Züchte Katzen mit großen Augen

Gesundheit

Ausführliche Informationen über Katzen mit großen Augen. Liste der Rassen, Merkmale und Preise für Kätzchen.

Eines der Hauptgeheimnisse des Charmes der Vertreter der Katzenfamilie ist das ausdrucksstarke Aussehen großer Augen. Die Anbetung der Katzenaugen übersetzt sich in zahlreiche Fotos, Folklore und sogar Makeup-Techniken, die diesem Teil der Katzengesichter gewidmet sind. Es gibt mehrere Rassen von Katzen mit großen Augen.

Züchte Katzen mit großen Augen

  • Perserkatze;
  • Scottish Fold;
  • Ukrainisches Levkoy;
  • Devon Rex;
  • Regdoll;
  • Singapur

Das ist interessant! Nicht nur die Größe, sondern auch die Augenfarbe ist das bevorzugte Merkmal. Verschiedene Rassen haben inhärente Schattierungen der Iris.

Perserkatze

Dies ist der Name der Rasse mit einem langen flauschigen Fell und einem abgeflachten Gesicht mit einer Stupsnase. Persische Katzen sind außerordentlich beliebt. Züchter mögen die weiche, ruhige Natur und das gemütliche Aussehen von Tieren. Augen von Perserkatzen:

  • Perfekte runde Form;
  • Deutlich hervortreten von der Schnauze;
  • Sie haben unterschiedliche Schattierungen, abhängig von der Farbe des Fells.

Persische Katzen brauchen tägliche Pflege. Wolle sollte gekämmt und mit einem speziellen Shampoo gewaschen werden. Das Tier braucht regelmäßig Vitamine, um den Haaransatz zu erhalten.

Die Kosten einer großäugigen Perserkatze variieren zwischen 2 und 16 Tausend Rubel, abhängig vom Stammbaum.

Das ist interessant! Die wahre Augenfarbe bei Katzen kann erst im Alter von einem Jahr erscheinen. Bis sechs Monate haben Katzen einen stumpfen blauen Farbton der Augen.

Scottish Falte

Scottish Fold oder Scottish Fold sind Katzen mit berührend gefalteten Ohren. Ihr Aussehen ähnelt einem Kind. Wenn Sie nach einer Katze mit großen Augen suchen, sollten Sie auf die Rasse Scottish Fold achten.

  • Runde Form;
  • Sie sehen gut aus aufgrund der Eigenschaften von Schnauze und Ohren;
  • Der Farbton der Augen steht in direktem Zusammenhang mit der Farbe der Wolle (schwarze Augen mit Hängeohren haben orangefarbene Augen, Harlekine sind teebaumfarbene Augen usw.).

Es ist wichtig! Sie können keine Katzen mit Hängeohren miteinander falten, es verursacht starke Mutationen. Für die Kreuzung werden Individuen verwendet.

Wenn Sie sich für Scottish Fold interessieren, müssen Sie daran denken, dass die Rasse anfällig für Völlerei ist. Die Besitzer müssen die Menge der konsumierten Lebensmittel ständig überwachen.

Der Preis eines Kätzchens der schottischen Katze mit großen Augen und speziellen Ohren beginnt von 6 tausend Rubeln.

Ukrainisches Levköy

Die Rasse wurde vor kurzem in Kiew gezüchtet. Ukrainisches Levkoy kombiniert mehrere Eigenschaften. Sphynxes wurde der Vorfahre von levkoev, daher ist die Rasse völlig frei von Wolle. Die zweite Eigenschaft ist weicher Knorpel an den Spitzen der Ohren. Ohren levkoev hängen vor dem Gesicht.

Augen Ukrainisch Levkoev:

  • Riesig, mandelförmig;
  • Stehen Sie auf dem Gesicht aufgrund der Abwesenheit von Haaren und einer länglichen dreieckigen Form des Kopfes;
  • Augen sehen sehr traurig und schlau aus.

Die baumelnden Ohren der Rasse sind das Ergebnis von Mutationen. Diese Mutation hatte keinen Einfluss auf die Gesundheit der ukrainischen Linken, daher wurde die Rasse als vielversprechend für die Zucht angesehen.

Der Preis eines Kätzchens dieser Rasse beträgt 15 Tausend Rubel. im mittleren.

Devon Rex

Die Rasse hat ein kurzes, aber lockiges Haar. Devon Rex muss nicht oft gekämmt oder gebadet werden, wischen Sie den Körper einfach mit einem Wildlederlappen ab. Devon Rex ist eine extrem ohrige Katze mit großen Augen.

  • Sie haben eine ovale Form mit abgerundeten Ecken;
  • Katzen haben eine niedrige Stirn und große Ohren, in deren Kombination die Augen riesig aussehen;
  • Die Schattierungen der Augen des Devon Rex sind von braun bis gelb.

Das ist interessant! Die Rasse ist für Menschen geeignet, die allergisch auf Wolle reagieren. Devon Rex fast nicht zu vergießen. Hier sind mehr Katzen, die nicht vergießen.

Devon Rex werden mit Hunden verglichen, weil sie ihren Besitzern ergeben und in Teams gut ausgebildet sind.

Die Kosten der Vertreter der Rasse, abhängig von der Abstammung, beträgt 15-30 Tausend Rubel.

Ragdoll

Rasse mit Individuen von großer Größe mit schönen Schnauzen. Ragdolls sind beeindruckend, völlig entspannt, wenn sie abgeholt werden. In dieser Hinsicht ähneln Katzen einem großen, flauschigen weichen Spielzeug. Ragdoll in den Vereinigten Staaten gezüchtet, ist die Rasse sehr beliebt.

  • Groß, mandelförmig, verspielt;
  • Die Augenfarbe ist von mittlerer Intensität, die Iris ist fast durchsichtig;
  • Ragdoll Lidschatten: Bernstein, Blau, Grün.

Rasse ist ideal für Familien mit Kindern, weil hat einen gutmütigen, spielerischen Charakter.

Ragdolls haben eine Puppe Aussehen und große Augen, der Preis für Kätzchen beginnt von 20 Tausend Rubel.

Singapur

Eine seltene Rasse, die Löwen durch äußere Merkmale ähnelt. Singapur ist eine sehr großäugige Katze aus Asien. Der Mantel ist kurz und gestreift.

  • Groß, länglich, mandelförmig mit scharfen Ecken;
  • Unterstrichene schwarze Farbsockel und schmale Schnauze;
  • Bernsteinfarbene und transparente Grüntöne in allen Farben.

Die Augen von Singapura heben sich stark vor dem Hintergrund der Schnauze ab.

In den GUS-Staaten ist es schwierig, einen reinrassigen Vertreter der Rasse von Singapur zu finden, die Kosten für ein Kätzchen beginnen bei 50 Tausend Rubel.

Das ist interessant! Der singuläre Wert von Singapur ist mit einer für asiatische Katzen typischen ungewöhnlichen Augenform verbunden.

Züchte Katzen mit großen Augen

Diese Katzen haben große Augen

  • Fakt 1: Devon Rex hat große Augen, das ist eine Tatsache.
  • Fakt 2: Snoopi-Cat (Internet Stars) - Große runde Augen
  • Fakt 3: Der Ausdruck "die Augen sind der Spiegel der Seele" ist fast direkt mit den Vertretern der Katzenrasse verwandt.
  • Fakt 4: Tiere haben keine dreidimensionale Sicht, dh sie sehen Objekte im dreidimensionalen Raum nicht wie Menschen

Das ist auch interessant!

