Weiße Katze mit einem roten Schwanz

Erziehung

Alle weiße Farbe ist mit etwas Neuem verbunden, rein und unschuldig. Es wird gesagt, dass Rassen von weißen Katzen als Haustiere nur von aufgeräumten und organisierten Menschen gewählt werden. Diese Haustiere haben einige interessante Eigenschaften, die unten besprochen werden.

Warum eine Katze weiß geboren wird

Weiße Individuen haben kein Melanin, das für die Pigmentierung von Haut und Fell verantwortlich ist. Den Wissenschaftlern sind drei erbliche Gründe bekannt, aus denen weiße Tiere geboren werden.

  1. Albinismus. Es gibt überhaupt keine Pigmentierung. Eine Katze wird mit weißer Haut und hellblauen Augen geboren, die manchmal sogar rot erscheinen können. Schwaches Immunsystem sowie Hör- und Sehvermögen lassen Albinos früh genug sterben. Das für diese Pathologie verantwortliche Gen ist ein rezessives "C". Es ist merkwürdig, dass Katzen der Foreign White in gewissem Maße dieses Gen haben, aber sie sind nicht taub und können nicht als Albinos betrachtet werden.
  2. Das Gen für weiße Flecken oder das "S" -Gen erscheint als weiße Flecken verschiedener Größen. Spots können nebeneinander sein. Wenn sie verschmelzen, gibt es keine Grenzen zwischen ihnen, so dass es scheint, dass das Haustier komplett weiß ist. Die Augenfarbe kann alles sein.
  3. Das dominante Gen "W" bestimmt die weiße Fellfarbe der Katze. Kätzchen werden nur von dieser Farbe und mit blauen Augen geboren. Wenn es einen Überschuss an Pigment gibt, können die Augen gelb sein, und wenn das Defizit blau ist.

Eigenschaften von weißen Katzen

Genetik ist eine sehr komplexe Wissenschaft und manchmal völlig unvorhersehbar. Und heute ist nicht klar, wie die für die Farbe verantwortlichen Gene das Verhalten des Tieres beeinflussen. Eines der Hauptunterscheidungsmerkmale von weißen Haustieren ist jedoch genau die starke Loyalität gegenüber dem Besitzer, ähnlich der Abhängigkeit. Natürlich werden die Individuen verschiedener Rassen sich in ihrem Charakter unterscheiden, so dass die persischen Katzen unabhängig und in den Wolken aufsteigen werden, der Orient wird immer dem Besitzer folgen, und die Briten werden ruhig bleiben, aber der Kommunikation bedürfen.

Es wird angenommen, dass sich weiße Katzen mit anderen Augen manchmal sehr ungewöhnlich und fremd verhalten. Eine weiße Katze mit blauen Augen und kurzen Haaren, die zu jeder Rasse gehört, kann den ganzen Tag auf den Händen sitzen.

Weißer Liebling wird sehr unglücklich sein, wenn der Eigentümer sie unhöflich behandelt und sie schimpft, sowie laute Partys und laute Skandale sie unterdrücken.

Wenn Sie nicht wollen, neben ihm zu gebunden und manchmal aufdringliche Kreatur zu halten, achten Sie auf Haustiere anderer Farben.

Taubheit

Der Hauptnachteil weißer Katzen ist Taubheit von Geburt an, aber gelbäugige oder grünäugige Individuen werden nicht so oft taub geboren, was man über Tiere mit blauen Augen nicht sagen kann. Fast 50% aller geborenen weißen Kätzchen sind taub, außer denen, die zu den birmanischen oder siamesischen Rassen gehören.

Rassen von weißen Katzen mit anderen Augen können auf nur einem Ohr von der Seite des blauen Auges taub sein.

Wenn ein weißes Kätzchen mit einem Fleck auf dem Kopf zum Beispiel geboren wurde, hat es sich in eine schwarze und weiße Katze jeder Rasse verwandelt, am wahrscheinlichsten, Taubheit bedroht es nicht.

Taubheit verursacht Katzen keine besondere Unannehmlichkeit. Konzentriert sich auf den Geruchssinn, Berührungen und Sichtweisen, fühlt er sich nicht minderwertig. Wenn man das spielende taube und gewöhnliche Kätzchen betrachtet, kann man kaum dasjenige unterscheiden, das nicht hören kann.

Schnell verschmutzte Wolle

Weiße Katzen passen nicht zu faulen Besitzern. Wenn Ihr Haus schmutzig ist, können Sie es von Ihrem Haustier erzählen. Nach dem Erscheinen eines solchen Tieres im Haus, müssen Sie ständig die Wohnung reinigen und sorgfältig für das Haustier sorgen, Ohren, Schwanz, Pfoten und Gesicht putzen.

Allergieprobleme

Sie müssen nicht experimentieren, indem Sie Katzenfutter von Ihrem eigenen Tisch anbieten. Das Tier wird erfreut sein, aber die Delikatesse wird seinen Körper beeinflussen, Juckreiz, Niesen, Veränderungen in der Haut und so weiter verursachen. Wenn Sie ein Fertigfutter oder eine natürliche Diät wählen, sollten Sie auch vorsichtig sein.

Rassen von weißen Katzen

Eine der häufigsten Rassen ist die türkische Angora - eine kleine und elegante Katze mit weißen langen Haaren. Ihre Augen können eine andere Farbe haben. Diese Tiere sind intelligent, wissbegierig und energisch. Sie mögen es, wenn alle Aufmerksamkeit auf sie gerichtet ist, aber Einsamkeit ist für sie beängstigend. Von den Besitzern bevorzugen jemanden einen.

Foreign White ist eine eher seltene Rasse, daher ist es schwierig, ein solches Haustier zu finden. Diese Katzen haben ein weißes, sehr glattes und glänzendes Fell. Sie sind elegant, immer selbstbewusst und sogar mysteriös.

Ein weißer türkischer Lieferwagen hat am Fell häufig Flecken von unterschiedlicher Farbe: am Schwanz, am Kopf und am Maul.

Die thailändische Katze Kao Mani erschien vor mehr als einem Jahrhundert auf der Welt. Kätzchen werden mit Flecken geboren, aber mit dem Alter verschwinden sie. Diese Katzen lieben ihre Besitzer und verfolgen sie überall. Sie sind neugierig, schlau und verspielt.

Bei einigen Rassen werden auch schneeweiße Kätzchen geboren. Zum Beispiel, weiße Perser sind sehr selten, weshalb sie sehr geschätzt werden.

Katzen von weißer Farbe: ein Überblick über verschiedene Rassen

Die Fellfarbe von Katzen ist genetisch festgelegt. Weiße Farbe wird in 3 Fällen erhalten. In Albinowolle enthält keine Pigmentzellen (Melanozyten). Gene C, verantwortlich für dieses Merkmal, ist in völlig weißen Katzen mit rosa Augen anwesend. Albinos sind niemals taub.

Bei Tieren mit der Farbe der Iris von Orange oder Blau verursacht die Farbe das dominante W-Gen. Sie steht in direktem Zusammenhang mit Taubheit. Bis zu 80% der blauäugigen Katzen, die das W-Gen tragen, haben kein Gehör. Augentiere können auf einem Ohr taub sein. Die Ursache der weißen Fellfarbe bei Katzen mit gelben und grünen Augen ist das S-Gen, das für das Auftreten von weißen Flecken verantwortlich ist. Manchmal erreichen diese Flecken die Größe des ganzen Tieres. In diesem Fall wird gemäß den Dokumenten angenommen, dass die Katze in einer anderen Farbe (schwarz, grau, rot) gefärbt ist, aber mit einem weißen Fleck, der gleich der Größe des Haustieres ist.

Die Merkmale der Rasse der weißen Angora Rasse sind:

  • weiße Farbe;
  • flauschiger Schwanz;
  • flauschige Wolle;
  • blaue oder mehrfarbige Augen.

Katzen haben einen mittelgroßen Körper und gut entwickelte Muskeln. Auf einem keilförmigen Kopf mittlerer Länge sind Ohren mit scharfen Spitzen hoch angesetzt. Sie sind innen gut geschnitten, obwohl sie fast transparent erscheinen.

Tierhaare haben eine mittellange und feine Textur. Die Unterwolle fehlt. Ostev Haar glänzend und stark anfühlt.

