Anandin Auge und intranasale Tropfen, fl. 5 ml

Macht

Anandin Auge und intranasale Tropfen

ZUSAMMENSETZUNG UND FORM DER AUSGABE

Das Medikament enthält Glucoaminopropylacridon (2%) und Hilfskomponenten: Glycerin 5%, Wasser d / und - bis zu 100%. Release 5 ml in Glasfläschchen, versiegelt mit Gummistopfen, verstärkt mit Aluminiumkappen. Die Flaschen werden einzeln in Pappkartons zusammen mit Gebrauchsanweisungen verpackt.

PHARMAKOLOGISCHE EIGENSCHAFTEN

Augentropfen und intranasales Anandin wirken entzündungshemmend, antimikrobiell und regenerierend. Glucamopropylcarbacridon, das Teil von Tröpfchen ist, gehört zur Gruppe der Cytokininduktoren mit niedrigem Molekulargewicht und wirkt entzündungshemmend und wundheilend.

Glucamopropylcarbacridon stimuliert die Produktion von endogenem Interferon, erhöht die funktionelle Aktivität von T-Lymphozyten und Makrophagen und aktiviert die Produktion von proinflammatorischen Zytokinen.

Augentropfen und intranasales Anandin gehören nach dem Grad der Einwirkung auf den Körper zu den Stoffen mit geringer Gefährdung (Gefahrenklasse 4 nach GOST 12.1.007-76). Das Medikament hat keine lokale Reizwirkung, resorptiv-toxische und sensibilisierende Wirkung.

INDIKATIONEN

Augentropfen und intranasales Anandin wird zur Behandlung von Konjunktivitis und Rhinitis bei Hunden und Katzen angewendet.

DOSEN UND ANWENDUNGSWEISE

Wenn Konjunktivitis Medikament zweimal täglich 2-3 Tropfen pro Unterlid getropft, mit Rhinitis - 2-4 Tropfen in jeder Nasenpassage zwei oder drei Mal am Tag. Die Behandlung wird durchgeführt, bis das Tier geheilt ist. Der Behandlungsverlauf beträgt 5-7 Tage, in seltenen Fällen 10-14 Tage.

NEBENWIRKUNGEN

Bei der Anwendung des Präparates entsprechend der Instruktionen werden die Nebeneffekte und die Komplikationen in der Regel nicht beobachtet. Bei einer individuellen Überempfindlichkeit des Tieres gegenüber den Wirkstoffen des Arzneimittels und dem Auftreten von Nebenwirkungen wird die Anwendung des Arzneimittels gestoppt und gegebenenfalls Antihistaminika verschrieben.

KONTRAINDIKATIONEN

Erhöhte individuelle Empfindlichkeit gegenüber den aktiven Komponenten des Arzneimittels.

Spezielle Anweisungen

Merkmale der Handlung am Anfang des Rauschgifts und seiner Annullierung werden nicht installiert.

Bei der Arbeit mit Drops ophthalmic und intranasal sollte Anandin die allgemeinen Regeln der persönlichen Hygiene und der Sicherheitsvorkehrungen befolgen, die bei der Arbeit mit Arzneimitteln gegeben sind.

LAGERBEDINGUNGEN

Die Droge wird an einem trockenen, dunklen Ort außerhalb der Reichweite von Kindern und Tieren getrennt von Nahrungs- und Futtermitteln bei einer Temperatur von 0 bis 25 ° C gelagert. Die Haltbarkeit des Arzneimittels unter Lagerbedingungen beträgt 24 Monate. Das Medikament nach dem Verfallsdatum sollte nicht verwendet werden.

VERKÄUFER

Veterinär-Apotheken "Vetlek", Russland.

Öffnungszeiten: von 9.00 bis 20.00 ohne freie Tage.

1. Vetapteka "Vetlek" auf der offenen Autobahn

(neben der U-Bahn "Rokossovskogo Boulevard")

Adresse: 107370, Moskau, Open Highway 5, Gebäude 6.

Tel: (495) 510-86-04; Tel.: (499) 168-85-86

2. Vetapteka "Vetlek" auf Krasnoselskaya

(in der Nähe der U-Bahn-Station "Krasnoselskaya" und in der Nähe der U-Bahn-Station "Baumanskaya")

Adresse: 105066, Moskau, st. Nizhnyaya Krasnoselskaya, gest. 28.

Tel: (495) 972-74-06; Tel.: (499) 261-70-83

Ein einzigartiges Medikament ohne Nebenwirkungen Anandin für Katzen

Anandin für Katzen - ein einzigartiges Medikament ohne Nebenwirkungen, bekämpft Viren, Infektionen, Pilze, Bakterien. Das Breitspektrum-Medikament wird bei den meisten Krankheiten von Haustieren eingesetzt. Manchmal ersetzt ein Medikament eine ganze Liste von anderen. Hersteller Mediter.

Was ist die Einzigartigkeit der Droge?

Zusammensetzung und Aktion

Anandin ermöglicht nicht nur das Problem zu lösen, sondern auch Nebenwirkungen, Komplikationen von Krankheiten zu vermeiden. Es zerstört fast alle pathogenen Mikroflora, beseitigt kleine Parasiten.

Nützliche Eigenschaften des Medikaments machen es universell, einzigartig, eines der besten:

  • Heilt aktiv Wunden, regeneriert die Haut, spendet Feuchtigkeit, fördert die Regeneration von Wolle.
  • Zerstört alle pathogenen Mikroorganismen, Viren.
  • Stimuliert das Immunsystem, erhöht die Schutzfunktionen des Körpers.
  • Warnt die Entwicklung von Krankheiten im Hintergrund der Hauptkrankheit.
  • Beseitigt Entzündungen.
  • Die Zusammensetzung von Anandin-Substanzen, die die negativen Auswirkungen anderer Komponenten neutralisieren können, minimiert das Auftreten von Toxinen.
  • Die komplexe Natur der Droge vermeidet die Belastung des Nervensystems des Tieres, die er erfährt, während er eine große Menge von Drogen nimmt.

Anandin unterdrückt, zerstört und neutralisiert die Wirkung von genomischen DNA-, RNA-Viren, Pilzinfektionen und Staphylokokken-Endemiten.

Die aktive Komponente ist Glucamopropylcarbacridon. In einer Ampulle mit einer Kapazität von 5 ml seiner 200 mg. Aufgrund dieser Komponente hat das Medikament alle positiven Eigenschaften, ein breites Wirkungsspektrum.

Formular freigeben

Das Medikament wird in 2 Formen produziert - Tropfen, Injektionslösung und Salbe. Die flüssige Form des Arzneimittels wird in Glasampullen mit einem Volumen von 5 bis 100 ml verkauft.

  1. Die Injektionslösung wird intramuskulär zur Bekämpfung von Viren verabreicht.
  2. Tropfen für Nase, Ohren, Augen werden bei einer Reihe von Erkrankungen dieser Organe verwendet.
  3. Die Salbe wird zur Behandlung von Hautkrankheiten bei der Bekämpfung von Pilzen, Krankheitserregern eingesetzt.

Jedes der Medikamente hat seine eigenen Eigenschaften. Zum Beispiel sind Ohrentropfen gelblich, Augentropfen sind grün. Für Katzen, am häufigsten verschriebene Augentropfen, Injektionslösung.

Hinweise für den Einsatz

Ein einzigartiges Medikament wird in solchen Fällen verwendet:

  • Das Vorhandensein von akuten, chronischen bakteriellen, viralen Infektionen, Pilzen.
  • Komplikationen nach Viruserkrankungen.
  • Entzündung der Gewebe der inneren Organe.
  • Schwierigkeiten bei der Wiederherstellung der Haut.
    Störung des Immunsystems.

Anwendungshinweise

Der Gebrauch des Rauschgifts unterscheidet sich, abhängig von der Form des Rauschgifts, der Pathologie, von der es notwendig ist, loszuwerden.