Die beliebteste Art von Haustieren ist Katzen. Flauschig und glatt, zärtlich und unabhängig, freiheitsliebend und "Sofa", Mischling und "blaues Blut", aber immer geliebt und gewünscht. Für jeden Besitzer ist sein vierbeiniger Freund der Klügste und Schönste. Und die Wahl eines Kätzchens in der Familie, jedes führt nach seinen Kriterien. Jemand muss verhindern, dass die Wolle herunterfällt, jemand möchte Mäuse fangen, andere sind stolz vor sich, aus den vier oder gar fünfstelligen Zahlen, die für ein kleines Glücksbündel ausgelegt sind. Und einige sind wichtig Aussehen. Solche Leute suchen normalerweise nach großäugigen Katzen mit einem ausdrucksvollen, fast magnetischen Aussehen.

Augen - der Spiegel der Katzenseele

Die Größe und Position der Katzenaugen hängt von der Rasse ab. Das Aussehen einiger Personen ist so faszinierend, dass man manchmal den Bezug zur Realität verliert. Es scheint, dass der Vertreter der außerirdischen Zivilisationen Sie selbst beobachtet, studiert und hypnotisiert. Der Ausdruck "Augen sind das Fenster der Seele" zu den Vertretern der Katzenrasse verweist fast direkt. Manchmal macht das Aussehen "von innen" einen viel größeren Eindruck auf eine Person als ihre eigene Fähigkeit, die Katze zu sehen.

Felinologen (Experten in der Erforschung von Katzen) argumentieren, dass diese Tiere keine dreidimensionale Sicht haben, das heißt, sie sehen keine Objekte im dreidimensionalen Raum, wie Menschen. Außerdem sind sie weitsichtig und können nicht unterscheiden, was unter ihrer eigenen Nase geschieht. Für eine Person jedoch machen solche Defekte in den Organen des Katzenblicks sie nicht weniger attraktiv.

Es gibt drei Arten von Augen:

Vertreter der ersten beiden Typen können sich besonders großer, schöner und ausdrucksvoller Augen rühmen. Übrigens, wenn Sie ein Tier mit einer bestimmten Augenfarbe wünschen, dann sollten Sie die Farbe des Kätzchens berücksichtigen, es hängt direkt davon ab, welchen Schatten der "Untertasse" Sie später anschauen werden.

Top 10 großäugige Rassen oder die "gefühlvollsten" Katzen

Erinnerst du dich an den Cartoon über Snoopy? Dieser Charakter wird sowohl von Kindern als auch von Erwachsenen geliebt. Velvet Prankster mit riesigen süßen Augen, bewundernde Umarmungen. Der Prototyp des Multihelden war die Katze einer wirklich existierenden Rasse - Kurzhaar-Exot. Obwohl die riesigen bodenlosen Augen "snoopy" sind, gilt das nicht als das größte der Welt. Vielleicht, weil die Tiere selbst klein sind.

Wer sind diese geheimnisvollen Wesen mit einer großen Seele? Nach dem populären Ausdruck sollte die Seele um so breiter sein, je größer das Auge ist. Hier sind die acht größten vieräugigen Kreaturen, die dem Menschen bekannt sind.

№1. Diese lustigen Perserkatzen

Die Perserkatze ist eine der beliebtesten und häufigsten Rassen mit großen Augen. Seit vielen Jahrzehnten hat sich ihr Aussehen deutlich verändert, aber eines bleibt unverändert: eine lange, dicke, sehr weiche und angenehm anzufühlende Wolle. Heute ist es ein Tier mit den richtigen Proportionen, mit einem flexiblen Schwanz und einer abgeflachten Schnauze mit einem Stupsnasenknopf. Die Augen der Katze sind groß, rund geformt, mit unverwandten aufmerksamen Augen. Kleine Ohren und eine nach oben gerichtete Nase machen die Schnauze eines Persers lustig, kindlich süß und spontan.

Perserkatzen sind ziemlich ruhig, sogar phlegmatisch. Diese Eigenschaft erleichtert ihrem Meister das Leben. Die Pflege eines luxuriösen Pelzes erfordert viel Zeit und Mühe. Es wäre sehr problematisch, eine unruhige Katze zu waschen und zu kratzen. Und das ist nur notwendig. Um den Mantel gesund zu machen, muss er täglich gekämmt werden. Und spezielle Shampoos, um Haare, Vitaminpräparate und viel Liebe zu erhalten. Es gibt nichts, was man mit dem ästhetischen Vergnügen vergleichen könnte, wenn man zwei bodenlose Schüler betrachtet, die aus einer flauschigen Wollwolke schauen.

Nr. 2. Schottischer Charme

Schottische Schottische Katzen oder Scottish Fold - das ist ein solides Bündel von Unmittelbarkeit und Berührung der pelzigen Kinder. Und alles dank der großen runden Augen voller naive Überraschung. Fügen Sie diesen Miniaturohren, die in ein paar Reihen gefaltet sind, alles hinzu und diese Kreation möchte sich endlos quetschen und berühren.

Alle Farben der Iris hängen vom Farbton der Wolle ab. In verschiedenen Unterarten der Schotten hat es seine eigenen. Zum Beispiel werden Harlekine Augen einer schönen Tee-Farbe haben, und schwarze Lop-Esser werden sich an orangefarbenen Seen erfreuen. Berücksichtigen Sie diese Nuance bei der Auswahl einer Rasse. Und beobachten Sie die Ernährung des Tieres, ihre Nahrung ist schwach und Fettleibigkeit ist eine häufige Krankheit.

Übrigens gibt es bei der Zucht von Skotish-Falten ein wichtiges Merkmal. Es ist strengstens verboten, zwei Schotten mit Hängeohren zu durchqueren. Dies droht schwere genetische Mutationen zu verursachen, wie zum Beispiel das Hard-Tail-Syndrom oder ernsthafte Probleme mit der Wirbelsäule und den Gelenken. Was zu tun, fragst du?

Von Zeit zu Zeit erscheinen Kätzchen mit geraden Ohren in einigen Katzenstreichern. Sie werden Geraden genannt und sie werden für die Zucht von Tieren verwendet. Wenn also eine solche Kreation in Ihrer Familie auftaucht, seien Sie nicht verärgert - das ist kein Ausmerzen, sondern ein sehr wertvoller Rahmen, der dem Besitzer nicht nur das Vergnügen der Kommunikation, sondern auch gutes Geld bringen kann.

№3. Ursprüngliches ukrainisches Levkoy

Kiewer Züchter, basierend auf der Sphinxzucht, brachten diese schlanke Kreation voller Anmut. Heute in Kiew ist der größte Kindergarten von seltsamen, ungewöhnlichen Tieren. Sie sind ihren Vorfahren sehr ähnlich, die gleichen haarlosen und mit baumelnden Ohren. Die Schnauze einer Katze ist knochig, die Schnurrhaare sind zu lustigen Locken verdreht, und die Ohren verleihen der Rasse diese Originalität. Hohe Landung auf dem Kopf, mit weichem Knorpel und nach vorne baumelnden Spitzen, die den Blumen der Linken so sehr ähneln. Diese Ähnlichkeit ist zum bestimmenden Faktor für den Namen der ausgestellten Arten geworden.

Es ist nicht klar, worüber diese seltsamen Muschis traurig sind, aber der Blick der großen Augen ist voll von Traurigkeit und stillem Vorwurf. Vielleicht haben sie Angst vor Einsamkeit? Levkos sind ihren Besitzern sehr ergeben, sie sind von ganzem Herzen verbunden und sind immer zärtlich.

Wie bei den Fold Scots, bringen Ukrainische Wölfe manchmal gerade Kitten mit, die in der Zucht verwendet werden. Die Rasse hat große Aussichten in der Zucht und Popularisierung der Art, da sich die Mutation, die sich durch die Selektion auf die Ohren auswirkte, nicht auf die allgemeine Gesundheit des Tieres auswirkte.

№4. Devon Rex-Anhänger

Eine sehr beliebte Rasse zu Hause in Großbritannien und Europa. Das erstaunliche Tier wird manchmal mit Hunden verglichen, sie sind auch loyal und sogar trainierbar. Zum Beispiel führen sie die Befehle "Lie", "Sitzen", "Stehen" aus, sie können Objekte bringen und immer noch nicht aus und jagen in Ruhe.