Katzen der türkischen Angora-Rasse sind nicht gerne allein zu Hause. Sie sind freundlich, energisch, liebevoll, neugierig. Habe ein hohes Maß an Intelligenz und liebe die Prozedur im Wasser.

Unterscheidungsmerkmale der schottischen Falten weiße Farbe sind:

  • kleine Ohren mit abgesenkten Spitzen;
  • große Augen;
  • stromlinienförmige Körperform;
  • Quietschende Stimme.

Tierhaare sind kurz, samtig und seidig, halblang. Bei weißen Katzen wird oft Heterochromie beobachtet (Augen verschiedener Farben). Normalerweise ist die Iris beider Pupillen hellbraun, grün, gelb, blau.

Scottish Folds haben einen muskulösen Körper und einen runden Kopf. Kurzer Hals glatt in einen starken Körper, der mit einem langen (sich zur Spitze hin verjüngenden) Schwanz endet. Pfoten von mittlerer Länge.

White Scottish Folds sind gutmütig, liebevoll, lieben es zu spielen, einfach mit anderen Tieren auszukommen. Sie sind ordentlich und sauber, gewöhnen sich schnell an den Schaber und das Tablett.

Schottische Katzen vertragen Transport gut, sie sind nicht schüchtern. Ihr Charakter ist freundlich, ruhig, treu.

Züchten Sie Katzen mit roter Farbe

Wunderschöne Katzen sind in leuchtend roter Farbe gehalten. Es scheint, dass sie von der Sonne selbst zu uns gekommen sind. Rote Farbe symbolisiert Freude und eine positive Einstellung. Er erfreut das Auge mit seiner Helligkeit. Es gibt verschiedene Varianten der roten Farbe: schwarz und rot, weiß und rot und andere. Manche Überzeugungen sind mit roten Katzen verbunden. Es wird angenommen, dass die rote Katze Menschen mit positiver Energie belastet und Wohlstand bringt. Die rote Farbe ist nie völlig homogen, es gibt immer ein Muster darauf: Streifen oder Flecken. Es kann hell sein, und kann kaum auffallen, aber es ist immer. Ginger Farbe ist in vielen Rassen Standards gefunden.

Rote Katzenrasse "Maine Coon"

Fluffy Maine Coon Katzen gelten als die größte aller Rassen von Hauskatzen. Das Aufwachsen dauert vier Jahre, obwohl Katzen anderer Rassen die Reife um zwei Jahre erreichen. Die Geschichte der Herkunft der Rasse ist geheimnisumwittert. Wegen ihrer Ähnlichkeit mit Trab und Waschbär wurde die Katze Maine-Waschbärkatze genannt. Maine Coon kann in einer Vielzahl von Farben gemalt werden. Rote Katzen sehen sehr gut aus: Es scheint, dass die Sonne selbst sie berührt hat.

Große Katzen, wie ein Luchs, sind tatsächlich völlig nicht aggressiv. Sie kommen mit Kindern und anderen Haustieren gut aus. Durch Intellekt und Zuneigung wird der Besitzer der Maine Coon mit Hunden verglichen. Katzen dieser Rasse haben eine außergewöhnliche Freundlichkeit. Sie lieben Kommunikation, daher wirken sie aufdringlich. Maine-Coons treffen den Besitzer von der Arbeit, steigen in sein Bett, gehen auf ihren Fersen, wollen nicht alleine sein. Katzen dieser Rasse können mit Polydaktylie geboren werden - eine große Anzahl von Fingern.

Perserkatze

Perserkatzen waren schon immer ein Symbol für Aristokratie und Großartigkeit. In Russland wurde die Rasse im neunzehnten Jahrhundert bekannt. Charakteristisch für die Perserkatze ist eine depressive Nase, die fast gleichauf mit den Augen ist. Die Augen der Perser sind sehr groß und aufmerksam. Seidiges Fell ist der Stolz der Perserkatze. Es kann in grau, lila, schwarz, rot, blau und creme lackiert werden. Ingwer Perserkatzen sind sehr beliebt.

Perser sind ihrem Meister treu. Sie sind sehr kontaktfreudig und finden mit allen Familienmitgliedern eine gemeinsame Sprache: mit Kindern und Erwachsenen. Die Perserkatze hat Angst vor der Einsamkeit, sie würde dem Besitzer auf einer Reise gern Gesellschaft leisten, damit er sie nicht lange allein lässt. Perser gelten als sehr ruhige und ausgeglichene Katzen, sie miauen selten. WICHTIG! Perserkatzen gebären keine Mäuse - sie fangen selten Nagetiere.

Weiß-rote Katzenrasse "Turkish van"

Die Rasse "Turkish van" stammt aus dem Mittelalter. Die Welt erfuhr 1955 von der Existenz einzigartiger Katzen, als zwei englische Journalisten in der Türkei ungewöhnliche Katzen sahen, die ohne Furcht in Teichen schwimmen konnten. Turkish van hat eine große Größe: Gewicht kann von sechs bis zu zehn Kilogramm erreichen.

Die Wolle des türkischen Bades ist mittellang und hat keine Unterwolle. Aufgrund des Klimas in ihrem natürlichen Lebensraum haben Katzen dieser Rassen im Sommer kürzere und härtere Wolle als im Winter. Das Fell ist sehr weich im Griff, beim Streichen ähnelt es Kaschmir. Wolle ist wasserdicht. Farbe - auf einem schneeweißen Hintergrund sind mehrfarbige Flecken. Sie besetzen die Oberfläche von Kopf und Schwanz. Spots können verschiedene Farbtöne tragen: creme, schwarz, blau. Verteilte Farbe mit roten Markierungen. Türkische Lieferwagen lieben es zu schwimmen. Die Besitzer sagen, dass diese Katzen sehr anhänglich und spontan sind.

Amerikanische Locke

Katzen, die zur Rasse "American Curl" gehören, haben eine einzigartige Rasseeigenschaft - die Ohren sind nach innen gekehrt. Der erste Vertreter erschien 1981. Das kleine Kätzchen kam zu einer kalifornischen Farm, deren Besitzer es sofort für sich nahmen. Eine Katze mit einem einzigartigen Aussehen wurde auf der Ausstellung vorgestellt und im TICA-System registriert.

American Curls sind kompakt entwickelte Tiere mit einem länglichen Körper und einem runden Kopf. Eine Katze kann fast jede Farbe tragen: braun, silber, weiß, blau und rot. Curls haben ausgezeichnete Gesundheit, Experten unterscheiden nicht die Krankheiten, die der Rasse eigen sind.

Achtung! Katzen sind geeignet, um Männer zu halten. Passen Sie nur auf sie auf.

American Curl ist an den Besitzer gebunden und ist immer bereit, Spaß zu Hause zu haben. Er kann sogar einfache Aufgaben erledigen: Pantoffeln mitbringen und über ein Hindernis springen.

Napoleon

Katzen züchten "Napoleon" - einzigartige Tiere. Sie sind so interessant geworden der Name aufgrund seiner kleinen Statur: wir alle wissen, dass der große Befehlshaber Napoleon nicht sehr groß war. Die Rasse wurde 1995 von einem amerikanischen Züchter namens Joe Smith geschaffen. Das Aussehen von Napoleon kombiniert die Eigenschaften von Perserkatzen und Munchkins.

Napoleons wiegen zwischen zwei und drei Kilogramm, unterscheiden sich in einem flachen Gesicht und großen Pfoten. Es gibt zwei Rassen: Tiere mit langen Beinen werden als klassisch bezeichnet, Katzen mit kurzen Gliedmaßen als extrem. Die Farbe der Rasse ist die vielfältigste: grau, weiß, Pfirsich und rot. Katzen dieser Rasse mögen keine Einsamkeit und leiden unter Unaufmerksamkeit. Sie sind sehr vertrauensvoll und friedlich. Napoleons können mit anderen Haustieren gut auskommen.

Cymric

In den sechziger Jahren des letzten Jahrhunderts machten Felinologen auf ungewöhnliche Katzen mit einem flauschigen Wollbezug aufmerksam, der keinen Schwanz hatte. Sie zeichnen sich durch einen runden Kopf, eine kompakte Konstitution, entwickelte Muskeln und die mögliche Anwesenheit von kleinen Knorpel anstelle eines Schwanzes aus.

