Weiße Katzen: Alles über weiße Farbe

Rassen

Wenn ein Kind von seiner Mutter eine weiße Katze mit blauen Augen verlangt, bedeutet dies, dass seine Seele nach Schönheit strebt, erhaben und voller guter Absichten. Es ist dieser Eindruck von Reinheit und Vollkommenheit, den Engelskätzchen beim ersten Treffen macht. Die alten Traumbücher beschreiben einen Traum mit einer weißen Katze als Vorbote des Geschäftserfolgs, der Begegnung mit einem guten Menschen, der Versöhnung nach einem Streit und der Annahme guter Nachrichten. Schöne weiße Katzen sind schon lange in ihren Häusern aufgewickelt, um böse Geister zu vertreiben und das Haus vor Schäden zu schützen.

Wenn ein Kind eine weiße Katze mit blauen Augen von Mama verlangt, strebt seine Seele nach Schönheit

Wenn Sie vorhaben, auf Ausstellungen Katzen zu züchten oder Ihr reinrassiges Haustier zu zeigen, dann sollte beachtet werden, dass die Augenfarbe aller Rassen der Farbe der Wolle entsprechen muss, mit Ausnahme derjenigen, die an Ausstellungen mit beliebiger Augenfarbe teilnehmen dürfen. Dazu gehören solche anerkannten Rassen wie die Manx, Scottish Fold, Rex und einige andere.

Gerüchte, dass alle weißen Katzen völlig taub sind, sind bereits nicht nur von Züchtern und Besitzern, sondern auch von der Genetik zerstreut worden, die bewiesen haben, dass mehr als 50% der weißen Katzen ein ausgezeichnetes Gehör haben. Von diesen hatten 31% der blauäugigen und 25% der weißen Katzen mit gelben Augen keine Hörprobleme. Der Rest ist immer noch perfekt orientiert, weil er sehr anfällig für Schallschwingungen ist, die das Gehör ersetzen. Das dominante weiße Gen (es ist mit dem Buchstaben W bezeichnet) bestimmt das Aussehen der blauen Iris, und die Farbe kann von hellblau bis dunkelblau sein, was auch als königlich bezeichnet wird.

Weiße Katze mit grünen Augen

Die weiße Farbe in den kulturellen Traditionen jeder Nation zeichnete Reinheit, Unschuld und einen Neuanfang aus. Eine weiße Katze mit grünen Augen wird in alten Texten als Symbol für gute Nachrichten, Glück und Frieden erwähnt. Weiße Menschen versuchen, weiße Katzen mit akribischer und sauberer zu pflanzen, die Schönheit der Schnee-Farbe wird dem Haus Harmonie und Komfort geben. Jede Katzenrasse hat viele Merkmale, hier keine Ausnahme, und Katzen mit weißem Fell.

Genetische Studien geben keine verlässliche Antwort auf die Frage: Ist der Charakter und das Verhalten von Haustieren von der Farbe abhängig? Im Laufe der langen Jahrhunderte des Zusammenlebens begannen die Menschen jedoch, den Katzen einer bestimmten Farbe ihren eigenen Charakter zu geben. Weiße Katzen zeichnen sich durch tiefe Hingabe an ihren Besitzer und ruhige Veranlagung aus, sie schätzen Komfort, Ruhe und Komfort.

Natürlich unterscheiden sich verschiedene Rassen von weißen Katzen in ihren Gewohnheiten:

Perserkatzen

Die erste Erwähnung der Rasse erscheint vor etwa 400 Jahren, aber sie erlangten den größten Ruhm dank ihres hochrangigen Verehrers Cardinal de Reschélie. Seine Majestät Minister wurde der erste Züchter von charmanten Katzen in Frankreich und Europa. Perser sind eher große Katzen, mit kurzen kräftigen Beinen, einem runden großen Kopf mit kleinen, weit auseinanderliegenden Ohren. Eine Besonderheit ist ein reichhaltiger, seidiger Pelz, bis zu 12 Zentimeter lang und leicht abgeflacht.

Unter den Vertretern der Rasse gibt es Tiere sowohl einfarbig als auch mehrfarbig, aber die Visitenkarte ist eine flauschige weiße Katze mit grünen Augen. Die Perser sind die wahren Wächter des Hauses, treu zu ihrem Herrn und werden ihn nicht mit ihrer Aufmerksamkeit verlassen. Machen Sie sich gut mit Kindern, ruhig und liebevoll. In der Zwischenzeit ist die Pflege für die Perser ziemlich kompliziert, erfordert luxuriöse Wolle. Aufgrund der Struktur der Nase der Katze kann schnüffeln und schnarchen, und seine Augen müssen ständig sauber gehalten werden. Lebensdauer 10-15 Jahre;

Angorakatze

Der Geburtsort der Angorakatze gilt als moderne Türkei und Iran. Sie sind, wie die Perserkatzen, dank ihres berühmten Besitzers Mustafa Kemal Atatürk in der ganzen Welt berühmt geworden. Einzigartige schneeweiße Katzen hatten Augen in verschiedenen Farben, was in der islamischen Welt sehr verehrt wurde. Der Legende nach wurden Katzen mit bunten Augen sogar in die Moschee gelassen.

Türkisch Angora bezieht sich auf mittlere und kleine Katzen, hat einen keilförmigen Kopf mit großen dreieckigen Ohren, verziert mit Quasten. Der Körper ist schlank und muskulös, die Beine sind länglich, die Hinterbeine sind etwas länger als die Vorderbeine. Der Mantel ist mittellang, seidig, aber ohne Unterwolle ist die Schwanzspitze mit einem luxuriösen Rand verziert.

Gemäß dem Rassestandard sind verschiedene Augenfarben erlaubt, einschließlich einer bläulichen und grünlichen Tönung, und sogar grau und orange. Die korporative weiße Farbe der Angorakatzen erschien zu Beginn des 20. Jahrhunderts und die Züchter haben nicht verloren. Reine weiße Katzen dieser Rasse sind auf der ganzen Welt am populärsten geworden.

Die Natur des weißen Haustiers ist wirklich katzenartig, phlegmatisch und ernst. Sie sind nicht gesprächig und verspielt, aber loyal zu ihrem Zuhause. Sie lieben verschiedene Orte der Privatsphäre. Katzenhaare bedürfen keiner besonderen Pflege, um ihre Weiße zu bewahren, genügt es, der Diät zu folgen und nicht mit natürlichen oder künstlichen Farbstoffen zu füttern, sonst kann der luxuriöse Pelz gelb werden;

Kao Mani

Diese schneeweiße Schönheit, seit der Antike bekannt, ist ein Hinweis auf Status und Reichtum aus der Zeit des alten Siam. Zum ersten Mal haben Historiker die Erwähnung dieser Rasse in den thailändischen Chroniken des 13. Jahrhunderts gefunden, die von der heiligen Katze - All White - erzählen. Die alten Monarchen von Siam auf staatlicher Ebene respektierten und geschützten Katzen züchten Kao Mani. Nur der höchste Adel des Königreichs durfte sie im Haus haben. Dank der Tradition nahmen Katzen dieser Rasse bis zum Ende der Dynastie an der Krönung aller Monarchen von Sem teil.

Kao Mani, mittelgroß, kurzhaarig, Kopf lang und schlank. Die Ohren sind groß mit kurzen Haaren. Der Körper ist mittelgroß, stark und muskulös, die Pfoten sind mittelgroß und proportional. Katzen kommen in grün und verschiedenen mandelförmigen Augen mit einem kleinen schwarzen Rand.

Der Charakter von Khao Mani ist freundlich, sie sind freundlich und leicht an den Besitzer gebunden, finden schnell eine gemeinsame Sprache mit anderen Tieren, verlangen aber gegenseitige Aufmerksamkeit. Sie lieben es zu spielen und zu jagen, sie können den Feind angreifen, den Besitzer "beleidigen". Katzen sind unprätentiös und brauchen nur vorbeugende Pflege.