Reksiki ist ideal für Allergiker. Sie sind sehr kurz, aber lustig-lockige Wolle fällt nicht heraus, sie muss nicht zerkratzt werden, sondern muss nur mit einem Tuch aus weichem Wildleder abgewischt werden. Solch eine "Politur" hilft, das Haar vom Baden bis zum Baden in ausgezeichnetem Zustand zu halten. Darüber hinaus ist der Devon Rex Mantel sehr angenehm im Griff, ein echter weicher Samt. Das Tier ist sehr anmutig, mit einem schlanken, muskulösen Körper und einem dreieckigen, attraktiven Gesicht mit großen Augen und empfindlichen großen Ohren.

Nr.5. Einzigartige Ragdoll

Rasse amerikanischen Ursprungs mit einem großen Körper und einer imponierenden Laune. Kurzhaarige Tiere können auf einem großen Kopf verschiedene Augenfarben haben: Bernstein, Blau, Grün. Weiche und dicke Wolle variiert auch in den Farben.

Was Ragdoll einzigartig macht, ist die Fähigkeit, sich absolut in den Händen einer Person zu entspannen. In Übersetzung, der Name der Rasse und klingt "Stoffpuppe." Das Tier liebt es, mit Kindern zu spielen, und ist im Allgemeinen sehr an die Person gebunden.

№6. Teddy Briten

Ein echter Engländer, ruhig und zurückhaltend. Große Britisch Kurzhaarkatze mit wunderschönen, runden Augen in der Farbe von hellem Kupfer (seltener blau oder grün).

Super dicker Mantel ohne harte Schutzhaare. Es fühlt sich an wie ein echter Plüsch, überraschend angenehm diese ruhige Kreation zu bügeln. Und ja, sie ist die Meisterin des Hauses. Der autarke und ernste Brite mag keine Zuneigung und selbst ein Hund riskiert nicht, mit ihm Kontakt aufzunehmen.

№7. Singapur ist anmutig

Seltene Rasse, die von asiatischen Straßenkatzen stammt, kann eine von zwei Farben haben: weiches Braun mit hellen Markierungen oder starke Creme mit dunklen Flecken. Äußerlich sieht die Katze wie eine Löwin aus. Nicht in der Größe, aber in der anmutigen Anmut eines wilden Tieres.

Die bezaubernde Attraktivität der riesigen mandelförmigen Augen von Singapur ist umso wertvoller, als sie in der Natur selten zu finden ist. Die Iris variiert von gelb bis klar grün.

№8. Abessinier Katze

Wilde afrikanische Katzen - die Vorfahren eines modernen Abyssinier haben das Tier mit Anmut und Sandfarbe ausgestattet. Bei der Auswahl der Farben variierten Farben wie Lila, Schokolade, Silber und Blau.

Die Transparenz der grünen Augen ist voller Charme und die Bewegungen des schlanken Körpers der Aristokratie. Abessinier Katze braucht Impfungen. Die brüchige Gesundheit eines zarten Tieres wird oft Opfer von Leukämie.

Nr. 9. Türkische Angora

Von den anderen Katzen mit großen Augen kann man die türkische schneeweiße Angora - die Besitzerin des weichsten Luftmantels - unterscheiden. Andere Rassen haben auch Vertreter mit weißem Fell, wie die Perser.

Die Farbe der großen Augen weißer Tiere kann unterschiedlich sein, selbst wenn es Katzen mit seltsamen Augen gibt. Aber der Blauäugige hatte kein Glück. Sie werden taub geboren, unabhängig von Rasse oder Geschlecht.

№10. Snoopy Katze

Auch die Japaner versuchen, ihre eigene Katzenrasse mit großen Augen zu züchten, zu der sie sehr partiell sind. Um dies zu tun, verwenden sie exotische Tiere, Perser, japanische Bobtails, aber nicht sehr erfolgreich. Obwohl Bobtails ausgezeichnetes Zuchtmaterial. Sie sind dem Besitzer gewidmet, gesellig und süß. Ein schöner Torso endet mit einem süßen Pompon anstelle eines Schwanzes, und die Augen sind groß, transparent und mit einem sehr stolzen Aussehen.

Der berühmteste von ihnen ist die Katze Snoopy (Internetstar)!

Eine Katze mit großen Augen: Foto, Name der Rasse

Eine erstaunliche Katze mit großen Augen ist der Traum vieler Liebhaber dieser geheimnisvollen und schönen Tiere. Wie wähle ich eine Rasse für die Seele? Heute erobern exotische Katzen das Internet mit unglaublicher Geschwindigkeit. Und Sie wollen Ihr unglaubliches "snuppie" finden, dessen Schönheit und Schönheit so schön zu bewundern ist.

Wie heißen Katzen mit großen Augen und gleich großen Herzen, die der Liebe ihrer zukünftigen Besitzer weit offen stehen? Einige Rassen betrachten wir in dem Artikel.

Perserkatzen

Eine Katze mit flachem Gesicht und großen Augen, natürlich persisch. Dies sind die wichtigsten Zeichen der Rasse. Perser sind sehr ruhige und sanfte Katzen. Extrem an ihre Besitzer gebunden und kann die Einsamkeit nicht ertragen. Sie lieben es, lange gestreichelt und gekämmt zu werden. Während der Spiele benutzen sie selten Krallen und Zähne, sie sind überhaupt nicht aggressiv. Sie sind großartig für neue Familienmitglieder, sie sind großartig darin, Fremde und Tiere in das Haus zu nehmen. Perser passen sich leicht an neue Bedingungen und allgemein ausgezeichnete Art an.

Perserkatzen können leicht in der Wohnung gehalten werden. Sie brauchen praktisch keine Spaziergänge auf der Straße. Wenn Sie in einem privaten Haus leben und Sie einen Garten haben, wird diese Katze mit einem flachen Gesicht und großen Augen bevorzugen, eher ein bequemes Sofa im Raum zur Unterhaltung im Freien. Diese Tiere lieben es, im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit zu stehen, mit Menschen zu kommunizieren, manchmal können sie ihren wahrhaft königlichen Charakter zeigen und sogar etwas Sturheit zeigen.

Körperstruktur

  1. Kopf: Schädel rund, runde Stirn, volle, gut ausgeprägte Wangen. Kinn robustes Design mit breitem Kiefer, kurze, flache Nase.
  2. Die Ohren sind niedrig, kompakt, rund und an den Enden mit langen Haarbüscheln versehen.
  3. Die Augen sind groß, rund, weit auseinander, die Farbe und Intensität der Farbe hängt von der Art der Rasse ab.
  4. Der Hals ist kurz und stark.
  5. Der Körper ist muskulös mit einer breiten Brust. Der Nacken und Rücken sind massiv.
  6. Gliedmaßen - kurzer, massiver dicker Knochen. Die Pfoten sind groß und rund mit Büscheln langer Haare zwischen den Fingern.
  7. Schwanz - kurz, sehr flauschig am Ende gebogen, proportional zum Rest des Körpers.
  8. Das Fell ist lang, flauschig, weich und seidig, um den Hals ist ein ausgeprägter Kragen mit einem hervorstehenden Igel von nicht sehr langen Haaren.

Weiße persische Katzen

Weiße Perser sind sehr beliebt. Diese Rasse hat zu Recht den gleichen Erfolg mit Katzenliebhabern seit fast 100 Jahren genossen. In der Tat ist es das Ergebnis der Kreuzung der Perser und Angora Rasse.

Weiße Perser haben riesige und erstaunlich schöne blaue Augen. Dies ist eine genetische Anomalie. Sie wurde durch die Tatsache kompliziert, dass zu Beginn der Zucht diese Rasse Kätzchen taub geboren wurden. Züchter mussten sich viel Mühe geben, bevor der Defekt beseitigt wurde. Am Ende wurden hybride Nachkommen gewonnen, die nicht nur kräftigere Knochen, einen kräftigen Körper und eine besondere Kopfform mit flacher Nase, sondern auch verschiedene Augenfarben, z. B. Kupfer, Orange, Blau oder sogar mehrfarbig, aufweisen. Ein Auge kann blau und das andere orange sein.