  1. Injektionslösung. Die Dosierung berechnet sich nach dem Gewicht des Tieres - 20 mg pro 1 kg Körpergewicht. Die Injektion wird einmal am Tag intramuskulär verabreicht. Die Dauer der Therapie beträgt 3 Tage. Bei Bedarf in Absprache mit dem Tierarzt einen weiteren verlängern. Nach der Injektion gelangen die Wirkstoffe in den Blutkreislauf, verteilen sich im ganzen Körper, sind an pathologischen Stellen lokalisiert. Beginnen Sie nach 30 Minuten zu handeln. Das Medikament wird innerhalb von 20 Stunden aus dem Körper ausgeschieden. Für prophylaktische Zwecke wird die Dosierung auf 5 mg pro 1 kg Körpergewicht des Tieres reduziert und die Dauer auf 10 Tage verlängert.
  2. Auge, Nasentropfen. Die Dosierung variiert abhängig von der Krankheit. Wenn Rhinitis in jedes Nasenloch getropft ist, 3 Tropfen dreimal täglich. Bei Konjunktivitis - 2 Tropfen am Unterlid zweimal am Tag. Die Dauer der Therapie beträgt ca. 7 Tage. In schweren Fällen bis zu 2 Wochen in Absprache mit einem Spezialisten verlängern. Verfügbare Medizin in Glasfläschchen von 5 mg, 10 mg.
  3. Ohrentropfen. Vor dem Begräbnis die Ohren mit einem Wattestäbchen reinigen. 3 Tropfen werden in jedes Ohr fallen gelassen. Das Verfahren wird zweimal täglich wiederholt. Häufig bei der Behandlung von Otitis eingesetzt.
  4. Salbe. Tragen Sie eine dünne Schicht auf die betroffenen Hautpartien und 2 cm davon auf. Leicht gerieben. Das Verfahren wird 1 bis 3 mal pro Tag durchgeführt. Vor der erneuten Anwendung der beschädigten Bereich wird empfohlen, mit Kochsalzlösung, antiseptisch zu behandeln. Die Therapie dauert ca. 5 Tage. Hilfskomponenten - Petrolatum, Rizinusöl, gereinigtes Wasser, Kaliumsalicylat. Es wird für Verbrennungen, Wunden verschiedener Herkunft, Dermatitis, Ekzeme verwendet.

Schwierigkeiten bei der Verwendung des Medikaments sollten nicht auftreten. Die Behandlung sollte nach Rücksprache mit einem Tierarzt beginnen. Die Therapie wird unter der Aufsicht eines Spezialisten durchgeführt.

Kontraindikationen

Anandin bezieht sich auf jene Medikamente, die keine Nebenwirkungen verursachen. Es hat keine Reizwirkung auf die Haut oder die Arbeit der inneren Organe.

Die Ausnahme kann individuelle Intoleranz sein. Das Medikament ist ungiftig, gut verträglich für Tiere, sogar bei Langzeitbehandlung.

Überdosisfälle treten bei der nachlässigen Einstellung der Person zur Gesundheit der Katze auf. Mit Vorsicht Gebrauch des Medikaments bei Nierenversagen.

Medikamentenvorteile

Eine große Anzahl von positiven Eigenschaften machte die Droge zum beliebtesten unter den Tierhaltern.

  • Multifunktional;
  • Synergistische Wirkung;
  • Benutzerfreundlichkeit;
  • Die Fähigkeit, mehrere Formen für bessere Ergebnisse zu kombinieren;
  • Keine Nebenwirkungen;
  • Kurze Behandlungsdauer;
  • Vielzahl von Formen;
  • Verfügbarkeit in Tierapotheken;
  • Wirtschaftlich und wirtschaftlich.

Kosten der Mittel

Das Medikament ist im Handel in einer Veterinär-Apotheke erhältlich. Der durchschnittliche Preis von Augen, Nasentropfen von 55 Rubel., Ohr kann für 50 Rubel gekauft werden. Kosten von 10 g Salbe 45 Rubel. Auf Wunsch kann Anandin beliebiger Form online bestellt werden. Dann, wenn Sie mehrere Pakete kaufen, gibt es einen Rabatt.

Analoge

Moderne Arzneimittel können kein direktes Analogon zu diesem Arzneimittel finden. Wählen Sie individuell Ohrentropfen, Augen, Nasen und Salben. Die Droge ist einzigartig in Aktion, Zusammensetzung.

Katzenbesitzer Bewertungen

Sie können Ihre Bewertung hier über die Droge abgeben!

Marina:

"Ich habe keine sehr gute Meinung über diese Superdroge. Meine Katze wurde gefoltert, um zu niesen, bis diese Droge zu wirken begann. Am Morgen bin ich aufgewacht, weil die Katze oft nieste. Es gab keine Zeit, mit ihnen fertig zu werden, eilte zur Arbeit. Am Abend erkannte ich mein Haustier nicht, meine Nase war geschwollen, meine Augen öffneten sich praktisch nicht. Der uns zugewiesene Tierarzt Anandin. Dropped in der Nase und den Augen 2 Tropfen. Nach 3 Tagen Wirkung null. Ich musste eine andere Droge kaufen, ich werde nicht werben. Aber geholfen am nächsten Tag. Auf der positiven Seite gibt es ein Budget Kosten, keine Nebenwirkungen. Unter den Mängeln hilft es nicht. "

Olga:

"Ich arbeite in einem Zoohandel. Ich wende Anandin oft an. Ich empfehle jedem. Um die Wirkung der Behandlung zu erreichen, wird für mindestens 2 Wochen durchgeführt. Das Produkt ist für Augen und Nase geeignet, was sehr praktisch ist. Begrabe kleine Kätzchen. Keine Nebenwirkungen, die nicht nur Freude bereiten können. Es hilft uns! Kann in Kombination mit anderen Medikamenten verwendet werden, wenn die Krankheit komplex ist. Der Hauptvorteil, der Komplikationen verhindert, die Entwicklung von Krankheitserregern und stärkt
Immunität. "

Veronica:

"Die Tropfen sind nicht schlecht, aber sie funktionieren nicht in allen Fällen. Wir wurden mit einem kleinen Kätzchen behandelt. Von Rhinitis gut geholfen. 10 Tage, 2 Tropfen in jedes Nasenloch am Morgen und Abend. Es gab keine signifikante Verbesserung von Konjunktivitis. Das Auge war nicht so geschwollen und rot, aber die Krankheit ging zu langsam vorüber. Ich musste Tetracyclin-Salbe verwenden. Gut, aber nicht für alle! "
Alina: "Ich bin begeistert von den Tropfen. Die Katze entwickelte Konjunktivitis. Gesunken am Abend, am Morgen sah meine Katze gesund aus. Sie setzte die Therapie fort, und am dritten Tag tropfte nichts. Wir wurden von Tropfen geholfen, buchstäblich in 2 Tagen. Sehr praktischer Spender, einfach zu tropfen. "

Anandin: Entzündungen bei Katzen schnell und effektiv behandeln

Anandin - Tropfen für Augen und Nase, geeignet zur Behandlung von entzündlichen Erkrankungen bei Katzen. Das Medikament wird von Tieren gut vertragen, gibt keine Nebenwirkungen, wird ohne Rezept zu einem vernünftigen Preis verkauft. Aber sein Hauptvorteil ist die hohe Effizienz, die es ermöglicht, Konjunktivitis und Rhinitis erfolgreich zu bekämpfen.

Arzneimittelbeschreibung

Anandin wird zur Behandlung von Konjunktivitis und Rhinitis bei Katzen angewendet.

Anandin Tropfen sind für die Behandlung von akuten und chronischen Konjunktivitis, Rhinitis und Entzündungen der Nebenhöhlen bestimmt. Die Droge ist eine klare hellgrüne Flüssigkeit mit einem schwachen medizinischen Geruch. Das Medikament enthält Glucoaminopropylacridon und Hilfskomponenten (destilliertes Wasser und Glycerin). Tropfen sind ungiftig, Substanzen mit geringem Risiko, sie werden ohne Rezept verkauft. Das sterile Produkt ist in 5 ml Glasflaschen verpackt. Jede Flasche wird mit einer Gummikappe verschlossen und mit Aluminiumfolie herumgerollt. Die Tropfen sind in einer Schachtel verpackt und mit detaillierten Anweisungen versehen. Die Kosten für eine Flasche betragen etwa 50 Rubel.