Java Katze

Ziemlich eine junge Rasse, die in den 70er Jahren erschien. Es ist das Ergebnis einer Kreuzung zwischen balinesischen und siamesischen Rassen. Züchter aus Nordamerika züchteten eine neue Art von Balinesen in Blumen, die nicht mit Siamkatzen verwandt sind. Nur 1979 wurde als eigenständige Rasse von Javaneza anerkannt.

Die Java-Katze ist von mittlerer Größe, der Körper ist schlank und schlank mit langen und dünnen Beinen. Kopf von Javanez verlängert mit großen scharfen Ohren. Die Augen einer javanischen Katze sind grün, aber öfter blau, die Größe ist durchschnittlich. Der Mantel ist mittellang schwarz, weiß und gemischt. Der Schwanz ist dünn und lang mit einer scharfen Spitze.

Yavanez mobil und sportlich, große Liebhaber, um die Bäume zu erkunden und sich mit einem Spielzeug zu beschäftigen. Stark an den Besitzer gebunden und lassen Sie ihn buchstäblich keinen Schritt gehen. Leider sind einige der Erbkrankheiten von Siamkatzen durch das Erbe an Javaner weitergegeben worden, also bitte seien Sie aufmerksam auf Ihr Haustier.

Jede der aufgelisteten Rassen von weißen Katzen hat ihren eigenen Charakter und Verhalten. Es wird angenommen, dass Katzen mit unterschiedlichen Augen in ihrer Stimmung veränderlich sind. Eine weiße Katze mit grünen Augen ist ein Geheimnis.

Katzen mit weißem Fell erfordern besondere Aufmerksamkeit und Pflege, es ist notwendig, den Zustand des Fells Ihres Haustieres zu überwachen. Sauberkeit ist im ganzen Haus zu beobachten, sonst muss ein neugieriges Tier Schmutz finden und sich schmutzig machen. Wenn Sie die Dinge in die richtige Reihenfolge bringen, ist das kein Grund, den "Problemzonen" Ihres schneeweißen Tieres - Fersen, Brust, Gesicht und Schwanz - ein Ende zu setzen. Wolle an diesen Stellen wird mit der Zeit gelb, also sollten Sie das Baden und die entsprechenden Shampoos nicht vernachlässigen. Es ist ratsam, Kosmetika für Tiere aus der professionellen Linie zu verwenden.

Eines der Highlights in der Pflege von Katzen und Katzen mit weißer Wolle ist die Ernährung. Sie müssen Ihre Haustierwurst, geräucherten Fisch und andere Produkte von Ihrem Tisch nicht behandeln. Katzen mit einer hellen Farbe reagieren empfindlich auf die Staubigkeit und das Vorhandensein verschiedener Haushaltschemikalien in der Luft. All diese Faktoren können irreparable Schäden an der Immunität des Tieres verursachen, und die Wolle verliert für lange Zeit ihr attraktives Aussehen.

Weiße Katzenzüchter achten auf ein anderes Problem dieser Rasse - angeborene Taubheit. Komplett loswerden, leider scheitert. Tatsache ist, dass das entsprechende Gen, das für das Färben von Wolle verantwortlich ist, die Entwicklung des Gehörs bei einem neugeborenen Kätzchen beeinflusst. Daher sind Haustiere mit heller Farbe, insbesondere Weiß, am häufigsten kongenitaler Taubheit ausgesetzt. Grünäugige Katzen leiden an Taubheit seltener blauäugig.

Hörverlust ist nicht notwendigerweise vollständig, manchmal hört nur ein Ohr nicht. Check ist nicht schwierig, du brauchst ein helles Kätzchen, um hinter seinem Rücken zu rascheln und die Reaktion zu betrachten, wenn es abwesend ist, gibt es höchstwahrscheinlich Probleme. Da Taubheit angeboren ist, fühlt sich die Katze nicht fehlerhaft und verlässt sich kühn auf all ihre anderen Sinne. Zum Beispiel können sie durch Vibration die Approximation des Wirts perfekt bestimmen, und akute Vision und Reaktion erlauben Ihnen, vollständig an den Spielen teilzunehmen. Der Unterschied zwischen gesund und taub ist schwer zu bemerken.

Die weiße Farbe Ihres Haustieres hat eine weitere Einschränkung - es wird nicht empfohlen, sie außerhalb der Wohnung spazieren zu führen. Ob im Herbstschnee oder Sommerstaub, die Katze bleibt besser zuhause. Sonst wird es sehr schwierig sein, den Mantel in Ordnung zu bringen, und wenn die Katze an Taubheit leidet, kann sie ernsthaft leiden.

Schneeweiße Kreaturen brauchen besondere Pflege, viel Aufmerksamkeit sollte der Qualität von Ernährung, Gesundheit und Kommunikation gewidmet werden, aber all dies wird mehr als kompensiert durch die Antwort Liebe, Hingabe und außergewöhnliche Schönheit Ihres Haustieres.

Weiße Katze im Haus: Eigenschaften, Charakter und Sorgfalt

Du bist so sanft, Schneekönigin

Schlechter Ruf

Schneewittchens Gluttony

Hey, kannst du mich hören?

Eine Katze, die nicht alleine läuft

HINTERGRUND MEHR VON AUTOR

5 Kommentare

Weiße Katzen sind sehr süß und schön und ich würde mir gerne ein solches Haus vorstellen und sich nicht um all die Probleme damit kümmern)

Und wir nahmen eine Katze von einer unverständlichen Farbe auf der Straße - entweder braun oder rostig, wenn gewaschen - erwies sich als weiß und flauschig. So haben wir jetzt eine weiße Katze, liebevoll, gesellig, mit einem Geschenk, das völlig taub ist. Es stimmt zwar, wie es in dem Artikel steht, diese Kreatur findet überall heraus, wie man sich damit schmutzig macht - man muss sie regelmäßig waschen

Wir haben genau das gleiche Kätzchen wie auf dem zweiten Foto - eine weiße, flauschige türkische Angora, nur dass sie oft von der Straße nach Hause kommt, ist schmutzig! Aber es ist absolut nicht erlaubt zu baden, es wird während des Tages selbst gewaschen.

Und wir nahmen ein schneeweißes Kätzchen mit gelb-orange Flecken auf dem Kopf, Schwanz, Körper und einschließlich auf den Pfoten))) So ein hübsches mmm. Sieht aus wie ein Fold Scotsman mit Schnauze und Ohren und so flauschig!

Wir haben eine weiße weiße Katze. Sehr schüchtern und ängstlich, taub für das gleiche (das ist wegen der Beschimpfungen, als wir sie abholten, beide Ohren wurden verbrannt), aber sie war sehr sauber. Für das Jahr, in dem sie bei uns lebt, wurde sie einmal gebadet. Er will gehen (sie geht auf die Straße) 2 mal wird er raus, sauber machen und dann gehen. Kommt von der Straße, trink, geh raus, iss. Geht ins Bett - wäscht, steht auf - wäscht. Hier ist unser schüchterner Schlauer

Rassen von weißen Katzen: eine Liste mit Fotos und Titeln

Von Zeit zu Zeit stellen wir interessante Kollektionen von Katzenrassen zusammen, die auf bestimmten Eigenschaften basieren - der Größe der Ohren, der Länge des Fells, dem Preis der Kätzchen usw. Heute werden wir über die verschiedenen Rassen von weißen Katzen erzählen - mit blauen Augen und grün, flauschig und kurzhaarig, rot weiß und grau-weiß, und nicht nur.