Trotz der Tatsache, dass diese Rasse als Ganzes, Hörprobleme beseitigt wurden, stellte sich heraus, dass einige Katzen mit mehrfarbigen Augen einen Nachteil haben. Sie hören schlecht mit einem Ohr und von der Seite des blauen Auges. Heute werden weiße Perser nach Augenfarbe in Varietäten eingeteilt. Ein Foto einer Katze mit großen Augen der weißen persischen Zucht können Sie unten sehen.

Kämmen und Pflegen

Weiße Perser brauchen besondere Aufmerksamkeit. Das Fell wird sehr leicht verschmutzt, hauptsächlich um die Augen, Mund, in der Nähe des Schwanzes. Es sieht nicht sehr gepflegt aus. Daher verwenden Züchter oft spezielle weiße Pulver und andere Produkte zum Bleichen dieser unangenehmen Flecken, die es ermöglichen, Wolle für ein Tier völlig schmerzlos zu bleichen.

Anforderungen für die Ausstellung

Die Farbe des Fells sollte rein weiß sein, das Fell glänzend, ohne Verfärbungen. Die Nasen- und Pfotenpolster sind rosa. Die Augen können blau, dunkelblau, orange, kupferfarben sein. Katzen mit mehrfarbigen Augen sollten ein Auge blau und das andere orange oder kupferfarben haben.

Katze persisch zweifarbig

Persische Katzen haben sehr unterschiedliche Farben - schwarz, blau, Schokolade, Creme, Flieder, Schildkröte und andere Schattierungen der gleichen Farbe. In jüngerer Zeit ist jedoch eine besondere Art von zweifarbigen Perserkatzen, die sogenannte persische Zweifarbigkeit, aufgetaucht.

Diese zweifarbigen Perser waren für lange Zeit wie eine Fliege in der Salbe ihrer Rasse. Sie erschienen zufällig in den Würfen der weißen Perser. Es scheint, was ist daran falsch? Große Augen süße Kätzchen. Sie galten jedoch als zu unattraktiv und galten lange Zeit als genetische Ehe, sie durften nicht an Ausstellungen teilnehmen. Und erst in den 70er Jahren des 20. Jahrhunderts wurde dieses Unrecht korrigiert. Bicolors haben wohlverdienten Ruhm erlangt.

Bei den ersten Ausstellungen wurde den schwarz-weißen Persern nicht nur beurteilt, an welcher Stelle des Körpers die Stellen liegen sollten, sondern auch in welcher Größe. Solche Forderungen konnten die Züchter lange nicht befriedigen, bis schließlich die internationale Kommission nicht zu strenge Standards zugunsten der persischen Katzen selbst änderte.

Jetzt können reinrassige Großäugige Perser eine schöne zweifarbige Farbe vorweisen. Außerdem können die Flecken jede Form haben, aber symmetrisch und gleich angeordnet sein. Die zweifarbigen Perser waren zunächst nur schwarz-weiß, weiß und blau und creme-blau. Heute ist es bereits eine Vielzahl von Farben und Schattierungen - lila, Schokolade, rauchig, die Farbe von Kameo und Tabby. Und vor allem faszinieren die Augen dieser wunderbaren Katzen. Denn die Farbe ihrer schönen Augen in Kombination mit der zweifarbigen Färbung hinterlässt in den Seelen der Kenner der Katzenschönheit einen unauslöschlichen Eindruck. Beurteilen Sie selbst - die Augen der zweifarbigen Perser können dunkelblau, dunkelorange und kupferfarben sein.

Der amerikanische Standard für zweifarbiges Persisch verlangt, dass die Pfoten, Bauch und Brust dieser wundervollen Katze ausschließlich weiß sind. Und auf dem Gesicht sollte die Form des weißen Flecks in der Form eines umgekehrten Buchstabens V sein. Der weiße Fleck darf einen Perser und unter dem Schwanz haben.

Die Briten waren nicht so streng mit zweifarbigen Perserkatzen, also entschieden sie, dass diese Art von Persern dunkle Flecken haben könnte, die nicht mehr als 2/3 der Oberfläche des ganzen Körpers einnehmen sollten. In diesem Fall sollten die Spots deutlich begrenzt sein, reine Farben haben.

So erschien die Spezies:

  1. VAN - dunkle Farbflecken können nur am Kopf und am Schwanz liegen.
  2. Harlekin - dunkle Flecken befinden sich auf dem Rücken, Kopf und Schwanz. Die weiße Farbe sollte 50% der Körperoberfläche nicht überschreiten.

Kurzhaar Exotisch

Die Katze mit den größten Augen, Snoopy genannt, hat heute mehr als eine Million Fans auf der ganzen Welt. Er hat seine eigenen Seiten auf Instagram und Facebook. Die Popularität dieser niedlichen Katze rollt einfach über. Und alles dank dieser schönen, riesigen honigfarbenen Augen und der erstaunlichen kleinen Nase. Snoopy wurde 2011 geboren, seine Geliebte Nin gab Fotos von ihrem Haustier in Weibo. Nach nur zwei Monaten wurde diese glorreiche Katze zur Berühmtheit. Snoopy lebt in China. Seine Rasse ist einfach wunderbar - er ist ein kurzhaariger Exot.

Dank Snoopy ist diese Rasse heute in verschiedenen Ländern der Welt einfach super beliebt. Für Uneingeweihte: Die kurzhaarige Exotik sieht aus wie ein hübsches Stofftier, das man gerne kuscheln kann. Behandeln Sie diese Rasse jedoch nicht so vertraut. Die Katze mit großen Augen, deren Foto Sie in dem Artikel sehen, ist ein direkter Verwandter der Perser, daher hat sie einen sehr ernsten Charakter, der nicht immer zum Aussehen der Puppe passt.

Snoopy's Stammesgenossen werden niemals zulassen, dass jemand seinen Willen durchsetzt. Sie sind unabhängig und stolz, haben ein ausgezeichnetes Selbstwertgefühl. Zur gleichen Zeit, überraschend, zeichnen sie sich durch ausgezeichneten Gehorsam und hohe Intelligenz aus. Diese Katzen sind nicht die Art, die die Lieblingsdinge ihrer Besitzer verderben. Sie werden von der Einsamkeit gut toleriert und schaffen es immer, sich in Abwesenheit des Besitzers mit angenehmen Spielen zu beschäftigen, aber sie müssen immer noch mit ihrem Liebsten kommunizieren. Sie behandeln die Gäste und andere Tiere mit dem Gleichmut buddhistischer Mönche, sie kommen auch gut mit Papageien und Hamstern aus.

Merkmale der Rasse

Trotz der direkten Beziehung zu den Persern sollte diese Rasse ein wirklich kurzes Haar haben. Aber die Farbe ist reicher als die der Vorfahren. Schließlich können die kurzhaarigen Exoten nicht nur ein- und zweifarbig, sondern sogar dreifarbig sein. In diesem Fall steht die ganze Farbvielfalt der Perser zur Verfügung.

Die ersten Vertreter dieser Rasse waren jedoch ausschließlich von einer Farbe - Silber. Die ersten Nachkommen von Kurzhaar-Exoten wurden aus europäischen Kurzhaien und silberfarbenen Persern gewonnen. Daher umfasste der erste Standard der Rasse zunächst die Farbe des Silbers des höchsten 925-ten Tests. Obwohl die Kätzchen einfach wundervoll waren, waren sie zu sehr wie die Perser. Deshalb entschieden sich die Züchter, die Rasse zu diversifizieren und ein wahres Wunder zu schaffen, so hell und bunt, dass es einfach unmöglich war, an den kurzhaarigen Exoten vorbeizulaufen.