Der wahre Reichtum ist Cymriks Wolle. Der Mantel ist lang, die Unterwolle ist angenehm griffig. Farben sind anders: weiß, tabby. Unter der Sonne sieht der rote Cymric schön aus. Katzen dieser Rasse haben eine ruhige Veranlagung, sie verteilen die Wohnung nicht, hängen nicht an den Vorhängen und verderben die Möbel nicht. Cymric ist dem Training zugänglich, es können einfache Aufgaben gelehrt werden. Die Freundlichkeit der Tiere hilft ihnen, eine gemeinsame Sprache mit allen Familienmitgliedern zu finden.

Karelischer Bobtail

Die Rasse "Karelischer Bobtail" wurde erst 1994 von der World Cat Federation anerkannt, obwohl die erste Katze 1987 auf der Ausstellung vorgestellt wurde. Russische Züchter schenken der Rasse nicht genug Aufmerksamkeit und sind daher sehr selten und fast vom Aussterben bedroht.

Karelische Bobtails zeichnen sich durch mittelgroße, ausgezeichnete Gesundheit, guten Charakter und atemberaubende Haare aus. Ein charakteristisches Merkmal ist der Pomponschwanz. Karelische Bobtails sind sehr verantwortungsbewusst, sie lieben es, die Situation zu kontrollieren und ihre Pflichten im Haus zu erfüllen. Sie können das Kind schützen oder das Gebiet nach dem Schlafengehen umgehen.

Es ist wichtig! Wenn sie ohne Grund schreien, sind sie trotzig angegriffen.

Karelier spüren die Spannung im Haus, sie versuchen, den Konflikt durch etwas Originelles zu glätten.

Ural Rex

Katzen Rasse Ural Rex sind selten. Die Rasse hat sich infolge der natürlichen Prozesse erwiesen, die Person hat seine Hand seiner Bildung nicht gegeben. Ungewöhnliche lockige Katzen lebten im Ural, wo sie in den vierziger Jahren des letzten Jahrhunderts das Interesse von Geologen und Reisenden weckten.

Ural Rex ist mittelgroß. Der kurze Mantel ist gewellt und ist dick, fein geschweift. Die gebräuchlichste Ural Rex Schokolade, Blau, Schildkröte und natürlich eine leuchtend rote Farbe. Vertreter dieser Rasse lieben es, mit dem Besitzer zu kommunizieren, sie sind glücklich, mit ihm im selben Bett zu schlafen und in ihren Armen einzuschlafen. Sie sind Fremden gegenüber loyal und lassen sich sogar streicheln.

Caracal

Caracals sind wilde Katzen, die einige tapfere Seelen in geräumigen Häusern zuhause behalten. In ihrer natürlichen Umgebung leben diese Raubtiere in den Wüstengebieten Afrikas und Asiens vor den Küsten des Kaspischen Meeres. Caracals sind nachts wach, sie wohnen in Höhlen und Felsen, schwimmen ausgezeichnet und klettern auf Bäume. Äußerlich sehen diese Katzen wie ein Luchs aus, der Höhepunkt sind die charmanten dunklen Quasten an den Ohren. Tiere wiegen bis zu zwanzig Kilogramm.

Die Farbe ist sandig oder hellbraun. Caracals sind autarke und selbstbewusste Tiere, sie mögen keine Vertrautheit. Zu Freunden ist die Katze freundlich und liebevoll. Ein Privathaus mit einer Voliere zu halten, wo das Tier jederzeit hingehen kann, ist perfekt.

Achtung! Caracals lieben Wasserbehandlungen, so dass sie manchmal warme Bäder bekommen.

In der Toilette gehen sie wie andere Hauskatzen auf das Tablett. Bei richtiger Erziehung verhält sich caracal gutmütig, zärtlich und aktiv, ohne Aggressionen zu zeigen.

Somalische Katze

Somalische Katze wird im Volksmund der "Hausfuchs" genannt. Ihre Vorfahren sind abessinische Katzen. Wie ist die Rasse, ist noch unbekannt. Einige glauben, dass es als Ergebnis einer genetischen Mutation erschienen ist, während andere denken, dass eine abessinische Katze mit einem langhaarigen Tier gekreuzt wurde. Somalische Katze sieht anmutiges und flexibles Tier aus. Die Katze ist mit großen scharfen Ohren verziert. In einigen Individuen sind sie mit kleinen Quasten gekrönt.

Eine Besonderheit der Rasse ist der Jabot, der sich im Nacken und im Schwanz befindet. Die Farbe des Somalikatzenkomplexes und interessant. Wolle kann beige, braun, orange, rot und rot sein. Alle Farben sind gemischt und bilden eine tickende Farbe. Somalier lieben es zu spielen, rennen und springen. Sie ertragen ruhig die Einsamkeit und bedürfen keiner besonderen Aufmerksamkeit.

Sibirische Katze

Es wird angenommen, dass Sibirien der Geburtsort der sibirischen Katzen ist. Anfangs gab es jedoch keine Katzen in diesen Gebieten, sie wurden aus den südlichen Regionen gebracht. Sibirier zeichnen sich durch dichtes Haar mit einer dichten Unterwolle aus. Warmes "Fell" wurde natürlich durch das raue Klima gebildet. Die Farbe ist unterschiedlich: monophon, zum Beispiel, rot, zweifarbig, dreifarbig, getigerte.

Es ist wichtig! Die sibirische Katze passt sich an jedem Ort an, sie zeigt die Fähigkeiten eines echten Wächters und lässt Nagetieren keine Chance.

Sie ist sauber und gebildet, so dass es keine Probleme mit dem Leben in städtischen Umgebungen geben wird. Sibirier finden gemeinsame Sprache mit kleinen Kindern. Die sibirische Katze wird mit einer anderen Katze oder einem Hund auskommen, aber es wird nicht empfohlen, Nagetiere und Kaninchen zu halten.

Rote britische Katzen

Die Heimat der britischen Katze ist das Vereinigte Königreich. Die Geschichte seines Ursprungs umhüllt feste Rätsel. Jetzt ist diese Rasse sehr populär, es ist in vielen russischen Familien. Britische Katzen sind sehr starke und große Tiere, sie können von vier bis sechs Kilogramm Gewicht erreichen. Das massive Rückgrat ist mit kurzen und großen Pfoten kombiniert. Lila und blaue Farben gelten als klassisch, aber es gibt viele Variationen. Die Briten können in Rottönen lackiert werden.

Vertreter dieser Rasse zeichnen sich durch eine ruhige Gesinnung und Aristokratie aus. Sie sind unabhängig, sitzen nicht gerne auf ihren Händen und können lange alleine sein. Die Briten zeigen keine Aggression, sie sind liebevolle Katzen, die die Haltung des Besitzers feinfühlig spüren.

Die beliebtesten Tiere der Welt: rote Katzen

Menschen haben lange Tiere ausgewählt, die ihre Herzen erobert haben - Katzen. Rote Katzen haben eine besondere Popularität, sie werden von vielen Legenden, Erzählungen und Geschichten erzählt.

Menschen haben lange Tiere ausgewählt, die ihre Herzen erobert haben - Katzen

Das berühmteste Zeichen ist, dass die rote Katze dem Haus Glück bringt. Es ist ein besonders gutes Zeichen, ein Tier in eine neue Wohnung vor den Besitzern zu bringen, dann wird das Haustier sofort das Haus betreten und mit seiner Anwesenheit alle schlechten Dinge aus der Wohnung vertreiben. Sie sagen auch, dass Rotschopf bbw Geld bringen. Natürlich nicht im wörtlichen Sinne, aber die finanzielle Situation ihrer Besitzer wird sich schnell verbessern.

Kennzeichnet Farbe und Charakter

Die feurige Farbe wird durch das Orange Genom verursacht, das am häufigsten bei Männern vorkommt. In der Tat ist die rote Katze viel seltener in der Natur zu finden. Dies wird durch genetische Merkmale bei Tieren verursacht.

Das berühmteste Zeichen ist, dass die rote Katze dem Haus Glück bringt.

"Sunny" Farbe hat ihre eigenen Besonderheiten - es kann nicht fest sein, am häufigsten gibt es Vertreter der gestreiften oder Marmorfarbe. Die Verdünnung dieses Gens führte zum Auftreten einer anderen Farbe, die als Creme oder "Kaffee mit Milch" bezeichnet werden kann.