Rassen von weißen Katzen mit blauen Augen

Vielleicht am liebsten Leute wie weiße Katzen mit blauen Augen, also fangen wir mit solchen Rassen an.

Turkish Angora ist eine Rasse von Katzen mit verschiedenen Augen

Türkische Angora, Foto von Nickolas Titkov.

Eine eher bekannte Rasse von weißen Katzen ist die türkische Angora. Ihr Mantel ist lang, dünn und seidig, und ihre Augen sind:

  • blau;
  • grün;
  • verschiedene Farben - eine blau, die zweite grün.

Turkish Angoras sind sehr neugierige, intelligente und aktive Katzen. Sie lieben es, im Mittelpunkt zu stehen, mögen keine Einsamkeit und lieben es, mit Menschen zu spielen. In der Regel sind diese Katzen am meisten an einer Person und nicht gleich an die ganze Familie gebunden.

Foreign White - "weiße Siamkatze"

Forin White, Foto von www.whitesiamese.net

Die Rasse Foreign White erschien als Folge der Kreuzung von Siamkatzen mit anderen Rassen, einschließlich der türkischen Angora. Im Gegensatz zu letzterem ist die Wolle des Forin Fayt kurz und die Augen sind nur blau.

Anfangs gaben die Schöpfer der Rasse den Namen Chinese White, entschieden dann aber, es in Foreign White zu ändern, was "weißer Ausländer" bedeutet. Obwohl diese Katzen früher auf verschiedenen Ausstellungen gute Noten erhielten, ist die Rasse heute nicht sehr verbreitet - in unserer Gegend wird es ziemlich schwierig sein, ein solches Kätzchen zu finden und zu kaufen.

Türkischer Lieferwagen - weiße Farbe mit farbigen Flecken

Türkischer Transporter, Foto von Dan Forg.

Die türkische Van-Katze ist einer bestimmten Van-Farbe eigen - fast alle Wolle ist weiß, aber es gibt Farbflecken auf dem Schwanz, der Schnauze und unter der Basis der Ohren. Letztere sind Kastanien, Schwarz, Blau, Creme. Es gibt auch eine Schildkrötenwagenfarbe. WCF und CFA erkennen nur die erste Farbe und FIFe erkennt alle oben genannten Punkte.

Diese Katzen sind mit blauen, bernsteinfarbenen oder verschiedenen Farben (ein blauer zweiter Bernstein) Augen. Die Größe des türkischen Van ist ziemlich groß, das Haar ist halb lang und der Charakter ist gesellig. Vertreter der Rasse sind mobile und aktive Katzen.

Kao Mani ist eine weiße Katze, die ursprünglich aus Thailand stammt

Rassen von weißen Katzen mit verschiedenen Augen - Kao Mani, Foto von Lunile.

In ihrer Heimat ist die Rasse seit mehr als einem Jahrhundert sehr berühmt, wurde aber erst 2009 offiziell (auf der TICA) registriert. Katzen Kao Mani haben eine kurze, glatte Schicht von weißer Farbe, die Unterwolle kann oder kann nicht vorhanden sein. In seltenen Fällen können schwarz-weiß und rot-weiße Katzen dieser Rasse gefunden werden, aber normalerweise verschwinden alle Stellen, mit denen sie geboren wurden, wenn sie erwachsen sind.

Kao Mani - schlaue, verspielte und neugierige Katzen, lieben die Gesellschaft ihres Besitzers und ziehen es vor, ihm in der ganzen Wohnung zu folgen, anstatt den ganzen Tag auf der Couch zu liegen.

Rassen von Katzen, die weiße Farbe sind

Neben den Rassen weißer Katzen gibt es viele, die in verschiedenen Farben, einschließlich Weiß, kommen. Im Folgenden haben wir eine Liste mit Fotos der beliebtesten zusammengestellt.

Weiße Britisch Kurzhaar Katze, Foto von Jacinta Lluch Valero.

Weiße persische Katze, Foto von Ali Leghari.

Weiße Katzen der Rasse Devon Rex, Foto von Frank Jania.

Weiße Farbe der Maine Coon, Foto von Andreas-photography.

Und so erzählten wir von der Rasse der weißen flauschigen Katzen, von Katzen mit blauen, grünen und verschiedenen Augenfarben, und zeigten auch Fotos von jeder der in der Liste aufgeführten Rassen. Am Ende empfehlen wir auch, die Auswahl an Fotos zu sehen:

  • Fotos von weißen Katzen und Katzen (20 Fotos von Vertretern verschiedener Rassen);
  • Foto Hängeohren (erwachsene Katzen und kleine Kätzchen);
  • Fotos von britischen Katzen (verschiedene Farben - Marmor, Schokolade, Weiß, etc.).

Auf unserer Website finden Sie Informationen über Katzenrassen, ihre Behandlung für verschiedene Krankheiten, Empfehlungen zu den Inhalten, Bewertungen von Trockenfutter und Bewertungen über sie, sowie viele andere interessante und nützliche Dinge!

Katzen von weißer Farbe: ein Überblick über verschiedene Rassen

Die Fellfarbe von Katzen ist genetisch festgelegt. Weiße Farbe wird in 3 Fällen erhalten. In Albinowolle enthält keine Pigmentzellen (Melanozyten). Gene C, verantwortlich für dieses Merkmal, ist in völlig weißen Katzen mit rosa Augen anwesend. Albinos sind niemals taub.

Bei Tieren mit der Farbe der Iris von Orange oder Blau verursacht die Farbe das dominante W-Gen. Sie steht in direktem Zusammenhang mit Taubheit. Bis zu 80% der blauäugigen Katzen, die das W-Gen tragen, haben kein Gehör. Augentiere können auf einem Ohr taub sein. Die Ursache der weißen Fellfarbe bei Katzen mit gelben und grünen Augen ist das S-Gen, das für das Auftreten von weißen Flecken verantwortlich ist. Manchmal erreichen diese Flecken die Größe des ganzen Tieres. In diesem Fall wird gemäß den Dokumenten angenommen, dass die Katze in einer anderen Farbe (schwarz, grau, rot) gefärbt ist, aber mit einem weißen Fleck, der gleich der Größe des Haustieres ist.

Die Merkmale der Rasse der weißen Angora Rasse sind:

  • weiße Farbe;
  • flauschiger Schwanz;
  • flauschige Wolle;
  • blaue oder mehrfarbige Augen.

Katzen haben einen mittelgroßen Körper und gut entwickelte Muskeln. Auf einem keilförmigen Kopf mittlerer Länge sind Ohren mit scharfen Spitzen hoch angesetzt. Sie sind innen gut geschnitten, obwohl sie fast transparent erscheinen.

Tierhaare haben eine mittellange und feine Textur. Die Unterwolle fehlt. Ostev Haar glänzend und stark anfühlt.

Katzen der türkischen Angora-Rasse sind nicht gerne allein zu Hause. Sie sind freundlich, energisch, liebevoll, neugierig. Habe ein hohes Maß an Intelligenz und liebe die Prozedur im Wasser.

Unterscheidungsmerkmale der schottischen Falten weiße Farbe sind:

  • kleine Ohren mit abgesenkten Spitzen;
  • große Augen;
  • stromlinienförmige Körperform;
  • Quietschende Stimme.

Tierhaare sind kurz, samtig und seidig, halblang. Bei weißen Katzen wird oft Heterochromie beobachtet (Augen verschiedener Farben). Normalerweise ist die Iris beider Pupillen hellbraun, grün, gelb, blau.

Scottish Folds haben einen muskulösen Körper und einen runden Kopf. Kurzer Hals glatt in einen starken Körper, der mit einem langen (sich zur Spitze hin verjüngenden) Schwanz endet. Pfoten von mittlerer Länge.