Körperkonstitution

  1. Das Gewicht ist am interessantesten: "Snuppies" können groß und ziemlich klein in Größe und Gewicht sein - von vier bis sieben Kilogramm.
  2. Der Körper ist gut ausbalanciert, Brust und Rücken sind breit, im Allgemeinen harmonisch.
  3. Schwanz - dick, mittellang.
  4. Füße - kurz, gerade und stark, abgerundet.
  5. Wolle - dick, seidig, elastisch und gleichzeitig weich. Es umhüllt die Figur eines Tieres mit einem dichten Heiligenschein, der ihm die berühmte Form eines niedlichen Balls verleiht.
  6. Der Kopf ist rund, mit gut sichtbaren Wangen, einem kurzen und kräftigen Kinn, kleinen nach vorne gebogenen Ohren.
  7. Der Hals ist stark, nicht lang.
  8. Fang - der Übergang von der Stirn zur Nase sollte ausgeprägt sein, die langen Haare am Fang sind nicht akzeptabel. Die Nase ist kurz und breit. Der Ausdruck der Schnauze sollte nett sein, aber nicht "wütend".
  9. Augen - groß, rund, weit auseinander, sollten in der gleichen Linie mit der Nase liegen.

Scottish Fold Katze

Wie heißen Katzen mit großen Augen und lustigen, kleinen, hängenden Ohren? Natürlich ist dies die Scottish Fold, eine der beliebtesten Rassen, die Millionen von Herzen eroberte.

Es ist bemerkenswert, dass diese Rasse von Katzen mit großen Augen nicht an den Küsten von Albion, sondern in China erschien. Ein gewisser englischer Seemann brachte das Kätzchen, das er liebte, aus einem fernen exotischen Land in seine Heimat - so begann die Eroberung Europas für diese sehr bemerkenswerte Rasse.

William Ross war der erste Züchter und Gründer der Scottish Fold Rasse. Im Jahr 1961 kaufte er eine erstaunliche kleine Katze Suzy auf dem Markt mit niedlichen hängenden Ohren. So wurde sie die Ur-Ur-Ur-Großmutter aller reinrassigen Hängeohren der Welt, Scottish Fold.

Diese niedlichen Katzen mit ausdrucksvollen großen Augen haben ein sehr stabiles Nervensystem. Sie fühlen sich immer gut und verhalten sich ruhig, umgeben von vielen Menschen, zum Beispiel bei großen Katzenschauen. Sie sind sehr bescheiden und unauffällig in der Familie, obwohl sie gerne auf der Couch neben dem Besitzer sitzen. Überraschenderweise gehorsam und schlau, damit sie nicht wie ein Blitz durch die Wohnung eilen, auf die Schränke springen und an den Vorhängen hängen. Sie sind kleine Philosophen, die es lieben, erstaunliche Posen einzunehmen, die nur dieser Rasse eigen sind. Zum Beispiel sitzen, dehnen seine Pfoten.

Haltung zu Gästen und anderen Tieren ist sehr friedlich. Sie lieben es, ihre Freundlichkeit und gute Lage zu zeigen, auch in Bezug auf Hunde.

Die Fellfarbe dieser Tiere ist einfach unglaublich. Scottish Folds sind weiß und schwarz, lila und Schokolade, Schildpatt und Chinchilla, die Vielfalt ist einfach unglaublich. Das einzige Merkmal ist Bicolor, eine Kombination aus dunkel und weiß.

Rassenfehler

Dear big eyed und lov-eared sind leider anfällig für Krankheiten, die für die Rasse typisch sind. Dies ist ein genetisches Merkmal, das sowohl für die Ohrenlosigkeit als auch für die Struktur der Knochenstruktur verantwortlich ist. Daher können diese Katzen manchmal einer Osteochondrodystrophie ausgesetzt sein. Diese Krankheit verursacht starke Schmerzen.

Meistens sind Tiere mit sitzenden Gelenken in den Gliedmaßen und einem dicken Schwanz krank. Spezialisten können das kranke Kätzchen bereits in einem frühen Alter erkennen.

Dennoch ist die Scottish Fold insgesamt eine völlig gesunde Rasse, die sich durch eine gute Lebenserwartung von bis zu 20 Jahren auszeichnet.

Beschreibung der Struktur des Körpers

  1. Kopf - rund, wohldefinierte abgerundete Wangen, abgerundetes Kinn. Die Nase ist breit.
  2. Augen - groß, rund.
  3. Ohren - fest an den Kopf gedrückt. Ohrmuschel mit ein oder zwei Falten. Der Abstand zwischen den Ohren in der menschlichen Handfläche bei erwachsenen Katzen, in Kätzchen - fünf oder sechs Zentimeter.
  4. Der Körper ist mittelgroß, stark und muskulös.
  5. Pfoten - kurz, rund, ordentlich, zwischen den Fingern - lange Quasten aus Wolle.
  6. Schwanz - mittlere Größe, proportional zum Körper.
  7. Der Mantel ist dicht und einheitlich, die Länge ist im Allgemeinen mittel, manchmal kann es lange Wolle sein. Die Besonderheit der Rasse ist "Hosen" auf den Hinterbeinen, deutlich unterscheidbar.

Rassen von Katzen mit großen Augen sind sehr vielfältig. Sie können sich in Ihr großäugiges Katzenwunder "verlieben" und sich auf die Suche nach dem schönsten Kätzchen der Welt begeben, indem Sie Ihre bevorzugte exotische Rasse auswählen. Aber wir müssen uns daran erinnern, dass selbst die gewöhnlichste "reinrassige" Katze überraschend schön und charmant aussehen kann. Aber die Hauptsache war und bleibt die Liebe, die der zukünftige Besitzer seinem Haustier geben möchte.

Die süßesten und berühmtesten Katzen mit großen Augen

Einige Katzen haben es geschafft, nicht nur von ihren Besitzern, sondern auch von völlig unbekannten Menschen große Liebe zu gewinnen. Und die Armee ihrer Fans wächst unaufhaltsam jeden Tag. Wie haben die Tiere das geschafft? Nur ein Blick! Aber nicht jede Katze mit großen Augen kann alle um sich herum faszinieren. Das können nur die Besten! Wer sind sie?

Großäugige Internet Prominente

Wenn man diese Süßen nur einmal sieht, ist es unmöglich, sie zu vergessen. Sie sind attraktiv, erstaunlich und originell. Warum? Denn alle Katzen und Katzen, die weiter besprochen werden, schauen mit sehr großen Augen auf die Welt.

Diese Katze hat riesige, runde Augen und einen ständig verwirrten Blick - egal wo er ist und was er gerade macht, diese individuelle Eigenschaft ist immer bei ihm. Ein Blick auf das Foto von Gimo ist genug, um es für immer zu behalten.

Diese schwarze Katze mit großen Augen ist einer der berühmtesten und bekanntesten Vertreter der Katzenwelt.

Hinweis! Gimos bodenlose Augen haben heute mehr als 160.000 Abonnenten auf der Seite des sozialen Netzwerks Instagram gewonnen und seine Popularität wächst weiter!

Es wird gesagt, dass schwarze Katzen Unglücklichsein versprechen. Aber ist diese bezaubernde Kätzcheneule in der Lage so etwas zu tun? Ich kann es nicht glauben.

Matilda

Diese großäugige Katze wird Alien genannt. Und ihre Augen sind wirklich wie ein Fremder. Heute hat Matilda etwa 35.000 Follower auf Instagram, was etwas weniger ist als das von Gimo, aber mit viel mehr als die meisten von uns.

Bei der Geburt hatte Matilda gewöhnliche Augen und unterschied sich nicht von anderen Katzen. Nach 12 Wochen ihres Lebens fand sie eine neue Familie, in der sie bis heute lebt. Matilda wuchs auf und nach einer Weile bemerkten die Gastgeber, dass sich ihre Augen zu verändern begannen: Der Schüler hörte auf sich zu verengen und gleichzeitig schielte er. Bei einem Spezialisten stellte sich heraus, dass die Katze eine angeborene Pathologie hat, die spontane Dislokation der Linse genannt wird. Außerdem befiel die Krankheit beide Augen.