Annadine bezieht sich auf Immunmodulatoren. Tropfen hemmen Entzündungen, beschleunigen die Wundheilung, tragen zur Zerstörung von schädlichen Bakterien und Viren bei. Das Medikament kann zusammen mit anderen Medikamenten verwendet werden, es ist oft in das integrierte System der Behandlung enthalten. Es ist anzumerken, dass die Tropfen zu Beginn der Krankheit besonders wirksam sind.

Eine andere Art von Tropfen ist verfügbar - Anandin Plus. Dieses Medikament ist für die Behandlung von Orthodektose (Ohrform der Krätze), Beseitigung von bakteriellen und Pilzinfektionen gedacht. Es besteht aus Anandin (Glucamopropylcarbacridon), Permethrin, Gramicidin C, Isopropanol, Rizinusöl und destilliertem Wasser als Hilfskomponenten. Transparente hellgelbe Flüssigkeit ist in Kunststoff-Tropfflaschen verpackt.

Anandin Plus hat eine geringe Toxizität, ist für Warmblüter nicht gefährlich, kann aber Fische und Bienen schädigen.

Gebrauchsanweisung

Die Verbesserung der Katzen kommt am zweiten Tag

Vor der Verwendung von Tropfen muss Anandin die Aluminiumfolie vorsichtig entfernen. Instillation erfordert eine saubere Pipette.

Wenn es notwendig ist, die Augen zu behandeln, werden Verunreinigungen mit einem Wattestäbchen entfernt. Dann dreht sich das Unterlid der Katzenaugen leicht, 2-3 Tropfen der Droge werden darunter freigesetzt. Um das Auslaufen der Flüssigkeit zu verhindern, sollte das Gesicht des Tieres angehoben und einige Minuten in dieser Position gehalten werden. Der Prozess wird 2 Mal am Tag, morgens und abends, wiederholt. Die Behandlungsdauer wird vom behandelnden Tierarzt festgelegt. Meistens dauert der Kurs 5-7 Tage, wenn nötig, kann er wiederholt werden.

Wenn Rhinitis Tropfen in die Nase des Tieres freigesetzt werden, 2-3 in jedem Nasenloch. Dass die Katze Flüssigkeit nicht gesprüht hat, repariert seinen Kopf. Die Instillation erfolgt 2-3 mal täglich bis zum vollständigen Verschwinden der Krankheitssymptome. Eine dauerhafte Verbesserung wird in 2-3 Tagen bemerkt. Tränen- und eitrige Ausflüsse, Juckreiz, Schwellung verschwinden.

Anandin Plus Tropfen sind im Ohr vergraben, gründlich von eitrigen Sekreten und Krusten gereinigt. Die Behandlung erfolgt zweimal täglich, der Behandlungsverlauf beträgt 3-7 Tage. Wenn nötig, wiederholen. Die Wirksamkeit der Behandlung wird durch Kratzen bestätigt.

Nach dem Eingriff waschen Sie Ihre Hände gründlich mit Wasser und Seife. Bei versehentlichem Kontakt mit den Augen werden diese mit reichlich Wasser gewaschen. Spülen Sie die Pipette mit abgekochtem Wasser und legen Sie sie in ein sauberes Glas, das mit einer Serviette bedeckt ist.

Nutzen und Kontraindikationen

Der Hauptvorteil der Droge ist sein nicht hoher Preis und Verfügbarkeit.

Die Vorteile des Medikaments umfassen:

  • hohe Toleranz von Tieren;
  • keine Nebenwirkungen;
  • Ungiftigkeit;
  • Kompatibilität mit anderen Drogen;
  • Benutzerfreundlichkeit;
  • kann für Kätzchen, schwangere und stillende Katzen verwendet werden;
  • niedriger Preis;
  • Zugänglichkeit.

Die Droge hat praktisch keine Kontraindikationen. Das einzige Problem kann die individuelle Intoleranz gegenüber Anandin oder Glycerin sein, was selten ist. Wenn eine allergische Reaktion festgestellt wird, können Antihistaminika verschrieben werden. Es gibt keine vollständigen Analoga im Angebot.

Drops Anandin Plus ist im Falle einer Beschädigung des Trommelfells verboten. Es ist nötig zu vermeiden, das Präparat auf die Pelz- und die Schleimkatzen zu bekommen.

Regeln für die Lagerung und Entsorgung

Das Arzneimittel in einer industriellen Verpackung wird 2 Jahre nach dem auf der Durchstechflasche angegebenen Freigabedatum gelagert. Tropfen sollten an einem kühlen, dunklen Ort gelagert werden, weg von Kindern, Haustieren und Lebensmitteln. Eine offene Flasche wird mit einem Stopfen fest verschlossen und bis zum Ende der Behandlung auf dem unteren Rand des Kühlschranks aufbewahrt. Danach müssen die Überreste weggeworfen werden. Die maximale Lagerzeit einer geöffneten Flasche beträgt 2 Wochen.

Tropfen Anandin Plus nach dem Öffnen kann für 1 Monat gespeichert werden. Nach Gebrauch sollte die Flasche sorgfältig vermasselt werden.

Leere Behälter sind nicht zur Aufbewahrung anderer Zubereitungen bestimmt. Verwenden Sie keine abgelaufenen oder falsch gelagerten Tropfen.

Arzneimittelüberprüfungen

Katzenbesitzer sprechen über die Wirksamkeit von Tropfen

Inga: Ich habe mein Kätzchen auf der Straße abgeholt. Es ist klar, dass ich Würmer und Flöhe treiben musste, und mit den Augen des Babys war es nicht in Ordnung. In der Vestaptek empfohlen Anandin, sagte, dass er Eiter gut entfernt. Tatsächlich lösten sich die Augen am dritten Tag, die Entladung nahm ab und verschwand dann vollständig. Die Katze hatte keinerlei Beschwerden, brach während des Einträufelns nicht aus. Das Medikament ist gut, getestet.

Konstantin: Wir haben eine weiße Perserkatze, ihre Augenprobleme passieren die ganze Zeit. Der Arzt sagt chronische Konjunktivitis. Und was besonders unangenehm ist, die Katze verträgt viele Drogen nicht, die Augen werden rot und das Reißen beginnt. Bei der nächsten Exazerbation habe ich mich entschieden, diese Tropfen zu probieren, zB gute Kritiken. Mir gefiel, dass es keine Reizungen und Schmerzen gab, die Katze übertrug ruhig die Prozedur. Ich übersprang den Kurs, mein Auge schien sich verbessert zu haben. Jetzt werde ich es bei Bedarf verwenden, zumal es preiswert ist.

Tatyana: Mit einer Rhinitis bei einer Katze ist sie das erste Mal begegnet. Der Arzt entschied, dass dies ein allergisches Phänomen ist. Er verschrieb Antihistamin-Injektionen und Anandin als Begleitmedikation. Zusammen wirkten die Drogen perfekt. Für 4 Tage erholte sich die Katze vollständig und machte sich auf. Bury in der Nase ist nicht sehr bequem, und die Flasche lässt viel zu wünschen übrig. Ich hätte eine Plastikflasche mit einem Spender bevorzugt. Der Preis ist sehr erschwinglich, es ist schön.

Dein Haustier

Pflege- und Behandlungstipps

Anandin - ein wirksames Mittel zur Bekämpfung von Infektionskrankheiten bei Katzen. Nebenwirkungen Bewertungen

Viele Menschen, die Katzen in ihrem Besitz haben, mussten ihr Haustier oft wegen viraler oder bakterieller Erkrankungen behandeln. Sie bemerken, dass einige Methoden der Therapie gut, andere - nicht sehr helfen.

Ein wichtiger Bestandteil der Behandlung einer Infektion ist die richtige Auswahl der Medikamente.

