Fold Katze es, zu meditieren und ihre Beine nach vorne zu strecken. Auch diese Katzen lieben es, auf dem Rücken zu schlafen, wie eine Massage, die sie mit einem Kamm machen.

Dank ihrer Sanftmut, Sanftheit und Zärtlichkeit kann die schottische Katze viele Jahre lang ein wunderbarer Freund werden. Viele Besitzer betrachten die Vertreter dieser Rasse als ideale Haustiere, die spielerisch in Maßen sind, nicht shkodyat und leicht zugänglich für Bildung. Und das Aussehen dieser Tiere konnte niemanden gleichgültig lassen.

Zucht und Pflege

Scottish Fold Katze ist unprätentiös und erfordert keine besondere Pflege. Zweimal im Monat ist es notwendig, ihre Ohren zu kontrollieren und zu reinigen. Gesunde Ohren im Inneren müssen frei von Geruch und Geruch sein. Augen sollten mit einem feuchten Wattepad gereinigt werden. Vertreter der Rasse lieben es, Krallen zu benutzen und Möbel und Tapeten nicht zu beschädigen, was ihr bedeutender Vorteil ist. Mit einem starken Nachwachsen müssen Krallen geschnitten werden.

Es ist notwendig, eine Katze einmal in 1-2 Monaten zu baden. Wolle sollte regelmäßig ausgekämmt werden, um keine Matten zu bilden. Dies sollte zuerst in Richtung des Wachstums und dann dagegen geschehen. Dieses Verfahren macht dem Tier ein großes Vergnügen.

Die Ernährung dieser Katzen sollte aus trockenen und wichtigen Premium-Futtermitteln und natürlichen Produkten bestehen: Brüste, Rindfleisch, Fisch, Nebenprodukte, Getreide, Eier, Milchprodukte und Ballaststoffe. Es ist verboten, Fett, gebraten, süß und salzig zu füttern.

Die Nachteile dieser Katzen schließen schwache Knochen und zerbrechliche Gesundheit ein. Aber wenn Sie die richtige Pflege beachten, können sie vermieden werden. Vertreter dieser Rasse können bis zu 20 Jahre alt werden.

Um gute Nachkommen zu bekommen, ist es wichtig, die folgenden Regeln zu beachten:

  • Das Stricken einer Scottish Fold Katze sollte nur mit einer geraden Katze derselben Rasse erfolgen. Wenn das Kätzchen gerade Ohren hat, dann ist es notwendig, mit einer Katze mit Hängeohren zu stricken.
  • Der Partner für die Paarung ist besser, eine einheitliche Farbe zu wählen, da sie am meisten gefragt sind.
  • Wenn das Weibchen dieser Rasse schwanger wurde, dann ist es besser, um Stress und kleinere Kinder weniger zu quetschen und zu schützen, um Komplikationen zu vermeiden.

Scottish Fold

Es gibt verschiedene Arten von Scottish Fold Katzen:

  • solide (solide) - eine einheitliche monophone Farbton der Wolle ohne Flecken und Muster, die Farbe kann schwarz, Schokolade, lila, blau oder creme;
  • Schildpatt - eine chaotische Kombination von Flecken verschiedener Schattierungen, die Kombination sollte einheitlich sein, die Farben sind harmonisch verteilt;
  • rauchig - gekennzeichnet durch eine einheitliche Farbe des Schutzmantels und eine silbrig-weiße Grundierung;
  • Chinchilla - nur der achte Teil eines Haares ist gefärbt, und der Rest ist weiß;
  • Tabby - Farbe mit Tiger, gestreift, gefleckt, Marmormuster;
  • bicolor - eine Kombination von Weiß mit Blau, Schwarz oder Rot, ist es wünschenswert, dass das Weiß an den Beinen, Beinen, Bauch, Brust, Kinn und Teil des Gesichts war;
  • van - die Farbe der Hauptwolle ist weiß, der Schwanz und zwei Flecken auf dem Kopf einer anderen Farbe;
  • Harlekin - der Hauptteil der Wolle ist weiß und der fünfte Teil hat eine andere Farbe;
  • Ein Farbpunkt ist ein Schatten von allem Wolllicht, und Pfoten, Schwanz, Ohren, Schnauze einer kontrastierenden Farbe.

Name für Scottish Fold Katze

Der Name einer Katze dieser Rasse muss in Übereinstimmung mit ihrem Charakter und Aussehen ausgewählt werden. Sie sollte den Charme aller Tiere betonen. Es ist wünschenswert, dass der Name kurz und klar ist, so dass das Kätzchen leicht zu merken war.

Spitznamen für Frauen:

Spitznamen für Männer:

Wie viel kostet eine schottische Katze?

  • Der Preis in Russland reicht von 5.000 bis 15.000 Rubel;
  • Preis in der Ukraine - von 1000 bis 6000 Griwna.

Es ist besser, Haustiere dieser Rasse in einem professionellen Kindergarten zu kaufen, wo das Kätzchen einen guten Stammbaum und Gesundheit hat. Auch in der Erbschaft, zusammen mit dem Kätzchen, werden Dokumente und detaillierte Empfehlungen zur Pflege gegeben. Kätzchen aus der Gärtnerei werden im Alter von zwei Monaten, bereits an das Tablett und den Schaber gewöhnt.

Besitzer Bewertungen

Nadia.

Eine der beliebtesten Rassen der Welt. Scottish Fold Katzen sind einfach nur Schönheiten und ich habe zwei davon. Ein Name ist Tina (2 Jahre alt), der zweite Jesse (8 Monate). Sie sind sehr nett, liebevoll, haben ein Glück in der Wohnung solcher Katzen, besonders für Kinder. Die Pflege für sie ist im Prinzip genauso wie für andere Katzen minimal.

Pavel

Das ist mein Traum in Erfüllung gegangen, kaufte im Jahr 2017 ein Kätzchen mit Hängeohren. Sehr schöne Farbe, schon an das Tablett und den Schaber gewöhnt, wir haben es auf den ersten Blick geliebt. Der Name unseres Babys (Adam). Kaufte für meinen Sohn, aber es scheint, dass die Frau mehr Zeit mit ihm verbringt. Sehr zufrieden hoffen wir, dass es nicht sehr schwer sein wird, sich um ihn zu kümmern.

Katharina.

Und ich wartete auf meine geliebte Katze (Asya, 6 Monate). Schottische Katzen sind sehr schlau, geduldig mit Kindern, leicht zu lernen, sauber und nicht zu riechen. Vor dem Kauf lesen Sie die Bewertungen der Besitzer dieser Rasse, weil sie ein Haustier für Kinder ausgewählt haben.