White Scottish Folds sind gutmütig, liebevoll, lieben es zu spielen, einfach mit anderen Tieren auszukommen. Sie sind ordentlich und sauber, gewöhnen sich schnell an den Schaber und das Tablett.

Schottische Katzen vertragen Transport gut, sie sind nicht schüchtern. Ihr Charakter ist freundlich, ruhig, treu.

LiveInternetLiveInternet

-Überschriften

  • 1000 +1 Tipp (299)
  • Tipps für alle Gelegenheiten (98)
  • Kleine Tricks gute Küche (84)
  • Herrin Note (120)
  • Persönliche Entwicklung (83)
  • Speicherentwicklung (48)
  • Leben Tipps (13)
  • Zeitmanagement (11)
  • Kommunikationsfähigkeiten (9)
  • Geschwindigkeitslesen (3)
  • Tänze (76)
  • Latina (26)
  • Zumba Tanzen Abnehmen (16)
  • Go-Go (5)
  • Tanzartikel (4)
  • Club Tänze (2)
  • Orientalischer Tanz (25)
  • FAQ (78)
  • FAQ Video (20)
  • LiRu (2)
  • Design (6)
  • Notiz (24)
  • Unsere kleineren Brüder (656)
  • Hunde (35)
  • "Sie leben - wie eine Katze mit einem Hund" (25)
  • Mein Biest (5)
  • Aus dem Leben der Katzen -1 (154)
  • Aus dem Leben der Katzen-2 (35)
  • Interessant über Katzen (62)
  • Kätzchen (18)
  • Katzen (Bilder) (232)
  • Für Katzenbesitzer (37)
  • Diese herrlichen Tiere (75)
  • Im World Wide Web (326)
  • Muskelsammlung (32)
  • Welcher Fortschritt ist erreicht? (8)
  • Ich möchte alles wissen (114)
  • Kreatives Schreiben (17)
  • Mythen und Fakten (36)
  • Bewusst können Sie nicht denken (3)
  • Leidenschaftliche Mordasti (44)
  • Erstaunlich - nah! (14)
  • Showbiz (39)
  • Alles über alles (39)
  • Leben in Freude (656)
  • Lebe einfach (186)
  • Rituale, Wahrsagerei, Omen (126)
  • Feiertage, Traditionen (97)
  • Geldmagie (72)
  • Mann und Frau (46)
  • Simoron (36)
  • Numerologie, Horoskop (28)
  • Für die Seele (25)
  • Feng Shui (17)
  • Esoterisch (2)
  • Handlesen (1)
  • Schreine (5)
  • Alphabet des Glaubens (102)
  • Gesundheit (790)
  • Hilf dir selbst (359)
  • Selbstmassage nach allen Regeln (82)
  • Krankheiten (70)
  • Qigong, Tai Chi Chuan, Taichi (61)
  • Akupressur, Fußreflexzonenmassage (39)
  • Alter ist keine Freude? (26)
  • Traditionelle Medizin (9)
  • Sehkorrektur (5)
  • Orientalische Medizin (2)
  • Lebe toll (132)
  • Traditionelle Medizin (45)
  • Den Körper reinigen (41)
  • Letzte Zigarette (24)
  • Israel (144)
  • Städte (34)
  • Gelobtes Land (10)
  • Nützliche Informationen (5)
  • Izravideo (19)
  • Fotoreportagen (11)
  • Yoga (210)
  • Yoga-Komplexe (123)
  • Yoga löst Probleme (43)
  • Übungen (30)
  • Asanas (9)
  • Yoga für Finger (mudra) (7)
  • Tipps (2)
  • Schönheit ohne Magie (1151)
  • Gesichtsgymnastik, Übungen (218)
  • Luxuriöses Haar (133)
  • Japanische Schönheit, Asiatische Techniker (80)
  • Massagetechnik (60)
  • Geheimnisse der Jugend (56)
  • Original Maniküre (20)
  • Der Weg zur strahlenden Haut (111)
  • Kosmetiktasche (55)
  • Makellose Make-up (105)
  • Probleme (40)
  • Die Kunst, schön zu sein (33)
  • Stil (131)
  • Pflege (280)
  • Rezepte (768)
  • Backen (93)
  • Garnitur (18)
  • Das erste Gericht (12)
  • Ethnische Küche (6)
  • Nachspeise (53)
  • Snacks (118)
  • Teigwaren (83)
  • Zu essen eingereicht (51)
  • Fleisch (113)
  • In Eile (31)
  • Getränke (75)
  • Gemüse und Obst (115)
  • Rezepte (25)
  • Fisch, Meeresfrüchte (34)
  • Salate (60)
  • Soßen (8)
  • Begriffe (16)
  • Nützliche Seiten (11)
  • Foto (8)
  • Fotoeditoren (3)
  • Netzteil (7)
  • Nützliche Links (7)
  • Programme (11)
  • Im Leben, lachend. (132)
  • Video Spaß (33)
  • Foto lustig (2)
  • Spielzeug (25)
  • Oh, diese Kinder. (27)
  • Prikolyushechki (29)
  • Einfach großartig! (15)
  • Näherin (209)
  • Stricken (21)
  • Handarbeit (11)
  • Reparaturen (3)
  • Mach es selbst (83)
  • Wir schaffen Komfort (37)
  • Nähen (70)
  • Gedichte und Prosa (245)
  • Liedtexte (151)
  • Sprichwörter (67)
  • Aphorismen, Zitate (22)
  • Prosa (4)
  • Beliebte Ausdrücke (1)
  • Perfekter Körper (629)
  • Körperflex, Oxysize (120)
  • Pilates (40)
  • Aerobic (25)
  • Callanetik (21)
  • Milena. Fitness (18)
  • Fitnessstudio (17)
  • Körpertransformation (5)
  • Anatomie (1)
  • Tipps (69)
  • Sport (Video) (88)
  • Dehnung (40)
  • Übungen (231)
  • Fotowelt (63)
  • Künstler (5)
  • Natur (5)
  • Foto (16)
  • Fotografen und ihre Arbeiten (31)
  • Blumen (8)
  • Photoshop (5)
  • Fordere das Übergewicht heraus (549)
  • Gefangen in Diäten (62)
  • Machtgesetze (118)
  • Essen, um zu leben. (76)
  • HLS (16)
  • Produkte (73)
  • Intelligent abnehmen (126)
  • Der Weg zum Ideal (103)

-Video

-Musik

-Suche nach Tagebuch

-Abonnieren per E-Mail

-Regelmäßige Leser

Weiße Katzen: Inhaltsmerkmale

Weiß ist eine Kultfarbe, verbunden mit einem Neubeginn, Unschuld und Reinheit.

Die alten Assyrer, die in den Traumbüchern darüber schrieben, wovon die weiße Katze träume, erwähnten gute Nachrichten, Erfolge im Geschäft oder die Versöhnung langjähriger Feinde.

Schneeschönheiten werden von Menschen vorzüglich und organisiert bevorzugt, die weiße Katze im Haus symbolisiert Behaglichkeit und Regelmäßigkeit. Aber diese Katzen haben viele Eigenschaften, die vor dem Kauf eines Kätzchens gefunden werden sollten.

Du bist so sanft, Schneekönigin

Etwa 5% aller Katzen haben eine weiße Farbe und 10-20% von ihnen sind taub. Solche Katzen leben normalerweise zu Hause und können sogar normale Nachkommen haben, aber in der Natur oder im Freien überleben solche Tiere selten. Viele Menschen glauben, dass taube weiße Katzen nicht gezüchtet werden sollten, da dies die Anzahl der Tiere mit Pathologien erhöhen würde.