Redhead bbw, wenn Sie ihren Besitzern glauben, haben ihre eigenen Charaktereigenschaften. Sie sagen, dass solche Haustiere sehr intelligent und freundlich sind, Kinder lieben und gut mit anderen Tieren auskommen. Natürlich gibt es eine andere Meinung - rote Katzen sind oft mit Unverschämtheit und Schaden verbunden, was fast unmöglich zu bekämpfen ist. Psychologen empfehlen jedoch, solche Tiere an Menschen zu bringen, die an Depressionen leiden oder sich von einer langen Krankheit erholen.

Die feurige Farbe wird durch das Orange Gen verursacht, das am häufigsten bei Männern vorkommt.

Dies ist aufgrund der Tatsache, dass die orange Farbe mit der Sonne und Sommer verbunden ist, hat einen positiven Einfluss auf die Psyche und den allgemeinen Zustand des Körpers. Es gibt sogar ein Zeichen, nach dem, wenn eine solche Katze ständig bei einer schwer kranken Person ist, sie sich erholen wird und viel schneller als ohne die Anwesenheit eines Haustieres. Es gibt so viele volkstümliche Glaubensvorstellungen, die mit den heilenden Eigenschaften der roten Katzen in Verbindung gebracht werden, und man beginnt sich unweigerlich zu fragen, ob etwas Wahres darin ist. Es kann mit Sicherheit gesagt werden, dass die Anwesenheit einer schönen roten Katze niemanden behindert hat.

Vielleicht hat das oben Beschriebene seinen Teil dazu beigetragen, dass Leute rote flauschige Katzen so lieben, oder einfach wegen ihrer Schönheit. Aber das rote Kätzchen ist ein beliebtes Haustier. Es gibt eine Menge von ihnen in der populären Kultur, wie Garfield oder die unverschämte rote Katze vom bekannten sowjetischen Cartoon Die Rückkehr des verlorenen Papageien. Feuer Katzen lieben es, in der ganz anderen Werbung zu verwenden.

Was sind die beliebtesten Katzen der Welt (Video)

Galerie: rote Katzen (25 Fotos)

Rassen mit einer "sonnigen" Farbe

Redhead bbw kann für viele Katzenrassen repräsentativ sein. Es stimmt, diese Farbe ist für keines von ihnen ausschlaggebend und gilt als eine Seltenheit. Die meisten dieser Katzen gehören zu den gewöhnlichen Mischlingstieren.

Die am weitesten verbreiteten Rassen von roten Katzen sind alle bekannten Arten von Haustieren aus der Kindheit.

Dazu gehören Rassen:

Britische und schottische Kätzchen dieser Farbe sind selten, aber nicht ungewöhnlich. Britische Rothaarige Bbws sind rot, was einen reichen, einheitlichen Farbton ohne die Zugabe von weißem Haar bedeutet. Vielleicht eine Schildkröte Farbe, und auch Tabby (gestreift), die eine Kombination aus verschiedenen Farbtönen ist.

Schotten bringen in der Regel cremefarbene Kätzchen zur Welt, die man als knallrot bezeichnen kann. Die Rasse hat einen Schatten, der roter Marmor genannt wird, ist eine cremefarbene Farbe mit Streifen, die sich auf phantasievolle Weise biegen und den gleichen Marmoreffekt geben.

Rothaarige Bbws sowohl der britischen als auch der schottischen Rasse können sowohl kurzhaarig als auch flauschig sein. Sie können cremefarbene Kätzchen mit Hängeohren finden, die für ihre süße Erscheinung berühmt sind.

In der sibirischen und persischen Rasse ist ein solcher Schatten normalerweise sehr hell, sowohl hell als auch dunkel. Angesichts der Tatsache, dass die Tiere dieser Rassen sehr flauschig sind, sehen sie beeindruckend aus. Persische Katzen haben manchmal eine sehr schöne Pfirsichfarbe.

Fire Maine Coons - eines der beliebtesten Kätzchen in dieser Rasse. Die große rote Katze sieht aufgrund ihrer Größe wie ein kleiner Löwe aus. Solche Katzen sind gewöhnlich flauschig, mit einer hellen Marmorfarbe. Es wird angenommen, dass Maine Coon Katzen dieser Farbe die höchste Intelligenz unter den Verwandten haben.

Egal welche Rasse du wählst, weiß, dass ein "sonniges" Kätzchen Glück und Glück in dein Haus bringt, nicht weil es mystische Eigenschaften hat, sondern weil solche Kätzchen zu den süßesten und schönsten Kreaturen auf dem Planeten gehören.

Katzen aller Rassen mit Fotos, Namen und Charaktereigenschaften

Katzen - Haustiere, unabhängig und unabhängig mit einem ausgeprägten Charakter. Unter einer Vielzahl von Hauskatzenrassen kann jeder seinen besten Freund auswählen, geleitet von externen Daten, Charaktereigenschaften, Gewohnheiten und individuellen Vorlieben.

Abessinier

Kurzhaar-Rasse. Der Rücken ist normalerweise etwas dunkler als die Haare in den übrigen Zonen. Wolle schimmert in verschiedenen Farben, denn jedes Haar hat mehrere Schattierungen gleichzeitig. Aufgrund des Mangels an Unterwolle scheidet fast aus dem gleichen Grund nicht, schnelle Unterkühlung. Gewicht kann 7,5 kg erreichen. Verspielte und wendige Katze, erfordert besondere Aufmerksamkeit vom Besitzer. Fast miauend, kann aber laut schnurren.

Australischer Rauch

Der Unterschied dieser Rasse ist in 3 Komponenten der Fellfarbe: der Haupthintergrund, dunkles Muster und Rauch. Sie sind in Marmor und gesprenkelten Variationen gefunden. Die charakteristische Fleckenbildung wird durch dunkle Flecken und Streifen ausgedrückt. Freundliches, liebevolles Haustier wird ein großer Freund für Kinder sein. Diese Katzen sind schlau, führen leicht einfache Befehle aus, sehr selten zerkratzt. Das Haus versteht sich gut mit anderen Tieren.

Asiatischer Rauch

Kurzhaar-Rasse. Es hat eine helle Grundierung, die Wolle selbst kann schwarz, Schokolade, blau und rot sein. Unterscheidet sich in großen ausdrucksvollen Augen von Bernstein oder gesättigter gelber Farbe. Das maximale Gewicht der Rasse beträgt 7 kg. Diese Katzen können enge Räume und Einsamkeit nicht ertragen. Sie sind sehr friedlich, liebevoll und fügsam und können Dankbarkeit ausdrücken.

Asiatischer Tabby

Muskulöse kurzhaarige Katze mit aufgerichteten Ohren. Die Unterwolle fehlt. Die Farbe kann monoton, gestreift, rauchig sein, aber die untere Hälfte des Körpers sollte heller sein als die obere. Das durchschnittliche Gewicht einer erwachsenen Katze beträgt 5-6 kg. Gesellige freundliche Tiere mit hoher Intelligenz werden beste Freunde für ältere Menschen und Kinder. Leicht zu lernen und mit anderen Tieren gut auskommen.

Amerikanisch Kurzhaar

Erwachsene können 8 kg erreichen. Der athletische Körper charakterisiert die Jagdrasse. Zulässige Farben gibt es mehr als 80, Wolle und Unterwolle eher dick und dicht. Augen mandelförmig orange oder grün. Säubere Tiere mit einem ruhigen Charakter. Sie passen sich leicht an die neuen Bedingungen an. Aktiv während des Lebens. Die Immunität ist gegenüber Infektionskrankheiten instabil.

Amerikanische Mumie

Katzen zeichnen sich durch eine abnormale Anzahl von gut entwickelten Zehen aus: bis zu 10 auf den Vorderpfoten und bis zu 8 auf dem Rücken. Klauen an extra Phalangen müssen jeden Monat geschnitten werden, da sie beim Gehen nicht abschleifen und dem Tier Unannehmlichkeiten bereiten. Wolle ist braun und schwarz mit Streifen oder kleinen Flecken, mit ausgeprägter Typisierung. Das Maximalgewicht einer erwachsenen Katze beträgt 5,5 kg. Sie haben einen unaufdringlichen und ergebenen Charakter, Gewohnheiten ähneln Hunden, sie lieben es, mit Spielzeug zu spielen. Lange nach einer langen Trennung.