Matilda wird ständig von einem Tierarzt überwacht und erhält eine angemessene Behandlung. Trotz längerer Therapie glauben Experten, dass das Tier noch operiert werden muss.

Hinweis! Die Kosten der Operation sind 2,5 tausend Dollar! Trotz der Tatsache, dass dieser Betrag ziemlich groß ist, wurde es geschafft, nur für 3 Tage zu sammeln, und alles dank den Fans und fürsorglichen Abonnenten!

Kobe ist eine weiße Katze mit großen blauen Augen, die eine seltene, aber sehr erfolgreiche Ausnahme zu ihrer Rasse geworden ist. Die Britisch Kurzhaar Chinchilla, zu der Kobi gehört, hat eine bläulich-graue Fellfarbe und braune Augenfarbe. Aber diese Katze ist eine strahlende blauäugige Blondine.

Hinweis! Rebecca vergleicht ihren Lieblings-Kobe mit dem berühmten Sänger Frank Sinatra, der Mr. Blue Eyes genannt wurde.

Snoopy

Dies ist die süßeste Katze der Welt. Sein attraktives Gesicht ist faszinierend und verursacht ein aufrichtiges Lächeln. Snoopy wurde im Mai 2011 geboren. Und im Internet erschien er dank seiner Geliebten Nin. Eines Tages veröffentlichte sie ein Foto ihres Haustiers in Weibo, und innerhalb von zwei Monaten hatte dieses niedliche Kätzchen mehrere zehntausend Fans.

Nach einer Weile wurde Snoopy's Popularität unglaublich groß, was seinen Gastgeber dazu brachte, einen Blog zu erstellen, und dann seine persönliche Seite auf Instagram und Facebook. Heute hat diese Katze mehrere Millionen Fans auf der ganzen Welt und ihre Armee wächst unaufhaltsam weiter.

Was sind die Hauptkomponenten seines Erfolges? Alles ist sehr einfach - diese Katze hat neben ihrem natürlichen Charme auch ziemlich große braune Augen, mit denen sie jeden mit einem unschuldigen Blick anschaut.

Herman

Seine Popularität fängt erst an, an Dynamik zu gewinnen, denn Herman ist immer noch sehr klein. Dieses ungewöhnliche Kätzchen lebt in Kopenhagen. In der Familie Shirley erschien er erst vor kurzem - das Mädchen nahm das Tier aus dem Tierheim und zur gleichen Zeit störte ihr Aussehen sie überhaupt nicht.

Als Herman sehr klein war, hatte er gesundheitliche Probleme: Er nahm nicht zu und wuchs langsam. Aber jetzt ist es in der Vergangenheit: Das Haustier ist glücklich im neuen Haus, er ist voller Kraft und umgeben von Sorgfalt.

Wenn große Augen ein Rassemerkmal sind

Wenn Sie Katzen mit großen Augen mögen, dann können Sie in diesem Fall leicht ein Haustier unter den Vertretern der unten beschriebenen Rassen wählen. Alle sind in einer Sache ähnlich - sie haben ein sehr ausdrucksstarkes Aussehen. Gleichzeitig hat jede Rasse andere individuelle Merkmale, die weniger mit den externen Daten als mit dem Charakter und dem Verhalten zusammenhängen.

  1. Perserkatze. Dies ist eine der beliebtesten Katzenrassen mit einem flachen Gesicht und großen Augen. Züchter arbeiteten sehr lange an den Persern und am Ende gelang es ihnen, ein Tier mit einem sehr dicken und unglaublich weichen Fell zu schaffen. Dieser Deckel mit der richtigen Pflege verwandelt Ihr Haustier in eine flauschige Wolke, die vom Himmel herabgekommen zu sein scheint und jetzt auf Ihrer Couch schläft. Und eine weitere Eigenschaft der persischen Katzen ist ihr Schleim. Sie werden jedoch nur unter einer Bedingung unerschütterlich sein - eine ruhige Atmosphäre im Haus.

Das ist interessant! Der Legende nach sind die britischen Kurzhaarigen direkte Nachkommen der Cheshire Kota!

Es ist wichtig! Wenn Sie eine Scottish Fold Katze haben wollen, dann seien Sie darauf vorbereitet, dass Sie ihre Ernährung streng überwachen müssen, da diese Tiere zu übermäßigem Essen neigen!

Hinweis! Exotische Kurzhaar zeigen ihre Liebe und Hingabe mehr wie Hunde als andere Katzen!

Aus dieser Liste der luxuriösen Katzen mit großen Augen kann jeder ein Haustier für sich selbst wählen. Verbringst du viel Zeit auf der Arbeit? Dann wird ein diskreter Brite zu Ihnen passen! Möchten Sie, dass Ihr Haustier Sie mit seinen süßen Tricks erfreut? Achte auf das Exotische! Ein ruhiger phlegmatischer Perser wird Ihnen das ganze Herz ohne Spur geben!

Entzückende weiße Katzen mit blauen Augen: Wählen Sie eine Rasse

Wenn ein Kind von seiner Mutter eine weiße Katze mit blauen Augen verlangt, bedeutet dies, dass seine Seele nach Schönheit strebt, erhaben und voller guter Absichten. Es ist dieser Eindruck von Reinheit und Vollkommenheit, den Engelskätzchen beim ersten Treffen macht. Die alten Traumbücher beschreiben einen Traum mit einer weißen Katze als Vorbote des Geschäftserfolgs, der Begegnung mit einem guten Menschen, der Versöhnung nach einem Streit und der Annahme guter Nachrichten. Schöne weiße Katzen sind schon lange in ihren Häusern aufgewickelt, um böse Geister zu vertreiben und das Haus vor Schäden zu schützen.

Wenn ein Kind eine weiße Katze mit blauen Augen von Mama verlangt, strebt seine Seele nach Schönheit

Wenn Sie vorhaben, auf Ausstellungen Katzen zu züchten oder Ihr reinrassiges Haustier zu zeigen, dann sollte beachtet werden, dass die Augenfarbe aller Rassen der Farbe der Wolle entsprechen muss, mit Ausnahme derjenigen, die an Ausstellungen mit beliebiger Augenfarbe teilnehmen dürfen. Dazu gehören solche anerkannten Rassen wie die Manx, Scottish Fold, Rex und einige andere.

Gerüchte, dass alle weißen Katzen völlig taub sind, sind bereits nicht nur von Züchtern und Besitzern, sondern auch von der Genetik zerstreut worden, die bewiesen haben, dass mehr als 50% der weißen Katzen ein ausgezeichnetes Gehör haben. Von diesen hatten 31% der blauäugigen und 25% der weißen Katzen mit gelben Augen keine Hörprobleme. Der Rest ist immer noch perfekt orientiert, weil er sehr anfällig für Schallschwingungen ist, die das Gehör ersetzen. Das dominante weiße Gen (es ist mit dem Buchstaben W bezeichnet) bestimmt das Aussehen der blauen Iris, und die Farbe kann von hellblau bis dunkelblau sein, was auch als königlich bezeichnet wird.

Weiße Katze mit blauen Augen

Blaue Augen sind bei Vertretern der Katzenfamilie selten, da die Anzahl der Melanozytenzellen, die der Iris einen himmlischen Farbton verleihen, begrenzt ist. Seltener wird eine weiße Katze mit blauen Augen begegnen, die ungewöhnlich beeindruckend aussieht. Eine Person, die ein blauäugiges und weißes Kätzchen ohne einen einzigen Fleck haben möchte, sollte wissen, dass nicht jede Rasse und jedes Paar Tiere solch ein Wunder haben kann. Heute werden wir Ihnen sagen, welche Rassen weiße und blauäugige Katzen enthalten.