Und es ist Anandin, das von vielen Tierfreunden für seine Wirksamkeit bei der Bekämpfung von Infektionskrankheiten erkannt wurde.

WAS KOMPONENTEN ENTHÄLT ES?

Der Wirkstoff dieses Arzneimittels ist Glucamopropylcarbacridon. Diese biologisch aktive Substanz hat eine Reihe nützlicher Eigenschaften.

Es stimuliert das Immunsystem durch die Beschleunigung der Produktion von Interferon - eine organische Substanz, die der intrazellulären Reproduktion von Krankheitserregern entgegenwirkt und die bereits infizierten Zellen für ihre spätere Verwertung markiert.

Außerdem hat das Medikament eine gute Wundheilung und entzündungshemmende Wirkung.

FORMEN DER HERSTELLUNG DER VORBEREITUNG

  • Augentropfen und Injektionsformen (Ampullen von fünf bis einhundert Millilitern, in fünf Millilitern des Medikaments - 200 Milligramm des Wirkstoffs);
  • Ohrensalbe;

Video: wofür ist es?

Hinweise für den Einsatz

Wie wir bereits gesehen haben, manifestiert sich die Handlung von Anandin in vielen Aspekten. Deshalb wird es als Bestandteil der Behandlung bei vielen Katzenkrankheiten eingesetzt. Dazu gehören:

  • Bakterielle und virale Infektionen unterschiedlicher Schwere. Das Instrument wirkt auf die Erreger von Virushepatitis, Polykencephalitis, Pest, Fleischfressenden (und anderen Viren) sowie Staphylokokken und Pilzen verschiedener Art ein. Anandin hemmt ihre Entwicklung und Fortpflanzung im Haustier.
  • Komplizierte Zustände nach Überbehandlung schwerer Viruserkrankungen.
  • Entzündung in verschiedenen Bereichen.
  • Probleme mit der Wiederherstellung von geschädigtem Gewebe.
  • Immundefizienz aufgrund der Wirkung der Bakterienflora. Das Medikament stimuliert die Bildung von T- und B-Zellen (Immunzellen des Körpers).

WANN ANWENDUNG UND WIE IST DIE DOSIS RICHTIG?

Anandin kann dosiert und in verschiedenen Mengen verwendet werden. Die Besonderheit seines Zwecks kann von der Art der Krankheit und der Schwere ihres Verlaufs abhängen. Zuallererst wird dieses Werkzeug in Form von intramuskulären Injektionen gestochen.

Die Dosis beträgt normalerweise 20 mg pro Kilogramm Katzenmasse, einmal täglich angewendet. Meistens endet der Kurs nach drei Tagen, wird aber bei Bedarf zweimal erneuert. Zur prophylaktischen Anwendung von 5-10 mg pro 1 kg.

Intranasale und Augentropfen werden in einer Menge von zwei bis vier verwendet.

Wenn Konjunktivitis zweimal täglich in das verlängerte untere Augenlid tropft und zweimal oder dreimal in beide Nasenlöcher mit Rhinitis. Die gesamte Zeit der Behandlung mit Tropfen - von einer Woche bis zwei - stoppt nur, wenn die Symptome der Krankheit verschwinden.

Für die Ohren, verwenden Sie drei Tropfen. Vor dem Gebrauch sollten Sie das Ohr von Schmutz reinigen. Nach der Einführung der Droge ist eine Massage der Gründe der Ohren, dank dieser Substanz dringt besser in die Gehörgänge. Diese Manipulation wird zweimal pro Woche durchgeführt, wobei komplexe Formen für eine oder zwei Wochen wiederholt werden.

Diese Behandlung dauert vier bis fünf Tage, dreimal täglich.

VERTRÄGLICHKEIT MIT ANDEREN VORBEREITUNGEN

Anandin ist perfekt mit Antibiotika, Seren, Sulfonamiden und Hormonpräparaten kombiniert.

VERGESSEN SIE NICHT ÜBER VORBEUGENDE MASSNAHMEN

Kontraindikationen für die Verwendung von Tieren in einem physiologischen Zustand werden nicht beobachtet.

Gute Tipps, wie man Sinuloks richtig benutzt, werden Sie hier sehen.

Video: Helfen Sie Ohrentropfen

Um eine ganzheitliche Sicht auf diese Substanz zu erhalten, sollten Sie ein paar Bewertungen von Menschen lesen, die sie verwendet haben, um ihre Haustiere zu behandeln:

"Ich habe meine Katze Anfang 2011 auf der Straße abgeholt. Sie war sehr krank, mit Schnupfen und Bindehautentzündung. Stark niesend, Augen rot, Tränen flossen. Der Tierarzt verordnete Anandin in Nase und Augen. Nach etwa 3 Tagen begann sich die Muschi zu erholen und nach 8-10 erholte sie sich vollständig. "

Elena Rostow

"Meine Katze hat anhaltende Ohrenprobleme. Er leidet sehr, kratzt sich am Blut an den Ohren. Beim Tierarzt empfahlen wir das Waschen der Ohren, verordnete Anandin + Ohrentropfen. Nach der Behandlung wurde das Tier von der Qual befreit, der Otitis wurde gefunden.

Julia. Peter

"Ich habe drei Kätzchen. Und vor kurzem begann einer von ihnen zu Tränen und Augen zu eitern. Als ich es bemerkte, ging ich in die Zoohandlung (es war ein Feiertag und die Krankenhäuser funktionierten nicht). Da rieten sie mir zu Anandin. Ich begann, das Tier und die beiden anderen zu behandeln, deren Infektion sich später manifestierte. Der allererste musste ins Krankenhaus gebracht werden, weil das Medikament nicht half. Die anderen beiden wurden mit seiner Hilfe geheilt. Die Ärzte sagten, dass dieses Kätzchen eine schwache Immunität hatte und die Krankheit sich sehr schnell entwickelte, also hat Anandin nicht geholfen. "

Olga Asowschen

Wie wir also sehen können, ist die Liebe zum größten Teil zufrieden mit der Wirkung, die diese Droge auf ihre Katzen ausübt.

Anandin für Katzen

Anandin ist ein Medikament, das mit entzündungshemmenden, antiviralen und immunmodulatorischen Wirkungen ausgestattet ist. Ziemlich oft wird Anandin verwendet, um Konjunktivitis, Rhinitis verschiedener Ätiologien und verschiedene entzündliche Prozesse zu behandeln. Darüber hinaus ist es mit Hilfe dieses Medikaments möglich, die Immunität zu regulieren und auftretende Komplikationen vor dem Hintergrund bakterieller Infektionen zu behandeln.

Medikation verwenden

Hersteller produzieren das Medikament in verschiedenen Formen. Anandin ist in der Lage, die Gesundheit verschiedener Organe wiederherzustellen, den Körper von Infektionen und Viren, Pilzen und verschiedenen Parasiten zu befreien. Die Droge ist sehr wirksam, dank der es breite Popularität gewonnen hat.

Tierärzte verschreiben den Gebrauch von Anandin, um verschiedene Gesundheitsprobleme zu lösen oder die Entwicklung von pathogenen Formen zu verhindern. Aufgrund des breiten Wirkungsspektrums werden alle Gruppen von Mikroorganismen zerstört. Es erfordert keine zusätzlichen Mittel.

Merkmale der Droge

Anandin hat positive Eigenschaften, die ihm eine maximale Wirksamkeit verleihen, die mit anderen Analogen des Arzneimittels nicht vergleichbar ist. Die wichtigsten nützlichen Eigenschaften sollten umfassen:

  • die Fähigkeit, Wunden schnell zu heilen, die Haut wiederherzustellen, wiederherzustellen und dem Fell ein gesundes Aussehen zu verleihen;
  • die Beseitigung von Mikroorganismen jeglicher Art und Form;
  • die Fähigkeit, das Immunsystem zu stimulieren und die Abwehrreaktion des Körpers zu stärken und die Entwicklung möglicher pathologischer Prozesse zu verhindern;
  • Bekämpfung von Entzündungsprozessen und Wiederherstellung eines Gewebesystems.