Amerikanischer Bobtail (Yankee Bob)

Das Hauptmerkmal ist ein kurzer beweglicher Schwanz (von 2,5 bis 7,5 cm). Diese Katzen haben einen langen muskulösen Körper, niedrige Pfoten und ein breites, fast quadratisches Gesicht. Es gibt kurzhaarige und halblanghaarige Individuen. Farbe kann jeder sein, der häufigste Agouti. Gewicht - 3-9 kg. Intelligente Katze, liebt große Firmen und aktive Spiele.

Amerikanische Locke

Ein charakteristisches Merkmal sind die zurückgebogenen Ohren. Sie sind sehr zerbrechlich und bedürfen sorgfältiger Pflege. Eine mittelgroße Katze mit einem perfekt proportionierten Körper und einem schönen Fell mittlerer Länge in jeder Farbe. Tiere sind ziemlich aktiv, einfach zu trainieren.

Anatolisch (Türkisch Kurzhaar)

Es hat hohe, große Ohren. Wolle ist weich, angenehm im Griff, ohne greifbare Unterwolle. Farbe ist erlaubt. Das Maximalgewicht einer erwachsenen Person beträgt 4,5 kg. Katzen haben die Fähigkeit, die Gesichtsausdrücke des Besitzers und einige Vokallaute zu parodieren. Sie sind sehr lustig, sie spielen gerne mit Wasser und rauschenden Gegenständen. Erlernen Sie leicht die Befehle und Regeln. Bevorzugen Sie Spaziergänge an der frischen Luft.

Arabische Mau

Eine große Katze (bis zu 8 kg) mit starkem Körperbau mit weit auseinander liegenden Ohren. Der Mantel ist kurz, ohne Unterwolle, zäh genug zum Anfassen. Es gibt Katzen einfarbig, zweifarbig, fleckig und gestreift. Augen Mandelform in Tonfarbe. Mau ist verspielt, wissbegierig und sehr treu, kommt leicht mit allen Mitgliedern der Familie und mit anderen Haustieren aus.

Ashera

Das Gewicht eines Erwachsenen erreicht 12-14 kg. Der Körper ist ein wenig unverhältnismäßig, die Ohren sind an den Spitzen verengt, die Augen sind golden oder grün. Kurzes Haar kann 4 Arten von Farbe haben: Orange-Gold mit Flecken, hypoallergen, Schnee und Leopard. Diese Katzen sind gesellig und ausgeglichen, wie aktive Spiele und Spaziergänge auf der Straße.

Balinesen

Anmutiges Tier mit mittellanger Wolle ohne Unterwolle. Augen mandelförmig blau oder blau. Katzen wiegen nicht mehr als 5 kg, haben ein schmales Gesicht mit starkem Kiefer und große dreieckige Ohren. Die Hinterbeine sind höher als vorne, der Schwanz ist peitschenartig mit einer Feder. Mehr als 20 Arten von Farben sind erlaubt, außer schwarz und rot. Katzen sind nicht aggressiv, freundlich und wie ein Hund dem Besitzer gewidmet. Sehr lustig, schlau und verspielt.

Bambino

Sehr seltene und teure Rasse. Das Durchschnittsgewicht eines Tieres beträgt 3 kg, und die Höhe beträgt 25 cm.Eigenschaften sind das Fehlen von Wolldecke, starker Körper, große Ohren und kurze Gliedmaßen, die Augen sind rund, blau. Es gibt 3 Arten von Schattierungen der Rasse: blau, weiß, schwarz, in Punkten ausgedrückt. Ihr Charakter ist sanft und freundlich. Bambino toleriert Reise- und Veränderungssituationen. Mangels Fells frieren die Tiere oft ein.

Bengalen

Seltene und große Rasse. Das Gewicht erreicht 8 kg. Athletischer Körper mit gut entwickelten Muskeln und langen Hinterbeinen. Quadratischer Mund, große, breite Nase, grüne oder goldene Augen, kurze Ohren. Das Fell ist mittellang oder kurz, dicht mit einer einheitlichen Leoparden- oder Marmorfarbe. Akzeptable Farbtöne: rot, weiß, grau. Katzen können lernen, Befehle auszuführen. Sehr engagiert, neugierig und schlagfertig versuchen sie, den Gastgeber überall zu begleiten.

Böhmische Rex

Die Rasse hat ein dickes lockiges Haar. Ein mittelgroßes Tier mit einem großen Kopf, großen Wangen und einer kurzen, breiten Nase. Die Farbe der großen Augen fällt mit der Farbe der Wolle zusammen, die Ohren sind klein mit Quasten. Pfoten sind kurz und massiv. Farbe: weiß, rauchig, blau, rot, Cameo, Schildkröte. Friedliebende, liebevolle Tiere mit einem ruhigen Charakter.

Bombay

Mittelgroßes Tier mit gut entwickelter Muskulatur. Das Durchschnittsgewicht von 3-6 kg. Der Mantel ist kurz und dicht. Farbe ausschließlich schwarz. Augen bernsteingelb. Es gibt 5 Finger auf den Vorderpfoten und 4 Pfoten auf den Hinterbeinen Katzen haben einen ruhigen Charakter, lieben Aufmerksamkeit und große Unternehmen, sind vorsichtig von Kindern und Fremden.

Brasilianisch

Eine kleine Katze mit intelligenten Augen. Der Kopf und die Nase sind mittelgroß, die Ohren sind groß. Der Hals ist lang, die Pfoten sind klein und rund. Angenommen, jede Farbe und Augenfarbe. Der Mantel ist kurz und seidig, ohne Unterwolle. Spielerische, entwickelte Tiere, die erhöhte Aufmerksamkeit erfordern. Sie haben den Charakter eines Raubtiers, lieben es, im Freien zu gehen.

Britisches Langhaar

Katzen haben einen mittellangen Fell, erscheinen aber aufgrund der dicken Unterwolle und kurzen Pfoten flauschig. Die Schnauze ist groß und massiv mit ausgeprägten Wangen und großen runden Augen. Es gibt viele Variationen der Farbe. Die Augenfarbe sollte dem Farbton des Fells entsprechen. Der Charakter ist nett, kontaktfreudig. Katzen sind gehorsam und erfahren in aller Ruhe die Trennung vom Besitzer

Britisch Kurzhaar

Die Visitenkarte der Rasse ist eine kurze Plüschwolle und Schnauze mit massiven Wangen und runden orange Augen. Das Durchschnittsgewicht beträgt 5-8 kg. Kreaturen mit Charakter, dh sie zu kuscheln, werden nicht erfolgreich sein, bis sie es zulassen. Die Briten sind ordentlich und gehorsam, Liebesordnung. Bleiben Sie das ganze Leben lang aktiv. Ruhig tolerierte Trennung vom Besitzer.

Brombeerstrauch

Katzen sind anmutig. Sie haben einen groben Hundelack. Kräftiger Körper mit langem Schwanz, schöner Maulkorb mit großen Ohren und mandelförmigen Augen. Angenommen, irgendeine Farbe. Sie sind liebevoll, spielerisch, leicht zu erlernen, mit einem ausgeprägten Jagdtrieb. In der Familie wählen sie einen Besitzer für sich, kommunizieren aber gern mit dem Rest des Haushalts.

Burmesisch

Glatthaarige Katze mittlerer Größe. Das Durchschnittsgewicht beträgt 5-6 kg. Die entwickelte Muskulatur des Körpers wird durch einen eng anliegenden Mantel mit einer ungewöhnlichen Seidenstruktur betont. Ausgeprägte runde Augen ergänzen die Individualität der Katze. Es gibt viele Variationen der Farbe, während der untere Körper leichter sein muss als der obere.
Verspielte und engagierte Katze, die ständige Aufmerksamkeit erfordert. Allein wird unglücklich sein und kann in Depression fallen.

Burmilla Kurzhaar

Eine Katze mit einem proportional gefalteten Körper und gut entwickelten Muskeln. Gewicht erreicht 4-7 kg. Das Tier hat einen kurzen Mantel mit einer leichten Unterwolle. Farbaguti ist nur an Schwanz, Beinen und Kopf zulässig. Unterscheiden sich in Genauigkeit und weichen Charakter. Sie sind unaufdringlich, nicht skurril in Essen und zeigen keine Aggression.

Havanna

Das Durchschnittsgewicht eines Tieres beträgt 2,5-4,5 kg. Der Körper ist muskulös, der Kopf der richtigen keilförmigen Form, große Ohren, Augen oval grün. Der Mantel ist von mittlerer Länge oder kurz, gesättigt braun, neigt zu Rot.