Weiße Katze mit blauen Augen

Blaue Augen bei Katzen - eine Seltenheit oder Ausnahme?

Das weiße Kätzchen mit aquamarinösen Augen ist der Traum vieler Liebhaber dieser anmutigen Tiere. Wenn Sie sich auf die Suche nach einem solchen Haustier eingestellt haben, müssen Sie verstehen, dass dieser Prozess nicht schnell und umso mehr frei sein wird. Tatsache ist, dass bei Katzen der Körper normalerweise eine durchschnittliche Anzahl von Melanozyten hat, die für die Farbe der Iris verantwortlich sind.

Daher gibt es auf der Welt so viele grünäugige Katzen (nur mit einer durchschnittlichen Anzahl von Melanozyten). Der hohe Gehalt dieses Pigments wird einen braunen Augenschatten geben und reduziert - die gewünschte himmlische Farbe. Beachten Sie, dass es kaum zwei blauäugige Katzen gibt, deren blaue Farbe die gleiche ist. Wie Menschen haben Katzen unterschiedliche Abstufungen der Augen, von eisig, weiß-blau bis tiefblau. Der letzte Farbton tritt bei den Vertretern der Katzenfamilie fast nicht auf.

Perserkätzchen mit engelhafter Erscheinung

Warum haben Katzen blaue Augen?

Es gibt drei Gründe, die das Aussehen eines Kätzchens blaue Augen beeinflussen. Diese Faktoren existieren unabhängig voneinander, ohne sich zu schneiden. Das erste ist das dominante weiße Gen W, das im Tier vorhanden ist. Tatsache ist, dass Blauäugige häufiger weiße Katzen oder Katzen sind, die in allen Farben einen schneeweißen Farbton haben und einen großen Teil einnehmen. Solche Katzen haben jedoch oft Hörprobleme, bis hin zur vollständigen Taubheit. Dies ist auch der Fehler des W-Gens.

Gleichzeitig "gibt" es dem Tier aquamarine Augen, reduziert aber die Schwerhörigkeit. Sich um die Gesundheit der weißen blauäugigen Katze zu sorgen, ist es nicht immer wert, weil das dominante Gen nur das Gehör des Tieres beeinflussen kann, aber nicht notwendigerweise wird es sich auf negative Weise manifestieren. Aber selbst wenn das Kätzchen taub geboren wurde, hat es wenig Einfluss auf das Leben mit einem liebevollen Besitzer, da das Tier sich dank anderer Organe - Geruch und Anblick - orientieren wird.

Blauäugige weiße Kätzchen werden oft taub geboren

Der zweite Faktor ist der spezielle genetische Code (CACA), aufgrund dessen Tiere Albinos genannt werden. Normalerweise erscheint mit dem Wort "Albino" eine helle Kreatur mit roten Augen, aber bei Katzen gibt diese Kombination von Genen nur blaue Augen. Der Gencode macht sich jedoch bemerkbar, und deshalb werden die blauen Augen von Albinokatzen, wenn man sie im Dunkeln oder, im Gegenteil, mit einem direkten Treffer von hellem Licht betrachtet, rosa oder rot leuchten.

Ein weiterer Faktor sind die weißen Flecken auf dem Gesicht des Tieres. Wenn der weiße Mantel in den Augenbereich kommt, besteht die Möglichkeit, dass die Iris das dominante W-Gen "abfängt", worüber wir oben gesprochen haben. Aber, wie Sie verstehen können, kann eine Katze in diesem Fall blauäugig sein oder sich in Heterochromie (Augen verschiedener Farben, zum Beispiel grün und blau) unterscheiden, aber es wird nicht vollständig schneeweiß sein.

Es gibt auch eine eigene Katzenrasse, deren Augen nur blau sind. Die Rasse heißt ohoz azules, was aus dem Spanischen übersetzt "blaue Augen" bedeutet. Dies sind einzigartige Katzen, die jede Fellfarbe haben können, aber die Augen bleiben ein himmlischer Schatten. Gleichzeitig ist es Vertretern der Rasse Ochoz Azules verboten, sich mit anderen Katzen zu kreuzen, da eine hohe Wahrscheinlichkeit eines genetischen Fehlers besteht, und Kätzchen können tot geboren werden oder Mutationen im Schädel haben.

Katzenrasse ojos azules

Rassen von weißen blauäugigen Katzen

Wie wir bereits herausgefunden haben, kann nicht jede Rasse tierisch gefunden werden, besitzt gleichzeitig schneeweißen Mantel und blaue Augen. Weiße Katzen mit grünen oder gelben Augen sind häufig, und blauäugige Katzen in verschiedenen Farben sind ebenfalls sehr verbreitet. Besonders oft werden blaue Augen bei siamesischen Katzen gefunden, während ihre Farbe einen milchigen oder Kaffeeschatten mit verdunkelten Beinen, Schnauze und Schwanz hat. Betrachten Sie die Rassen, in denen die gewünschte Kombination möglich ist - blaue Augen und weiße, makellose Wolle.

Siamkatzen haben eine atemberaubende Schönheit mit blauen Augen, aber die Farbe ist weit von der schneeweißen

Orientalische Katzen

Unter den Vertretern der Orientalischen Katzenrasse gibt es seltene Schönheitskätzchen - komplett weiß, mit hellblauen Augen. Diese Katzen haben eine rosa Nase und Pfoten auf den Pfoten, keine Farbschattierungen mehr. Weiße, orientalische Kätzchen können sich bei der Geburt um die Ohren und Pfeile in den Augen verdunkeln, aber dunkles Haar verschwindet nach anderthalb bis zwei Monaten.

Alien blauäugig orientalisch

Ausländisches Weiß

Diese Rasse ist der Orientalischen sehr ähnlich, was nicht verwunderlich ist - die britische Züchterin Patricia Turner hat die Fremdgewichte erzogen und dabei eine siamesische Katze und eine kurzhaarige Britin gekreuzt. Dementsprechend hat fremdes Weiß die gleichen Wurzeln wie die klassischen Orientalen. Foreign White ist Mitglied der Oriental Breed Group und muss die für Katzen dieser Art entwickelten Standards erfüllen.

Gemäß dem Standard werden die Foreign Wites immer rein weiße Farbe, die Augen können jeden Farbton von blau und blau sein. Wolle und Irisaugen jeder anderen Farbe sind nicht erlaubt. Entsprechend erhält ein Mensch, der ein Vollblutweiß Weiß erhält, die sehr magische Kombination - aquamarine Augen auf einem weißen Hintergrund. Die Foreign Wites können jedoch nicht miteinander verwoben werden, da Kätzchen mit angeborener ophthalmischer Pathologie geboren werden.

Kätzchenzucht Ausländisches Weiß

Britische Katze

Unter diesen imposanten und unabhängigen Katzen, die wir rauchig oder blau sahen, gibt es auch völlig schneeweiße Individuen. Weiße blauäugige Briten - eine unglaubliche Rarität, diese Kätzchen werden zwei- bis dreimal teurer verkauft als ihre "gewöhnlichen" Brüder und Schwestern.

Britische Kätzchen mit hellblauen und grünen Augen

Gleichzeitig ist die schneeweiße Farbe in den Farben der britischen Katzen enthalten, und schneeweiße Wolle ist aus der Sicht der Felinologen eine Tugend, kein Nachteil. Dies erhöht den Wert des mit einem so hellen Äußeren ausgestatteten Vertreters der Rasse. Die schneeweißen Briten werden nicht unbedingt blaue Augen haben, Kaffee, Orange, Grün-, Brauntöne sind erlaubt. Dementsprechend wird die Wahrscheinlichkeit einer Kombination von weißen Augen aus Wolle + Aquamarin noch kleiner.