Ethologen glauben, dass weiße Katzen mit unterschiedlichen Augen sich oft unvorhersehbar verhalten, Wut leicht durch Gnade ersetzen und schnell von einem neugierigen Objekt zum anderen wechseln. Dies ist eine mysteriöse Katze und eine Überraschungskatze. Die kurzhaarige weiße Katze mit blauen Augen ist zärtlich "Affe", bereit, den ganzen Tag in den Armen eines geliebten Menschen zu verbringen. Grünäugige Schönheiten sind voller Geheimnisse - eine Art Hexe, die alles durchschaut und nicht einmal die kleinsten Details vermisst.

Züchter wissen seit langem über die Hauptschwäche weißer Katzen - angeborene Taubheit.Natürlich sind weiße Katzen nicht immer taub, aber leider ist eine beträchtliche Anzahl von ihnen anfällig für diesen Defekt, das W erzeugt weiße Fellfarbe und ist für die Abwesenheit von Pigmenten verantwortlich und blockiert nicht nur die Sättigung Wollfarbe, aber auch die Entwicklung von Zellen, die für den Zustand des Hörgeräts verantwortlich sind (der Teil des Mittelohrs (die Cochlea, der vordere Teil des Ohrlabyrinths), der für Schallwellen empfindlich ist).

Die falsche Struktur wird vererbt, leider ist es unmöglich, sie später zu reparieren, obwohl die Arbeit in dieser Richtung noch andauert. Um zu verstehen, warum weiße Katzen taub sind, müssen Sie nicht nur die Genetik der Farben, sondern auch die Genetik der Embryonalentwicklung verstehen. Die Hauptsache, die ein weißer Katzenbesitzer wissen sollte, ist, dass ein erfahrener Züchter die Zucht solcher Tiere kontrollieren sollte, denn wenn das Paar falsch ausgewählt wird, riskiert der Amateur schwache und sogar unrentable Nachkommen.

Es wird angenommen, dass eine weiße Katze mit grünen Augen und eine Katze mit einer Iris von einem beliebigen Farbton von gelb, von der transparentesten bis zu einer reichen Kupferfarbe, ziemlich selten für Taube sind, etwa 7% der Gesamtzahl der Individuen.

Aber blauäugige Prinzessinnen in schneeweißen Pelzmänteln hatten weniger Glück. Mit Ausnahme von Katzen, die siamesisches und burmesisches Blut haben, sind etwa die Hälfte aller blauäugigen Katzen von Geburt an taub.

Weiße Katzen mit anderen Augen sind oft nur in einem Ohr taub - das ist auf der Seite des blauen Auges (obwohl es nicht notwendig ist, dass das defekte Ohr auf der gleichen Seite wie das blaue Auge ist). Kätzchen in "Babymützen" - eine Stelle auf dem Kopf jeder Farbe, die verschwindet, wenn sie aufwachsen - werden weniger wahrscheinlich taub geboren.

Übrigens, obwohl viele weiße Katzen blaue Augen haben, wird ihre Farbe (wir meinen die Farbe der Iris um die Pupille herum) unabhängig von der Farbe des Fells vererbt. Bis etwa drei Monate alt haben alle Kätzchen blaue Augen - die Augenfarbe eines erwachsenen Tieres erscheint erst später.

Wählt ein Kätzchen, raschelt ein Stück Papier hinter seinem Rücken: Wenn das Kind ihn nicht mit dem Ohr führt, hat er wahrscheinlich ein Hörproblem. Sie können den Kauf verweigern, es ist Ihr Recht. Ein anständiger Züchter wird nicht darauf bestehen, auch wenn das Kätzchen im Voraus reserviert wurde.

Schlechter Ruf

Denken Sie jedoch nicht, dass eine schneeweiße Katze eine Art Staubsammler ist. Wenn das Haustier gesund ist und der Besitzer nicht vergisst, sich um das Fell zu kümmern, werden die Probleme viel weniger sein. In der Regel sind die "Denunzierenden" Stellen die Fersen, die Basis des Schwanzes, die Brust, die Schnauze und die Basis der Ohren. In diesen Zonen wird Wolle oft gelblich oder gräulich, auch wenn das Haus steril sauber ist. Daher beinhaltet die Pflege einer weißen Katze notwendigerweise das Baden unter Verwendung spezieller Shampoos, Pasten und Puder. Kosmetika sollten professionell und daher nicht billig sein. Ein billiges Whitening-Shampoo kann Wolle verbrennen, färben sie in einer "fröhlichen" bläulichen oder grünlichen Tönung.

Schneewittchens Gluttony

Eine Katze, die nicht alleine läuft

Und das letzte Merkmal der schneeweißen Schönheiten - Bewegungseinschränkung. Eine Katze in einem weißen Mantel wird in der Regenzeit keinen Spaziergang machen, da sie sich schnell von einer schönen Frau in eine pelzige Jacke verwandelt. Daher sind weiße Kätzchen hausgemachte Freundinnen, die ein Tablett brauchen. Wenn Sie möchten, dass Ihr Haustier Dinge auf der Straße macht und alleine spazieren geht, ist es besser, eine andere Farbe zu wählen.

Weiße Katzen sind außerdem taub. Natürlich nicht alle, aber sehr viele. Und das verpflichtet den Besitzer noch mehr. Ein solches Haustier in den Hof gehen zu lassen, wenn es nicht um privates Territorium geht, sondern um einen gewöhnlichen Stadthof - die Höhe der Rücksichtslosigkeit. Die Katze kann einschlafen und das Herannahen des Autos nicht spüren, sie kann zum Opfer eines Hundes werden, der sich in einem Kampf mit einem Stammesgefährten, der hinterhältig angegriffen wurde, verletzt oder erleidet. Walking Felchen können nur in einem eingezäunten Bereich oder an der Leine begleitet werden.

Es spielt keine Rolle, wer vor dir steht - türkische Angora oder Sibirier, Perser oder Sphynx, Brite oder Rex - kurzhaarige und langhaarige, grünäugige, gelbäugige und blauäugige weiße Katzen bedürfen besonderer Aufmerksamkeit. Ja, sie sind schwerer zu pflegen. Ja, es ist schwieriger, eine Diät zu wählen, und Sie brauchen mehr Zeit, um die Bedürfnisse des Haustieres in der Kommunikation zu erfüllen. Aber es lohnt sich, denn eine schneeweiße Katze im Haus ist wunderschön!
Quelle von

Weiße Katze mit grünen Augen - was ist diese Rasse?

Theoretisch kann eine Katze mit einem weißen Fell jede Augenfarbe haben, einschließlich Grün, aber nicht jede Augenfarbe ist für eine weiße reinrassige Katze akzeptabel. Sie sind charakteristischer für blaue oder gelbe Augen sowie für ihre verschiedenen Schattierungen. Es gibt sehr wenige Rassen von echten weißen Katzen mit grünen Augen, und wir werden darüber reden.

Weiße Katze mit orientalischen Zucht der grünen Augen

Diese flexible, starke, langbeinige Katze stammt aus Großbritannien. Mit ihren subtilen Umrissen und sehr großen Ohren scheint sie eine wirklich überirdische, fabelhafte Kreatur zu sein.

Die intensive grüne Farbe der Augen von orientalischen Katzen ist der Hauptstandard, einschließlich für Orientalen der weißen Farbe. Sie sollten nicht eine weiße orientalische Katze und eine getrennt gezüchtete Rasse von orientalischen Katzen verwechseln - Foreign White - nur blaue Augen sind ihm eigen.

Manchmal ist es möglich, einen Vertreter einer orientalischen Rasse mit einer weißen Farbe zu treffen - in diesem Fall ist ein Auge blau und das andere grün. Dieses Phänomen wird Heterochromie genannt, und im Falle der Orientalen ist das zweite, nicht blaue Auge grün gefärbt, bei anderen Rassen hat es oft eine gelbe Farbe.