Gesellige Tiere, tolerieren Reisen und Reisen. Kann leicht Freunde mit einem Hund machen.

Himalaya

Die Rasse stammt von den Persern ab. Individuen haben einen stämmigen Körper, buschigen Schwanz und kurze Beine. Das Fell ist am ganzen Körper gleich lang und hat einen ausgeprägten Kragen und eine dicke Unterwolle. Es rundet optisch die Form des Tieres ab. Himalayakatzen sind sehr energisch und emotional, aber gleichzeitig gehorsam und haben einen ausgeglichenen Charakter.

Niederländischer Rex

Die Besonderheit der Rasse ist kurze, harte Wolle, mit Locken bedeckt. Schwanz, Pfoten und Torso dünn. Ohren um den Kopf, klein. Es gibt viele akzeptable Farben. Katzen haben einen scharfen Verstand und einen weichen Charakter. Sie sind liebevoll, spielerisch und erfordern ständige Aufmerksamkeit. Verfügen über Talent myshelova.

Dwelf

Eine der kleinsten Rassen. Haarlose Katze mit kurzen Gliedmaßen und gebogenen Hinterohren. Höchstgewicht - 2 kg. Der Körper ist muskulös mit kleinen Falten, die Augen sind hell mandelförmig. Um die Berührung Katzen sind Wildleder. Die gebräuchlichsten Farben sind hell, können aber von beliebiger Farbe sein. Sie sind sehr neugierig und gesellig, nicht aggressiv, sie lieben Kinder, sie sind leicht zu lernen.

Devon Rex

Unterscheiden sich in lockigen, weichen, kurzen Haaren, großen tiefsitzenden Ohren und großen Augen. Der Körper ist mit starken, hohen Gliedmaßen proportioniert. Die Dichte von Wolle kann in verschiedenen Teilen des Körpers nicht gleich sein. Höchstgewicht - 4,5 kg. Katzen sind schlau, neugierig, verspielt, verstehen sich gut mit anderen Haustieren.

Wüstenlinks

Eine große Katze, die wie ein Luchs aussieht. Wiegt bis zu 10 kg, mit einem massiven muskulösen Körper. Die Pfoten sind groß, der Kiefer ist quadratisch, die Ohren sind mit Quasten an den Spitzen, die Nase ist breit. Die Augen sind gelb oder smaragdgrün. Der Mantel ist Plüsch zu berühren, jede Variation von Farben sind erlaubt. Die Katze ist liebevoll und hingebungsvoll, fängt die Stimmung des Besitzers ein und versteht sich gut mit Kindern.

Don Sphynx

Gut entwickelte Katzen mittlerer Größe. Die Haut ist faltig und samtig, das Fell fehlt ganz oder teilweise, daher gehört die Rasse zu einer Reihe von hypoallergenen Katzen. Das Gewicht variiert zwischen 5-7 kg. Diese Katzen sind immer ausgeglichen, freundlich und gesellig, sie passen sich leicht an neue Bedingungen an, sie lieben Spiele und sind leicht zu erlernen.

Europäisch Kurzhaar (Celtic)

Eine Katze mit einem muskulösen, starken, kompakten Körper. Es hat einen runden Kopf mit runden Augen und Wangen. Wolle ist kurz und dick, Farbe erlaubt 35 Arten. Tiere sind absolut nicht aufdringlich, aber zart und gesellig. Passen Sie sich leicht an den Rhythmus des Lebens des Eigentümers an, fühlen Sie sich in der Wohnung wohl.

Ägyptische Mau

Starke und elegante, sehr bewegliche Katzen.

Sie haben sehr schöne Augen von hellgrüner Farbe. Das Fell ist mittellang, dick und glänzend und fühlt sich seidig an. Die Hauptfarben: Silber, Bronze und Rauch. Mau liebt Spiele im Freien, kommt gut in einer großen Familie zurecht und kann ein Freund einer einsamen Person werden.

York Schokolade

Semi-Langhaar Katzen zeichnen sich durch eine charakteristische braune oder leicht schokoladenbraune Färbung aus. Sie haben einen langen Körper mit einem runden Kopf, langen und dünnen Beinen. Verspielte, neugierige und liebevolle Katzen, die gerne mit Kindern herumtollen und neue Orte erkunden, haben die Gewohnheiten des Jägers. Zeigen Sie keine Aggressionen und sind in der Lage, mit anderen Tieren auszukommen.

Kalifornien strahlend

Äusserlich einer wilden Katze ähneln. Die Leopardenfarbe ist eine Visitenkarte der Rasse - dunkle Flecken auf dem Hintergrund von gelber oder silberner Wolle. Das Fell des Tieres ist weich und kurz. Nicht-Konflikt Tiere, ruhig und zuvorkommend.

Kanadischer Sphynx

Sphinxe haben einen anmutigen Körper mit glatten Linien, einen keilförmigen Kopf mit kraftvollem Kiefer, breit gesetzte große Ohren, einen langen Schwanz, der fast immer zu einem Bagel gefaltet und an den Körper gedrückt wird. Höchstgewicht - 6 kg. Wolle fehlt, aber ein weicher Flaum kann auf dem Körper erscheinen. Obligatorische Linie - Falten an der Stirn, Nacken und Beinen. Alle Arten von Farben sind erlaubt. Haustiere mit einem goldenen Charakter liebend, zeigen sie nie Aggression.

Cymric

Cymriks sind absolut schwanzlos, mit einem kurzen Stumpf anstelle eines Schwanzes, mit einem kurzen Schwanz in Falten und Knoten, mit einem gewöhnlichen Schwanz, der bei der Geburt gestoppt wird. Der Mantel kann lang oder mittel mit einer dicken Unterwolle sein. Die Farbe ist beliebig, mit Ausnahme von Purpur, Siam oder Schokolade.

Korat

Anmutige Katze auf hohen Pfoten. Die Schnauze hat die Form eines krummen Buckels, die Ohren sind mittelgroß und die Augen sind groß und grün. Die Visitenkarte der Rasse ist eine glänzende, glatte Wolle in der Farbe einer "Gewitterwolke" mit leicht geklärten Spitzen. Korat schätzt die Aufmerksamkeit und Zuneigung auf seine eigene Art, kann eifersüchtig sein.

Kornischer Rex

Diese Katzen haben dank eines lockigen, seidigen Pelzes an Popularität gewonnen. Sie haben große Ohren und einen dünnen beweglichen Schwanz. Höchstgewicht - nicht mehr als 5 kg. Sie sind sehr energiegeladen, wissbegierig, alle Bewegungen werden eher als Spiel wahrgenommen. Erfordern ständige Aufmerksamkeit vom Besitzer.

Kurilen Bobtail

Große Katzenrasse mit einem Gewicht von bis zu 15 kg. Der Körper ist muskulös mit einem gewölbten Rücken. Der Schwanz ist kurz, bestehend aus einem oder mehreren Knoten. Der Mantel ist von mittlerer Länge mit reichlich Schutzhaare. Die Rasse zeichnet sich durch Intelligenz und Takt aus, sie mag es nicht, auf ihren Händen zu sitzen, aber sie rennen gern nach Spielzeug.

Lykoi

Die Verfassung ist korrekt, das Gewicht ist durchschnittlich, die Muskeln und Glieder sind gut entwickelt. Der Kopf ist klein mit großen Ohren und großen runden Augen in gelber Farbe. Wolle grau-grau Farbe, an einigen Stellen verlängert. Sehr freundlich, loyal zum Besitzer, es ist leicht eine gemeinsame Sprache mit großen Tieren zu finden. Von kleinen Lebewesen sind wie Jäger.

Munchkin

Es ist sehr schwierig, identische Munchkins zu finden, sie sind alle völlig verschieden, sowohl in der Erscheinung als auch im Charakter. Sie haben einen proportionalen Körper mit abgerundeten Konturen. Es gibt Individuen mit langen oder kurzen Haaren. Unterscheiden sich in Neugier, Freundlichkeit, Verspieltheit und Genauigkeit.

Mekong Bobtail

Kurzschwanzkatze mit Farbpunkt und kurzem Nerzmantel. Der Körper ist von mittlerer Größe mit proportionalen Teilen, die Länge des Schwanzes übersteigt nicht den dritten Teil des Körpers. Die Ohren sind klein, gerade, die Augen meist blau. Sie sind sehr neugierig und versuchen immer nah am Besitzer zu sein.