Formen der Freisetzung

Anandin für Katzen ist in verschiedenen Formen erhältlich:

  • Injektionen, die in Glasampullen (mehrere Ampullen pro Packung) platziert werden. Sie sind zur intramuskulären Verabreichung vorgesehen, um die Infektion oder das Virus zu eliminieren.
  • Tropfen, die für Infektionskrankheiten der Augen, Nase verwendet werden. Tropfen, die auf der Basis von Anandin entstehen, helfen bei der Bekämpfung von Ohrparasiten. Tropfen können für die Augen oder für die Ohren gedacht sein. Grünliche Augentropfen werden für Rhinitis und zur Injektion verschrieben. Ohrentropfen sind gelb gefärbt. Tierärzte verschreiben sie extrem selten.
  • Salben zur Behandlung und Wiederherstellung der Haut. In der Regel wird die Salbe für Infektionen mit Pilzinfektionen und anderen Mikroorganismen verwendet.

Gebrauchsanweisung

Ohrentropfen

Die Verwendung von Ohrentropfen macht es möglich, Zecken loszuwerden, die die Entwicklung von Ohr-Krätze und Heilung von Otitis provozieren.

Anandin muss morgens, nachmittags und abends in drei Tropfen in jedes Ohr getropft werden. Die Behandlungsdauer beträgt 4-7 Tage. Während dieser Zeit muss sich das Tier vollständig erholen.

Injektionslösung

Die Einführung der Lösung erfolgt intramuskulär. Eine Einzeldosis beträgt 0,2 ml pro kg Katzengewicht. Für prophylaktische Zwecke kann die Dosierung 5-10 mg pro kg Tiergewicht betragen. Die vollständige Entfernung des Arzneimittels erfolgt 20 Stunden nach der Injektion.

Augentropfen

Bei der Behandlung von Bindehautentzündungen müssen morgens und abends einige Tropfen pro Bereich des Unterlids getropft werden. Bei Rhinitis werden am Morgen, Nachmittag und Abend jeweils ein paar Tropfen in jedes Nasenloch verordnet. Die Behandlungsdauer beträgt 5-7 Tage.

Bei schwerer Krankheit kann der Therapieverlauf 12-14 Tage dauern.

Anandin-Salbe

Die Droge wird mehrmals täglich an den beschädigten Stellen des Körpers und um sie herum geschlagen. Die Behandlungsdauer beträgt 4-7 Tage.

Augentropfen und intranasale werden oft bei der Behandlung von Rhinitis und Konjunktivitis verwendet.

Kontraindikationen und Nebenwirkungen

Vor dem Gebrauch sollten Sie die Anweisungen vollständig lesen. Anandin ist absolut ungiftig und schadet der Gesundheit eines pelzigen Freundes nicht. Die unangemessene Verwendung des Medikaments über die empfohlene Dosierung hinaus kann jedoch zu gesundheitlichen Problemen führen.

Im Falle einer Überdosierung von Tropfen zur äußerlichen Anwendung und Salben kann eine merkliche Reizung und Trockenheit der Haut auftreten. Eine Überdosis von Pillen oder Injektionslösung trägt zum Auftreten von Intoxikationen des Körpers bei.

Eine unerwünschte Reaktion auf die Injektionslösung ist äußerst selten, aber es ist dennoch notwendig, die empfohlene Dosis genau einzuhalten, um Gesundheitsprobleme mit dem Haustier zu vermeiden.

Die wichtigsten Kontraindikationen sollten beinhalten:

  • das Vorhandensein von Nierenversagen;
  • das Auftreten von Nierenproblemen;
  • Intoleranz gegenüber einer der enthaltenen Komponenten.

Vor- und Nachteile von Anandin

Das Medikament Anandin hat mehrere Vorteile, nämlich:

  • Multifunktionalität, die Fähigkeit, auf verschiedenen Teilen des Körpers zu verwenden;
  • Rentabilität;
  • die Möglichkeit, eine bequeme Form der Freisetzung und eine Kombination von Tropfen und Salben auszuwählen, um maximale Effizienz zu erreichen;
  • fast vollständiges Fehlen von Kontraindikationen und eine seltene Manifestation von Nebenwirkungen.

Unter den Unzulänglichkeiten kann nur die Unmöglichkeit identifiziert werden, Anandin für eine lange Zeit zu verwenden. Dies ist das einzige Minus der Droge, die effektiv mit einer großen Anzahl von Krankheiten fertig wird. Tierärzte verschreiben Anandin, um nicht nur Katzen, sondern auch Hunde zu behandeln. In beiden Fällen ist die Wirksamkeit der Therapie auf hohem Niveau.

Die Droge hat praktisch keine würdigen Analoga. Bei der Behandlung von Anandin werden keine Nahrungsergänzungsmittel von Dritten verwendet.

Bewertungen der Droge Anandin für Katzen

Angelika

Vor ein paar Monaten, an einem regnerischen Tag, saß ein Kätzchen in der Nähe meines Hauses. Ohne nachzudenken, nahm ich ihn mit nach Hause. Leider stellte sich heraus, dass der kleine Engel krank ist. Seine Augen waren mit einem Film bedeckt, und Flüssigkeit floss aus der Nase.

Ich ging mit dem Kätzchen zur nächsten Tierklinik, wo nach der Untersuchung des Tierarztes Anandin Ohrentropfen verordnet wurden, die morgens, nachmittags und abends in die Augen und Nase des Babys und die Injektionen mit Anandinlösung getropft werden mussten. Nach 8 Tagen Behandlung erholte sich der flauschige Ball. Tröpfchen sind sehr effektiv.

Margarita

Ich lebe in einem Privathaus und auf dem Hof ​​haben wir 5 Katzen. Als eines der Tiere krank wurde, rief ich einen Tierarzt an, der Anandin riet, in die eiskalten Augen zu tropfen. Der Behandlungsverlauf betrug 7 Tage. Ich tropfte morgens und abends Medikamente. Am 5. Tag ging das Haustier weiter. Jetzt behalte ich Anandin in meiner Reiseapotheke.

Galina

Meine Perserkatze leidet regelmäßig an Konjunktivitis. Die wirksamste Droge im Kampf gegen diese Krankheit war Anandin. Mit ihm können Sie schnell Risse, Entzündungen und Krusten beseitigen.

Tierarzt-Feedback

In meiner Praxis verwende ich oft das Medikament Anandin. Aufgrund des günstigen Preises suchen Tierhalter nicht über ihre Freunde nach Analoga der Droge, was sich positiv auf die Gesundheit des Tieres auswirkt. In den meisten Fällen ist die rechtzeitige Behandlung wichtig. Anandin befasst sich effektiv mit entzündlichen Prozessen, Rhinitis und infektiösen Augenerkrankungen.

"Anandin" für Katzen: Gebrauchsanweisung

Haustiere, auch ohne das Haus auf der Straße zu verlassen, können eine Infektion der Augen oder Ohren bekommen, und die Besitzer müssen ihre Haustiere behandeln. Sie können oft hören, dass einige Medikamente wirksam sind, während andere nicht sind.

Daher ist die richtige Wahl der Medikamente der Hauptbestandteil der erfolgreichen Behandlung einer Infektion. "Anandin" für Katzen ist genau die Droge, die von der Mehrheit der Tierliebhaber als hochwirksame Behandlung mit schnellen Aktionen charakterisiert wird.

Pharmakologische Wirkung

Zur Verfügung der Tierärzte eine große Anzahl von Drogen mit insektoakaritsidny Profil. "Anandin" für Katzenunterricht ist als Medizin, die in ihrer Zusammensetzung Bestandteile mit entzündungshemmender und antimikrobieller Wirkung enthält.

Das Medikament ist für fast alle Klassen von Viren (RNA-, DNA-genomische), Pilzinfektionen und Staphylokokken-Infektionen hochaktiv. Glucamopropylcarbacridon als Hauptwirkstoff "Anandin" durch die Produktion von Interferon erhöht die Immunität und schützt den Körper des Tieres vor der Entwicklung von Infektionen und Entzündungen, bezeichnet die krankheitserregenden Organismen und nutzt sie aus.