Grünäugige weiße Katze Devon Rex

Eine weiße Katze mit grünen Augen einer Devon Rex Zucht kann Sie auf den ersten Blick bezaubern. Der Kopf in der Form eines Herzens ist mit großen Ohren gekrönt, das Bild wird ergänzt durch das Berühren von runden Augen und natürlich schönen lockigen Haaren, weich und zart anfühlt.

Der Standard dieser Rasse ist eine beliebige Kombination von Augenfarbe und Fell, mit Ausnahme von Farbpunktfarben. Die Hauptsache ist, dass die Augenfarbe so hell wie möglich, sauberer und in bester Harmonie mit der Farbe der lockigen Haare ist.

White Devon Rexes kann auch unangenehm sein, in diesem Fall wird ein Auge blau sein, und das andere ist häufiger gelb und nur gelegentlich grün.

Weiße Katze mit blauen Augen züchten

Ein schneeweißer Pelzmantel und aquamarinfarbene Augen - diese Kombination ist bei vierbeinigen Haustieren selten. Unter den Katzen gibt es kaum ein Dutzend Rassen mit solchen aristokratischen Daten.

Was von der weiß-blauäugigen Kombination abhängt

Der Fehler, wenn Sie es eine ungewöhnliche schöne Kombination von Augenfarbe und Fell nennen können, ist das Pigment Melanozyte. Ein hoher Anteil dieser Substanz verleiht den Augen eine grüne oder braune Farbe. In diesem Fall ist der Prozentsatz an Melanozyten niedrig, da sein Paar-Gen "hart gearbeitet" hat über die schneeweiße Fellfarbe. Infolgedessen ist die Farbe der Augen dieses Pigments nicht genug.

Interessant Verwechseln Sie Albino-Katzen nicht mit Vertretern schneeweißer Rassen. Albinotieren fehlen Farbgene. Albino Katzen sind extrem selten: ein Tier pro 10.000 Fellows.

Gemeinsame Rassen von weißen Katzen mit blauen Augen

Orientalische Rasse

Unter dieser Rasse gibt es Individuen mit perfekt weißem Haar. Augen können blau oder grün sein. Heterochromie kann beobachtet werden - ein Auge ist grün, das zweite ist blau (siehe Fotos von weißen Katzen mit verschiedenen Augen verschiedener Rassen). Weiße Vertreter der orientalischen Rasse sind beide langhaarig und kurzhaarig. Die Unterwolle fehlt.

Die Nasenspitze und die Pfoten sind pink gefärbt. Manchmal wird ein weißes Kätzchen mit einer "Kappe" - einem kleinen farbigen Fleck auf dem Kopf - geboren. Bis zum Jahr verschwindet dieser Fleck. Weiße orientalische Katzen sind menschlich und leiden ohne die Aufmerksamkeit der Besitzer.

Java-Rasse

Offiziell wurde diese Rasse 1984 anerkannt. Sowohl die weißhaarigen als auch die farbenprächtigen Vertreter dieser Katzenfamilie zeichnen sich durch blaue, mandelförmige Augen aus. Der Mantel ist seidig, ohne Unterwolle. Der Hals ist mit einem "Kragen" verziert. Javanische Katzen brauchen konstante Spiele.

Persische Rasse

Gemäß den Standards sollte eine weiße Perserkatze große dunkelblaue Augen haben. Die Form ist abgerundet. Heterochromie ist erlaubt. In diesem Fall ist die Farbe des zweiten Auges dunkelorange. Wolle - lang, mit einer weichen Unterwolle. Eine Verdunkelung des Fells ist ein Nachteil. Durch die Natur der weißen Perserkatze kann man "sanftmütig" nennen.

Türkische Angora

Das schneeweiße Fell der türkischen Angole ist dünn, halb lang, ohne Unterwolle. Die Augen sind mandelförmig, leicht schräg gestellt. Die Natur der Katze ist fügsam und unglaublich gesellig.

Kao Mani züchten

Tiere dieser Rasse haben ein kurzes, glänzendes Fell. Unterwolle ist schwach oder nicht vorhanden. Kao Mani gilt als keine stabile Rasse. Zurzeit wird daran gearbeitet, sie zu stärken. Diese Tiere vertrauen selbst Fremdem sehr.

Schottische Rasse

Blaue Augen können sich rühmen und schottische Farbe weiß. Standards erlaubten die Farbe des Auges. Paw Pads - und Nase - rosa Farbe. Charakter - nordisch.

Britische Rasse

Weiße blauäugige Briten sind extrem selten. Auf ihrer Wolle sind schattierte Spitzen nicht erlaubt. Britischer Charakter ist freundlich.

Sphinxe

Sphinxe können auch blauäugige oder kontroverse Blondinen sein. Standards erlaubt rosa Schatten. Sphinxe sind sehr künstlerisch und einfach zu trainieren.

Interessant In der Ahnentafel ist die Farbe der Augen eines Tieres nur für weiße Farbe angegeben. So ist die Kodierung der blauen Augen 61, die Heterochromie ist 63. Es ist erwähnenswert, dass weiße Tiere mit aquamarinen Augen unter burmesischen Katzen oder Ojos azules für die Standards dieser Rassen als ungeeignet gelten.

Taubheit - als Bezahlung für die Schönheit der Wolle

Laut Experten sind 50% der weißen und blauäugigen Vertreter der Katzenwelt hörgeschädigt. Von diesen sind 5% absolut taub. Die für die weiß-blaue Beziehung verantwortlichen Gene behindern die ordnungsgemäße Entwicklung der Hörorgane.

Wenn Sie eine weiße Katze von einem Züchter kaufen, fragen Sie nach einem Übersichtsdokument. Ein Kätzchen kann in ein oder zwei Ohren taub sein. Wenn die Katze eine einäugige Katze ist, wird das Ohr nicht von der Seite des blauen Auges gehört. Eine taube weiße Mutterkatze sollte mit den Babys auf einer harten Oberfläche sein, damit sie ihnen durch Vibration folgen kann.

Fehlendes Gehör wird durch die hohe Empfindlichkeit anderer Sinne kompensiert. Dank der Barthaare (Vibrissae) erkennt die Katze die Stimme des Meisters oder besser gesagt die Schwingungen von ihm. Es gibt kotoroditel, die über die Taubheit Ihres Haustieres nicht wissen.

Interessant Weiße Katzen sollten nicht lange sonnen. Sie haben ein seltenes Fell an den Ohren, so dass sie schnell braun werden. Also gibt es eine Prädisposition für Krebs.

Wie pflegt man schneeweiße Wolle?

Es gibt mehrere Nuancen in der Pflege eines schneeweißen Tieres, denn selbst ein kleiner Fleck Schmutz verdirbt die aristokratische Erscheinung:

  • Eine weiße Katze wird öfter baden müssen als ihre anderen, anders gemalten. Richtig Tiershampoo aufheben. Auf keinen Fall sollte es einen tönenden Effekt haben. Es ist besser, ein hypoallergenes Mittel zu wählen. Heilendes Shampoo sollte gewählt werden, wenn das Tier ein Problem mit Haaren oder Haut hat. Für weiße Wolle ist es unerlässlich, Balsam und Conditioner zu verwenden, denn ohne Pigment zu färben ist es sehr empfindlich.
  • Nach dem Wasserablauf muss "Snow White" unbedingt mit einem Fön bis auf die Fersen getrocknet werden. Zum Trocknen von Wolle wird der Schmutz nicht haften.
  • Wenn das Tier begann, die Augen "auslaufen", spülen Sie es nicht mit Tee oder Kamillenlösung. Es hilft dem Tier nicht, und die Haare um die Augen werden gefärbt sein. Ein Tierarzt wird Ihnen helfen, die richtige Behandlung zu finden.
  • Taube weiße Katze sollte nicht freilaufend sein. Das Tier kann nicht auf äußere Reize reagieren, daher kann es ein Opfer eines Fahrzeugs werden, das eine Hundepackung trifft oder angreift.
  • Langhaarige weiße Haustiere sollten täglich gekämmt werden. Dies wird das Auftreten von Koltunov vermeiden.
  • Ein weißes Tier passt nicht in ein Tablett mit einem niedrigen Gitter oder Gitter. Seine Beine und sein Schwanz werden durch flüssige Exkremente verschmutzt.
  • Katzenfutter spiegelt sich im Schatten der Wolle wider. Um die Vergilbung zu vermeiden, die vom königlichen Tier eine nicht vorstellbare Schlampe macht, vermeiden Sie in der Katzennahrung die Leber, das Herz, Zusätze von Meeresalgen oder Karotten.
  • Zwei weiße Katzen passen nicht!
  • Erkrankungen der Nebennieren oder der Schilddrüse können einen gelben Farbton auf dem Fell verursachen.