Manx schwanzlos

Mittelgroße schwanzlose Katzen mit kurzem Rücken, eingefallenen Seiten und erhöhtem Rücken. Die Hinterbeine sind länger als die Vorderbeine, daher ähneln sie den Hasen mit ihrem Gang. Der Kopf ist klein, rund, an den Ohren sind Quasten, die Augen sind groß, rund, ihre Farbe entspricht der Farbe. Der Mantel ist lang oder kurz mit einer dicken Unterwolle. Passen Sie sich leicht an, wenn Sie die Situation ändern und an alle Haushalte angeschlossen sind.

Maine Coon

Graceful Katzen der großen Rasse, mit einem Gewicht von 5 bis 12 kg. Sie sind proportional gebaut, stark und agil. Der Mantel ist dick, verlängert sich am Rücken, an den Seiten und am Bauch, hat eine dünne und weiche Unterwolle. Gemeinsame Farben: Schokolade und Braun. Das sind Katzen mit einem großen liebenden Herzen, ruhig und treu.

Minskin

Die Rasse zeichnet sich durch sehr kurze Pfoten aus. Das Gewicht übersteigt nicht 3,5 kg. Der Körper ist eben und anmutig, große Ohren bilden einen Kontrast zu einem relativ kleinen Kopf, die Schnauze ist einem Hund ein wenig ähnlich. Die Augen sind groß gelb oder blau. Diese Katzen sind kurzhaarig, Fellspitzen sind an Ohren, Pfoten und Kopf zu erkennen. Die übrigen Bereiche sind mit seltener Kaschmirwolle bedeckt. Alle Farben sind erlaubt. Minsky verspielt, flink, intelligent und clever. Schlechte Einsamkeit.

Neva Maskerade

Farbe auf dem Gesicht ähnelt einer Maske, daher der Name. Eine beliebte Farbe ist ein heller Körper mit dunklen Flecken auf den Pfoten, der Schnauze, den Ohren und dem Schwanz. Die Augen sind hellblau. Das Durchschnittsgewicht beträgt 6-9 kg. Der Körper ist muskulös, proportional gefaltet. Mittellange Wolle mit doppelter Grundierung hat wasserabweisende Eigenschaften. Sanfte und ausgeglichene Katzen. Sie gehen gerne auf der Straße und spielen aktiv mit Nachahmung der Jagd.

Nibelungen

Die Katze ist mittelgroß mit weichen und glatten Haaren von blauer Farbe mit silberfarbener Schrift und dicker Unterwolle. Die Muskeln des Tieres sind gestrafft, die Beine sind schlank und winterhart, der Kopf ist klein mit großen spitzen Ohren, die Augen sind groß bernsteinfarben oder hellgrün. Der Charakter ist ruhig, sie sind sanft zu Menschen und tolerieren keine Einsamkeit.

Norwegisch

Muskulöse Katze mit langen Gliedmaßen. Das Hauptmerkmal der Rasse ist eine zottige, wasserabweisende Schicht von mittlerer Länge mit einem dicken, prominenten "Bart" und "Hosen". Sie sind gehorsam, tolerant gegenüber Kindern und Hunden, sehr verbunden mit dem Besitzer.

Orientalisch

Tiere haben einen schlanken, flexiblen Körper und kurze Haare. Sie haben große Ohren und ausdrucksstarke mandelförmige Augen. Die beliebtesten Schattierungen von Wolle sind Blau, Kastanien, Weiß und Elfenbein, aber es gibt nur etwa 300 Variationen. Oriental hat ein kühles Temperament und ist genervt von Unaufmerksamkeit. Sehr neugierig und "redselig".

Ojos azules

Sophisticated Tiere mittlerer Größe mit blauen Augen. Das Fell ist kurz, dünn und seidig mit einer mäßig entwickelten Unterwolle. Alle Farboptionen sind erlaubt. Bei mehrfarbigen Vertretern sollte die Schwanzspitze immer weiß sein. Sie zeichnen sich durch einen entwickelten, lernfähigen Verstand aus. Tolerieren Sie keine längere Trennung vom Besitzer und hyperaktiven Kindern.

Ocicat

Muskulöse Katze, bedeckt mit Stellen, Mustern und Streifen. Der Mantel ist glänzend, kurz und dick ohne Unterwolle mit einer charakteristischen Tickfarbe. Sehr aktive, furchtlose und unruhige Tiere. Leicht zu lernen. Stehen Sie nicht alleine.

Persisch

Langhaarige Rasse, hat einen stämmigen Körper von mittlerer Größe mit einem großen Kopf, kurzer Nase und kleinen Ohren. Die Augen sind rund und ausdrucksstark, die Farbe hängt von der Fellfarbe ab. Perser sind sanft, ruhig und treu wie Hunde.

Petersburg Sphinx

Die Hauptmerkmale sind ein anmutiger, länglicher Körper, lange, flexible Gliedmaßen, ein Whiptail, eine lange Nase, ein stolzes Profil, große mandelförmige Augen. Sie sind Miniatur, ihr Gewicht erreicht selten 5 kg. Kann mit und ohne Fell geboren werden. Beliebte Farben sind Creme, Schokolade, Colorpoint, Malve. Character gesellig, freundlich. Katzen sind ordentlich und neugierig.

Ragaffin

Sie haben einen großen, langen Körper mit gut entwickelten Muskeln, langen Beinen und Haarbüscheln zwischen den Fingern. Der Kopf ist keilförmig mit einem breiten Schädel, großen Ohren und vorstehenden Wangen. Die Augen sind meistens grün oder goldgrün. Der Mantel ist dick und weich, von mittlerer Länge und von beliebiger Farbe. Tiere haben keine Jagdinstinkte, sie sind sanft, freundlich, leicht zu trainieren.

Russisch blau

Die Visitenkarte der Rasse ist eine kurze, dicke Plüschwolle in blauer Farbe mit einem silbernen Farbton. Katzen haben einen schönen anmutigen Körper und einen schmalen Schädel. Aktive und sehr freundliche Tiere mit den Gewohnheiten des Jägers. Einfach Einsamkeit ertragen.

Ragdoll

Halblanghaarige Rasse mit einem starken Körper und einer gut entwickelten Schnauze, mit einer breiten Nase und hervortretenden Wangen. Ohren nach vorne gebeugt, Augen oval hellblau. Schöne Wolle, eng am Körper.

Sehr empfindlich, sie können nicht ausgeschimpft und lange alleine gelassen werden, sie können in Depressionen verfallen.

Savanne

Das Fell ist kurz oder mittel, fühlt sich hart an, mit einer weichen Unterwolle. Die gebräuchlichsten Farben sind Zimt, Tabby, Gold, Schokolade, Braun und Silber. Savannah ist eine Rasse der größten Katzen, Gewicht kann 15 kg erreichen. Intelligente, neugierige, freiheitsliebende und unabhängige Tiere. Nicht für Familien mit kleinen Kindern empfohlen.

Selkirk Rex

Der Hauptunterschied ist das Vorhandensein von lockiger weicher Wolle mit einer dicken Unterwolle. Es gibt kurzhaarige und langhaarige Arten jeder Farbe. Katzen haben einen starken muskulösen Körper, einen runden Schädel und sind ständig mit großen, runden Augen überrascht. Nicht aggressiv, geeignet für Familien mit Kindern. Sie zeichnen sich durch Neugier, Furchtlosigkeit, Verspieltheit und Hingabe an einen Besitzer aus.

Serengeti

Sie haben einen muskulösen Körper, hohe starke Beine, große Ohren und schöne honigfarbene Augen. Das Fell ist kurz und angenehm anzufassen, erzeugt aus der Ferne einen schimmernden Effekt. Die gefleckte Farbe ist normalerweise oval in schwarz oder rauchig schwarz. Serengeti süß, lustig, lebhaft und neugierig. Schwer zu Einsamkeit zu erleben.

Siamesisch

Anmutige Tiere mit einem flexiblen Körper, kurzen Haaren und einer charakteristischen Farbe - ein Punkt und ein Kraftpunkt - sie können auch lila, blau und Schokolade sein. Die Schnauze ist schmal, die Ohren sind groß und gerade, die Augen sind blau, oval. Tiere sind intelligent, neugierig, anfällig für Eifersucht. Liebevolle, gesellige und wendige Katze vom Besitzer erfordert ständige Aufmerksamkeit.