Mit der intramuskulären Einführung dringen Wirkstoffe in das Blut ein, die maximale Dosis entsteht nach einer halben Stunde. Nach 15-22 Stunden unverändert aus dem Körper ausgeschieden.

Hinweise

"Anandin" für Katzen Gebrauchsanweisung empfiehlt, wenn:

  • bakterielle und virale Infektionen, wie Staphylococcus, Pilze, Pest-Erreger, Polyenzephalitis, Virushepatitis;
  • Komplikationen nach Viruserkrankungen;
  • das Vorhandensein von entzündlichen Prozessen;
  • Immunschwäche;
  • Komplikationen nach der Krankheit;
  • Konjunktivitis und Rhinitis;
  • die Notwendigkeit, die regenerativen Prozesse im Körper zu erhöhen.

Das Medikament wird in Gegenwart von dermatropen, panthropen, neurotropen, pneumotropen Viren verwendet. Wirksam gegen Erreger otodektoz (Zecken). Die Komponenten des Medikaments lindern Juckreiz, Entzündung, Reizung des Ohres des Tieres.

Kontraindikationen

"Anandin" für Katzen ist mäßig toxisch. In den empfohlenen Dosierungen wirkt es nicht sensibilisierend und lokal reizend.

Die gleichzeitige Behandlung mit Antibiotika, Hormonen, Serum und Sulfonamiden unter Verwendung von "Anandin" ist nicht verboten.

Für Tiere in jedem physiologischen Zustand gibt es keine Kontraindikationen für die Verwendung des Arzneimittels.

Formular freigeben

Das Medikament ist erhältlich in Form von:

  • Augentropfen,
  • Fläschchen zur Injektion mit einem Volumen von 5-100 ml, in 5 ml der Zubereitung enthält 200 mg des Wirkstoffs,
  • Ohrentropfen,
  • Ohrensalbe.

"Anandin" für Katzen: Gebrauchsanweisung

Die Dosierung des Medikaments hängt von der Schwere der Erkrankung und deren Art ab.

  • Intramuskulär. Die Dosierung beträgt 20 mg pro 1 kg Tiergewicht, einmal täglich verabreicht. Der Behandlungsverlauf beträgt 3 Tage, kann bei Bedarf auf 6 Tage verlängert werden. Zur Krankheitsvorbeugung wird die Dosis auf der Basis von 5-10 mg pro 1 kg Katzengewicht berechnet. Bei intramuskulärer Verabreichung gelangen die Bestandteile des Arzneimittels in das Blut, der maximale Effekt wird nach 30 Minuten erreicht. Vollständig in 20 Stunden ausgeschieden.
  • Intranasale ophthalmische Tropfen. Je nach Art der Erkrankung werden 2-4 Tropfen der Anandin-Lösung getropft. Augentropfen für Katzen mit Konjunktivitis tropfen 2 Mal pro Tag für das untere Augenlid; mit Rhinitis - in beiden Nasenlöchern 2-3 mal am Tag. Der Verlauf der Behandlung dauert im Durchschnitt 5-7 Tage, manchmal (in besonders schweren Fällen) kann es für zwei Wochen ziehen. Mit der vollständigen Genesung der Tiere wird die Behandlung gestoppt.
  • Ohrentropfen. Das Medikament hat zwei Behandlungsrichtungen. Die erste ist eine therapeutische Wirkung auf Zecken, die Erreger der Ohr-Krätze bei Katzen. "Anandin" für Katzen wird auch zur Behandlung von Otitis eingesetzt. Das verabreichte Medikament lindert Juckreiz, Entzündung und Reizung in den Ohren des Tieres. Vor dem Eingriff wird die Ohrmuschel von Schmutz gereinigt und dann in jedes Ohr mit 2-3 Tropfen der Lösung eingegraben. Für eine bessere Penetration der Zusammensetzung müssen Sie eine kleine Massage der Basis der Ohrmuschel durchführen. Der Eingriff wird während der Woche zweimal täglich durchgeführt. Bei Bedarf wird die Behandlung erneut verordnet.
  • Salbe. Tragen Sie eine dünne Schicht auf die beschädigte Stelle und in einer Entfernung um sie herum (ca. 5 cm) auf, die Zusammensetzung ist gut gerieben. Die Verarbeitung wird 1-3 mal pro Tag für 5-7 Tage durchgeführt.

Salbe "Anandin Plus" hat die Handlung verbessert. Diese Medizin bekämpft nicht die Folgen, sondern mit den Ursachen der Krankheit, in kürzester Zeit verhindert die Entwicklung der Krankheit. Substanzen, die Teil der Salbe sind, aufgrund der kumulativen Wirkung von Behandlung und Ohr-und Augeninfektionen bei Tieren.

Lagerung, Haltbarkeit

Die Zubereitung sollte in einer gut verschlossenen Verpackung aufbewahrt werden, an einem lichtgeschützten Ort, der für Haustiere nicht zugänglich ist. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

Lagerraum sollte nicht in der Nähe von Lebensmitteln oder Heizgeräten sein. Die optimale Temperatur beträgt 25 Grad Celsius. Die Gewährleistungsfrist des Arzneimittels beträgt 2 Jahre ab Ausstellungsdatum, die Salbe kann für 1,5 Jahre gelagert werden.

Nach der Anwendung waschen Sie Ihre Hände gründlich mit Wasser und Seife. Verwenden Sie beim Injizieren sterile Handschuhe.

"Anandin" für Katzen: Bewertungen, Preis

Um ein vollständiges Verständnis der Droge zu haben, müssen Sie die Berichte der Leute lesen, die sie benutzten, um ihre Haustiere zu behandeln. Die meisten Fragen beziehen sich auf die Dauer und die Art der Einnahme des Medikaments.

Bewertungen der Medizin "Anandin" für Katzen sind anders. Von den positiven Aspekten ist es möglich, Bemerkungen über die Bequemlichkeit der Verwendung von Augen- und intranasalen Tropfen zu unterscheiden, da Sie können sowohl für die Augen als auch für die Nase eines Haustieres verwendet werden. Markierte Bequemlichkeit, wenn Instillation, weil Die Medizinflasche hat eine dünne Kappe, die es ermöglicht, das Ohr oder die Nase eines Tieres schnell und problemlos fallen zu lassen.

In den negativen Bewertungen wird festgestellt, dass das Medikament nicht immer hilft, die Krankheit zu überwinden, aber am häufigsten hängt das Endergebnis vom Zustand der Immunität der Katze, dem Grad der Vernachlässigung und dem Stadium der Entwicklung der Krankheit ab.

Vor der Behandlung, wie von den Besitzern von Haustieren festgestellt, ist es notwendig, einen Tierarzt zu konsultieren und den Kurs zu beenden. Hören Sie nicht auf, das Medikament zu verwenden, während Sie den Zustand des Tieres verbessern.

In der Zubereitung "Anandin" für Katzen ist der Preis im Vergleich zu Analoga niedrig und beträgt etwa 65-95 Rubel.

Studien von Tierärzten haben anschaulich gezeigt, dass das in diesem Artikel vorgestellte Medizinprodukt ein wirksames Medikament und Prophylaktikum ist, das vierbeinige Haustiere heilen kann.

Bei richtiger Behandlung ist das Ergebnis der Anwendung von "Anandin" immer positiv.

Anandin für Katzen

Bei der Diagnose von Otitis, Rhinitis und Konjunktivitis bei Katzen mit sowohl infektiöser als auch allergischer Natur wird Anandin verschrieben. Die in Russland hergestellte Droge hat immunmodulatorische, heilende Eigenschaften, so dass sie auch bei posttraumatischen Konjunktivitis eingesetzt werden kann.