Die weiße Katze ist keine Katze für faule Menschen. Problem, d.h. Häufig dreckige Bereiche sind die Fersen, die Basis von Ohren und Schwanz, die Schnauze und die Brust. Kosmetik für schneeweiße Katzen sollte professionell sein. Günstige "Whitening" Shampoo kann Wolle, zum Beispiel, einen smaragdgrünen Farbton geben.

Bevor Sie eine "weiße Katze" beginnen, wägen Sie alle Vor- und Nachteile des Auftretens eines so anspruchsvollen Haustieres im Haus ab. Wenn es mehr Vorteile gibt, dann ist eine weiße blauäugige Katze eine würdige Verzierung jedes möglichen Hauses!

Rassen weißer Katzen mit blauen Augen: charakteristische äußere Merkmale und Charaktereigenschaften

Bis zu sechs Monaten haben die meisten Kätzchen eine grau-blaue Farbe des Gucklochs und im Alter von 6 Monaten nimmt die Iris ihre endgültige Farbe an, am häufigsten gelb oder grün. Es gibt jedoch Rassen von weißen Katzen mit blauen Augen, die unter Züchtern sehr geschätzt werden, und um solch ein schönes Haustier zu kaufen, müssen Sie eine runde Summe bezahlen.

Was bestimmt die Farbe der Augen bei Katzen

Weiße Farbe und blaue Augen - eine seltene Kombination, und ist in den Fotzen, in dem Körper, der eine kleine Menge von Pigment Melanozyte, verantwortlich für die "Farbe" des Individuums produziert. In Fällen, in denen das Niveau dieses Enzyms hoch ist, ist die Iris des Tierauges in dunkleren Schattierungen gefärbt.

Darüber hinaus kann im Verlauf der pränatalen Entwicklung eine Hemmung der Migration spezieller Substanzen auf die Haut und die Augen eines Tieres auftreten. In einer solchen Situation haben färbende Enzyme einfach keine Zeit, um den Haaransatz und die Iris zu erreichen, und das Fell der Katze bleibt unbemalt und die Augen werden blau.

Für Informationen. Viele Züchter interessieren sich für die Frage, welche Nachkommen solche ungewöhnlichen Katzen haben werden. Da die Existenz des gepaarten "blauäugigen und weißhaarigen" Gens bewiesen wurde, ist die Wahrscheinlichkeit der Geburt von Babys mit einer ähnlichen Haarfarbe und Iris sehr hoch.

Die Liste der gängigen Rassen von weißen Katzen mit blauen Augen mit Fotos und Namen

Es gibt viele Katzenrassen mit weißer Wolle und blauen Augen. Die häufigsten sind die folgenden Typen.

Züchte Kao Mani

Die Katze Kao Mani mit blauen Augen ist kurzhaarig, sie zeichnet sich durch einen anmutig schlanken Körper mit einer ausgeprägten Muskulatur aus. Die Ohren dieser Tiere sind scharf und die Augen scheinen aufgrund der ungewöhnlichen Kanten leuchtend. Ihre Irisfarbe ist nicht nur blau, sondern auch gelb-grün. Gelegentlich kann man die Muschi von Kao Mani mit bunten Augen sehen.

Solche Individuen sind sehr robust und körperlich stark, aber gleichzeitig zeichnen sie sich durch eine ruhige Veranlagung und einen freundlichen Charakter aus. Sie spielen gerne mit Kindern, sie sind toll zu anderen Tieren und stehen nicht in Konflikt mit ihren Mitmenschen anderer Rassen.

In Thailand, dem Geburtsort dieser ungewöhnlichen Muschis, gelten sie als Symbol für Glück und Wohlstand.

Schottische Rasse

Das Fell dieser hübschen blauäugigen Katzen mit einem kompakten, runden Körper hat eine schneeweiße Farbe und einen hellen, gesunden Glanz. Die Iris ihrer Augen kann nicht nur blau, sondern auch bernsteingelb sein.

Diese Individuen können an kleinen Ohren, die an einen runden Kopf gepresst sind, sowie an einer ungewöhnlichen Stimme erkannt werden. Diese Tiere werden nicht anfangen zu miauen, um den Besitzer an sich selbst zu erinnern, aber werden einen rauhen Klang in ihrer Stimme machen.

Die Natur der schottischen Muschis ist begreifbar, sie sind sehr an die Besitzer gebunden, kommen gut mit Kindern und älteren Familienmitgliedern aus. In Bezug auf andere Tiere zeigen diese Individuen niemals Aggression, sondern sind gegenüber Neutralität gleichgültig.

Persische Rasse

Diese weiße flauschige Katze mit blau-blauen Augen hat die folgenden markanten äußeren Merkmale:

  • großer gerundeter Körper;
  • breite Brust und kräftiger Rücken;
  • kurze und massive Pfoten, mit weißen zarten "Daunen" bedeckt;
  • kleiner Schwanz.

Bei der Berührung ist der Fellmantel der persischen Sorte sehr weich und seidig, und deshalb ähnelt das Tier einer weißen Wolke. Individuen dieser Rasse zeichnen sich nicht durch hohe motorische Aktivität und Verspieltheit aus, dies ist wohl eine der faulsten Katzenarten. Vor allem verbringen sie gerne Zeit mit Familienmitgliedern auf den Knien oder dösen an einem warmen Ort, zusammengerollt in einem Ball.

Perserkatzen zeichnen sich durch eine phlegmatische und fügsame Veranlagung aus, sie sind nicht aggressiv, aber sie sind auch durchaus in der Lage, für sich einzustehen.

Erfahren Sie mehr über schöne und flauschige Perserkatzen.

Java-Rasse

Weiße Robben der javanischen Rasse können eine blaue und grüne Irisfarbe aufweisen.

Erkenne diese Vielzahl von Haustieren kann aus folgenden Gründen sein:

  • glattes, aber nicht zu kurzes Fell;
  • schlanker Körper auf langen, dünnen Beinen;
  • länglicher starker Hals;
  • mandelförmige Augen;
  • große dreieckige Ohren.

Solch ein Haustier wird dem Besitzer verraten werden, aber es erfordert ständige Manifestationen von Aufmerksamkeit, Liebe und Fürsorge. Sie lieben es, viel zu spielen und sich zu bewegen, aber für Familien, in denen kleine Kinder leben, ist es besser, keine Javanischen Muschis zu haben. Tatsache ist, dass diese abtrünnigen Tiere nicht allzu gern sind, wenn sie als Spielzeug wahrgenommen werden und einem unartigen Kind die entschiedenste Abfuhr geben können.

Türkische Angora

Die häufigste Rasse von weißäugigen blauäugigen Katzen ist die türkische Angora. Die Iris kann auch grün oder bernsteinfarben sein, was viel häufiger ist.