Sibirisch

Semi-Langhaarkatze mittlerer Größe, körperlich gut entwickelt. Das Tier ist sehr flauschig, die Haare sind lang oder mittel mit einer doppelten Unterwolle. Stille Kreaturen, die Höhen und große Entfernungen überwinden können. Sie sind sehr freundlich und schlau.

Schnee Shu

Seltene Rasse, Körperbau und Aussehen ähnelt einer Siamkatze.

Auch durch weiße Flecken an Nase und Kopf und große blaue Augen gekennzeichnet. Die Verfassung ist proportional. Das Fell ist glänzend und dicht. Katzen sind verspielt, aktiv und wendig, verstehen sich gut mit anderen Haustieren.

Somali

Eine mittelgroße Katze mit leicht gewölbtem Rücken und leicht gewölbter Brust. Ihr Fell ist weich mit einer doppelten Textur. Tiere sind intelligent und wohlwollend und nicht aggressiv. Haben die Fähigkeit, sich an die Art des Gastgebers anzupassen, sehr loyal.

Thai

Muskulöse Katze mit kleinen Pfoten und einem runden Kopf. Die Schnauze ist rund, die Nase ist gerade, die Ohren sind breit an der Basis. Die Augen sind von hellblau bis hellblau abgerundet. Der Mantel ist kurz, seidig, ohne Unterwolle. Gemeinsame Farben: Power Point, blauer Punkt, roter Punkt, Tabby und Schildpatt. Zärtlich und spielerisch können sie Befehle ausführen. Schlechte Einsamkeit.

Toyger

Das Hauptmerkmal - gestromte Farbe. Ein körperlich entwickelter Körper von mittlerer Größe, ein langer und kräftiger Schwanz, eine lange Schnauze mit breiter Nase, kleine Ohren und tiefliegende Augen. Der Mantel ist dick, weich und seidig. Farbe unbedingt zweifarbig mit dunklen Streifen und Rosetten auf gelblich-bronzefarbenem Untergrund. Sehr intelligente, liebevolle und loyale Tiere.

Tonkinskaya

Es ist eine mittelgroße Katze mit einem keilförmigen Kopf, einem dreieckigen Gesicht, schrägen mandelförmigen Augen und großen dreieckigen Ohren. Sie zeichnen sich durch weiche kurze Haare mit Farben aus: Spitze, Nerz, fest. Smart und einfach zu lernen, sehr freundliche und engagierte Kreaturen. Sie werden nicht leicht vom Eigentümer getrennt.

Türkische Angora

Eine elegante Katze mit einer schmalen Schnauze, langen Haaren und einem flauschigen Schwanz. Die Nase ist klein, die Augen sind groß, oval, die Ohren sind groß und hoch angesetzt. Fast jede Farbe ist akzeptabel, aber weiße Katzen sind beliebt. Angorkas sind sehr wendig und intelligent. Während des Spiels kann Chaos im Haus entstehen.

Türkischer Lieferwagen

Die Katze ist groß mit überwiegend weißer Farbe. Sie müssen symmetrische rote Flecken unter den Ohren und rote Ringe am Schwanz haben. Akzeptable Augenfarben: Kupfer, Blau oder verschieden. Die Pfotenpolster und die Nase sind unbedingt rosa. Das Fell ist lang, weich und seidig. Farbe rot mit Weiß, Creme oder Schildkröte. Fähig zu trainieren, energische und freundliche Tiere.

Ukrainisches Levköy

Die Katze ist klein mit gut entwickelten Muskeln. Der Kopf ist wie ein Fünfeck geformt, mit ausgeprägten Wangenknochen. Beine stark mit anmutigen Beinen. Die Ohren können gebogen und gerade sein. Es gibt haarlosen levkoy und mit einer vollen Wolldecke jeder Farbe. Sie sind doggy verspielt, bevorzugen aktive Spiele mit dem Besitzer. Sie sind sehr geduldig und liebevoll.

Ural Rex

Eine gut entwickelte und athletische mittelgroße Katze mit einem proportionalen Körper. Das Hauptmerkmal ist ein welliger Mantel von kurzer oder mittlerer Länge. Alle Farben werden erkannt, mit jeder zulässigen Menge an Weiß. Die einzigen Ausnahmen sind Schokolade, Zimt, Tabby, Ticked Tabby und Bicolor. Liebende und Kontaktkatzen. Kann eifersüchtig sein.

Ausländisches Weiß

Anmutige kurzhaarige weiße Katze mit blauen Augen. Angespannt, mit langem Hals, einer dreieckigen Mündung und mandelförmigen Augen. Diese Katzen sind echte Intellektuelle, die in der Lage sind, mit jedem anderen Tier eine gemeinsame Sprache zu finden. Sie können Stunden mit Kindern verbringen, während sie freiheitsliebend und unabhängig bleiben. Habe eine laute Stimme.

Chawzi

Unerkannte Rasse von großer Größe (5-10 kg), mit einem länglichen gut entwickelten Körper und flexiblen schlanken Gliedmaßen. Quasten an den Ohren - ein obligatorisches Detail. Es gibt Individuen in 3 Farbvariationen: Ticked Tabby, Black und Ticked Silver. Wolle dick und dick. Temperament ist sanftmütig, sie sind gesellig und liebevoll, spielerisch und mobil.

Chantilly Tiffany

Die Würde der Rasse ist ein luxuriöser Mantel. Der Mantel ist weich, mittellang, ohne die Anwesenheit von Unterwolle. Die Rasse ist durch die Farbe Tabby und solide, braun, lila oder blau, Schattierungen von Faun und Zimt gekennzeichnet. Der Körper ist stark, die Schnauze ist breit, die Ohren sind klein, der Schwanz ist buschig, die Augen sind oval gelb oder bernsteinfarben. Tiere sind geduldig, ruhig und ausgeglichen. Lieblingsspaß - Spiele mit Bällen und Spielzeugmäusen.

Chinchilla

Katzen mit einem weichen Charakter und einer hellen Erscheinung zeichnen sich durch einen wunderschönen Fuchsfellmantel und ausdrucksstarke grüne Augen aus. Die Färbung mit dem Effekt der Färbung dunkelt ⅛ des Mantels. Es gibt goldene, cremefarbene und silberne Individuen. Der Mantel ist dünn mit langen Haaren und glänzendem Glanz, weiße Unterwolle. Sehr Kontakttiere, wie laute Firmen.

Scottish Fold (Scottish Fold)

Kleine Katzen mit stupsnasiger Nase, runden großen Augen und kleinen hängenden Ohren. Es gibt eine große Anzahl von akzeptablen Mantelfarben. Dies sind gehorsame und hingebungsvolle Katzen, die ständige Aufmerksamkeit des Besitzers erfordern. Die Rasse hat keine Hyperaktivität, und sogar ein Hund kann seine Einsamkeit erhellen.

Schottische Straße (Scottish Straight)

Sie werden oft mit den Briten verwechselt. Schotten haben einen anmutigen langen Körper, einen runden Kopf und einen charakteristischen Buchstaben "M" auf der Stirn. Das Gewicht reicht von 3,5 bis 5 kg. Es gibt kurzhaarige und langhaarige Straights, alle haben eine ausgeprägte Unterwolle. Sie sind sehr unabhängig, haben eine ruhige Natur.

Exotisch

Unterscheidungsmerkmale - ein stämmiger Körper mit dicken gedrungenen Beinen, einem dicken Schwanz und großen Augen. Der Mantel ist kurz, samtig, wie Plüschtiere, mit gut entwickelter Unterwolle. Sie haben eine ruhige Stimme und subtile Natur. Sehr loyale und liebevolle Tiere, die unter Einsamkeit leiden.

Japanischer Bobtail

Rasse von mittlerer Größe, schlank mit einem länglichen Körper und körperlich entwickelten Muskeln, Gliedmaßen lang und stark. Der Schwanz ist kurz, vertikal, ca. 7 cm lang, kann mobil sein und nicht. Der Kopf ist dreieckig mit ordentlichen Kurven und großen Augen. Das Fell ist kurz und dicht, ohne Unterwolle, meistens Schildpatt mit Weiß. Sehr schlau und aktiv, sie sind nicht gerne alleine. Ideal für das Leben in Stadtwohnungen.