Grundlegende Informationen über das Medikament

Erhältlich in Form von Ohr-, intranasalen und Augentropfen. Flasche von 5 ml. kostet 75-80 Rubel, und für 10 ml. muss etwa 100 Rubel bezahlen. Die Zusammensetzung der intranasalen und Augentropfen enthält Gluco-Aminopropylcarbacridon, das schnell und effektiv Viren abtötet, die in den Körper gelangen, und unterdrückt auch entzündliche Prozesse, beschleunigt den Prozess der Regeneration. Zu den Hauptbestandteilen von Anandin für die Ohren gehört Gramicidin - ein Antibiotikum, das durch die Zerstörung der schützenden Wände pathogener Bakterien wirkt.

Beachten Sie! Trotz der Tatsache, dass sich die Formulierung von Tropfen nur geringfügig unterscheidet, ist die Verwendung derselben Zubereitung für Ohren und Augen verboten. Otitis-Tropfen sind zu aggressiv für die empfindliche Augenmuschel. Aber die intranasale Form der Droge kann in den Augen der Katze begraben werden.

Hinweise für den Einsatz

Eine Otitis, Rhinitis und Konjunktivitis können sich gleichzeitig entwickeln, wenn eine Atemwegsinfektion in den Körper gelangt ist. Wenn das Tier nur an Rhinitis und Konjunktivitis leidet, ist es wahrscheinlich, dass die Ursache eine allergische Reaktion ist. Trotz der Tatsache, dass das Problem in den meisten Fällen nur durch Tropfen gelöst werden kann, ist es besser, zuerst einen Tierarzt zu konsultieren und die genaue Ursache der Krankheit zu bestimmen. Es ist wahrscheinlich, dass der Arzt in der Lage sein wird, zu beraten und nicht-medikamentöse Methoden zur Lösung des Problems.

Interessant zu wissen! Katzen sind dutzende Male weniger anfällig für Probleme mit Ohren und Augen als Hunde. Dies liegt daran, dass die Vertreter der Katzenfamilie einen geschlosseneren Lebensstil führen und seltener auf die Straße gehen.

Es lohnt sich, aufmerksam auf die Gesundheit der Katze zu achten, wenn sie nicht geimpft ist und lange auf der Straße war. Kontakt mit kranken Tieren. In den frühen Stadien der Krankheit sind die Symptome einer Infektion möglicherweise nicht offensichtlich, aber es ist wichtig, die Behandlung in diesem Stadium zu beginnen. Ansonsten können sich Komplikationen in Form von Sehstörungen, Gehör, Geruch entwickeln. In fortgeschrittenen Fällen kann eine leichte Entzündung zu völliger Erblindung und Taubheit führen.

Es wird empfohlen, das Tier dem Arzt zu zeigen und eine prophylaktische Dosis Anandin einzunehmen, falls

  • die Katze reibt sich die Ohren, blinzelt oft;
  • übermäßiges Reißen wird beobachtet;
  • abnormale Entladung von den Ohren, Augen, Nase;
  • deutlich sichtbare Rötung der Hornhaut;
  • das Tier atmet schwer.

Wenn es nicht möglich ist, den Tierarzt so schnell wie möglich zu kontaktieren, dann, wenn die oben genannten Symptome auftreten, müssen Sie die Katze selbst untersuchen. Wenn Anomalien deutlich sichtbar sind, können Sie eine prophylaktische Dosis Anandin (2 Tropfen in jedes Auge, Nasengang oder Ohrkanäle) tropfen. Sie müssen jedoch verstehen, dass diese Behandlung nur verwendet wird, um den Zustand zu lindern. In der Tat kann nur ein Arzt einen Kurs der Therapie vorschreiben.

Gebrauchsanweisungen fallen

Um die Krankheit vollständig zu heilen, müssen Sie Anandin drei Mal am Tag für eine Woche begraben. Der Zeitpunkt der Therapie und Dosierung kann jedoch vom Tierarzt je nach Ausgangszustand des Tieres geändert werden.

Der Instillationsprozess kann durch das Temperament des Tieres kompliziert sein. Die Katze kann kratzen, ausbrechen und beißen. Dies erhöht das Risiko, dass Tropfen über das betroffene Gebiet fallen. Um die Nase und Ohren zu bearbeiten, ist es notwendig, das Tier auf dem Schoß zu sitzen und den Kopf zwischen Ellenbogen und Unterarm zu packen. Damit das Tier die Haut nicht zerkratzt, zieht man am besten eine enge Jacke und Hose an. Wenn das Tier aktiv geworfen und herausgezogen wird, ist es notwendig, ihn in eine Decke zu wickeln, so dass die Pfoten unbeweglich bleiben.

Wenn Sie nur eine Otitis behandeln müssen, müssen Sie nur die Kappe entfernen und die Spitze des Tropfers in das Ohr des Tieres einführen. Für mehr Komfort des Haustieres empfiehlt die Anweisung, die Flasche mit den Tropfen in den Handflächen vorzuwärmen.

Beachten Sie! Intranasale und Augentropfen sind in Flaschen ohne Düsen erhältlich, daher müssen Sie vorher eine Pipette vorbereiten. Dies erschwert den Bewerbungsprozess leicht.

Um das Medikament in die Augen und die Nase der Katze zu tropfen, ist es notwendig, das Medikament vor zu pipettieren und erst danach das Tier zu immobilisieren. Normalerweise versucht ein Haustier zu schielen, oder es schließt sogar die Augen. Daher empfiehlt es sich, eine gedimmte Innenbeleuchtung zu erstellen (wenn es nicht möglich ist, die Helligkeit des Lichts einzustellen, können Sie die Lampe einfach mit einem Tuch abdecken). Wenn sich das Tier hartnäckig weigert, seine Augen zu öffnen, können Sie Ihre Augenlider selbst öffnen (nachdem Sie Ihre Hände gewaschen haben). Und zum Einträufeln der Medizin in die Nase halten Sie einfach das Gesicht der Katze fest in Ihrer Handfläche.

Tipps zur Steigerung der Effizienz

Einige Übersichten über Anandin für Katzen deuten darauf hin, dass die Behandlung mit Tropfen wochenlang andauerte und keine Besserung eintrat. Tierärzte geben zu, dass der Grund für eine solche verlängerte Therapie entweder die Verwendung eines abgelaufenen Produkts oder ein Verstoß gegen grundlegende Hygienevorschriften sein kann. Zum Beispiel wird das Werkzeug absolut nutzlos, wenn Sie es direkt in den Eiter begraben. Daher ist das erste, was zu tun ist: Reinigen Sie den behandelten Bereich. Um dies zu tun, genügt es, die übliche Salzlösung auf ein Wattestäbchen aufzutragen und die Augen oder Ohren abzuwischen. Eine so einfache Wirkung ermöglicht es den Wirkstoffen von Anandin, direkt auf die betroffenen Schleimhäute zu gelangen.

Tipp! Wenn Sie Ihre Augen vergraben, müssen Sie darauf achten, dass die Spitze der Pipette die Hornhaut nicht zerkratzt und mindestens 1-2 mm höher ist. Es ist am besten, den Spender in den inneren Augenwinkel zu führen. Beim Blinken verbreitet sich das Arzneimittel im gesamten Bereich der Sklera.

Auch Tierärzte sagen, dass es notwendig ist, auf den Abschluss des Verfahrens zu achten. Selbst wenn die Katze ruhig sitzt und die notwendige Medikamentenmenge instillieren lässt, kann die unzureichende Aufmerksamkeit des Besitzers nach Abschluss des Behandlungsprozesses alle positiven Ergebnisse negieren.