Kobe - eine Katze, die mit ihrem Aussehen Tausende von Herzen gewann

Schottische Katze

Schneeweiße kurzhaarige schottische Katzen haben einen zweiten Namen - weißer Körper. Schotten dieser Art werden immer mit einem weißen Pelzmantel geboren, die Farbe der Augeniris kann blau, gelb, grün sein. In diesem Fall können Kätzchen in der Art "weißer Körper" sowohl Standard als auch mit Hängeohren sein. Wie bei britischen Katzen ist diese Art von Farbe bei schottischen Katzen eine Seltenheit und ein Wert.

Schottische Kätzchen "weißer Körper"

Kao Mani

Die älteste Katzenrasse, ursprünglich aus Thailand. Die Tiere dieser Rasse haben schneeweißen Mantel, die Farbe der Augen, wie die vorherigen Rassen, die wir genannt haben, kann grün, gelb, blau und Heterochromie (mehrfarbige Augen) auftreten. In der Regel werden Kätzchen mit schwarzen Abzeichen auf dem Kopf geboren, aber im ersten Lebensjahr einer Katze verschwinden sie.

Von Thai wird Kao Mani als "kostbarer weißer Stein" übersetzt, und die Katzen dieser Rasse rechtfertigen diesen Namen völlig. Wenn die oben beschriebenen weißen Katzen mit blauen Augen selten sind, ist es fast unmöglich, Kao Mani außerhalb von Thailand zu finden. Und in der Heimat dieser Katzen gibt es kaum mehr als hundert. Der Preis eines Kätzchens erreicht zwanzigtausend Dollar, und nur ein paar Züchter beschäftigen sich mit ihnen. Tatsache ist, dass die Tiere dieser Rasse einen einzigartigen genetischen Code haben, die ersten Kätzchen von Kao Mani wurden von den Königen Thailands im Jahr 1380 eingeführt.

Kao Mani - der älteste Vertreter der weißen Katzen

Maine Coon

Giants Maine Coons sind auch in der Liste der Rassen, in denen es blauäugige weiße Katzen gibt, enthalten. Bei diesen riesigen flauschigen Katzen sieht die Kombination aus himmelfarbenen Augen und schneeweißen langen Haaren sehr attraktiv aus. Die Maine Coons selbst ähneln wilden Vertretern der Katzenwelt, und in einem so exotischen Bild sehen sie aus wie fabelhafte Tiere.

Weiße Maine Coons mit blauen Augen gehören ebenfalls zum Typ "white solid". Es kann nicht gesagt werden, dass diese Tiere selten mit einer weißen Farbe von Wolle geboren werden, aber öfter wird sie von grünen Augen begleitet. Beachten Sie, dass es in den schneeweißen Maine Coons häufig Fälle von Taubheit gibt, während Kätzchen von Geburt an nicht hören.

Luxuriöser blauäugiger Maine-Waschbär

Türkische Angora

Eine wunderschöne langhaarige Katze mit einem langen flauschigen, wie ein Fächer, Schwanz, ist ein klassischer Vertreter der schneeweißen Katzen. Die weiße Farbe in der Farbe der türkischen Angora gilt als ein Klassiker, und die überwiegende Mehrheit der reinrassigen Kätzchen wird weiß wie frisch gefallener Schnee geboren. Diese Katzen sind erlaubt grüne Farbe der Iris des Auges, alle Schattierungen von gelb, sowie blau.

Als die Türkischen Angoras in Russland auftauchten, waren Katzenliebhaber von der Schönheit dieser Rasse fasziniert, und da diese Katzen extrem selten waren, wurden alle schneeweißen Katzen lange Zeit "Angora" genannt.

Fluffy Tail - die Karte Angora

Perserkatze

Unter den stupsnasigen Persern sind oft ganz weiße Katzen und Katzen zu finden, einige der "schneeweißen" Katzen haben schöne blaue Augen. Zum ersten Mal erschienen in Amerika schneeweiße Perserkatzen, und auf der felinologischen Ausstellung in Chicago waren mehrere weiße Perser vertreten. Einer von ihnen - die Katze namens Lord, wurde der Gewinner der gesamten Veranstaltung.

Beachten Sie, dass die ersten weißen Perserkatzen mit blauen Augen geboren wurden, aber die Züchter mochten es nicht wegen der Ähnlichkeit der Tiere mit der Angora-Rasse. Daher wurden die Perser mit orangefarbenen oder gelben Augen mehr geschätzt. Natürlich sind die blauäugigen Kätzchen der persischen Rasse nicht fortgegangen, und bis heute kann man solch einen gutaussehenden Mann finden und erwerben.

Ernsthafte blauäugige persische Katze

Javanische Katze (Javanez)

Katzen der javanischen Rasse sind enge Verwandte der Orientalen, die zur großen Gruppe der Oriental-Sims gehören. Wie alle Katzen dieser Art, werden Yavanes oft mit leuchtend blauen Augen geboren, aber weiße Wolle ist selten für sie. Manchmal erscheinen jedoch weiße Kätzchen im Wurf. Gleichzeitig haben javanesische Katzen eine Farbe, in der vor dem Hintergrund des weißen Körpers die Tiere eine leichte Creme "Maske" bilden, "Socken" und deren Schwanz im gleichen Farbton gefärbt ist.

Kätzchen dieser Farbe werden ebenfalls schneeweiß geboren, anderthalb Monate später treten andere Schattierungen auf. Daher merken Züchter nicht immer sofort, dass sie eine Seltenheit haben - weiße blauäugige Yavanez. Solche Kätzchen verkaufen sich teuer, die Kosten eines hochrassigen Tieres können hunderttausend Rubel übersteigen.

Yavanez erinnert an langhaarige Orientalen

Sphinx

Eine weitere Rasse mit häufigen blauen Augen ist Sphynx, beide Kanadier und Don. Vertreter dieser haarlosen Rasse können jedoch nur bedingt weiß genannt werden. Beraubt von Sphynx Pigment kann als blass rosa oder beige betrachtet werden, dies ist die "entfärbt" haarlose Katzen.

Allerdings gibt es Sphinxe mit wirklich sehr blasser, fast schneeweißer Haut, die in Kombination mit leuchtend blauen Augen diesen außerirdischen Katzen ein noch exotischeres und lustigeres Aussehen verleihen. Viele Fans von kahlen Katzen "jagen" für solche Kätzchen.

Sphynxen sind auch fast weiß

Kornischer Rex

Eine andere Rasse, die extrem kosmisch aussieht, ist Cornish Rex. Diese Katzen haben lockiges, wie Astrachan Fell, eleganten Körperbau und unglaubliche Anmut. Cornish Rex Liebhaber vergleichen sie mit Porzellanfiguren und schätzen die schneeweiße Farbe der Kätzchen.

Im Prinzip ist der Farbstandard bei Cornish Rex extrem demokratisch - es sind alle möglichen Farbkombinationen erlaubt, einschließlich ausgedehnter weißer Flecken. Die ersten Kätzchen dieser Rasse hatten eine weiß-rote Farbe, und deshalb werden regelmäßig reinweiße Tiere in die Welt geboren. Blaue Augen sind auch in der Rasse üblich, so kann eine Person, die die Absicht hat, ein weißes Cornish Rex Kätzchen mit blauen Augen zu haben, leicht auf einen Traum hoffen, der wahr wird.

Kitten ungewöhnliche "lockige" Rasse

Zusammenfassung

Eine Person, die ein schneeweißes blauäugiges Kätzchen haben möchte, hat genug Auswahl. Bei mehr als einem Dutzend Rassen kann diese aristokratische Kombination von Iris- und Wollfarben auftreten. Am wichtigsten ist es, eine bestimmte Rasse auszuwählen, den Züchter zu kontaktieren und über Ihre Absicht zu informieren, der Besitzer einer Katze oder Katze einer bestimmten Farbe zu werden. Auch wenn zu diesem Zeitpunkt noch keine Katze in der gewünschten Farbe ist, können Sie Schlange stehen und darum bitten, sofort die Geburt des Tieres zu melden.