Diese Tiere sind an folgenden charakteristischen Merkmalen zu erkennen:

  • schlanker Körper mit schönen Muskeln;
  • lange dreieckige Ohren;
  • langgezogene Schnauze;
  • Schwanz einer ungewöhnlichen Form, vage einer Feder ähnlich.

Solche Robben zeichnen sich durch ihre Beweglichkeit und ihren ausgeprägten Jagdtrieb aus. Sie lieben es zu spielen und tolerieren keine Einsamkeit, unterscheiden aber gleichzeitig nur ein Familienmitglied, das sie als ihren Meister erkennen.

Die Katze wird gegenüber allen anderen Mitgliedern des Haushalts recht freundlich sein, er wird sich streicheln lassen und in seinen Armen gehalten werden, aber es sollte dem Tier nicht auferlegt werden, wenn er schlafen oder seinen Geschäften nachgehen will, da dies das widerspenstige Haustier irritieren kann.

Lesen Sie den vollständigen Bericht der Angorakatze oder der türkischen Angora.

Orientalische Rasse

Solche Katzen kommen in einer Vielzahl von Farben, einschließlich weißer. Ihr Aussehen ist eher ungewöhnlich und daher wird es schwierig sein, sie mit anderen Rassen zu verwechseln.

Die charakteristischen Merkmale der orientalischen Katzen sind:

  • schlanker und anmutiger Torso;
  • langgezogene Schnauze;
  • große dreieckige Ohren;
  • mandelförmige Augen;
  • lange dünne Beine.

Pussies dieser Sorte können langhaarig und kurzhaarig sein. Sie sind aktiv, verspielt und neugierig und möchten nicht alleine sein. Genau wie die türkischen Angoras wählen sie ihren eigenen Meister und behandeln ihn mit besonderer Wärme, obwohl sie die Manifestation von Zuneigung und Aufmerksamkeit anderer Familienmitglieder nicht ignorieren. Und auch diese Muschis werden die Gelegenheit nicht verpassen, sich vor den Gästen zu zeigen.

Wir bieten an, den ganzen Artikel über die orientalische Rasse von Katzen zu lesen.

Britische Rasse

Weiße Individuen unter Vertretern der britischen Sorte sind ziemlich selten.

Es ist möglich, die Zugehörigkeit eines Tieres zu dieser Rasse durch die folgenden externen Unterschiede zu bestimmen:

  • dichter Kniebeugenkörper;
  • entwickelte Muskelsystem;
  • runde Schnauze;
  • kleine Ohren;
  • ziemlich kurzer Schwanz.

Da dieses Tier eine dicke Unterwolle hat, fühlt es sich sehr weich und sanft für die Berührung einer britischen Katze an.

Der Charakter dieses Tieres ist ausgewogen und geduldig, sie sind ihren Besitzern sehr treu, lassen sich aber nicht beleidigt werden. Ein Kätzchen wie ein Spielzeug ist durchaus in der Lage, aggressiv auf Belästigungen zu reagieren. Deshalb ist es besser, ein solches Tier nicht für Kinder zu bekommen, die kleine Kinder haben. Das Baby kann die Muschi verletzen, wofür er sofort bestraft wird.

Sphinxe

In letzter Zeit haben Robben dieser Rasse weltweit an Popularität gewonnen. Sie wirken arrogant und uneinnehmbar, dies ist jedoch nur eine Erscheinung. Sphinxe sind liebevoll und ihren Meistern ergeben, und sie sind besonders empfindlich auf kleine Kinder.

Der Körper eines Tieres dieser Rasse kann auf verschiedene Arten gefärbt sein, einschließlich eines weiß-rosa Farbtons.

Sphinx hat solche markanten äußeren Merkmale:

  • schlanker muskulöser Körper mit rundem Bauch;
  • lange dünne Beine;
  • kleiner Kopf;
  • Schnauze verlängert;
  • riesige, fast runde Augen;
  • große dreieckige Ohren;
  • Mangel an Haaren am Körper.

Solch eine Katze wird ein hingebungsvoller und guter Freund eines Kindes oder einer älteren Person, aber gleichzeitig erfordert sie besondere Sorgfalt und erhöhte Aufmerksamkeit.

Warum haben Katzen mit weißer Farbe und blauen Augen oft Taubheit?

Es ist bewiesen, dass fast 50% der weißhaarigen und blauäugigen Individuen sehr schlecht unterscheidbare Laute sind, und ungefähr 5% von ihnen sind völlig ohne Gehör. Gleichzeitig haben diese Katzen andere Sinne entwickelt, und sie sind in der Lage, Schritte oder Stimmen zu erkennen, weil sie Luftvibrationen perfekt erfassen.

Warum sind Hörprobleme in weißen "blauäugigen" Fällen so häufig? Tatsache ist, dass die für diese Farbe verantwortlichen Gene Hindernisse für die normale Entwicklung der Hörorgane schaffen. Es ist bemerkenswert, dass solche Individuen nicht nur in beiden Ohren auf einmal taub sein können, sondern auch in einem.

Weiße Katzen mit blauen Augen können Hörprobleme haben.

Wenn ein Auge einer Muschi blau und das andere gelb oder grün ist, wird es schlimmer sein, das Ohr auf einer Seite mit dem Auge der himmlischen Farbe zu hören.

Zu Ihrer Information! Pussies weiße Farbe sollte nicht lange in der Sonne sein. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass die Haare auf ihren Ohren ist selten und schlecht schützt die Haut, so dass sie schnell bräunen, bis ein Sonnenbrand. Dies ist gefährlich, weil die Exposition gegenüber ultravioletten Strahlen bei weißen Katzen Krebs auslösen kann.

Wie pflegt man weiße Katzen?

Diejenigen, die ein schneeweißes Haustier haben, sollten wissen, dass es viel schwieriger sein wird, das aufgeräumte Aussehen dieser Katze aufrechtzuerhalten, als sich um die Wolle eines Tieres mit einer anderen Farbe zu kümmern. Jede Verschmutzung oder ein Fleck auf einer flauschigen Decke lässt die Muschi schmutzig und ungepflegt aussehen.

Um die Schönheit des Tieres zu bewahren und gleichzeitig seine Gesundheit nicht zu beeinträchtigen, müssen folgende Maßnahmen beachtet werden:

  1. Täglich, um die Katze zu kämmen, die hilft, Staub zu entfernen und die Bildung der Matten zu verhindern.
  2. Baden Sie das Tier mit hypoallergenen Shampoos, Balsam und Conditioner. In keinem Fall kann das Mittel mit Tönungswirkung nicht gewählt werden, es kann beim Haustier zu schweren Allergien kommen.
  3. Trocknen Sie nach dem Baden den "Pelz" der Katze mit einem Fön, da sonst schnell Staub an den nassen Haaren haften bleibt und das Tier noch schmutziger aussieht als vor dem "Bad".
  4. Folgen Sie der Katze Diät, und versuchen Sie nicht, ihre Leber, Herz und Nahrungsergänzungsmittel mit Extrakten aus Karotten oder Algen zu geben. Dies kann zu einem gelblichen Farbton auf den Haaren führen.
  5. Kaufen Sie keine Tabletts mit Stangen oder niedrigen Netzen für Ihr Haustier. In solch einer Toilette wird die Katze sicherlich die Pfoten und den Schwanz beflecken und wird unordentlich aussehen.

Weißes Katzenhaar, besonders flaumig, erfordert regelmäßige Pflege.

Wenn trotz aller Bemühungen und Einhaltung der obigen Empfehlungen der Mantel des Tieres immer noch gelb wird, sollten Sie sich an einen Spezialisten wenden. Dieses Symptom kann auf eine Fehlfunktion der Nebennieren oder der Schilddrüse hinweisen.