Sie müssen die folgenden Regeln einhalten:

  1. Lassen Sie das Tier nach Abschluss des Verfahrens 10-15 Minuten lang nicht frei. Fast alle Tiere, mit denen die Medizin getropft wurde, beginnen sofort, nachdem sie aus den Händen des Besitzers entlassen wurden, ihre Ohren / Nase auf dem Boden zu reiben oder versuchen, die Augen mit ihrer Pfote zu berühren. Damit das Arzneimittel wirken kann, wird empfohlen, das Tier mindestens 10 Minuten in den Händen zu halten.
  2. Versuchen Sie nicht, die innere Oberfläche der Ohren oder Augen für eine "bessere Absorption" des Medikaments zu massieren. Es ist wahrscheinlich, dass das Tier eine improvisierte Massage genießen wird, aber die Geschwindigkeit der Droge wird sich nicht ändern. Aber die Wahrscheinlichkeit, die Reste von Eiter zu verbreiten, ist ziemlich hoch.
  3. Gib der Katze etwas Leckeres. Damit das Tier das folgende Verfahren nicht fürchtet und sich nicht jedes Mal versteckt, wenn der Besitzer eine Flasche Medizin einnimmt, ist es notwendig, einen Leckerbissen vorzubereiten. Sie können Veterinärvitamine mit einem attraktiven Aroma geben.

Nebenwirkungen und Kontraindikationen

Trotz der Tatsache, dass der Hersteller das Fehlen von Nebenwirkungen von Anandin anzeigt, empfehlen Tierärzte, das Verhalten des behandelten Tieres sorgfältig zu überwachen. Wenn das Tier nach dem Eingriff oft fünfzehn Minuten lang blinzelt und die Schnauze auf dem Boden reibt, dann gilt dies als eine Variante der Norm. Aber wenn dieses Verhalten länger als eine Stunde dauert, und es ist Rötung der Haut, ein Ausschlag, dann ein dringendes Bedürfnis, einen Tierarzt zu kontaktieren. Es ist wahrscheinlich, dass das Haustier eine allergische Reaktion entwickelt. Ein Antihistaminikum kann als Erste Hilfe gegeben werden.

Bewertungen über Tropfen Anandin für Katzen

Angelina, 29 Jahre alt:

"Ich habe ein britisches Kätzchen. Ich habe die Eigenschaften der Rasse lange studiert und war darauf vorbereitet, dass mein Haustier im ersten Lebensjahr tränende Augen hat. Zuerst behandelte ich das Kätzchen mit Kochsalzlösung, aber mit der Zeit bemerkte ich, dass die Augen nicht nur tränten, sondern auch schwärteten. In der Tierapotheke rieten sie, Anandin zu nehmen. Da der Preis des Werkzeugs 100 Rubel nicht überschritten hat, habe ich mich dazu entschieden, zu versuchen. Nach zwei Behandlungen begann der Eiter zu verschwinden. Nach einer Woche hörten alle Probleme auf. "

Konstantin Viktorowitsch, Tierarzt:

"Ich verschreibe Anandin ziemlich oft. Die Droge ist billig, also versuchen die Tierbesitzer nicht, sie selbst zu verdünnen oder durch etwas zu ersetzen. Bei Rhinitis versuche ich jedoch, ein anderes Mittel zu finden, da viele meiner Klienten über übermäßigen Speichelfluss und sogar Erbrechen geklagt haben, nachdem sie das Medikament in die Nase des Tieres gegeben hatten. Bei der Bearbeitung von Ohren und Augen gibt es solche Probleme nicht. "

Anandin Injektion

Anandin-Wasser-Injektionslösung wird in Form einer klaren grünen Flüssigkeit hergestellt. Der Hauptwirkstoff, wie in den Tropfen, ist Glucamopropylcarbacridon. Der Gehalt der aktiven Substanz in der Lösung beträgt 10%. Ebenfalls enthalten ist ein Adjuvans, genannt Methylenblau, das antiseptische Eigenschaften aufweist.

Die Lösung hat einen leicht eigenartigen Geruch. Für seine Verpackung werden Glasampullen verwendet, die hermetisch verschlossen sind. Die Kapazität jeder Ampulle beträgt 2 ml. Verpackt in 3 Ampullen in Kartons. Die Kosten für solche Verpackungen reichen von 155-170 Rubel. In einigen Apotheken werden Ampullen Stück für Stück verkauft (60-70 Rubel pro Stück).

Wann und wie bewerben

Das Medikament wirkt immunstimulierend, antiviral und entzündungshemmend. Normalerweise wird es Katzen als Teil einer komplexen Therapie bei der Behandlung von Virusinfektionen verschrieben:

  • die Pest;
  • Parvovirus Enteritis;
  • virale Hepatitis usw.

Außerdem kann das Medikament verwendet werden, um Komplikationen bakteriellen Ursprungs zu behandeln, die vor dem Hintergrund früherer Infektionskrankheiten entstanden sind. Die Anwendung von Anandin darf mit Antibiotika, Hormonen, Seren und Medikamenten zur Linderung von Symptomen kombiniert werden.

Die Injektion der Lösung erfolgt intramuskulär. Die Dosierung wird nach dem Schema berechnet: 0,15-0,2 ml pro 1 kg Gewicht. Wenn die Krankheit in einem frühen Stadium ist, ist es notwendig, einmal täglich für 3 Tage Injektionen vorzunehmen. Wenn die Pathologie schwerwiegend ist, kann der Behandlungsverlauf auf 6 Tage ausgedehnt werden, aber nur der Arzt sollte die Dauer der Behandlung bestimmen.

Beachten Sie! Anandin-Injektionen sollten nicht für Nierenversagen gegeben werden.

Salbe zur äußerlichen Anwendung

Äußerlich hat die Salbe eine pastöse Konsistenz von hellgelber Farbe. Es gibt einen leicht ausgeprägten eigenartigen Geruch. Verpackt in kleinen Plastikdosen. Jeder Behälter enthält 10 g der Droge. Der Gehalt an Glucamopropylcarbacridon ist unbedeutend - nur 2%. Die Zusammensetzung enthält auch Hilfsstoffe:

  • Rizinusöl;
  • Vaseline;
  • gereinigtes Wasser;
  • Kaliumsalicylat.

Der Preis der Medizin beträgt 45-60 Rubel pro Glas.

Die Droge gehört zu den Substanzen mit geringer Gefährdung, aber sie hat auch ein breites Spektrum von Maßnahmen:

  • stärkt die Immunität;
  • stimuliert die Geweberegeneration;
  • verhindert die Entwicklung von Infektionen;
  • lindert die Symptome von Verletzungen.

Funktionen der Verwendung

Die Salbe wird verwendet, um Verletzungen und Pathologien der Haut unterschiedlicher Herkunft zu behandeln:

Das Medikament wird in einer dünnen Schicht auf die betroffene Stelle aufgetragen. Abhängig vom Grad der Erkrankung und der Schwere der Verletzung wird das Verfahren 1-3 mal täglich durchgeführt. Vor dem erneuten Auftragen der Salbe wird die von der Pathologie betroffene Hautstelle mit Kochsalzlösung gewaschen und gegebenenfalls mit Antiseptika behandelt. Die Dauer der Behandlung kann 4 bis 7 Tage dauern. Sie können die Salbe nur bei einer Unverträglichkeit der Komponenten nicht verwenden. Es gibt keine anderen Kontraindikationen.

Besitzer Bewertungen

Julia, der Besitzer der Katze und 2 Hunde:

"Ich habe Anandin-Injektionen seit langer Zeit zur Behandlung von Darminfektionen eingesetzt. 2-3 Aufnahmen reichen meist aus, um unangenehme Symptome vollständig zu beseitigen. Wiederholt für Katzen und Hunde verwendet, so kann ich über die Wirksamkeit der Droge streiten. "

Alexandra, die Besitzerin der britischen Katze:

"Die eitrige Wunde bei unserer Katze heilte fast 2 Monate lang nicht, bis der Tierarzt Anandin Salbe verordnete. Ein 5-tägiger Kurs war genug, um die Wunde vollständig zu heilen. Preiswerte Abhilfe. Einfach zu bedienen. Es funktioniert gut. Sicher für Katzen.

Tierarzt Bewertungen

Arthur, Tierarzt mit 7 Jahren Erfahrung:

"Eines der besten Medikamente auf dem heimischen Markt. Nicht sehr beliebt bei Tierärzten, aber vergebens. Verfügbar in verschiedenen Formen, so dass Sie für jeden Fall die entsprechende Option auswählen können. Es ist preiswert, aber es hilft immer. "